1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Mi Max

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Binser, 27. August 2016.

  1. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    [​IMG]
    Die von Xiaomi haben alle im Test bestanden. Bei Gearbest habe ich mir einige bestellt gehabt, Type-C aber auch die microUSB, eben wegen QC 3.0
    Sind aber nur USB 2.0, was nicht schlimm ist, da die Geräte mit mehr nicht zurecht kommen aber in Zukunft unbrauchbar sein könnten (für die Datenübertragung).

    Benutz das Original für QC 3.0 und sonst würde ich mir das Original einfach paar mal bestellen. 2$ hab ich für micro USB gezahlt und 3$ für Type C, wie auf dem Bild zu sehen.
     
    sutldroid sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Komisch, mein Xiaomi Max hat Micro - B
     
  3. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    598
    Danke:
    4,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Ich habe eben auch mal die Zeit gemessen, die das Laden mit dem im Post 70 vorgestellten Xiaomi Quickcharger in Verbindung mit einem Xiaomi QS Kabel braucht.

    Von 8% auf 100% hat es fast genau 2,5 Stunden gedauert, genau genommen 2 Stunden und 27 Minuten. Es gibt also überhaupt keinen Unterschied, ob man den originalen Charger nimmt oder den Xiaomi Quickcharger.
     
    thor2001, HabiXX und rWx sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. sutldroid
    Offline

    sutldroid New Member

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    24
    Danke:
    3
    Handy:
    Oneplus One
    Habe inzwischen den Quick Charger von dodocool ausprobiert und es funktioniert super. In ca. 2 stunden ist mein Mi Max vollständig aufgeladen. Ich habe des weiteren ein paar USB Kabel von Aukey bestellt (die mit verschiedenen Längen) und alle funktioniert ohne Probleme.

    @muhamed: danke dir die tolle Empfehlung.

    Das TopAce® Hochwertigem Cover Case bei Amazon passt auch perfekt.
    Jetzt fehlt mir nur ein gutes Panzerglas. Die Meisten sitzen komisch auf dem Screen.

    Freue mich über eure Empfehlungen.
    Ich bin so begeistert vom Mi Max

    Sent from my MI MAX using Tapatalk
     
  5. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Nichts zu danken aber Anker sowie Aukey sind alle im Bereich Type C durchgefallen. Würde nicht auf die setzen, wenn es um QC geht.
     
  6. sutldroid
    Offline

    sutldroid New Member

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    24
    Danke:
    3
    Handy:
    Oneplus One
    Warum sind die durchgefallen?

    Sent from my MI MAX using Tapatalk
     
  7. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Sicherheitsgründe, sowie Kabel als auch Ladegeräte. Tronsmart gibt sich Mühe und arbeitet an Verbesserungen, Anker Produkte wurden alle entfernt im Type C Bereich bei Amazon US = mussten handeln und Aukey ist so ziemlich das selbe.

    Bei microUSB kann ich dir nichts sagen aber ich persönlich entferne mich dann von solchen Herstellern.
     
  8. sutldroid
    Offline

    sutldroid New Member

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    24
    Danke:
    3
    Handy:
    Oneplus One
    Danke für die Info. Dann doch die Kabel über GB oder Ali. Leider haben sie nicht unterschiedliche Längen.

    Sent from my MI MAX using Tapatalk
     
  9. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    @muhamed Hast du da Quellen? Von billig USB-C Kabel die SP zerschießen hab ich schon gelesen. Aber jetzt auch Ladegeräte? Gerade Anker hat doch so einen guten Ruf ?
     
  10. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    sutldroid und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Chocoball
    Online

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    903
    Danke:
    1,704
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Mein Huawei P8 Max ist in der Huawei Beijing Werkstatt. Weil in China fast nichts ohne Smartphone geht habe ich beim Xiaomi in Beijing das Max Mit 4GB/128GB für 1799 RMB gekauft. Da gibt es nur ein China ROM für. Fast alle Xiaomi und nicht Xiaomi Apps senden mir Notifikationen mit Werbung und auch über 4G, das habe ich gleich die Nacken umgedreht. Weiter gefällt mur 6,4 Zoll hatte aber das Honor Note 8 mit 6,6 Zoll Werbung gesehen.
     
  12. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Flash dir die Xiaomi.eu ROM. Hab die 64GB und dafür gibt es kein Global aber wayne, da es xiaomi.eu gibt. Läuft wunderbar nur nimm die 8.0.2.0 stable.
     
    sutldroid sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Chocoball
    Online

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    903
    Danke:
    1,704
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Danke aber ins Ausland mache ich keine änderungen an ROMs, das China ROM lauft weiter gut. Nur hat Xiaomi 2 Apps, erstens AnalyticsCore (kann Apps von Abstand installieren) und SystemAdSolution.apk (Chinesische Werbung) wo jetzt über zu tun ist.
     
  14. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Der Akku ist echt der Hammer !
    3 Tage und 6 Stunden durchgehalten mit knapp 8 SOT .

