1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso fixen alle Snapdragon Soc im Gegensatz zu Mediathek so schlecht Glonass?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 3. April 2016.

  1. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Mein mi4c sieht Glonass-trostlos aus
     
  2. endatec
    Offline

    endatec Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2013
    Beiträge:
    330
    Danke:
    346
    Handy:
    Zopo Hero 1 / ZTE Nubia Z9 mini / ThL T100S (2+32/GOLD) / Jiayu G3s
    Geht mir eigendlich nur darum,dass immer wieder Terz gemacht wird,Snappy / Mediatek und der
    GPS Empfang.Keiner von uns kann dazu eine 100 % Meinung abgeben,weil es nicht erwiesen ist,ob besser
    oder schlechter.....

    Und wenn ich nur nen paar Sats habe und die Signalstärke ist top,ist alles gut.
     
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    oben steht aber 1-2
    und ab 3 st. kann man den standort bestimmen und das system ist so ausgerüstet das man über all auf der welt mindestens 4 sateliten empfangen kann. wenn die hardware das nicht empfängt kann das satelitensystem nichts dafür.

    du bist also der meinung ein neueres system hat keine vorteile/auswirkung. durch ein verbessertes signal, ist eine bessere ortung möglich, ist das so schwierig nach zu vollziehen
    und für mich hat sich der erste post angehört: " warum braucht man die überhaupt, wenn da eh kaum welche da sind."

    zur fragestellung
    vermutung
    vielleicht wird ab einer bestimmten anzahl an sateliten nicht weiter gesucht, da zur genauen bestimmung genügend da sind. das würde energie sparen.
    werden wir aber nicht ergründen können, da wir nicht wissen, wie die software arbeitet.
     
  4. endatec
    Offline

    endatec Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2013
    Beiträge:
    330
    Danke:
    346
    Handy:
    Zopo Hero 1 / ZTE Nubia Z9 mini / ThL T100S (2+32/GOLD) / Jiayu G3s
  5. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ist ein Fix, egal mit welchem System oder SOC, bei ausreichender Genauigkeit, nicht genug ?
    GPS war erst 1993 (eingeschränkt) nutzbar, Vollausbau war 1995 erreicht, aber egal darum geht es hier doch nicht.
     
  6. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Screenshot_20160403-225510_1459718537841.jpg Faß sieht sogar beim Galaxy s6 besser aus Den Anhang 93296 betrachten
    --- Doppelpost zusammengefügt, 3. April 2016, Original Post Date: 3. April 2016 ---
    Das Nubia z9 mini hat die gleichen Probleme
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2016
  7. endatec
    Offline

    endatec Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2013
    Beiträge:
    330
    Danke:
    346
    Handy:
    Zopo Hero 1 / ZTE Nubia Z9 mini / ThL T100S (2+32/GOLD) / Jiayu G3s
    @duffy-31 Wenn schon,dann machen wir das richtig.;)

    GPS hat die Freigabe Mitte 1985 bekommen.Die volle Funktion ist seit Mitte 1991 erreicht worden.
    Glonass hat die volle Funktion 1993 erreicht.

    Auf Grund der etwas geringeren Anzahl von Glonass Satelliten ( 31-23 ) ist die Wahrscheinlichkeit höher,
    GPS Sats zu empfangen.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @duffy-31 Klar hast Du Recht. Fix ist Fix.
    Finde aber trotzdem die Fragestellung des TE berechtigt. Denn augenfällig ist ja die Beteiligung der GLONASS Satelitten am Fix auf seinem Beispiel nicht gerade berauschend.
    Das stimmt nachdenklich.
    Das hängt von der Qualität der Kenntnisse über das Prinzip der Navigation ab und der Beiträge ab.Bitte erspare mir weitere Erklärungen.
    Vielleicht sind die Uhren auf den Systemen nicht immer synchron und manche Firmware auf den Handys hat damit ein Problem. Auch das Innos D6000 (Qualcomm) schwächelt am gleichen Ort beim GLONASS (nicht bei der Feldstärke).
    --- Doppelpost zusammengefügt, 3. April 2016, Original Post Date: 3. April 2016 ---
    Aber katastrophale Genauigkeit! Ist Dir das aufgefallen?
     
    schafxp2015 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    @Ora stimmt. Hmmmm. hat da Samsung beim Marshmellow Update wohl Mist gebaut.

