1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Wieso fixen alle Snapdragon Soc im Gegensatz zu Mediathek so schlecht Glonass?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 3. April 2016.

  1. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    46
    Danke:
    289
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    hab nun auch mal getestet von meinem balkon aus, genauigkeit von 11m find ich vollkommen ok. gerät ist ein mi4c.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    322
    Danke:
    259
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3
    Hi, was mir so beim überfliegen der Posts so auffällt ist, ist das hier einige wenige Geräte als Bewertung für den SOC benützt werden . Das erscheint mit fragwürdig. Auch ist die Genauigkeit die GPStest anzeigt nicht sehr aussagekräftig. Meine Erfahrungen zu dem Thema sind anders. Zum Beispiel sind das die älteren Mediateks bei GPStest gut bis i.O. und das wars dann auch schon . Ein echt schwaches Phicomm Clue hatte beim Navigieren nie Probleme. Hatte auch Glonass und bei GPStest geringe Genauigkeit. Da war Glonass immer mit mehreren Satelliten gelockt. Zuerst wäre für mich interessant zu wissen ob die Behauptung des TE zu der Verwendung der G-Satelliten überhaupt so in der Masse der Phones zutrifft. Gruß Skyfire :)
     
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ich frag mich gerade wie man mit 4 satelliten, 5 meter genauigkeit zusammen bekommt, das schaffen einige nicht mal mit 14 guten satelliten (in use) .
    das ist von einem doogee X3 hat deinen neuen MT6580
    im test steht aber schlechtes GPS

    [​IMG]
     
  4. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Wie "akurat" die App ist haben die Bilder von thommy4 vor dem editieren ja gezeigt.
    Um die Test App oder den verbauten GNSS Empfäner überhaupt einschätzen zu können müsste man sich an einem Geodätischen Referenzpunkt (oder anderem vermessenen Punkt dessen Koordinaten bekannt sind) befinden, oder ein Präzisionsgerät zum Abgleich benutzen.
    Ein stabiler Fix, der für Fußgänger- und Fahrzeugnavigation ausreicht ist MEINER Meinung nach alles was von einem Smartphone erwarten darf.
    Das ist bei idealer Satellitenkonstellation möglich.
    Allerdings bedeutet diese Angabe nur das 50% der errechneten Positionen innerhalb dieses 5 Meter Radius liegen, ca. 95% liegen innerhalb eines 10 Meter Radius, ca. 99% in ca. 13 Meter Radius.
     
    Sotair, esverkehrt und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Wie hier schon angemerkt wurde, scheinen die Qualcomms primär dauerhaft auf die GPS Satelliten ausgerichtet zu sein. GLONASS und ggf Beidou werden nur zur genaueren Positionsbestimmung kurz angepingt. Bei MediaTek hingegen verfolgt man da scheinbar eine andere Strategie. Ob das jetzt lizenzrechtliche oder gar politische Hindergründe hat, lass ich mal dahingestellt.

    Bei meinem Mi4c habe ich innerhalb weniger Sekunden einen Fix bis zu 3m genau.

    Screenshot_2016-04-05-13-51-03_com.androits.gps.test.free.png
     
  6. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    547
    Danke:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Dies mag bei geeigneter GPS Konstellation möglich sein, ist aber nicht die Regel. Die Helios haben nach kurzer Zeit 1 m und die Qualcomm dümpeln oft bei 10 m rum.
     
  7. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    So jetzt mal meine Erfahrung, ohne Bilder. Mache diese Test immer nur mit GPS Empfänger, gehört bei mir nach der Einrichtung zum Standarttest.
    Wir haben mit unserem Balkon eine echt gemeine GPS Ecke, im Eck des Mehrfamilienhauses.
    Test wird immer mit AndroiTS GPS ausgeführt, alle Online Hilfen deaktiviert.
    Galaxy S2(mittlerweile Grundlegend durche unsere mittlere Tochter dem Feuchtigkeitstest unterzogen, ist damit ausgeschieden, rrrrrrrrrrrr) hat nur GPS.
    Androi sagt gemittelt nach ca. 5min. 10m Abweichung, real min.20m weg.
    S4 mini : für die technische Grundlage eine GPS Pleite, braucht länger als das S2 und ist trotz Glonass ungenauer.
    Meizu m2 mini: Android nach 30sec stabiles GPS mit 4m Abweichung, real ca 10-15m, 3-4 Glonass, 6-8 GPS
    Xaiomi Mi3 mit 5.9.1 Android nach 10sec stabil mit 8m Abweichung, real 10-15m, meist nur 1 Glonass, 6-10GPS, Ergebnis war mit MIUI V5 besser auch stabiler.
    Gemeiner Testsieger bei mir mein Tablet Cube i6, Intelchip.
    Ich wollte es erst nicht glauben, mehrfach wiederholt.
    Braucht lange für den Fix 1-2 Minuten aber dann mit 5 -7 GPS und 2-3 Glonass laut Test 5m genau, real 3-5m daneben.

