1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi beste Kamera in welchem Gerät?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Pauli99, 6. September 2016.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,072
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    "Doofe" Frage: Ist das im Mi 4i identisch von der Qualität der Bilder?
     
  2. SnowyNight
    Online

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    Ich glaube ja, Bilder sollen leicht besser werden als beim mi4i aber eigentlich das gleiche

    Sent from my Le X820 using Tapatalk
     
  3. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Mi4i
    [​IMG]

    RN3 Pro
    [​IMG]

    Obwohl das RN3 die deutlich schlechteren Lichtverhältnisse hatte, ist das Bild um Längen schärfer.

    Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen was an der Kamera vom 4i so toll sein soll.
     
  4. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    @Joe_User kannst du die Bilder mal in Originalauflösung hochladen?
     
  5. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Da kann ich nur @Joe_User zustimmen, ich war auch nicht grade vom Mi4c Kamera beindruckt.... im gegenteil.
     
  6. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    danmue sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ähm hüst hüst, die beiden Bilder sind mit unterschiedlichen Fokus Methoden aufgenommen. Aber trotzdem ist das Mi4c nicht gerade ein Fotohandy. Da ist das RN3 schon besser und dies ist ja nun auch kein Überflieger.
     
  8. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    540
    Danke:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Ja was denn nun ? Mi4i - Mi4c - RN3 - RN3 Pro :)
     
  9. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Das RN3 Pro ist von der Fotoqualität her kein Handy was ich Leuten empfehlen würde, die hauptsächlich damit fotografieren. Für Schnappschüsse aber voll okay. Positiv sind mir die 16mp aufgefallen, da diese bessere Detailvergrößerungen erlaubt.

    Ein Handy fotografiert ja leider im Weitwinkelbereich. Da sind Vergrößerungen oftmals unabdingbar, wenn man wirklich nur das Foto-Objekt und nicht noch viel drumherum, auf dem Bild haben will.
     
  10. katrin
    Offline

    katrin Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    mi4c
    ich hab mir bei meinem mi4c hd camera ultra geladen. kein vergleich zur originalen cam!
    die bilder sind endlich knackig scharf....
     
  11. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Wenn ihr tolle Fotos nicht nur bei Sonnenschein machen wollt, da empfehle ich ausschliesslich Phones mit OIS. Nur diese sind auch in der Lage mit großem Verschlusszeiten abends gute Fotos zu machen.

    Man kann ein Smartphone abends nicht so ruhig halten damit das Bild nicht verschmiert oder verwackelt. Und ich empfehle auch den Blitz ganz auszuschalten. Dann kommt das OIS so richtig zur Geltung, denn die Verschlusszeit wird dann abends hoch sein.

    Zu der Qualität der Mi Note Kamera, die ist absolut Spitze. Wer wegen des Snapdragon 801 Bedenken hat, der arbeitet absolut perfekt, Miui 8 mit Android 6.0.1 ist traumhaft schnell. Es reicht für ca 55000 Antutu Punkte. Und die 3000 mAh im Mi Note, man kann die Akkuwerte nicht aufgrund der mAh vergleichen, im Mi Note steckt ein Hochleistungsakku, der eine höhere Energiedichte aufweist als normale Akkus.
     
  12. OnDreek
    Offline

    OnDreek Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    55
    Danke:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Honor 6 L02
    Hast du bei fastcardtech zugeschlagen?
    Habe auch nur gutes über die Kamera gehört bzw gesehen. Habe zwar kein xiaomi Gerät mehr, aber will mir wieder eins zulegen. Alle Fotos von Geräten die nach dem Mi Note rausgekommen sind (mit Ausnahme des mi5, habe ich bewusst wegen anderer Budget Klasse nicht berücksichtigt) fand ich im Vergleich persönlich nicht so überzeugend. mi 4/I, redmi 3/pro/s und wie sie nicht alle heißen.
     
  13. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ja ich hatte bei Fastcardtech das Mi Note Modell mit 64 GB Speicher gekauft. Der Preis war bei der Bestellung noch 178 Dollar, den haben sie jetzt auf 258 Dollar erhöht. Ich vermute 178 war ein falscher Preis für die 64 GB Version und sie hatten es nach der Bestellung dann gemerkt. Die 16 GB Bamboo Edition kostet immer noch nur 179 Dollar. Ein Spitzen Phone für den Preis.

    Heute hatte ich Sonnenuntergang Fotos gemacht und wow, die Kamera fing die Sonne im Automatik Modus als gelbe Scheibe ein. Kein Ausfransen, kein Überstrahlen, einfach eine gelbe Scheibe. Kein anderes Phone konnte mir bis heute derart tolle Fotos eines Sonnenuntergangs schiessen. Es ist einfach eine Super Kamera da drin.

