1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi MI 6 Snapdragon 835 4/6GB RAM

Dieses Thema im Forum "Shanzhai News" wurde erstellt von Barbudo, 11. Januar 2017.

  1. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    49
    Danke:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    Erstes Smartphone mit Snapdragon 835

    Während in China für das LCD-Modell umgerechnet etwa 273 Euro verlangt werden sollen, falle der Preis für die OLED-Variante mit umgerechnet gut 341 Euro nur etwas höher aus. Der Einführungspreis für das günstigere Modell des Xiaomi Mi6 wäre damit auf einem Niveau mit dem des Vorgängermodells von Anfang 2016.

    Gerüchten zufolge soll das Xiaomi Mi6 wie das Mi5s über einen Ultraschall-Fingerabdrucksensor verfügen und in der Variante mit OLED-Bildschirm wie ein kompaktes Mi Note 2 aussehen. Dieses Premium-Modell soll zudem das erste Smartphone überhaupt werden, in dem ein Snapdragon 835-Chip von Qualcomm zum Einsatz kommt. Hierbei handelt es sich um den Chipsatz, der vermutlich den Großteil aller Premium-Smartphones von 2017 antreiben wird. Anderen Leaks zufolge sollen wahlweise 4 oder 6 GB RAM sowie ein 4000-mAh-Akku und eine 20-MP-Hauptkamera im Smartphone verbaut sein. Die Präsentation wird für den 14. Februar erwartet.

    Quelle: Curved , GizmoChina
     
    Joe_User, mibome, Sotair und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2,296
    Danke:
    4,864
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI Mix 2 (MIUI 9 Dev)
    ^^ da werden sich die mi5s käufer aber in den finger beißen^^
     
  3. kubean
    Offline

    kubean Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    685
    Danke:
    737
    Handy:
    OnePlus 5
    Was du heute kaufst, ist Morgen alt;)
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. aryo187
    Offline

    aryo187 Active Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    89
    Danke:
    155
    Handy:
    !Sony z3!
    Jemand interesse an einem Mi5 :grin:?

    Interessant wäre auch , ob es endlich mal Mhl fähig wird oder Airplay so gut wie das Samsung beherscht.
    Ob 4000 Ma stimmen, bezweilfe ich auch aufgrund der stets kompakten Bauart.

    Und hoffentlich wird diesmal Usb C nicht so ein fake anschluss und erreicht wirklich mal Usb typ c mögliche geschwindigkeiten.

    Bei allem anderen dingen bin ich sehr glücklich mit dem mi5.

    Und 2 verschiedenen Varianten mit 2 verschiedenen Display Technologien? Sehr unwahrscheinlich.

    Startpreis bis zu unserer Haustür wird wohl bei 400€ liegen.
     
  5. kubean
    Offline

    kubean Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    685
    Danke:
    737
    Handy:
    OnePlus 5
  6. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    896
    Danke:
    4,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    150€ :spiteful::hehehe:
     
    kubean sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. kubean
    Offline

    kubean Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    685
    Danke:
    737
    Handy:
    OnePlus 5
    Ok, haste weg ;)
     
    digidu sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    49
    Danke:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    würde mir wünschen dass es im
    aussehen, dem mi5s gleicht. hoffentlich
    verzichten sie auf eine 3gb variante.
    am besten wäre 4/64 und 6/64,
    mit option für sd card. grösse
    zwischen 5,3" - 5,5" in kompakter
    bauweise.
     
  9. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    172
    Danke:
    341
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Für mich wird es dann erst interessant, wenn die da endlich LTE Band 20 unterstützen. Dann könnte eines der Modelle mein nächstes Smartphone sein.