    Screenshot_2016-10-10-18-39-13-039_com.miui.securitycenter.png Screenshot_2016-10-10-18-22-14-688_com.miui.securitycenter.png
     
    AltF4 und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    598
    Danke:
    4,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Laut gsmarena wird in Indien nun auch das Xiaomi Mi Max "Prime" in den Verkauf kommen. So nennen die die 4/128GB Snapdragon 652 Variante.

    Das heißt also, davon wird es auch eine Global ROM geben.

    Der Preis wird mit 19.999 INR angegeben, das sind knapp 270 Euro. Der Verkaufsbeginn in Indien ist der 17. Oktober.

    Alternativquelle: Androidauthority
     
    thor2001 und rWx sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD New Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    10
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    Nun habe ich mich doch eine Weile nicht zu diesem Thema gemeldet und habe das mi max mittlerweile doch etwas besser kennen lernen dürfen.

    Dachte ich! Vor ein paar Tagen war es dann soweit, der erste Femdkontakt. Ich habe das Gerät mit einer Hand aus der Hosentasche genommen und im gleichem Atemzug ist es mir aus der Hand entglitten. Das ganze war eine derartig flüssige, schwungvolle Bewegung, sodass es bevor es auf den Fliesenboden knallte, sogar noch an Höhe gewinnen konnte. Ich war sehr schockiert und wollte das Telefon auch erst gar nicht hochheben, weil ich mich so geärgert habe und vielleicht, weil ich auch noch im Hinterkopf hatte, dass das letzte Telefon (ein Galaxy SII) welches runtergefallen war, sofort kaputt war (komplett!).

    So kann ich euch nun sagen, dass das Xiaomi mi max eigentlich doch sehr robust ist. Auch wenn mein Display nun gesprungen ist. Ich habe natürlich schon Ersatz (aus China, wo sonst?) bestellt und werde das Display selbst tauschen. Aber das mi max hat sich halt gut geschlagen und war nicht sofort unbrauchbar. :tommy:

    Eigentlich nicht. Mir gehen keine Funktionen in Miui ab. Das was gerade immer das Hauptargument für root usw. war, war das man immer nur eine Instanz von Whatsapp, Facebook usw. installieren und gleichzeitig verwenden kann - und bei der Miui gibt es die Funktion Apps zu klonen und das ist einfach extrem praktisch, wenn man Arbeit und privates trennen möchte.

    Ja, absolu! Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Es gibt dadurch wirklich tolle Erweiterungen um sein Telefon zu personalisieren.

    Genau deswegen habe ich auch gerooted bzw. eine andere ROM geflasht - der Sicherheit halber.

    Ich habe auch die 64gb helium Version und habe die 8.0.3. stable von xiaomi.eu laufen. Mittlerweile aber nicht mehr gerooted, weil sonst die Geräteverschlüsselung nicht funktioniert, die ich aber so dringend brauche. Die Rom ist wirklich gut übersetzt und funktioniert bei mir tadellos.

    Zusammenfassend möchte ich noch sagen, dass der Akku wirklich toll ist und einen wirklich sicher über den Tag bringt. Die Größe, nunja, was soll ich sagen? Es ist noch immer toll, ein so großes Display zu haben und auch wenn es mir schon aus der Hand gefallen ist, denke ich, dass ich kein kleineres device mehr kaufen würde. Es ist aber verdammt rutschig und man sollte wirklich ausreichend Schutz dazu bestellen. :hehehe:
     
    rWx, Binser und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    71
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3S
    Hallo Leute,

    nachdem ich mich nun auch zum MiMax durchgerungen habe und der Anleitung von @Binser auf der ersten Seite gefolgt bin, komme ich nicht weiter beim XioMiFlash Tool. Mein Gerät erscheint dort nicht obwohl es im Gerätemanager als Qualcomm HS-USB QDLoader 9002 (Com10) angezeigt wird.

    Was mache ich falsch?
     
  18. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD New Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    10
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    welche Anleitung? Vielleicht postest du den Link, dann ist es etwas leichter dir zu helfen. Was willst du denn genau machen?

    Ich rate mal ins Blaue; Hast du das Flashtool als Administrator ausgeführt?
     
  19. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    71
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3S
    Hier die Anleitung von der ersten Seite

    und ja, ich habe sogar die Maius als Admin ausgeführt :). Allerdings stand das nirgens dabei, daß man das so machen soll. Die Maus jedoch hat sich gefreut

    Ich will auf dem MiMAx miui8 flashen und das Max rooten. Sorry, ich dachte, das wäre klar.
     
  20. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD New Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    10
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    Dann solltest du der xiaomi.eu Anleitung folgen. Dann solltest du normalerweise keine Probleme haben. Hast du deinen bootloader noch nicht entsperrt, oder? Im ersten Link (also bei den xda devs) stehen ab Post #35 interessante Hinweise. Ich selbst hatte auch ein paar "Startschwierigkeiten" mit dem Flashtool. So musst du vl. das Gerät wirklich richtig anstecken und ggf. neustarten bzw. etwas probieren.