1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Xiaomi mi4i 32GB oder doch was anderes??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von lernfabrik, 18. September 2015.

  1. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik New Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Mi4c
    Hallo zusammen,

    seit ca. einem Jahr lese ich hier mit, um bei meiner Kaufentscheidung voranzukommen.

    Anfangs sollte es das Xiaomi Redmi2 mit 1/8GB werden, doch zu schnell wurde dann die Version mit 2/16GB angekündigt. Also hieß es darauf warten. In der Folgezeit habe ich mich mit verschiedenen Modellen auseinandergesetzt. Ergebnis: große Verunsicherung welches Smartphone den das am Besten zu mir passende wäre.

    Neben dem Redmi2 2/16GB kam dann auch noch das Jiayu S3 in die nähere Wahl. Allerdings bin ich skeptisch, ob 5,5" nicht zu groß für mich sind. Aktuell habe ich mit dem Galaxy Ace und einem S4mini Geräte mit 3,7" und 4,3" Displaydiagonale im Einsatz.

    Aktuell tendiere ich zu Xiaomi Mi4i. Bisher störte mich aber der nur 16GB große Speicher. Nun gibt es ja die 32GB Variante und eigentlich sollte alles gut sein.

    Dennoch habe ich ein paar Fragen dazu, weshalb ich diesen Thread eröffne.

    - LTE Band 20 vs. HSDPA
    Irgendwo hier im Forum hat jemand die Netzabdeckungskarte von Vodafone gepostet. Demnach unterscheiden sich die Datenübertragungsraten zwischen LTE Band 20 und HSDPA nur geringfügig.
    LTE Band 20: 50Mbit/s
    HSDPA: 42,4Mbit/s
    Ist dem tatsächlich so, oder kommen da noch Effekte durch Anzahl der Nutzer im entsprechenden Netz dazu, sodass die Geschindikeitsunterschiede in der Realität größer ausfallen?

    - ROM
    Das 32GB Modell ist ja noch relativ neu. Ich kann vermutlich keine ROM vom 16GB Modell auf das 32Gb Modell aufspielen, oder? Kann man davon ausgehen, dass es für das 32Gb Modell einen abenso aktiven Support wie für das 16GB Modell geben wird. Xiaomi soll ja wöchentliche Updates rausbringen, laufen die OTA?

    - Verfügbarkeit
    Im Shop von Gizchina ist die 32GB Version ab EU Warehouse verfügbar, laut Mi4i-Thread auch bei Gearbest.
    Der Shop von Gizchina hat in einem Kaufberatungsthread zum mi4 Erwähung gefunden. Ist dieser seriös und zuverlässig oder sollte ich lieber woanders bestellen?

    Bitte entschuldigt, falls eine der Fragen schon an anderer Stelle beantwortet wurde, ab durch die zahllosen Threads, die ich durchforstet habe, ist mir vielleicht auch eine Info entgangen.

    Zum Schluss noch meine Anforderungen an ein Smartphone:
    - 64bit
    - Android Lollipop
    - Out-of-the-box zu gebrauchen
    (also keine Flash-Orgien, einmal am Anfang das richtige ROM aufspielen und gut ist, wäre mein Wunsch)
    - Gute Kamera (vor allem Video in FullHD)
    - Gutes GPS (mit dem S4mini habe ich mein Navi in Rente geschickt)
    - Gute Akkulaufzeit (ich bin kein Poweruser, meine Handys entleeren sich fast nur durch Standby-Zeiten)
    - Hochwertige Haptik

    Die ansonsten genannten Alternativen wie Xiaomi Redmi Note 2 oder ZTE Blade S6 sind mir bekannt.
    Einzig zum Huawei P8 Lite habe ich nicht so viele Infos gefunden.

    Ich sag schon mal Danke.

    Michael
     
  2. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Wie wichtig ist dir die FHD-Auflösung? Wenn du mit 5" und 720p zufrieden bist erweitert sich deine Auswahl erheblich, bei geringeren Preisen.
    Das von dir angesprochene P8 Lite kommt dann dazu, aber auch das Meizu M2 (nicht Note!).
    Das Meizu wurde auch hier von steffsb reviewt. Du kriegst eine etwas schwächere CPU, der Bildschirm löst auch nicht so hoch auf, das gleicht das ein bisschen aus. Batterie ist kleiner, aber geringere Auflösung=mehr Akku. Du kriegst dafür einen SDXC - tauglichen Slot, also nie mehr Speicherprobleme :) Musst dich aber zwischen DualSIM und SIM + SD entscheiden.
    Flyme OS ist sowas Ähnliches wie MIUI, Meizu ist auch ein relativ bekannter Hersteller mit hoher Qualität.
     
