1. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

Xiaomi Redmi Note 3 5.5'' MT6795 3/32GB Fingersensor 4G- Stock ROM - Ora's Review

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 11. Dezember 2015.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Xiaomi Redmi Note 3 5.5'' Smartphone Android 5.0.2 MTK MT6795 Octa Core 2GHz 13.0MP + 5.0MP Dual Cameras 32GB ROM GPS 4G

    Meine Motivation:
    Als Leihgabe hatte ich dieses Smartphone für einen Test zur Verfügung.
    Obwohl das in Deutschland mit dem aktuellen ROM nicht "Out of the box" sinnvoll nutzbar ist, wollen wir Euch wichtige Testergebnisse trotzdem nicht vorenthalten.
    Vorgestellt wird es also vollständig unmodifiziert im Auslieferungszustand des Shops.

    Videos Smartphone Xiaomi Redmi Note 3 Unboxing & Hardware(Kommentiert und in Deutsch)


    Video Smartphone Xiaomi Redmi Note 3 Features (Kommentiert und in Deutsch)


    Inhalt der Lieferung -- Minimalist im Zubehör
    entsprach der Spezifikation

    Technische Daten: (Auszug) -- leistungsfähiger 5.5 Zoller
    Den Anhang 453355 betrachten

    Unboxing
    Das Xiaomi Redmi Note 3 wurde in bedruckten weißen Pappkarton geliefert. Die Beschriftung war vollständig in chinesischer Sprache.
    Bilder Unboxing
    Den Anhang 87121 betrachten Den Anhang 87122 betrachten Den Anhang 87123 betrachten
    Gehäuse -- abgerundet, glatt, rechteckig
    • Das teilweise aus Plaste und Metall bestehende Gehäuse gibt es in Silber und Golden. Das gelieferte silbrige sieht auf den ersten Blick eher billig aus. Nimmt man es in die Hand, fühlt es sich außerdem ziemlich glatt an.
    • Edel wirkt hingegen die komplett schwarze Vorderseite.
    • Kamera ist metallisch gefasst und die Kameralinse ist mittig gut positioniert.
    • Die Softasten, von denen es 3 gibt, sind beleuchtet. Diese Beleuchtung ist abschaltbar und auch die Zeitdauer ist konfigurierbar. Bei Tageslicht trotzdem nicht gut erkennbar.
    • Die Rückwand ist nicht abnehmbar.
    • Das 165g Gewicht der 5.5 Zollers deuten auf einen Leistungsfähigen Akku (4000mAh).
    • Die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf befinden sich auf der rechten Seite und sind optimal positioniert.
    • Links sitzt der mechanisch stabile Schlitten zur Aufnahme von 2 Micro SIM's. Eine TF Speicherkarte ist nicht verwendbar.
    • Die USB Micro Buchse sitzt unten links, die Kopfhörerbuchse oben. Daneben eine Infrarot-Diode.
    • Der Lautsprecher strahlt nach hinten aus und die breite Öffnung.
    • Das Hersteller Logo sitzt auf der Rückwand. Produkt-, Prüf- oder zertifizierende Zeichen sind nicht aufgebracht.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen
    Den Anhang 87125 betrachten Den Anhang 87126 betrachten Den Anhang 87127 betrachten Den Anhang 87124 betrachten
    Gehäuse
    Den Anhang 87128 betrachten Den Anhang 87129 betrachten Den Anhang 87130 betrachten Den Anhang 87131 betrachten
    Display -- klar zeichnend, gute Blickwinkelstabilität, nicht sehr hell
    Gemäß Herstellerangaben ist ein IPS FHD Display verarbeitet.
    Bei diesem Display ist die Farb- und Schwarzwertstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick gut. Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft perfekt. Die Helligkeit ist im Vergleich zum Xiaomi MI-4C etwas besser, jedoch auch kein Spitzenwert.
    Der 10 Finger Touch Screen arbeitet zuverlässig.
    Dieses Handy unterstützt die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Xiaomi MI-4C-- etwas heller
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, volle Helligkeit, Farbtemperatur Default Einstellung
    Den Anhang 87135 betrachten

    Den Anhang 87136 betrachten rot 70 MI-4C = 82 Lux
    Den Anhang 87134 betrachten grün 252 MI-4C = 240 Lux
    Den Anhang 87132 betrachten blau 120 MI-4C = 104 Lux
    Den Anhang 87133 betrachten gelb 337 MI-4C = 339 Lux
    Den Anhang 87137 betrachten schwarz
    Den Anhang 87138 betrachten weiß 445 MI-4C = 468 Lux

    Performance/Android/Speicher -- 64-Bit Android und Octa Core
    • Android 5.0.2 64-Bit
    • Verbaut ist ein MTK MT6795 SoC verbaut, der gemäß Antut maximal mit 2GHz getaktet wird. In Verbindung mit der GPU PowerVR Rogue G6200, wird eine Auflösung von 1080x1920 px erreicht.
    • Die Performance liegt bei etwa 49321 AnTuTu (6.0) Punkten.
    • ausreichender 3GB RAM
    • Von den 32GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer reichlich 25GB zur Nutzung in einer Partition zur Verfügung. Eine externe SD Karte im Phone wird nicht unterstützt.
    • Das USB On-the-go (OTG) Feature ist nutzbar.
    Bilder Performance Test
    Antutu
    Den Anhang 87139 betrachten Den Anhang 87140 betrachten
    Geekbench
    Den Anhang 87142 betrachten
    3D Bench
    Den Anhang 87143 betrachten