    Wenn Samsung zwischen 16 und 43 FlipFlop macht, wo Helio bei 2m ruhig verharrt kann was nicht stimmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    GPS ist genauer und man nutzt Glonass eigentlich nur zusätzlich um die Position noch genauer darzustellen. Von daher reichen wenige Fix' aus. Und bitte: erst informieren, dann reden.


    Bsp: Man hat mit x GPS-Satelliten eine Genauigkeit von 8 Metern. Mit zusätzlich 2 Glonass-Satelliten steigt die Genauigkeit auf 2 Meter. Wieso sollte man sich dann zu noch mehr Satelliten verbinden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2016
  11. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Nur bleiben die Glonass-Dinger auf auch bei 12 meter und weniger Genauigkeit grau. Beim Helio x10 bin ich schnell auf 1 m
     
  12. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    45
    Danke:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    vielleicht spielt es noch eine rolle, was für die standort bestimmung verwendet werden darf ?
    hab in miui diese 3 optionen
     

    Anhänge:

  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Die Standortermittlung über Agps und WLAN (hohe Genauigkeit) sollten wir bei dier Betrachtung außen vor lassen. Beide bestimmen zunächst den Standort nur "etwa" um dann die theoretisch zu diesem Standort möglichen sichtbaren Sateliten einzuschränken. Ich beobachte manchmal auch bei den Qualcomm Kandidaten, dass für kurze Zeit alle Glonass Signal wegbrechen, um nach kurzer Zeit wieder da zu sein.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    45
    Danke:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    ich teste nachher mal die option nur gps ohne mobilfunk und wlan. poste es dann mal hier rein.
     
  15. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    da sind andere anderer meinung
    zitat: Aufgrund dieser Genauigkeit sind letztlich auch Positionsbestimmung und Geschwindigkeitsermittlung über GLONASS exakter.
    https://www.tipronet.net/news/unterschied-glonass-gps/

    hier messdaten von der UNI über Positionsfehler über 24 h Abb. 7.1.8 da schneidet Glonass klar besser ab
    http://ivvgeo.uni-muenster.de/vorlesung/GPS_Script/quo_aktuell.html
    Positionsfehler über 24 h von a) GPSmit SA, b) GLONASS und c)Kombination GPS/GLONASS
    [​IMG]
     
  16. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Schalt doch einfach dein Handy ein und probiers aus ;) und ja Glonass ist in der Theorie exakter, praktisch ist es aber nicht so. Macht auch Sinn wenn du bei GPS mehr als doppelt so viele Satelliten hast mh?

    "Da sind andere anderer Meinung" Ja, die anderen die du zitierst sind auch der Meinung, dass das daran liegt, dass Glonass auf zwei Frequenzen arbeitet und GPS nur auf einer xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
  17. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    nur so
    constellation status, 04.04.2016
    übersetzt
    Konstellation Status (sateliten) am 04.04.2016
    GPS
    Total satellites in constellation 32 SC
    übersetzt
    Insgesamt Satelliten -Konstellation 32 St.
    Glonass
    Total satellites in constellation 28 SC
    übersetzt
    Insgesamt Satelliten -Konstellation 28 St.

    https://www.glonass-iac.ru/en/GLONASS/
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
  18. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ist mir zu mühsig, lern lesen.
     
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @wydan: ich kann Deine Beiträge weder gut lesen, noch verstehen (und das nicht nur hier).

    Bitte formuliere Dich doch in klaren Sätzen. Übrigens geht es hier gerade nicht um das Genauigkeitsproblem, sondern um die Augenfälligkeit der vielen grauen Balken bei manchen Qualcomm Soc's :(
     
  20. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    45
    Danke:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    zitat aus dem android-hilfe forum

    "Natürlich ist auch die Antenne entscheidend dafür, wie viele Nav.-Satelliten dem Gerät überhaupt zur Positionsbestimmung zur Verfügung stehen. Der Empfang der Signale von mehr als vier optimal positionierten Sat. bringt eh keine zusätzlich Genauigkeit. Nicht die Masse (an Sat.) ist entscheidend, sondern die Position und wie schnell auf optimal positionierte Sat. umgeschaltet werden kann."
     
    wydan und Luky sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.