  3. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    164
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Wenn du kein Poweruser bist ist FHD zwar nice, saugt aber mehr Akku wenn du es mal nutzt. Ob du ein besseres Visuelles Erlebnis erkennst/hast wage ich zu bezweifeln. Würde dir aus dem Bauch heraus daher zu einem Telefon mit HD oder FHD raten, womit du ein paar mehr Optionen hast.

    Das Mi4c ist auch interessant evtl.

    Out of the Box ist z.B. auch etwas was Ansichtssache ist. Da hat jeder hier denke ich ein ganz eigenes Empfinden was noch i.O. ist und was nicht (und man daher flashen muss um ein gutes Erlebnis zu bekommen).
     
  4. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Naja, beim Mi4c ist halt noch nicht sicher, in wie weit es verfügbar sein wird - es gibt Gerüchte von limitierten Auflagen, und es wird besonders zu Anfang noch ne Ecke mehr kosten als das 4i. Der SP 808 ist natürlich gut, aber wenn man nicht zockt auch kein riesiger Vorteil. USB-C ist schon was Feines, dafür wird es auch ein Weilchen brauchen, bis es eine deutsche ROM gibt und alle Fehler ausgebügelt sind.
     
  5. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik New Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Mi4c
    @Createx das Meizu M1 mini war damals in der engeren Auswahl. Hatte mich dann aber jedoch wegen der optischen Nähe zum Iphone 5c Richtung Redmi 2 orientiert. In @steffsb Review wird das Smartphone ja direkt mit dem Redmi 2 verglichen und im Ergebnis sind das M2 mini und das Redmi 2 wohl auf dem gleichen Niveau.

    Ob FHD oder HD ist mir eigentlich egal, @pengonator weist ja in den Kaufberatungen jedes mal darauf hin, das HD bei 5" von der Auflösung vollkommen ausreichend ist. Dazu kommt auch noch der von dir und @Brooklyn701 erwähnte Effekt des geringeren Stromverbrauchs bei HD.

    @Brooklyn701 , das Mi4c ist leider noch nicht verfügbar. Ansonsten sicherlich interessant, aber ob ich wirklich den Snapdragon 808 und USB-C benötige, bezweifle ich. Der Snappy ist vielleicht Overkill und USB-C benötigt auch entsprechende Hardware an der Gegenseite.

    Kann den noch jemand was zu den Übertragungsgeschwindigkeiten von LTE Band 20 vs. HSDPA sagen?
     
  6. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    46
    Danke:
    289
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    wieviel darf es max. kosten ?
     
  7. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik New Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Mi4c
    Gestartet bin ich mal bei 150€, dann habe ich den Etat auf 200€ aufgestockt, aktuell liegt er bei 270€. Deshalb muss jetzt auch der Kauf getätigt werden, sonst steigen meine Wünsche und damit die Preise weiter.
     
  8. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    46
    Danke:
    289
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    wenn du es nicht so eilig hast würde ich mal warten bis das xiaomi mi4c draussen ist. preis/leistung sollte stimmen.
    bin auch schon länger auf der suche und ich glaube das mi4c wird mein mi3 ablösen.
    wollte eigentlich schon das redmi note 2 bestellen, aber 5,5" ist bisschen zu gross und mi4c wurde angekündigt.
    nun warte ich mal auf die veröffentlichung.
     
