1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Pistons - verschiedene Versionen - Unterschiede?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von Akitoyo, 20. November 2014.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Dann sind die auch nicht für den Verzehr bestimmt. Stimmt's @guesa? Verschicken die geekvida jetzt auch Kopien von Kopien?
     
  2. Monaco
    Offline

    Monaco New Member

    Registriert seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    21
    Handy:
    Wiko Getaway und Doogee DG310
    Stimmt. Hab jetzt auch mal dran geleckt. Ergebnis meines Tests: Nicht für den Verzehr bestimmt!!!!
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ,@Ora schau dir dieses Video an und höre dabei die Musik des Videos über deine Pistons, dann weißt du, ob du die Originale hast


    Ich habe hier noch original verpackte und ungeöffnete Pistons liegen, die sehen genauso aus,wie die vom xiamishop.Silberne und goldene mit 5mW sind die Guten, die weißen , schwarzen etc. mit 3 mW wohl eher nicht.
    Meine Pistons, bzw das Kissen in das sie eingerollt waren riecht inzwischen auch nicht mehr nach Schokolade, aber der Sound bleibt für 15-20€ immer noch sehr gut:p

    IMG_20141123_140154.jpg
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Say what???? Das muß ich nicht verstehen, oder? :grin:
     
  5. Zaphod
    Offline

    Zaphod New Member

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    25
    Danke:
    23
    Handy:
    ZTE Blade
    Um die Störgeräusche zu minimieren kann man
    1. den beigelegten Clip benutzen oder
    das Kabel hinter dem Rücken langlegen.
     
    Monaco sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. synk
    Offline

    synk điện thoại Man

    Registriert seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    582
    Danke:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zenfone 2
    Zopo ZP999
    Infocus M2
    Habe gestern die ersten über Amazon bekommen, Original v. 2.1.
    Zumindest nach fakecheck und den Label-Daten.
    Klangtechnisch für´s Geld vollkommen ok und lösen meine alten
    Monster Gratitude ab. Allerdings nur, weil die Piston out of the box
    sehr gut sitzen und die Monster trotz zig verschiedener Pröppel nie
    wirklich gut passten.
    Gegenüber den Flachkabeln der Monster hat das Gewebe-ummantelte
    der Piston zwei Nachteile: stärkere Geräuschübertragung und schlechter
    zu verstauen.
    Aber hey, für 10-15 € sind die völlig ok.
    Bin mal gespannt, wie lange die nächsten von geekvida und pandawill
    brauchen...ob´s noch Weihnachts- oder erst Ostergeschenke werden. ;)
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    aber...aber ich stelle doch keine Reviews über gefälschte Pistons hier rein...
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,051
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich hab ja sicher die Fakes ergattert.

    Nun, eben hatte ich sie drin und bin sicher, die taugen klangtechnisch wenig.

    Wenig Bass, zumal sie in meinen Ohren, wie sicher auch die Originalen, nicht gut sitzen.

    Zudem auch in den Mitteltönen sehr matschig.

    Also ist nicht so doll und entspricht auch somit dem geringen Preis.
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Knecht_Ruprecht
    Offline

    Knecht_Ruprecht Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    113
    Danke:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s
    Huawei Honor 6
    Ich habe heute auch meine Pistons von geekvida bekommen. Der allererste Klangeindruck war am Smartphone (Huawei ascend 6 und Jiayu G3C) fast ein wenig entäuschend. Die maximale Lautstärke war ausreichend, ich hätte aber gedacht die spielen lauter. Klanglich waren sie OK, auf jeden Fall besser als der mitgelieferte Schrott vom THL100 oder andere Billighörer. Ich habe die Hörer dann an meinen Kopfhörerverstärker angeschlossen (Yulong U100, damit treibe ich normalerweise meinen Beyerdynamc DT-880 Edition an), weil ich dache vielleicht haben die beiden Handys einfach zu wenig Dampf. Eingesteckt, eingestöpselt und sofort hatte ich den Eindruck die Dinger sind Defekt. Die hören sich am Yulong katastrophal an. Also richtig schlimm, wie defekt. Schwankende Lautstärke, krachende Höhen quasi nicht vorhandene Mitten, richtig wabernder Soundmatsch. Und nein, die Lautstärke war nicht voll aufgedreht, nicht mal ansatzweise.

