1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sieht der Karton eine echte Star S5 aus?

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von flocker, 30. April 2013.

  1. flocker
    Offline

    flocker Active Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    333
    Danke:
    129
    Handy:
    Elephone P9000, Amazon Fire
    Habe eine gekauft, wird in den nächsten Tage losgeschickt. Aber gestern Abend habe ich bemerkt das bei die Unboxing vids auf youtube gibts 2 verschiedene Kartons. Eine hat eine bund Grafik ein Handy auf der vorder Seite...die andere hat das Wort "Star" vorne in schwarz mit eine schwarze Sternchen nach dem S. Nutzt Star verschiedene Packungmaterial oder kann es um clone-clone handeln. Welche ist der Original?
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,105
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Es gibt kein "Original", jeder Händler / Zwischenhändler benutzt was auch immer für eine Verpackung, die Handys werden ja auch unter 100 verschiedenen Namen verkauft. Das ist kein "Markenprodukt", eine Verpackung sagt bei den meisten Chinakrachern absolut gar nichts aus.
     
  3. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    774
    Handy:
    Siemens C45
    bitte schön,direkt aus Shenzen ;) :
     

    Anhänge:

  4. flocker
    Offline

    flocker Active Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    333
    Danke:
    129
    Handy:
    Elephone P9000, Amazon Fire
    Danke ihr beide...es wird wie Dahmers fotos aussehen. Bin beruhigt.
     
  5. -jha-
    Offline

    -jha- Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    89
    Danke:
    2
    Handy:
    divers Mediatek-Chinesen unter Android
    Seit wann ist "Star" denn eine Marke?
    Ich war bislang davon ausgegangen, dass das die Bezeichnung ist, die jeder Hersteller nutzen kann, wenn er irgendwas auf seinen Karton schreiben möchte.
     
  6. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    774
    Handy:
    Siemens C45
    er wollte doch nur ein wenig sicherheit und es ist doch besser,wenn man vorher fragt
     
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,105
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Natürlich :) An diese "Clone vom Clone" Theorie glaube ich eh nicht, da setzt sich keiner hin und versucht ein Chinahandy nachzubauen, die Maschinen zur Produktion bereitzustellen, etc.

    Da gibt es eine Fabrik, die schmeist diese Handys auf den Markt, die werden dann nach Wünschen der Käufer gelabelt und verpackt, wie auch immer es gewünscht wird.

    So kommt dann ein Zopo im Zopo Karton auf den Markt und ein Hero mit einem Hero Karton, die Handys sind aber identisch.

    Das sieht bei Star & Co. nicht anders aus.
     
  8. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    774
    Handy:
    Siemens C45
    clone von clonen glaube ich auch nicht so richtig aber krass finde ich,dass die chinesen sogar ihre eigenen top marken clonen,siehe Xiaomi Mi 2
     
  9. -jha-
    Offline

    -jha- Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    89
    Danke:
    2
    Handy:
    divers Mediatek-Chinesen unter Android
    Und wie in jeder industriellen Massenproduktion gibt es Chargen von Teilen, die beim Abnehmer durch die Qualitätssicherung fallen. Spaltmaße, Farbe, halbgarers Reflow...
    Wenn der Abnehmer dann mit dem Lieferanten keinen wasserdichten Vertrag hat, dass das Zeug "wirklich vernichtet wird", dann kann dieser (oder sein Abnehmer) aus diesen Teilen auch B-Grade-Geräte zusammenclipsen und unter einem anderen Label in den Markt werfen.
     
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,105
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ist langsam aber sich alles recht :offtopic:, aber so wie ich das vestehe werden Clones bzw. das ganze "Shanzhai" in China streckenweise als eine echte "Ehre" angesehen. Wer es "wert" ist geclont zu werden, dessen Produkte müssen gut sein, solche Unternehmen haben "es geschafft" und werden respektiert ;)