  9. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    Das Nubia Z9 Mini wäre noch ne Alternative. Ist ein hübsches Teil, innere Werte dem Mi4i sehr ähnlich - 2 GB RAM, Snapdragon 615, 5 Zoll FHD.
    Nimmt 2 SIM-Karten UND eine microSD, Kamera ist sehr gut. UI ist wohl nicht ganz so ausgereift wie MIUI, aber basiert auch auf 5.1 glaub ich.
    In der China-Variante ohne Band 20, ab Oktober gibt es das aber bei Mediamarkt, dann wohl mit 20. Kostet bei Gearbest aus EU 235€, bei Mediamarkt wird es dann 350€ sein. Vorteil ist natürlich, dass du dann in Deutschland Zubehör dafür kriegst und es dann auch eine offizielle deutsche Firmware geben wird. (Es besteht die Möglichkeit, dass Band 20 mit der passenden Firmware freigeschaltet werden kann, sollte man aber nicht drauf bauen!)
    Ne ganz andere Alternative wäre noch das Moto G. Das ist von der Leistung etwas schwächer (SD 410), dafür hast du Garantie, es wird schnell versendet und du hast LTE. Motorola ist auch recht flott, was Updates angeht und hat fast reines Stock Android drauf. Es ist da etwas verwirrend - du willst das Moto G 3. Generation, und da die Variante mit 16 GB ROM, da nur die 2 GB RAM hat :) Bei Motorola direkt zu kaufen, inklusive Wunschfarben (ziemlich bunt!) 259€.
    Ist natürlich nicht so spannend, aber es funktioniert und du hast keine Probleme.
     
  10. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Also das Mi4i hat aktuell noch ein paar Bugs
     
  11. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Active Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    67
    Handy:
    Huawei Honor (U8660)
    Android 4.0 - kein Root
    Über das p8 lite gibt es außerhalb des Forums dutzende vergleiche Tests, da passt eigebtlich alles
     
  12. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik New Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Mi4c
    @Barbudo das Mi4c soll ungefähr soviel kosten wie das Mi4i. Welchen Vorteil bietet es denn ggü. dem Mi4i. Der SD615 hat 8 Kerne, während der SD808 6 Kerne besitzt. IMO sollten für Multitasking im Normalbereich die 8 Kerne besser geeignet sein.

    @Createx Das Nubia Z9 mini hatte ich auch schon mal auf meiner Liste. Ich weiß nur nicht mehr, warum ich das aktuell nicht mehr auf dem Schirm habe. Evtl. fiel es durchs Raster als mein Budget noch niedriger war. Da muss ich noch mal schauen. Danke für den Hinweis.Ungefähr zu der Zeit als das Moto G 2.Gen auf den Markt kam, fing meine Suche nach einem neuen Gerät an. Damals war das Moto G meine erste Wahl. Aber viel zu schnell bin ich dann über das Redmi 2 gestolpert. Natürlich bietet Motorola ein Rundum-Sorglos-Paket, aber es ist eben nicht spannend.

    @danmue welche Bugs hat das Mi4i denn? Ich hatte mal was von unbefriedigender Akkulaufzeit gelesen, meine aber auch, die wäre mit einem der Updates behoben worden.

    @Tall1969 , die Reviews, Tests oder Kundenmeinungen, die ich im Netz gefunden haben, lasen sich nicht wirklich überzeugend. Da war die Rede von schlechter Akkulaufzeit, schlechtem Display und vor allem schlechter Kamera.
     
  13. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
  14. Reflexion
    Offline

    Reflexion Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    210
    Danke:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    (noch) Samsung Galaxy S4
    was mich persönlich interessieren würde, wäre der deutsche Support beim Jiayu S3, und ob sich dessen arbeit bezahlt macht. Für mich neben dem Xiaomi Redmi Note 2 ein interessantes phone.
     
  15. MarkyMan
    Offline

    MarkyMan Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke:
    16
    Handy:
    SGS3
    Hi,

    also ich klinke mich hier mal unauffällig ein. Es steht AKUT noch kein Kauf an ich bin aber dabei mich wieder für meine Frau umzusehen. Zur Zeit nutzt sie SEHR ZUFRIEDEN das Honor 6 ( 012er Importiert aus dem Land der aufgehenden Sonne ), allerdings stellt sich heraus das es immer wichtiger wird das das Handy möglichst VIELE Freuquenzen unterstützt da die Firmenkarte ( o2 ) LTE kann aber das Handy nicht ( Eplus LTE Frequenz wird nicht von O2 übernommen ). Das neue sollte max. 5Zoll haben, Akkulaufzeit ist wichtig und wie gesagt die größtmögliche Unterstützung der Deutschen Frequenzen. Bei vielen Handys wird jedoch nicht das LTE Band B20 unterstützt, jetzt frage ich mich was für Geräte kommen denn da evtl. noch in Frage?? Zur Zeit ist der Favorit da sGalaxy S5 Duos G900FD.
     
