1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Mi4C [FAQ´s Tut´s Tipp´s & Trick´s]

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von steffsb, 25. November 2015.

  1. Silberhexe
    Offline

    Silberhexe Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    95
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Redmi note 2
    Bei mir erscheinen die Proramme als App.. Wie meinst Du das mit Miniaturansicht?
     
  2. Berty3009
    Offline

    Berty3009 Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Beiträge:
    22
    Danke:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5
    Könntest Du bei Gelegenheit vielleicht mal nachschauen ob du bei der Kamera unter manual/Belichtung auch in dieser Version noch eine halbe Sekunde als höchsten Belichtungsdauerwert zur Auswahl hast?
     
  3. qwasy147
    Online

    qwasy147 New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    10
    Handy:
    Xiaomi
    Bezüglich der Ansicht der Apps in der Zuletzt Verwendet Ansicht, bzw da wo man sieht wieviel Ram noch frei ist; wenn ihr dort mit Zwei Fingern nach innen bzw nach außen wischt, verändert sich die Ansicht. Bei dem einen sieht man die nur die App Icons, bei der anderen sieht man kleine Vorschaubilder der Apps.
    Gibt es aber schon seit Miui 6, wenn ich mich nicht irre^^
     
    Silberhexe und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    ohooo interessant!
    ich warte wohl auf miui 8

    wäre aber cool wenn jemand mal feedback geben würde der marshmellow installiert hat ...
     
  6. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Ich lade es gerade herunter. Was mich jedoch ein wenig verunsichert ist die Bezeichnung "cancro" in der ROM, welche ja für das Mi4 steht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2016
  7. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    hmmm ... i don´t know

    hier noch mehr von der miui seite zu marshmellow http://en.miui.com/thread-243792-1-1.html
     
  8. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Dieses Mokee basiert doch auf CM, was mir persönlich überhaupt nicht zusagt.

    Lieber warte ich auf die offizielle MIUI xyz...
     
    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    wer sich die MoKee Version herunterladen möchte -->bei mokeedev direkt geht das auch ohne lästigen Registrierungszwang und ist auch für weitere Geräte verfügbar. Es handelt sich jedoch um Nightly´s.
     
    steffsb und Sotair sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Da ich mich hin und wieder über die mangelnde Akku Performance / Kapazität beklagt hatte und ich ohnehin einige Teile aus China bestellen wollte, entschied ich mich auch gleichzeitig für einen neuen Akku, samt neuem Backcover.

    [Falls jemand Interesse haben sollte, bestellt habe ich bei diesem und diesem Händler, wobei die Cover z.Z. nicht lieferbar sind.]

    Da die Sachen nun da sind und es mir in den Fingern kribbelte, dachte ich mir, so kannst du doch bei der Gelegenheit auch gleich ein kleines Tut hier reinstellen. Hinweis: Für unsachgemäße Handhabung und daraus entstandene Schäden übernehme ich keine Haftung!

    2009-01-01_00004.jpg 2009-01-01_00021.jpg 2009-01-01_00005.jpg 2009-01-01_00006.jpg


    Zuerst schalten wir das Phone aus und entfernen den SIM Karten Halter.
    2009-01-01_00001.jpg

    Dannach wird das Cover mittels eines entspr. Werkzeugs (beim Akku im Lieferumpfang enthalten) vorsichtig ausgehebelt, was viel einfacher geht, als zunächst angenommen. Am Besten ist es auch, wenn ihr im Bereich der Ladebuchse beginnt und einmal "rumzirkelt". Mit Hilfe eines Saugnapfes und einem leichten Ruck hat man die Teile im nu auseinander.
    2009-01-01_00002.jpg ... und so sieht es dann im Inneren aus... 2009-01-01_00003.jpg

    Um an das Kabel bzw Kontakte zu gelangen, muss die obere Abdeckung entfernt werden. Hierzu vorher alle (11) Schrauben - auch die hinter dem Siegel - entfernen. Im Bereich der Schrauben empfehle ich allerdings vernünftiges Werkzeug, da die mitgelieferten Schraubendreher nicht von bester Güte sind und man sich die feinen Schräubchen so beschädigen kann!
    2016-05-21_00007.jpg 2009-01-01_00008.jpg

    Nachdem die Abdeckung gelöst und entfernt wurde, hat man freien Zugang zum Batteriekontakt und kann diesen ebenfalls mit diesem multifunktionalen und universell einsetzbaren kleinen Hebelwerkzeug aus der Lieferung herausdrücken.
    2009-01-01_00009.jpg

    Wenn das geschehen ist, zieht man den Akku an der Lasche aus seiner Position - ACHTUNG: Das erfordert etwas mehr Kraftaufwand, da der Akku eingeklebt wurde und man sollte unbedingt einen weiteren Kunststoffhebel unter dem Akku ansetzen, sobalt sich dieser leicht gelöst hat.
    Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen hiervon Bilder zu machen aber letztendlich sieht es im ausgebauten Zustand dann so aus:
    2009-01-01_00010.jpg

    Bevor man alles wieder fest zusammenbaut, empfiehlt es sich erstmal einen Probelauf durchzuführen; d.h. den neuen Akku erstmal lose reinlegen und die Kontakte verbinden. Phone einschalten, Ladegerät einstöpseln und probieren ob alles wie vorher funktioniert.