    Hylli
     
  10. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    896
    Danke:
    4,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    @hylli : Für 2017 ist Globalisierung angekündigt, vom Chef höchstpersönlich ^^


    Five core focus areas and one humble goal

    So what will Xiaomi do in 2017? We have identified five core focus areas: technological breakthroughs, new retail strategy, globalization, artificial intelligence and Internet finance. In 2016, we made major strides forward in the first three areas and achieved outstanding results, so I will focus on the latter two areas.
    Last year, AlphaGo easily defeated Xiaomi CEO Lei Jun
    Eventuell kommen da ja noch mehr Modelle mit dem ominösen Band20 ;)
     
    Joe_User sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Fossytux
    Offline

    Fossytux Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    500
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi5s PLUS
    Welche Finger? Beiße ich nach jedem Handy Kauf drauf.
    Ziemlich genau einen Monat nach Kauf.
    Jedesmal!

    Gesendet von meinem MI 5s Plus mit Tapatalk
     
    Berty3009 und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    49
    Danke:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    [​IMG]



    Xiaomi Mi6 Specifications:

    • Xiaomi Mi 6 Premier (working title)
      • OLED Display with Quad HD resolution and Dual Edge design
      • Ceramic body
      • Qualcomm Snapdragon 835
      • Qualcomm Adreno 540 GPU
      • 6GB of RAM LPDDR4
      • 256GB of internal memory
      • Dual rear cameras
      • Preis in China etwa 410€
    • Xiaomi Mi 6 Standard (working title)
      • OLED display with Quad HD resolution
      • Qualcomm Snapdragon 835
      • Qualcomm Adreno 540 GPU
      • 4GB RAM
      • 128GB of internal memory
      • Dual rear cameras
      • Preis in China etwa 340€
    • Xiaomi Mi 6 Youth (working title)
      • MediaTek Helio X30
      • PowerVR 7XT Plus GPU
      • 4GB RAM LPDDR4X
      • 64GB of internal memory
      • Dual rear camera
      • Preis in China etwa 270€

    Quelle: GizChina.com
     
    Joe_User, ColonelZap, HabiXX und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    723
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ich finde diese Entwicklung nicht gut, die Xiaomi Mi Geräte werden meiner Meinung in zu kleinen Zeitabständen auf den Markt gebracht. Eben noch war das Mi 5 top, dann muss es ein Mi 5s oder Mi 5s Plus sein und jetzt ein Mi 6. Das macht keinen Sinn. Und irgendwo schwirrt da noch ein Mi Mix rum.

    Ein Vorteil für die Konsumenten ist das nicht.
     
    Küstenbewohner, milchschaum und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Frog1337
    Offline

    Frog1337 Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    142
    Danke:
    235
    Handy:
    Xiaomi Mi 5
    Xiaomi RN 3 Pro
    Iphone 7
    Elephone s7
    Ich denke in China läuft das sonst würde xiaomi das doch sicherlich nicht so weiter durchziehen. Bei Apple klappt der Schwachsinn ja auch.
     
  15. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    723
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Eben nicht, Apple hat zwei bis drei Phones aktuell im Sortiment. Xiaomi übertreibt jetzt total mit denmModellen. Man kann da nur den Kopf schütteln, dann noch das Chaos mit Snapdragon für Indien und Mediatek für China, das ist keine gute Entwicklung.
     
  16. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    510
    Danke:
    1,558
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Ich seh da keinen Unterschied zu dem, was die bisher gemacht haben. Stichwort Mi4.
    Kommt ein neuer Prozessor von Qualcomm, kommt ein neues Xiaomi.

    Außerdem decken zumindest die Serien von Xiaomi sinnvoll (!) alles ab.
    Die Redmi Reihe für die mit wenig Geld.
    Die Note Reihe, wenn man große Smartphones will.
    Die Mi Serie für die High-End Klasse.

    Apple bringt immer nur eins raus, jährlich und die S Version wird nur verbessert - sprich 2 pro Jahr.
    Außerdem kennt ja keiner deren Zahlen und laut Xiaomi wachsen sie selbst momentan noch sehr stark an^^
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    723
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ich finde Xiaomi tut sich keinen Gefallen mit der totalen Verzettelung bei den Modellen, Pro, X, S, es herrscht mittlerweile das totale Chaos an Geräten.

