1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sichere ich Teile der installieren Firmware - oder das ganze ROM - ohne Root?

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von N2k1, 19. Januar 2013.

  1. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Man benötigt folgende Dateien:

    http://n2k1.com/n2k1/GT-i9300/MTKdroidTools_v230.exe
    http://n2k1.com/n2k1/GT-i9300/SP_Flash_Tool_V3_1224.zip
    http://n2k1.com/n2k1/GT-i9300/MT6577...%20drivers.rar

    Tools und Treiber entpacken.


    Installation der VCOM-Treiber wie hier beschrieben: Anleitung MTK6577 USB VCOM Treiber Installation + Test: [CWM Recovery Flash]


    Debugging im Gerät einschalten.
    Telefon an den PC anschließen.
    Starte DroidTool und drücke "Blocks Map".
    Notiere die beiden Zeilenmit bootimg und recovery
    (Bei mir sieht es etwa so aus:
    9 bootimg 00F88000 00600000
    10 recovery 01588000 00600000 )
    Nun "create scatter file" drücken und abspeichern.
    Jetzt das FlashTool starten.
    "Read back" anklicken.
    Alle vorhandenen Einträge entfernen und 2 neue erstellen.
    Klicke auf den ersten Eintrag und gib ihm einen Namen (boot.img)
    Startadresse ist (in meinem Fall) 0x00F88000 und die Länge 0x0600000
    Nun mit dem zweiten Eintrag wiederholen (recovery ....)
    Jetzt "read back" anklicken..
    Akku aus dem Telefon entfernen.
    Akku wieder rein und Telefon an USB anschließen.
    Device Manager beobachten - Es sollte ein Preloader Device angezeigt werden (ohne gelbes Ausrufezeichen!!!)
    Wenn alles OK ist, dann startet der Auslesevorgang.
     
    Miss Montage und (gelöschter Benutzer) sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    danke , werde ich testen wenn mein Handy wieder da ist
     
  3. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Es sollte zwar auch ohne Adminrechte funktionieren - aber gelegentlich muß man das FlashTool mit Adminrechten ausstatten, damit es richtig funktioniert.
    (Rechte Maustaste und dann "Als Administrator ausführen" auswählen.)
     
  4. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Wenn man das Gerät dann (mit den MTK-Droid-Tools) Rooted ("Recovery and Boot" -> "To chose the boot.img file") dann kann man auch das gesamte ROM mit MTK-Flash-Tools auslesen.
    Zuerst auf "Backup" klicken, dann auf "To prepare blocks for Flash Tool"

    MTK.jpg
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Howdy!

    Habe die Vcom-Treiber nach der Anleitung installiert, was auch geklappt hat. Den beschriebenen Test habe ich nicht gemacht, da ich kein HTC sondern ein S3-Klone STAR I9300 MTK6575 habe. Bin dann zu dieser Anleitung zurück, USB-Debugging an und Gerät eingeschaltet angeschlossen. Dann meldet sich der Hardwareassistent und will ein "HTC MAgic Composite ADB Interface" installieren.
    Bild-1.jpg

    Wie geht's weiter?
     
  6. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Im eingeschalteten Zustand sind die ADB-Treiber zu installieren.
    Das FlashTool wird in einem "Spezialmodus" benutzt. Dazu steckt man das Handy im ausgeschalteten Zustand (manche sogar ohne Akku) an den USB-Port.
     
  7. Rotti98
    Offline

    Rotti98 Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    61
    Danke:
    1
    Handy:
    Star B92m
    THL W200
    No1 s7+
    Hi, habe nach der obigen Anleitung meine Firmware gesichert! zumindest kam zum schluß ein grünes zeichen und stand ok da! ist das richtig das die zwei datein jetzt in dem MTKtools ordner ist? ich mußten des Flashtool mit adminrechten ausführen!
     
  8. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    @n2k1
    In deiner Anleitung steht
    Das heißt doch, das das Gerät eingeschaltet sein muss? Wenn ich das so mache, komme bei mir immer die Meldung mit den ADB-Treibern. Und wenn ich die ignoriere, habe ich zwar 2 Wechsellaufwerke, auf die ich aber nicht zugreifen kann.
     
  9. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Wie von N2k1 beschrieben ... du musst auf dem PC die ADB Treiber installieren, die VCOM Treiber sind nur für den Flashmodus!

    -> Für die MTK Droid Tools (ADB Treiber) muss das Phone angeschaltet und USB Debugging aktiviert sein!
    -> Zum flashen mit SPFlashtool (USB VCOM Treiber) muss das Gerät ausgeschaltet sein!
     
  10. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    So läuft alles. Nachdem ich das Handy eingeschaltet an den PC angeschlossen habe, begann die Installation der ADB-Treiber. Dann wollte WinXP "WinCoInstaller.dll". Ich habe mal in Windows/System32 geklickt, wo ja die ganzen DLL's liegen. Und siehe da: DAS WAR'S!!!
    Backup mit MTKDroid und Restore mit SPFlash funzen ohne Probleme. In diesem Zusammenhang möchte ich anmerken, das man beim Restore mit SPFlash beim Anschließen des Phones die Volume-Up-Taste gedrückt halten muss, bis der gelbe Balken anfängt zu laufen.

    Ich würde gerne mal eine ausführliche Anleitung zumThema Backup/Restore schreiben. Was haltet ihr davon?
     
  11. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Gute Idee. Anleitungen die anderen helfen werden immer gerne gesehen.
     
  12. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Ok, muss ich die vorher irgendwo zur Durchsicht "reinreichen"?
     
  13. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Hier muß nirgendwo etwas zur Durchsicht eingereicht werden!
    Hier sollte auch immer jeder jedem helfen, so daß man erkennt, daß das hier eine Community ist!
     
  14. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
  15. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Version 2.3.7 ist aktuell ;)
     
  17. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Danke für den Tip! Hab sie auf dem Server mal dazugelegt..
     
  18. manger
    Offline

    manger New Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    pomp w89
    Herzlichen Dank, mein erstes CWM Backup läuft gerade auf meinem POMP W89

    Mit dieser guten Anleitung schafft mans auch als newbie.
    Habe glaube ich als erster ein CWM recovery für das POMP W89 hergestellt
    und gegflasht. Den Herstellern von MTK Droid Tools, SpFlash Tools und diesem Thread meine tiefe Verneigung und Dank.
    Beste Grüße
    Matthias:)
     
  19. gregor4711
    Offline

    gregor4711 New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    H2000+
    original --> 121022.ICS.V13.FWVGA.CN.COM.4P4.MT6628
    habe ich soweit bei meinem JiayuG4 Adv durchgefürt.
    Bei "Read Back" verlangt er einen Scatterfile Wenn ich den vorher mit Droidtools gespeicherten benutze -Fehlermeldung:

    "Error: initialisizing scatter file, check name of scatter file is valid"

    File name ist aber standerd --> MT6589_Android_scatter_emmc.txt
     
  20. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Hm, habe das selbe Problem wie Gregor4711. Habe mein neues Phone (iNEW V3) jetzt mal angeschlossen. In MTKDroid wurde es sofort erkannt und ich konnte die Scatter speichern. Danach wollte ich wie oben beschrieben mit SPFlash weitermachen. Wenn ich auf "ReadBack" Klicke kommt eine Meldugn "Please select scatterfile before readback". Habe dann unter File/Open scatter loading file die vorher in MTKDroid erstellte Scatter ausgewählt. Da kommt dann aber die Medlung: "Error: Intializing scatter file failed. Please check the name of the scatterfile which you load is legal"