    In meinem Fall war das Verbindungskabel am Akku etwas dicker und ließ sich nicht so leicht in Form bringen wie das des Originals, was aber keine weiteren Auswirkungen hatte. Die restliche passgenauigkeit ist soweit recht gut...
    2009-01-01_00012.jpg

    Wenn die Funktion gegeben ist, alles nochmal schön sauber machen und wieder zusammenschrauben - darauf achten, dass alle Schrauben wieder an der richtigen Stelle sitzen und auch keine übrig bleibt.

    Edit:
    erster Ladevorgang von 0 - 100% @ 5V (kein QC)
    Dauer 2:40h
    Kapazität ~ 2700mAh


    DSCF3542.JPG

    Da ich mich auch gleichzeitig für ein anderes Cover entschieden habe, nutze ich die Gelegenheit und stelle das gleich mit vor:
    2009-01-01_00013.jpg 2009-01-01_00014.jpg 2009-01-01_00015.jpg

    Besonders gut gefällt mir im Gegensatz zur sehr glatten Oberfläche des Originals (blau) die Soft Touch Oberfläche des neuen Covers (schwarz). Die passgenauigkeit ist sehr gut. Es gibt Unterschiede im Bereich der LED´s und der SIM Tray ist nicht nummeriert.
    2009-01-01_00016.jpg 2009-01-01_00019.jpg 2009-01-01_00017.jpg 2009-01-01_00018.jpg 2009-01-01_00020.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2016
    schoeny, ColonelZap, steffsb und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Prima! Vielen Dank!
    Lustiger Weise hab ich mir vorhin ein neues back cover bestellt.
    Wie sieht denn dieses Werkzeug aus?
    Kann man das auch mit ner Plastik Karte oder Plektrum machen?

    PS wenn ich am PC bin zieh ichs in Post #1
     
  12. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    Bei Team Superluminal gibt es mal wieder Updates (CM 13) und auch ein neues ROM, diesmal auf Basis Omni
    CM 13.1 vom 14.05.2016
    Und
    OMNI ROM 6.0.1 MI4C
    Vielleicht mag @steffsb das Omni im ersten Post ergänzen. Beide ROMs haben proprietäre Blobs von Miui 7.2.4. Schönes WoE allen!
     
  13. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Jupp mach ich dann auch gleich mit ...
     
  14. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Das sind die Hebelwerkzeuge und Schraubendreher, welche im Set zusammen mit dem Akku geliefert wurden. Man bekommt das Cover ganz einfach gelöst, man muss nur an gewissen Stellen ansetzen, dann knackt es kurz und dann ist das auch schon lose. Rein theoretisch könnte man das auch mit dem Fingernagel machen:)


    Unbenannt.jpg
    --- Doppelpost zusammengefügt, 21. Mai 2016, Original Post Date: 21. Mai 2016 ---
    Danke ebenfalls! Was sind denn "Blobs"?
     
    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Silberhexe
    Offline

    Silberhexe Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    95
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Redmi note 2
    Naja,
    Solche Basteleien würde ich mich nicht trauen...... Hut ab,der sich traut ;)
     
  16. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Alles im Sinne der Wissenschaft. Letzendlich steigert es den Wert des Gerätes, denn so wird deutlich, das trotz fest verbautem Akku und nicht entfernbarem Cover doch gewisse Eingriffsmöglichkeiten vorhanden sind.
     
    Sotair sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    Binary Large Objects - grob vereinfacht sind das Software Bestandteile wie Programmbibliotheken, Treiber u.ä., die vom (ursprünglichen) Hersteller (z.B. Qualcomm als SoC-Lieferant fürs Mi4c) aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Quellcode als Open Source, sondern nur in binärer Form freigegeben wurden. Das sind bei Snapdragon-betriebenen Geräten z.B. Komponenten wie die Kameraansteuerung oder das Energiemanagement für CPUs und GPU. Tw. werden für die jew. OS-Version noch Optimierungen vorgenommen, so z.B. für die Marshmallow-Version beim Nexus 5x, was dann mit Blick aufs mi4c zu solchen Experimenten führt. Ist aber wirklich nur was für Bastelwastel. In meinem Beitrag oben wars nur z.K. für die verwendete Miui-Version angemerkt.
     
    Willonvild sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Sotair und Willonvild sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. schoeny
    Offline

    schoeny Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Danke:
    19
    Handy:
    Mi4c
    Brauche mal eure Hilfe
    Ich wollte heute über TWRP ein Backup zurückspielen. Installiert hatte ich die letzte von Teamsuperluminal, also CM 13.1. Alles lief wie immer ganz normal, beim reboot kam das CM Männchen mit dem Animationsring der pulsiert. Es dauerte länger als sonst und plötzlich fing der Animationsring ganz wild an zu flackern. Mehr ging nicht.
    Bei einem Neustart wiederholt sich das ganze. Fastboot geht noch. Wenn ich es richtig sehe, muss ich jetzt mit dem PC und dem ADB agieren. Nur ist mir nicht ganz klar wie. Muss ich TWRP nochmal installieren, wie im Post #1 beschrieben? Ist ja eigentlich schon auf dem Handy drauf. Komme ich da irgendwie rein? Wenn ich das Handy am PC anschließe, sehe ich es im Dateimanager nicht. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen :(
     
  20. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Powerknopf und Lautstärketaste nach oben gedrückt halten, dann kommt man ins TWRP.
     
    Sotair und schoeny sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.