1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xiaomi Redmi Note 2 ROM sMIUI v7 (sebsch) mit SD Card Zugriff nutzen

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Xiaomi Redmi Note 2, 17. Februar 2016.

  1. Xiaomi Redmi Note 2
    Offline

    Xiaomi Redmi Note 2 Member

    Registriert seit:
    27. November 2015
    Beiträge:
    30
    Danke:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Hallo Leute,

    ok, die Überschrift ist etwas lang geraten, wollte aber das wichtigste reinpacken.

    Folgendes:
    Ich bin Besitzer eines Xiaoimi Redmi Note 2, welches ich schon ein paar mal gepatcht habe. Zuvor war noch das stable Miui drauf und nun habe ich seit geraumer Zeit (mit TWRP) die folgende Version drauf: "sMiui 7 by sebsch1991 - based on 6.1.21 | Beta" (aus der "sROM Miui Kitchen").

    In der Original-Miui-Version wurde aus mit unerfindlichen Gründen von Xiaomi der Schreibzugriff auf den SD-Kartenslot gesperrt, obwohl es in Android Lollipop 5.0.2 diesbezüglich deutliche Verbesserungen seitens Google gab. Warum dieses - für mich - essentielle Feature entfernt wurde, bleibt mir ein Rätsel. Ich vermute aber, dass es min. 1000 Fürsprecher gibt, die das auch gut verargumentieren können.

    Darauf will ich gar nicht herumreiten. Um was es mir geht ist schlicht, ob schon jemand das SD-Zugriffsfeature wieder integriert hat. Dies scheint ja mit einer gewissen Risikobereitschaft verbunden zu sein, auch wenn es auf http://en.miui.com/thread-78894-1-1.html relativ gut erklärt ist. Man wird wohl das Xposed- sowie die WSM-Tools benötigen. Nur, wenn man dies noch nie gemacht hat, stellt man sich natürlich zu Recht die Frage, ob man sein System damit abschiesst und quasi eine neue ROM-Installation über Fastboot vornehmen muss und somit sämtliche Settings neu einstellen müsste. Das würde bei mir Stunden bis Tage dauern.

    Gibt es evtl. deutsche oder zumindest gute verständliche Anleitungen (auch Englisch), die es speziell für das Note 2 erklären.

    Habt ihr Erfahrungen sammeln können? Ist also das verschieben von Apps (z.B. mittels Link2SD) wieder möglich, sowie damals mit meinem 4.1.1 Jelly Bean Handy?

    Aufgrund dieses fehlenden Features ist mein Xiaomi für mich nur noch die Hälfte wert, denn in den Anleitungen und Tests wurde dieses willkürlich fehlende Feature (seitens Xiaomi) nie angesprochen. Mag sein, dass den meisten Menschen die 16GB (12GB frei) reichen, aber mir definitiv nicht und ich möchte nicht ständig überlegen, welche App ich löschen muss, damit eine weitere drauf passt.

    Im SD-Kartenslot schlummert derzeit eine 64GB-Karte, die zwar meine Musik + Videos und Bilder enthält. Ich möchte jedoch auch (wie früher) die Apps rüberziehen, so daß im internen Speicher bestenfalls nur noch ein Link zur externen Quelle (=SD) existiert.

    Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich beschrieben.

    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Unterstützung in Form von Erfahrungen.
     
  2. Xiaomi Redmi Note 2
    Offline

    Xiaomi Redmi Note 2 Member

    Registriert seit:
    27. November 2015
    Beiträge:
    30
    Danke:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Beim weiteren durchschlendern der einzelnen Rubriken bin ich der Meinung, dass mein Post wohl eher unter Firmware beheimatet sein sollte statt hier, aber hoffentlich verirrt sich ja trotzdem jemand ;-)
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,833
    Danke:
    8,132
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Verschoben :grin:
     
    Xiaomi Redmi Note 2 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.