    Ich habe auch das neuste Miui Global Developer ROM installiert, Fastcardtech schickte mir das Mi Note Phone mit China Global Stable Miui 8 und ich hatte dann einfach das Global ROM darüber installiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2016
  14. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    540
    Danke:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Die gute , alte Traditionskombination Snap 801 und Sony imx 214 image Sensor, kam schon gut im nubia z7.

    Mittlerweile setzt Xiaomi hauptsächlich auf Samsung isocell Sensoren, so S5K3L8 13 MP bei Redmi 3 Serie und Redmi Note 4, sowie S5K3M2 beim Redmi Note 2 und 3 , und S5K3P3 16 MP beim Redmi Note 3 Pro mit 1,0 micro Pixel
    Toll fand ich die isocells nur in den Redmis, nicht in den Notes
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2016
  15. benningmk
    Offline

    benningmk New Member

    Registriert seit:
    29. September 2014
    Beiträge:
    24
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Motorola Droid 4
    @katrin
    Kannst Du mir deine Einstellungen für HD Camera Ultra mal nennen?

    Hat einer von euch Vergleichsbilder Mi4C Redmi 3S international?
    Liebäugel damit dies gegen mein Mi4C zu tauschen, da ich ab nächstes Jahr auch einen neuen Vertrag mit LTE habe.

    Gruß
     
  16. katrin
    Offline

    katrin Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    mi4c
    welche einstellungen?
     
  17. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ich war am Samstag wieder mal mit Verwandtschaft an der Küste. Da meine Tante trotz Schietwetter Erinnerungsfotos angefragt hat, nahm ich meine DSLR mit.

    Diesen Umstand habe ich dann gleich mal für einen Vergleich genutzt.

    Verglichen wurde eine etwas betagte DSLR, die Pentax K200D mit 10MP und billigem Tamron 18-200 "Immerdrauf" und das Xiaomi Mi5 mit 16MP. Beide Geräte verfügen über Bildstabilisation und Autofocus mit Spot bzw. Mittenmessung.

    Geschossen wurde vom gleichen Standort und mit dem selben Spot. Beide Geräte auf Vollautomatik.

    Das Wetter war bewölkt und es nieselte permanent.

    K200
    K200-1.JPG
    Mi5
    Mi5-1-vk.jpg
    K200
    K200-3.JPG
    Mi5
    Mi5-3-vk.jpg
    K200
    K200-4.JPG
    Mi5
    Mi5-4-vk.jpg
    K200
    K200-5.JPG
    Mi5
    Mi5-5-vk.jpg

    Ich habe einige Bilder verkleinern müssen, damit das Forum sie akzeptiert. Bild2 von der K200 wollte es aber selbst verkleinert nicht nehmen.

    Ich habe daher alle Bilder in Originalqualität auch auf Mega hochgeladen:
    https://mega.nz/#F!cdJE1KLS!G70U7qgyye2MZzFJ11QkcQ

    Zum Vergleich: Ich bin angenehm von den Bildern des Mi5 überrascht. Auffällig ist, dass die Schärfe am Rand vom Spot stark abnimmt, da sind die von der K200 gleichmäßiger. Aber ansonsten fällt die K200 deutlich ab. Details, Rauschen, Belichtung, alles beim Smartphone besser als bei der DSLR.

    Wie gesagt, die K200 ist ein altes Schätzchen und das Objektiv ein ausgesprochenes Schönwetterobjektiv, aber trotzdem hätte ich vor dem Test nie damit gerechnet, dass ein Smartphone bessere Bilder schießt.

    Was meint ihr?
     
    HabiXX und s7yler sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Hardcore
    Offline

    Hardcore Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    137
    Danke:
    18
    Handy:
    Xiaocai X9
    Macht das Xiaomi Redmi 3s gute Bilder?
     
  19. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    540
    Danke:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    @Joe_User

    Ja die Pentax erscheint rauschiger und weniger scharf und dunkle Bereiche saufen da komplett ab. Da zeigt sich was die Qualcomm ISP Architekten draufhaben.

    Ich frage mich aber, wo die starke linke Unschärfe bei der mi5 herkommt. Das könnte ich schon bei sehr vielen Phones beobachten Linsenungenauigkeiten?
     
  20. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ich muss bei Gelegenheit mal zwischen verschiedenen Einstellungen und Foto Apps vergleichen. Ich vermute, dass es nur an der Software, bzw. Einstellungen liegt.

    Es sind ja auch nicht alle Fotos betroffen. Schau dir z.B. mal das Mi5-2 auf Mega an. Da kann ich keine Randunschärfe erkennen.