    Und was sagt das Egebniss, exakt nichts.
    Was bringt Glonass, laut meinem Test nicht viel.
    Fakt ist aber bei meinem Mi3 war mit MIUI V5 das GPS deutlich besser, mit V6/7 wurde offenbar die Abtastrate verringert -> Ergebnis etwas Akku gespart aber nur noch ein normales GPS Ergebnis.
    Das Cube Ergebnis ist für meine bisherige Denke ein Genickschuss. Das Ding hat eine miese GPS Antenne, aber Intel hat sauber programmiert und holt das Maximum raus.

    Aber was läuft da eigentlich ab, normaler weise Starte ich die Suche und mache die jeweiligen Bänder auf, geht ja nur nacheinander. und das nach möglicher Anzahl also erst GPS dann Glonass und dann Beidu. Und nun, logischerweise kriege ich zuerst Antworten vom den Ami´s und dann von den Russen. Jetzt kommt der Fix und da steh ich auf dem Schlauch. Wieso wird Satelitt X genommen Y aber nicht.
    Was auch nicht vergessen werden darf, ein fairer Test geht nur nach einer Neuinstallation oder löschen der gespeicherten GPS Daten.
    Nur was steht in den Grundlogs drin, ich habe es nicht gefunden. Logisch wäre eigentlich nimm die Satelitten mit dem höchstem Pegel und Fixe, Pustekuchen.

    Ein Buch mit 7 Siegeln, ich habe aufgegeben.

    Gruß rilerale
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2016
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,169
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das ist mir auch schon öfters aufgefallen, daß bei Qualcomm die maximale Genauigkeit EXAKT (!!!) 3 Meter ist. Nicht 3,1m, auch nicht 2,9m, sondern immer genau 3 Meter. Bei Mediatek geht es auch gerne mal genauer als 3 Meter.

    Zufall?

    Wenn hier mal jemand ein Qualcomm Handy mit einer Genauigkeit unter 3 Meter screenshotten kann, dann würde ich das gerne mal sehen :grin:
     
    Sotair, wydan und Frieder_Stauch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. chinamobilemag
    Offline

    chinamobilemag Active Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2015
    Beiträge:
    67
    Danke:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu MX5
    @ColonelZap Kann ich dir bestätigen. Hatte ebenfalls noch nie unter 3 Meter bei einem Qualcomm Gerät. Bei MTK dagegen oft auch 1 Meter, aber auch nur wenn er es schafft 18 - 20 Satelliten zu fixen. Was mir bei Qualcomm auch immer wieder auffällt ist, dass der Fix Count und die Genauigkeit oft (nicht bei allen Phones) sofort einbricht wenn man anfängt sich zu bewegen.
     
    Sotair, HabiXX, ColonelZap und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    @chinamobilemag ,
    das Qualcomm Verhalten bei Bewegung kann ich bestätigen, ist aber bei mir erst mit den neueren Miuiversionen gekommen.

    Ich müsste mal auf mein Mi3 mal die alte V5 hauen und schauen.
    Habe nur aktuell zu wenig Zeit, quäle mich lieber mit dem Redmi3 und den neuen Xiaomi Einschränkungen herum. Das war echt mein letzten Xiaomi, so ein Krampf was hat sich Xiaomi nur gedacht bei dieser ganzen halbgewalkten Bootloader/Verity Sperre.

    Früher war alles besser, ich will meine Mauer wieder!!! Nein der Fehler war schon als wir von den Bäumen gesteigen sind.
     
    chinamobilemag sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,169
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Merkwürdig, oder? Mir kommt es immer so vor, als wären die Dinger auf 3 Meter "abgeriegelt", darunter gehen sie nicht?!?
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @ColonelZap : Auch ich habe ähnliche Beobachtungen. Nicht weniger als 3m werden im GPS Test Programm angezeigt (ZTE Snapdragon 810). Das bereitet aber Null Problem während einer Navigation. Ich kann allerdings nicht bestätigen, dass das Verhalten von schnellen Bewegungen abhängig ist.
    Aus diesem Grund hatte ich eine Zeit lang auch einen GPS Auto-Navigationstest als Bestandteil in meinen Reviews.
    Übrigens kann man ab hier in der Zusammenfassung alle diese Aussagen bestätigt sehen. Schaut Euch mal die Spur bei hoher Geschwindigkeit an (also nicht in Google Maps sonder in der parallel laufenden Track Aufzeichnung.
     
