1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireless charging...wird sich das durchsetzen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von guesa, 9. November 2013.

  1. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
  2. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
    Wenns funktioniert ist es ne super Sache.
    Habe schon 2 USB-Buchsen tauschen müssen weil die Kurzen mit eingestecktem Ladekabel rumhantieren und entsprechend da auch dran ziehen.
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    an den Aspekt hatte ich dabei noch gar nicht gedacht...Danke!.....ich dachte nur eine Ladestation dann für alles und schmeiße das drauf, was gerade mal Strom braucht...Tablet, Handy etc...aber klar die ganzen Buchsen und Stecker werden dabei ja auch nicht mehr so belastet...
     
  4. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    903
    Danke:
    1,704
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Da stimme ich zu. Mein Nexus 7 2013 ladt innerhalb 5 Stunden völlig auf. Obwohl mein Galaxy Note II qi vorbereitet ist macht es leider nur 10% pro Stunde mit meinem China qi Empfanger.

    Habe noch keinen Erfahrung mit China Handys.
     
  5. smoothie
    Online

    smoothie Active Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    346
    Danke:
    120
    Handy:
    iOCEAN x7
    ASUS Padfone 2
    iPAD2 WIFI 64 GB
    Sony xperia Z ( verscheknkt zum muttertag )
    Samsung Galaxy S3
    Mein TCL HERO N3 , macht bei wireless ca.25 % die std. Bei 3400 er Akku , also 4 std. Bis full :)
    Ist für mich genügend .

    Ich würde mir nur einen standart wünschen , dann hätte es bestimmt eine Chance , aber SPÖ wenn jeder seins macht , eher Nischen dasein :eek:ops:

    Gesendet von meinem V88HD mit Tapatalk 2
     
  6. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Und ich wünsche mir kein Wireless Charging sondern Solar Powered Charging. Wieso bis heue noch keine Geräte auf den Markt kamen, die sich mit Licht am Leben erhalten (egal ob künstlich oder echte Sonne) und über das Display aufladen lassen, ist mir ein Rätsel.

    Oder ein Gerät, dessen Gehäuseboden Solarzellen integriert hat, umdrehen und übrall aufladen ohne Steckdose. Das wäre super.
     
  7. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Gab es vor ca. 2 Jahren bei Pearl. Ich meine es war von simvalley, als outdoor deklariert.

    Fom G3 mim Tapa 4
     
  8. matt_smith
    Offline

    matt_smith Guest

    Ganz ehrlich? Die Methode bei der man das Gerät auf eine Ladestation legen muss, wird sich bei Smartphones nicht durchsetzen, da man es ja beim Laden auch immer mal wieder in die Hand nehmen will um was auch immer zu machen. Das lohnt sich IMHO nur bei Computermäusen und Tastaturen (ich habe z.B. ein Mauspad mit integrierter Induktionsladestation für die Magic Mouse).

    Es gibt aber auch Hersteller, welche bereits erfolgreich an drahtlosen Lademethoden arbeiten, bei denen man nur im selben Raum wie die Ladestation sein muss. Das ist dann für Smartphones schon eher was und wird denke ich auch erfolgreicher werden, wenn es denn mal ausgereift genug ist. Im Moment tüftelt man da noch am Wirkungsgrad (derzeit 40% wenn ich mich nicht irre).
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Ich nutze bei meinem Nexus 4 jetzt schon länger ne QI Ladestation, also drahtlos.
    Und ich will nix anderes mehr, ist wirklich genial :)
    Und gerade dann wenn man mal schnell was machen will? Perfekt.
    Nix abstöpseln, nur kurz in die Hand nehmen und danach wieder auf die Station legen.

    Leistung drahtlos über weitere Strecken wie einen gesamten Raum zu übertragen ist meines Erachtens noch viel Zukunft.
    Gerade bei der Übertragung von Strömen ist das alles noch sehr begrenzt.
    Und der gesundheitliche Aspekt ist auch nicht zu vernachlässigen.
     
  10. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Häufiges von der Platte nehmen, häufiges Aus- und Einstecken des USB Kabels, alles zählt und strapaziert den Akku. Am Besten bei 40% aufladen, nicht anfassen und bei ca 80-90% wieder wegnehmen.

    Jedes in die Hand nehmen und in die Station legen, wird von der Akku Lebensdauer abgezogen.

    Wireless Charing hat auch ein paar Nachteile, z.B. Energie kann dadurch verschwendet werden. Dieser Planet braucht eigentlich noch bessere Lösungen als Wireless Charging Matten.

    Werden eure Wireless Charger warm beim Aufladen? Das wäre dann ein Hinweis dafür dass nicht alles was da aus der Steckdose kommt auch im Phone ankommen würde.
     
  11. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Und genau da liegt der Vorteil der QI-Ladestation.
    Die kennt keine "Erhaltungsladung". Wenn der Akku voll ist wird abgeschaltet.
    Genau genommen ist jeder Zyklus beim Erhalt ein Ladezyklus ;)

    Hey, da nehme ich einmal meine Pizza 1 Minute früher aus dem Ofen, dann habe ich 1 Jahr Wireless umsonst :hihihi:
    Hier ist der Energieverbrauch so gering, das fällt nicht ins Gewicht.
    Da wird an anderer Stelle ganz anders verschwendet.

    Nicht der Charger, das Handy. Und das ist bei Induktions-Übertragung normal.
    Konnte bisher keine negativen Auswirkungen feststellen.
     
    rWx, ColonelZap und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.