1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Piston Basic Edition - Kurztest ( Lob-Tadel-Bugs )

Dieses Thema im Forum "China Gadgets (Kopfhörer, Powerbanken, Kabel,...)" wurde erstellt von digidu, 20. August 2016.

  1. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Moin Gemeinde,

    da ich ja schon länger im Besitz der neuen Basic Edition auf Basis der Hybrid Piston bin, möchte ich euch die mal ein wenig Vorstellen und auch meine Eindrücke dazu hinterlassen.

    Vorweg, ich hab die mir über TD mit Versand aus DE schicken lassen, haben dadruch knapp 2€ mehr gekostet, aber dadurch hat man sie erheblich schneller !

    Geliefert werden sie in einer Bulk Pappschachtel mit Ersatz Tipps und noch einer Beschreibung in chinesisch. Hier mal ein paar Bilder :

    basic2.jpg basic 1.jpg IMG_20160820_094734.jpg IMG_20160820_094746.jpg IMG_20160820_094712.jpg

    Die Bsic inEars kommen wie bei den Vorgängern mit einem Flachbandkabel ( Silikon Ummantlung ) und einer Bedieneinheit Play/Pausen Taste, darin befindet sich auch das Mikro . Die Kabellänge ist wie üblich bei Smartphone inEars ca. 120cm. Die unmittelbaren Vorgänger Piston Starter/Dazzle Edition sind quasi von der Ausstattung identisch, da gibt es keine Unterschiede.

    Die größten Unterschiede sind aber, 1. der Sitz/Form und 2. der Klang !

    Da ich ja über eine recht große Sammlung von inEars/onEars verfüge, sind diese Basics die mit Abstand am besten in meinen Ohren sitzen. Nicht nur der Sitz ist nahezu Perfekt, sondern auch der Klang kann hier voll überzeugen. Rein vom Klang/Dynamik würde ich die schon auf einer Stufe mit den Xiaomi Piston 2 vergleichen, da kann man bei einem Preis von um die 5€ nicht meckern. Da kommt richtig Freude auf, ich benutze dieses seitdem ich die habe nur noch und bei meiner großen Auswahl an Hörern soll das was heißen !

    Bugs oder irgendwelche Kompatibilitätsprobleme mit verschiedenen Smartphones gab es nicht, es funktionierte die doppelt und dreifach Tastenkombi für die vor und zurück Funktion . Einziges Manko, ist die fehlende Laut/Leiser Taste !

    Persönlich und rein subjektiv würde ich diesen inEars einen Preisleistungs/Sitz und Klangwunder Award für den niedrigen Preis verleihen.

    Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung ;)
     
    ColonelZap, darkzone, steffsb und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,982
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    thx für deinen bericht ... die hatte ich noch gar nicht aufm schirm :)
    gleich mal bestellt, lieferung bei TD leider aktuell nur aus CN möglich, muss ich eben ein wenig warten.
    bin gespannt ob die tatsächlich so gut sind für DEN preis, aber wir haben ja meist gleiche/ähnliche bewertungen der dinge :) hahahha
     
    digidu sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. JoHo
    Offline

    JoHo Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    43
    Danke:
    35
    Handy:
    Nexus 4, Redmi 3
    Hab se mir aus Spass auch Mal gegönnt. Die dazzle Dinger sind ja schon super (Kabel könnt 10cm länger sein), leider musst ich bei td aus China 2 Monate warten.
    Schaun mer mal
     
    digidu sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.