  16. Barbudo
    Offline

    Barbudo Mi-Boy [CH]

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    46
    Danke:
    289
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4C
    @lernfabrik wichtig sind nicht nur wieviel kerne der prozessor verbaut hat, auch welche struktur grösse, welche chips, welche gpu, taktfrequenz etc. da ist der sd808 dem sd615 einfach überlegen. usb typ-c ist bestimmt auch eine feine sache, nocht nicht so verbreitet aber denke die zukunft
    gehört dieser norm. also wenn beide gleich viel kosten würde ich den mi4c vorziehn dann aber grad die 3/32GB vers.
    ich verweise mal auf den mi4c thread in shenzhai news dort kannst du alle leaks lesen.
    dienstag soll veröffentlichung sein, dann kennen wir auch alle neuerungen.
     
  17. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Das ALCATEL One Touch Idol 3 Dual SIM, 16GB, Grau wäre eine Alternative, ist aber 4.7 Zoll und hat keine Speichererweiterung.

    Das LG ELECTRONICS MAGNA Dual-SIM, H502Y, Titan ist auch eine Möglichkeit, es besitzt einen Snapdragon 410 Prozessor.
     
  18. MarkyMan
    Offline

    MarkyMan Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke:
    16
    Handy:
    SGS3
    Das Jiayu S3 scheint eine Alternative zu sein, nur leider etwas zu groß und wenn ich ehrlich bin wollte ich "nur" noch Chinahandys von den "größeren" da ich bei vielen anderen IMMER Probleme hatte...hm
     
  19. Createx
    Offline

    Createx Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    249
    Handy:
    Mi4
    Note 10.1 2014
    @MarkyMan, Honor (Huawei) hat jetzt auch einen offiziellen Online-Shop für Europa & Deutschland - hast du dich da mal direkt erkundigt, ob das Honor 6 EU nicht vielleicht B20 unterstützt? Kostet im Moment 250€, hast dann europäische Garantie.
    Jiayu ist vielleicht kein ganz großer Hersteller, dafür haben sie aber eine offizielle deutsche Präsenz, und das ist erheblich mehr wert als die Garantie von jedem anderen Chinahersteller, da bist du nämlich auf den Händler angewiesen :)
     
  20. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik New Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Mi4c
    @danmue , die aufgeführten Bugs sind natürlich nicht schön. Das Problem mit dem Näherungssensor habe ich aber auch beim S4mini. Da schaltet sich der Bildschirm auch nicht wieder ein, wenn ich das Telefon vom Kopf nehme. Das mit der SIM-PIN ist schon ärgerlicher, da meine Handys meist komplett leerlaufen. Ich vergesse immer wieder die Teile abends an den Lader zu hängen. Mit verschiedenen Launchern habe ich noch gar nicht rumgespielt.

    Ist der Miui-Launcher so schlecht, dass man dieses wechseln muss?

    @Barbudo , so wie es aussieht, ist das Mi4c in 32GB wirklich die bessere Alternative zum Mi4i 32GB. Wobei die 32GB-Version des Mi4i fast nirgends hier im Forum Erwähnung findet. Selbst bei Ratsuchenden die die 16GB-Variante als Option aufführen und sich über den kleinen Speicher beschweren, wird nicht die 32GB-Version ins Spiel gebracht. Warum eigentlich?

    Kann mir denn vielleicht noch jemand etwas zu meiner Eingangsfrage bzgl. Unterschiede HSDPA und LTE Band 20 sagen?


    Könnte man denn beim Mi4c bedenkenlos zugreifen, wenn es denn verfügbar ist, oder gilt auch hier, erst auf die ersten Reviews zu warten.

    Die aktuell aufgerufenen Preise bewegen sich doch im gleichen Rahmen wie das Mi4i. Ca. 200€ für die 16GB- und 270€ für die 32GB-Variante.

    @Barbudo , meinst du wirklich, dass sich die 32GB Varinate auf 225-235€ einpendeln wird, wenn die 32GB-Variante des Mi4i aktuell bei ca. 270€ liegt?
     
    LMA sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.