1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wsken XCable Magnet Charger - Review

Wsken XCable Magnet Charger - Review

  1. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Naja, Widerstand hängt schon von Stromstärke und Spannung ab. Solange mein Handy das also unterstützt sollte ich also schon von besserer Ladung profitieren.
    Ich weiß sicher, dass mein Mi4 Quickcharge kann, und mein Note 2014 sollte es eigentlich auch können, da ist ein SD 800 verbaut, da kann ich aber keine Bestätigung für finden. Das Tablet braucht bei über 8 Ah aber eh ne Weile zum Laden :)
     
  2. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    842
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Der WSKEN Adapter kann grundsätzlich nicht OTG unterstützen. OTG wird (in 99% der Fälle, Custom ROMs ausgenommen) durch den Sense-Pin im MicroUSB Stecker aktiviert. Damit braucht ein Stecker mind. 5 Steckverbindungen (V+, V-, D+, D- und Sense) für OTG. Dadurch, dass es bei diesen Adaptern egal ist, in welcher Position sie eingesteckt werden, gibt es redundante Stecker, da zumindest V+ und V- immer an den identischen Position sein müssen. Bei dem WSKEN wäre das zum Beispiel der mittlere Pin V+ und die beiden äußeren V-. Die Pins an den Positionen 2 und 4 wären dann D+ und D-. Hierbei scheint es wohl vielen USB Controllern egal zu sein und intern auf die richtige Anordnung zu wechseln (daher keine extra Pins benutzt). Damit bleiben keine Pins übrig für den Sense Pin.

    Wenn ich mir den ZNAPS Adapter anschaue sehe ich aber 9 Pins (WSKEN 5 Pins), daher kann ich mir gut vorstellen, dass die Hersteller mit diesen Pins auch den Sense-Pin übernommen haben :). Würde zumindest von der Pin-Anzahl perfekt passen, damit würden auch die Datenleitungen D+ und D- immer auf der korrekten Position liegen und alle Geräte unterstützen.
     
  3. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Dann muss ich mir vielleicht doch die ZNAPS-Dinger anschaffen, denn die Stecker rauszupulen ist echt nicht so einfach... Meinst du, dass MHL auch über die ZNAPS gehen würde?
     
  4. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    842
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ich habe selbst keine Erfahrung mit MHL. Laut Wiki-Artikel werden bei den meisten Geräten "einfach" die 5 MicroUSB Pins genutzt. Da der ZNAPS Adapter so aussieht, als wären alle 5 Pins durchgeschleift, könnte das wohl funktionieren. Natürlich ohne Garantie von mir, ich spekuliere hier nur aufgrund der Bilder des Adapters :grin:.
     
  5. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Das wär schön. Die Buchse von meinem Note 2014 ist ziemlich malträtiert, ein kleines Metallteil hat sich vom Rand gelöst und steht so ein bisschen rein. Deswegen ist MHL und OTG leider im Moment ausgeschlossen, demnächst probiere ich mal die Samsung-Garantie :grin:
     
  6. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    Kleines Update zu meiner Anfrage an WSKEN wg. OTG-Unterstützung / USB-C 3.1-Adapter in künftigen Produkten: Null Reaktion :(

    (OT) Das scheint im Moment ein mühsames Unterfangen zu sein, wenn man sich die Kommentare bei Kickstarter und Facebook ansieht. Da sind eine Menge Leute ganz schön angepisst (falsche Bestellcodes erhalten, Bestellstornierungen seitens ZNAPS "for unforseen reasons", fragwürdige Info-Updates - die Firma ist nach wie vor in Canada nicht eingetragen, es gibt kein adressierbares Office und Emails / Anfragen per Facebook zu beantworten ist wohl auch deren Ding nicht ...). Schon erstaunlich, nachdem sie ihr Ziel mit über 3 Mio CAD ja erreicht haben. Nu ja, vielleicht sind die vier alle mit Adapter-Löten beschäftigt, damit man ab Jan 2016 auch was bekommt.
    Hab mal etwas recherchiert, aber nichts dazu gefunden, dass mit dem ZNAPS-Adapter OTG funktioniert - Datenübertragung per Kabel geht ja auch mit WSKEN. Die größten Benefits bei ZNAPS scheinen die Weiterverwendbarkeit bestehender Kabel, der sehr kleine Adapter mit Silikonabdichtung (Cases / Cover-Problem bei WSKEN durch die breite Platte) und die USB-3 Unterstützung mit einem eigenen Adapter zu sein. Ich warte da lieber noch, bis deren Produkte real am Markt verfügbar sind.
     