    chinamobilemag sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    "Messfehler in mindestens 90 % der Messungen geringer als 10 m" heisst das. Besseres gibt's nur in Landvermesser-Systemen oder in der Landwirtschaft - die zusätzlichen Korrekturdaten kosten aber, und die Empfänger sind hosentaschenuntauglich. Die Anzeigen in den Smartphones sind eher Schätzungen.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2016
  14. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    War vorhin mit meinem moto x play (SD 615) draußen und hab das GPS getestet mit, der einstellung "ohne hohe genauigkeit" und mit den tools getestet, gpsfix, GPD Test, androiTS, die zeigen wunder wohl alle verschiedene genauigkeit's werte an !!! Was soll das eigentlich. Gpsfix 12-14 m, GPS Test 6-8 m, androiTS 4-5 m, danach mit OpenStreetMap gegen getestet, da waren's höchstens 5 meter. ich finde den map test am sinnvollsten, da er der realität wohl am nächsten kommt. bei mir schaut es genau so aus wie bei den meisten SD bilder
    kann jemand das erklären warum die verschiedenen tools unterschiedliche messdaten zeigen
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2016
  15. chinamobilemag
    Offline

    chinamobilemag Active Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2015
    Beiträge:
    67
    Danke:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu MX5
    Das kann ich wiederum dir bestätigen. Auch ich hatte dadurch beim Navigieren noch nie Probleme. Einen Unterschied scheint es aber doch zu geben, das ist mir mal durch Zufall aufgefallen. Ich teste das GPS meistens beim Radeln, und da ist mir aufgefallen, dass MTK Geräte die 1m Genauigkeit erreichen beim Tracken sogar gefahrene Schlangenlinien aufzeichnen und in die Karte setzen. Bei Qualcomm Geräten ist mir das dagegen nie aufgefallen. Da wird die aufgezeichnete Route immer schnurgerade auf die Karte gepappt, egal was man da zusammenfährt. Eventuell kannst du oder jemand anderes das auch mal gegenprüfen und bestätigen.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @wydan: Vergebene Lebenszeit... @Woli_d brachte es auf den Punkt! Auch die OpenstreetMap ist nicht ein geodätisches Messblatt!

    Übrigens geht es immer noch nicht um die Genauigkeit, sondern um das GLONASS Problem bei Qualcomm:p

    @chinamobilemag : dto. ich radle nur mit Garmin!
     
  17. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    entschuldigung das ich gewagt hab, was zu schreiben, ich werde dich das nächste mal fragen, ob dir der beitrag genehm ist und es abzeichnen lassen. ich hoffe das ist in ortnung
    aber bitte weiße auch die anderen auch auf ihre

    selbst du widersprichst dir
    LOL



    das ist mal wieder quatsch mit sose von dir.
    jeder der das nicht gedanken befreit übernimmt, wird dir widersprechen.
    es geht ja um was gegen meine beiträge zu schreiben, wie du es in lezter zeit öfter machst
    du hast einfach den namen pengnator mit wydan getauscht und gut ists.
    ich frag mich, was dann für dich deine geodätisches messblatt ist.
    für mich ist das der punkt der mir auf der karte gezeigt wird und wenn ich in das gelände rein zoome, kann ich genau sehen, wie weit ich von dem plauen punkt weg stehe. einen meter hin oder her spielt da keine rolle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2016
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    So, es ist soweit. Du und alle anderen werden keine Zeile mehr von mir zu Deinen Beitragen lesen, weil es ist mir einfach zu schade um die verschwendete Zeit. Tipp: Die Sache steht hier im Vordergrund, nicht die Person.
    Einstweilen lese mal das...
     
    esverkehrt und gsmfrank sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    746
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Bin mal gespannt was am Ende dieser Diskussion rauskommt, und mal nebenbei, einen so großen laden wie Qualcomm ein Problem mit gloness zu unterstellen mit fix auf ein paar Meter ist schon ziemlich amüsant ^^

    P.s. ich bleibe übrigens bei meinen Smarties mit snapdragon, da funzt die Navi 1A , nicht so wie bei meinen ehemaligen MTK Dingern

    Gesendet via Xiaomi Mi4i
     
    eltipo und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    das haben wir gern, wenn man mit argumenten beiträge zerpflückt, dann die beleidigte leberwurscht spielen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016