1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Redmi 2 Kaufempfehlungen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Gatman, 7. Mai 2015.

  1. Babadegl
    Offline

    Babadegl Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    14
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0711 – 50 88 55 24
    also hat das redmi von GEEKVIDA jetzt die frequenzen für deutschland (außer 800mhz) oder nicht? also die gleichen wie die 1gb version von geekvida? ich blick nicht mehr durch :grin:
     
  2. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Nein :grin:
    Und ein FDD Modell gibt es meines Wissens nicht, wenn ein Händler die Angaben macht, heißt das eigentlich nur, das er keine Ahnung hat ^^
     
  3. chinpho
    Offline

    chinpho Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    150
    Danke:
    77
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    jetzt bin ich raus...

    Dachte auch, dass die Bänder 3 und 7 ausreichend sind.
     
  4. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Tja ziemlich übel imo .... Bei 4,7 Zoll ist nicht viel Auswahl .... Wiko wax .... Amazon fire phone .... Letzteres geht mittlerweile mit Google playstore ;)
     
  5. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    Also, in Post #72 steht es so, wie ich es auch woanders gesehen habe (wenn ich nur noch wüsste wo):
    1. Es gibt eine LTE Variante für Europa geeignet (nur eben ohne 800er, im Ländle nix zu holen)
    2. Es gibt eine 3G Variante (weil nur mit LTE für Asien)
    3. Es gibt eine 2G Variante (weil auch ohne WCDMA und nur Asien Frequenzen), das ist die die zurzeit bei GV zu haben ist.
    Warum? Weil Xiaomi in unterschiedliche Märkte verkauft und so groß ist, dass es sich rechnet auf Module zu verzichten und damit Geld spart. Wir brauchen die Variante 1, auf die warten wir (wenn wir ein bisschen LTE haben wollen). Anbieten können die Händler alle Varianten.
    Ein seriöser Händler schreibt sauber aus und kommt selbst nicht durcheinander. Außerdem kann man sich beim Kauf die Ausschreibung ausdrucken und sollte auch ohne Probleme umtauschen, wenn das Gerät nicht die Specs hat. Am besten fragt man auch vorher noch mal nach und behält die Mail.

    B3 und B7 reicht für die Stadt und B20 braucht man zusätzlich für die gesamte Abdeckung, die in Deutschland (lückenhaft) vorhanden ist.
    Da Xiaomi inzwischen der drittgrößte Handyhersteller der Welt ist (nach dem Apfel und dem Sams), eine große Community hat und das MIUI 6 einfach nur super g*** ist, bin ich gewillt auf Band 20 zu verzichten. Mein nächstes Handy muss ein Xiaomi sein und da ist das Redmi 2 mit ausreichend Speicher und dem Preis einfach ne gute Wahl.
     
  6. chinpho
    Offline

    chinpho Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    150
    Danke:
    77
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Ich selber nutze O2 und habe gelesen, dass auch in Berlin vor allem das (nicht vorhandene) Band 20 genutzt wird.

    Größere Reichweite, besser in Gebäuden nutzbar...
     
  7. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    In Berlin vielleicht, aber woanders vielleicht eben auch anders. Guckst du hier:
    http://www.giga.de/software/telekommunikation/o2-netzabdeckung-frequenzen-uebersicht/
    O2 nutzt auch 2600 Frequenzen und somit Band 7 (genau wie Vodafone).
    Wie erwähnt, weiß ich auch in Hannover nie wo und warum ich LTE habe, daher mache ich mir nicht so viele Sorgen um das fehlende Band. Für die üblichen Checks (Fahrplan, Stau, Telefonnummern, Social Media & Co) hat auch UMTS immer gereicht und ich stehe selten im Wald und will Youtube gucken...
    Wenn dir LTE wichtig ist, dann such dir besser ein anderes Gerät mit allen Frequenzen, aber mit deinem S3 bist du doch gut versorgt.
     
  8. chinpho
    Offline

    chinpho Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    150
    Danke:
    77
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Ja, bin ja auch super zufrieden mit meinem S3. Möchte meiner Frau aber gerne zeigen/beweisen, dass sie mit relativ wenig Geld auch ein gutes chinesisches Smartphone bekommen kann. Aber bei ihr hat, glaube ich, die Marketing-Masche voll eingeschlagen (ist nicht böse gemeint). Sie mag eher Samsung. Einfach so...

    Na ja, und das Redmi 2 wäre ein tolles Gerät, das ich ihr näher bringen möchte.

    Gibt es denn eine App oder ähnliche Möglichkeiten zu sehen, in welchem Band, bzw. auf welcher Frequenz das S3 funkt, wenn LTE genutzt wird?
     
  9. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    Ich wüsste keine, aber das will nix heißen. Die Reviewer hier wissen da vielleicht mehr.
    Update: im playstore finden sich welche, probiere ich die Tage mal aus, bin auch neugierig geworden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2015
    chinpho sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Mit meinen Redmi2 hab ich weder in Emden, noch in Freiburg mit Telekom/O2 4G ..... Freundin ihr Samsung, mit Telekom/O2 4G ;)
     
  11. tradingshenzhen
    Offline

    tradingshenzhen Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    40
    Handy:
    iocean X7 Elite, Xiaomi, Oppo
  12. chinpho
    Offline

    chinpho Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    150
    Danke:
    77
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Habe mal im Engineering Mode von meinem S3 testhalber das Band 20 deaktiviert. Es schaltet dann auf 3G um.
    Provider ist O2

    uploadfromtaptalk1432104245820.png


    Sobald Band 20 wieder aktiviert ist habe ich auch wieder 4G.

    uploadfromtaptalk1432104303134.png

    Will damit sagen, dass es sich bestätigt, dass O2 hier - trotz Großstadt - im Band 20 funkt.
    Dieses soll ja auch laut Wiki das am besten ausgebaute Band in Deutschland sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2015
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Das bestätigt ja nur meine Aussage, dass ich kein 4G mit der 1/8gb Version habe - steffsb und auch der Col.Zap haben 4G nur mit E-Plus .... 4G ohne Band 20 nutzlos !