    Da ich zwei Stück bestellt hatte habe ich die zweiten auch gleich mal ausprobiert, zuerst wieder am Smartphone Honor 6. Da war alles in Ordnung, also wieder an den Yulong angeschlossen. Selbes Ergebnis, nicht zu gebrauchen. Am Smartphone hingegen ist alles OK. Ich finde das sehr befremdlich und habe keine Erklärung dafür. Die mitgelieferten Höhrer vom THL 100 versagen übrigens genauso. Da die Dinger aber sowieso schon viele Details verschlucken, hört es sich nicht ganz so schlimm an.

    Betreibt jemand die Pistons an einem anderen Kopfhörerverstärker, etwa einem Fiio? Klar zu Hause werde ich die eh nicht verwenden, da setze ich lieber den Beyerdynamic auf und unterwegs direkt am Smartphone passt der Klang ja auch. Trotzdem macht mich das ziemlich stutzig, offensichtlich harmoniert der Kopfhörerverstärker nicht mit Kopfhören die eine niedrige Impedanz haben. Ich bin mal gespannt, wenn mein [BCOLOR=rgb(245, 248, 252)]Takstar 2050[/BCOLOR] ankommt, wie der sich am Yulong anhört.
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bitte beachtet,16 Ohm Innenwiderstand mögen nicht alle Handys. Ich hatte auch eines, bei welchem ich die Hörer nicht genügend auspegeln konnte.

    mobile via A9
     
  11. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    In Kombination mit meinem Mi3 und Mi4 hören sich die Dinger IN MEINEN OHREN wirklich sehr gut an :) Bin aber auch über 40, da kann ich bestimmt Frequenzbereiche eh nicht mehr so gut hören :hehehe:
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Xioian-iBo
    Offline

    Xioian-iBo Support für Technik

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    144
    Danke:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 3 Note 2 Note 1
    , es gibt definitiv einen Unterschied, wenn man zum Beispiel diese Kopfhörer an ein Samsung Gerät anschließen hat man ein Satten Bass wohingegen ich wenn ich die Kopfhörer an mein iPod 5g anschließen icheinen einen höheren Lautstärke habe und es einfach komplett besser klingt
     
  13. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Was mich immer etwas wundert, bei meinen Xiaomi Handys gibt es ja spezielle Soundeinstellungen, bei denen Ich die Art der Ohrhörer wählen kann, u.a. auch meine Pistons 2. Wenn ich die auswähle, muß ich auf jeden Fall noch eine MENGE justieren, deren "Standardeinstellung" für die Pistons hört sich in meinen Ohren FÜRCHTERLICH an :hehehe:
     
  14. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    :offtopic:
    ich hab anfang/mitte 30 getippt! :drink: (Kein Scherz!)
    ins Profil hab ich nie geschaut :grin:
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,051
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Na, da muss ich doch mal schauen...
     
  16. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Dafür gibt es Equalizer ;).
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,051
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Krass. Über meinen kleine Ipod hören sich die Fakes deutlich schlechter an als auf dem Handy :-0
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Verstehe ich ehrlich gesagt nicht :p mit zunehmenden Alter geht die Empfindlichkeit für hohe Töne zurück, für tiefe eher nicht. Der angegebene Frequenzgang soll aber linear sein und erst bei 20 Hz um mehr als 6 dB fallen. Bei den meisten bezweifle ich diese untere Grenzfrequenz. Auch bei diesen, wenn gleich diese aber weit anderen vergleichbaren Pisten auch in diesem Bereich überlegen sind.
    Und um auf @ColonelZap 's Alter zurückzukommen... 60 Hz solltest Du noch hören aber oben wird die Luft mit zunehmenden Alter dünner. Glaube mir, da habe ich ein biss'l mehr (Jahre) Erfahrung :p
     
    bertmenzi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    :offtopic:

    Alles im grünen Bereich, die Pistons sind spitze :hehehe:

    20141124175022379.jpeg 20141124174259599.jpeg 20141124174047841.jpeg
     
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    OT @ColonelZap : Jetzt hast Du Dich aber selbst ins Abseits geschossen, kannst gerade noch zur Bundeswehr als Funker mit diesem Spektrum:( ... und in Zukunft sehe (höre) ich Deine Tests mit anderen Ohren :p :p OT