  7. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Ich hatte auch nicht vor, die jetzt zu bestellen - Ich wollte erstmal abwarten, ob die tatsächlich OTG unterstützen, ist ja auch nur eventuell. Den Bestellprozess hab ich mir noch gar nicht angeguckt, danke für die Warnung :)
    Mit der Plattenbreite guck ich mal - demnächst kommt mein Bumper, falls das Wsken nicht passt kann ich den Bumper hoffentlich ausfeilen, ich will nämlich nie wieder auf diese Kabel verzichten.
    Wer braucht schon Qi-Charging, wenn er Magnetkabel hat?
     
  8. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    ;) Geht mir auch so - hab wegen der WSKEN-Adapter auch meine Cover fürs Phone entsprechend mit Cutter und Feile bearbeitet.
     
  9. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    auch OT
    wundert mich ein bisschen da der adapter sich in verhältnis zu anderen projekten recht einfach zu realisieren lässt und bei dem preis bleibt auch was hängen und ich kann mir auch einen ordentlichen hersteller suchen nicht nur eine hinterhof klitsche
     
  10. Reflexion
    Offline

    Reflexion Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    210
    Danke:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    (noch) Samsung Galaxy S4
    Danke für den Tipp mit dem Magnet-Kabel, läuft alles bestens. Hoffe aber dass das Kabel an sich auch stabil ist... habe noch kein Ersatz^^ :)

    Edit; Leider muss ich inzwischen vom Kauf des Magnet-Kabel in Bezug auf das Xiaomi redmi note 2 abraten. Ich hatte ca eine Woche bevor mein Xiaomi redmi note 2 eintraf, das Magnet-Kabel bzw in diesem Fall wichtiger; den Magnet micro usb im Samsung Galaxy S4 verwendet, dieser ging schwer rein was aber auch den Vorteil hatte, das er nicht wieder herausfiel, und genau das Problem habe ich mit dem Xiaomi redmi note 2, es fällt andauert raus und dabei ist es egal wie ich das Kabel abziehe/abknicke nach oben/unten usw.
    Zu Guter Letzt muss ich also wieder zurück zum regulären micro-usb Anschluss. Ich hoffe das ich mit dem Betrag die Geldbörsen einiger interessierter schonen kann(Xiaomi redmi note 2 Besitzer)... doof das gerade die 2te Packung auf dem Weg zu mir ist...
     
  11. Seoknecht
    Offline

    Seoknecht Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Beiträge:
    20
    Danke:
    55
    Handy:
    Motorola Razr i
    Jiayu G4 Turbo
    Mittlerweile 11 wsken kabel im Einsatz. nach wie vor begeistert
     
  12. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    167
    Danke:
    123
    Handy:
    Elephone P9000
    Vollschrott !!!
    Habe 2 Kabel bei Tinydeal bestellt. Bei keinem meiner 4 Chinahandys (plus 1 Samsung 3) hat es auch nur geladen. Bei einem Kabel war es klar : 2 Kontaktstifte waren abgebrochen als ich dieses bekam. Aber auch das andere, welches gut aussah , hat weder den Strom noch die Daten verbunden. Herausgeworfenes Geld .
    Kommt noch dazu : Selbst wenn die Verbindung geklappt hätte, hätte ich den Müll entsorgt. Denn das Teil welches ins Handy gesteckt wird steht soweit vor dass es eine Frage der Zeit ist, wann das USB-Weibchen (am Handy) vermurkst ist. Spart euch das Geld.
     
    Createx sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,051
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Mist. Erwarte auch was von Tinydeal. Hab bislang was von Ali und das war gut.
     
  14. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Danke, ich war kurz davor, bei TD zu bestellen. Man sollte also drauf achten, dass man die originalen WSKEN kriegt...
     
    bertmenzi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Kurzes Update - ich hatte die Kabel ca. 7 Monate im Einsatz und war die meiste Zeit auch sehr zufrieden damit. Inzwischen habe ich sie leider außer Betrieb genommen, da sie ihren Zweck einfach nicht mehr erfüllen - sie laden nicht. Nach ein paar Monaten zickten sie ab und zu rum und man musste ein wenig frickeln, bis die Geräte geladen haben, aber das ging alles noch. Inzwischen brauche ich aber eine Ewigkeit, bis ich die genau richtige Position gefunden habe, und wehe, da bewegt sich auch nur ein bisschen was.
    Problem scheint beim Kabel an sich zu liegen, die Adapter wirken ja relativ robust. Die Pins im Kabel sind noch gerade und geputzt habe ich sie auch mal, hat nichts geholfen.
    Eine Freundin, die sich die Kabel auch geholt hat, passiert exakt das Gleiche. Wir haben die Kabel beide nicht übervorsorglich behandelt, aber malträtieren tun wir sie auch nicht besonders.
    Sehr schade, ich vermisse das einfache Abklappen des Gerätes jetzt schon :(
    Es handelt sich bei meinen Kabeln übrigens um die originalen WSKEN.
     
    esverkehrt und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    meine "billigen" sind nach wie vor im einsatz und funktionieren prächtig.

    doc

    -
     
    pengonator und Createx sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.