    Auch ein Redmi Pro steht ziemlich quer im Sortiment, dann dieses Gemauschel mit den Prozessoren. Es gibt ein Redmi Note 3 mit Mediatek, dann gibt es noch eines mit einem Qualcomm Prozessor, jetzt geht die ganze Geschichte mit dem Redmi Note 4 wieder von vorne los, das bindet Ressourcen und am Schluss bleiben diverse Geräte dann einfach mit einem alten Android auf der Strecke.

    Nein, es gibt inzwischen zu viele Modelle, unübersichtlich wurde es auch mit dem Mi4, dem Mi4c, dem Mi4s, das Chaos ist jetzt einfach noch grösser und wenn man sich so überlegt, das Mi 5, dann 7 Monate später ein Mi 5s. Wozu? Das Mi 5 war schon gut und dann jetzt ein 5 Monate Mi 5s mit einem Mi 6 abzulösen, das ist denkbar ungünstige Modell Politik, die auch Leute vor dem Kauf abschreckt, denn wenn man jeden Monate mit einem anderen Mi Phone die Leute bei Stange halten will, das schreckt Käufer ab und die warten dann buchstäblich mit dem Kauf auf ein noch besseres Phone und warten und warten.

    Also ich würde die Modellvielfalt einschränken, denn dann haben alle was davon.
     
    D.Bou sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Frog1337
    Offline

    Frog1337 Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    142
    Danke:
    235
    Handy:
    Xiaomi Mi 5
    Xiaomi RN 3 Pro
    Iphone 7
    Elephone s7
    Iphone 7, iphone 7+
    Iphone se, iphone 7s, iphone 7s+
     
  19. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    49
    Danke:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    @StardustOne da schliesse ich mich
    dir an. aber man muss auch sehen, nach china kommt indien. da sie patent rechtliche
    probleme haben mit mtk chips in indien und deshalb nur snappy chips integrieren können. das ist schon mal ein grund für die geräte vielfalt. dazu kommt dass angesichts der riesigen konkurenz, dass sie in jedem preis segment vertreten sein möchten. jeder verfolgt halt eine andere politik. aber hast schon recht recht mühsam das ganze. mi4,mi4c,mi4s,mi4i,mi5,mi5s,mi5splus,redmi4,redmi4prime,redmi4a.....etc. und jedes gerät in versch. variationen sprich 3/32, 3/64,4/32,4/64,4/128.....das artet langsam aus wie bei samsung mit ihrer galaxy armada :)
     
  20. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    896
    Danke:
    4,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Îhr habt probleme ^^

    Im Endeffekt deckt Xiaomi oder auch Samsung oder andere große Hersteller den Markt, oder Länderspezifische Vorgaben ab :p

    Xiaomi hat eine Budget/Mittel & eine High-End Klasse, dass Mi MIX ist ein Konzept Gerät - Gegliedert noch mit unterschiedlichen Größen um jeden Kunden in seiner Klasse zufrieden zustellen, die Modelle mit MTK oder Qualcomm unterscheiden sich ja i.d.R meist nur in der SoC ( natürlich dann auch in der Leistung ).

    Mich persönlich interessieren nur Modelle mit Qualcomm SoC und da wird mir aus jeder Klasse quasi das passende Modell geliefert, ob die nun verschiedene Speicherkonfigurationen haben ist doch Super, da kann ich nach meinem Budget/Bedürfnissen auswählen was mir zusagt ;)

    Nebenbei bemerkt, guckt euch mal die Modellvielfalt bei Huawei an, die haben Geräte mit Qualcomm/MTK und ihre eigene Kirin-SoC im Angebot :p
     
    rakker, HabiXX und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.