    Genauso wie die Aussage von Trading ....

    Hier aus dem Decuro Forum : http://decuro.de/forum/index.php/Th...ne-ich-ob-ich-die-TD-oder-WCDMA-Version-habe/
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,029
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Wenn man viel auf dem Land unterwegs ist, führt an LTE / 800 überhaupt kein Weg vorbei, denn wofür sollte dann ein Smartphone gut sein? Wenn man in Ballungszentren wohnt spielt es sicherlich kaum eine Rolle da ordentliches 3G schon recht schnell ist. Zumindest reicht es mir.
     
  15. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    Also ich habe hier im Weserbergland auf dem Ländle 4g auf der 2500er Frequenz (Telekom), genau wie in Hannover. Das hängt in der Tat schlicht vom Provider ab, von Resellern mal ganz abgesehen. Gerade hier auf dem Land wird DSL nicht ausgebaut, da es viel teuerer wäre als LTE-Ausbau. Die Haushalte bekommen hier auch alle LTE Router. Dafür gibt es eben die 2500er. Wie sich das entwickeln wird, keine Ahnung. Sicher ist man eben nur, wenn man auf dem Stand der Dinge ist. Aber hej, ich kaufe mir ein Dual-Sim Handy, damit ich Telefon und Daten per Vertrag trennen kann. Dann kann ich es mir eben das passende stricken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2015
  16. mirkomosi
    Offline

    mirkomosi Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    345
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2 (2/16GB HM2014813)
    Es muss doch eine 2gb/16gb Version geben, oder warum bieten sie bei aliexpress dies als Option an? Siehe Bilde
    [​IMG]
    Wenn da also "3B 7B LTE 16GB white" auszuwählen ist, dann muss es das doch irgendwie auch geben. Dann müssten doch alle Frequenzen so aussehen:
    2G-Netz: GSM (900/1800/1900 MHz)
    3G-Netz: WCDMA (850/1800/1900 MHz)
    4G-Netz: FDD-LTE (B3/B7)

    Es wird ja auch ganz explizit darauf Aufmerksam gemacht, dass es "B1 B3 LTE 8gb" gibt, das mussten dann doch die TDD-LTE Geräte sein, oder?
     
  17. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    Ja, es gibt sie, das bestreitet keiner. Nur jeder Shop hat unterschiedliche Versionen im Bestand, da muss man die Augen auf machen. B3, B7 ist die gesuchte, welche Farbe und wie viel Speicher kannst du dir dann aussuchen. Unter Post #91 ist ja auch ein Link zum richtigen Gerät.
     
  18. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Ganz ehrlich:
    Die eigentliche Problematik ist doch, dass in Deutschland weder 3G noch 4G vernünftig ausgebaut ist und die Mobilfunkprovider sich (künftig) nur noch auf eine Technik in den Ausbaugebieten beschränken, zumindest was die ländliche Region betrifft.

    Hätten wir einen nahezu flächendeckenden Ausbau von 3G, dann wäre den meisten damit sicherlich auch schon gedient, weil eben die meisten Phones zumindest 3G gut unterstützen. Ich könnte damit durchaus leben, wenn 3G vernünftig bei uns funktionieren würde. Leider ist dem aber nicht der Fall.

    Bei uns direkt am Ort ist das z.B. so, dass LTE von T-Mobile nur am Ortsrand funktioniert. 3G wird derzeit nur von Vodafone unterstützt, und das auch nur teilweise im Freien. Von O2/E-Plus hingegen, gibt es maximal 2G (Edge).

    Wenn jetzt zumindest 3G flächendeckend von den Providern ausgebaut wäre und vor allem auch "inhouse" funktionieren würde, würde mir das wahrscheinlich bis zur nächsten SmartPhone-Anschaffung reichen. Bis dahin unterstützen dann auch die neueren Xiaomi-Phones dann hoffentlich alle 4G-Bänder in Deutschland.

    Ein wenig enttäuschend finde ich es aber trotzdem von Xiaomi, das will ich gar nicht abstreiten.

    Gruß
    Hylli
     
    ender24 und mcconner sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. mirkomosi
    Offline

    mirkomosi Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    345
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2 (2/16GB HM2014813)
    Unschön ist jedoch, dass es Shops gibt die ganz klar sagen wir haben es mit 3G (SCDMA) 4G (TDD-LTE);
    andere nennen bei 3G (WCDMA als auch SCDMA) und bei 4G (TDD-LTE als auch FDD-LTE) und ganz wenige sagen, bei uns bekommt ihr 3G (WCDMA) und 4G (FDD-LTE mit B3/B7).

    So mancher berichtet ja auch, dass ein anderes Gerät geliefert wurde.
    Das verwirrt total.
     
  20. mcconner
    Offline

    mcconner Yepp

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 2 (2/16GB)
    Es bleibt eben unübersichtlich, wenn so viele Varianten auf dem Markt sind, die im Namen keine Unterscheidung haben. Ich wäre dafür, wir posten hier, wenn jemand das Phone sieht und es dort bestellen wird, unsere Erfahrungen. Ich will auf jeden Fall eines, vielleicht auch das Note 4G, das es inzwischen auch mit 2gb und 16gb gibt. Am Ende entscheidet der Preis und der Shop.
    Also, her mit den Links und den Erfahrungen.