    Antutu Videotest -- gute Codec's Umsetzung
    Den Anhang 87141 betrachten

    Bilder System
    Antutu
    Den Anhang 87148 betrachten Den Anhang 87149 betrachten Den Anhang 87150 betrachten Den Anhang 87151 betrachten Den Anhang 87152 betrachten Den Anhang 87153 betrachten Den Anhang 87154 betrachten Den Anhang 87155 betrachten Den Anhang 87156 betrachten

    Den Anhang 87147 betrachten Den Anhang 87146 betrachten Den Anhang 87145 betrachten Den Anhang 87144 betrachten
    Geräte:
    Den Anhang 87157 betrachten Den Anhang 87158 betrachten Den Anhang 87160 betrachten Den Anhang 87159 betrachten

    Android und Builds der Firmware -- Seriennummer kein Fremdwort
    Das Handy kam vom Shop mit Xiaomi Stock Firmware und ohne Play Store. Als UI wird das MIUI7 V7.0.12.1 verwendet. Es ist nur Chinesisch und English als Spracheinstellung verfügbar.

    Ein anstehendes OTA Update gibt es zwar, konnte aber mit dem automatischen Downloads wieder runtergeladen noch installiert werden.

    Root
    Im Stock nicht vorhanden bzw. konfiguriert.

    Sicherheit -- geschlossene MMS Lücke
    Die Virenprüfung war unauffällig und die MMS Angreifer Lücke (Stagefright) ist komplett geschlossen.
    Den Anhang 87162 betrachten Den Anhang 87161 betrachten

    Akku -- Angaben zur Nennkapazität - durch Messungen bestätigt
    Die Angaben zu Nennkapazität 4000mAh des internen Li-Ion Akkus wurden ausgemessen und können bestätigt werden. 2 Reload = 3911mAh
    Akkutest mit Geekbench (Display DIM=ON) durchgeführt.
    Den Anhang 87164 betrachten Den Anhang 87163 betrachten

    2G/3G/4G
    Die Empfindlichkeit des Empfangs an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war gut.

    Frequenzen -- Beim LTE fehlt das Band 20
    Den Anhang 87165 betrachten Den Anhang 87166 betrachten Den Anhang 87167 betrachten Den Anhang 87168 betrachten
    WLAN -- gute Empfangsleistungen, 5GHz Band nutzbar
    Am Router
    Den Anhang 87173 betrachten Den Anhang 87174 betrachten

    1. Stock Beton Decke 5m Entfernung
    Den Anhang 87169 betrachten Den Anhang 87170 betrachten Den Anhang 87171 betrachten Den Anhang 87172 betrachten
    Den Anhang 87177 betrachten Den Anhang 87178 betrachten
    Gang zum/vom Router
    Den Anhang 87175 betrachten

    Geschwindikeit
    Den Anhang 87176 betrachten
    NFC/ Hotknot
    Weder Hotknot noch NFC vorhanden

    USB On-the-go (OTG)
    Diese Funktionalität konnte mit passiven USB Geräten (USB Stick und USB Maus) und einem entsprechenden USB Typ C Adapter nachgewiesen werden.

    GPS
    Zwei der Satellitennavigationssysteme (USA, RU) sind einsatzbereit (GPS, GLONASS).
    Die GPS Empfindlichkeit ist auch bei diesem Handy ausreichend die Genauigkeit im Rahmen des GPS Standards.
    Signalpegel und Genauigkeit
    Den Anhang 87179 betrachten Den Anhang 87180 betrachten Den Anhang 87181 betrachten Den Anhang 87182 betrachten Den Anhang 87183 betrachten

    Sensoren -- volle Palette
    Bilder Sensoren
    Den Anhang 87185 betrachten
    Der Kompass ist damit natürlich funktionsfähig. Die Unterstützung von Panoramaaufnahmen gibt es also.
    Den Anhang 87184 betrachten
    Sprachqualität
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen ebenso mich.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist gut und neigt weder zum „Kratzen“.

    Nachrichten/Status-LED -- Multi Color

    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt drei beleuchtete Touch- Tasten. Sind aber unbeleuchtet nicht gut erkennbar und die Beleuchtung erkennt man nur im Dunklen.
    Auch alle anderen Tasten bedienen sich gut, gute Druckpunkte.

    Software/Launcher
    -- MIUI7 nicht bewertet

    FM Radio -- Verfügbar
    Der FM Empfänger ist hoch empfindlich (mit Xiaomi Pistons). Die Empfangs- und Tonqualität ist hervorragend. Der Stereoeffekt deutlich hörbar. Auch im Flugmodus aktiv. Keine RDS Unterstützung. Im MTK Engineering Mode nicht erreichbar.

    Gestensteuerung -- keine gefunden

    Bluetooth Kopplung-- Bluetooth 4.1
    nicht getestet

    Kamera
    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist eine 13MP mit Blende F/2.2. Die Rückkamera hat eine 5MP Auflösung (F/2.0).
    Als Sensoren sind in diesem Exemplar folgende verbaut:
    • Sunny S5K3M2 2ND (Clone Samsung?)
    • ov5670
    Zwar macht der 13MP Sensor der Frontkamera ausgeglichene Bilder, allerdings bemängle ich die unzureichende Schärfe im Fernbereich.

    Die Qualität der Bilder beurteilt bitte selbst.
    Bilder Kamera
    Den Anhang 87186 betrachten Den Anhang 87189 betrachten Den Anhang 87190 betrachten Den Anhang 87191 betrachten Den Anhang 87193 betrachten Den Anhang 87194 betrachten Den Anhang 87192 betrachten Den Anhang 87187 betrachten Den Anhang 87188 betrachten Den Anhang 87195 betrachten
    Rückkamera
    Den Anhang 87196 betrachten


    Den Anhang 87197 betrachten

    Meine Bewertung
    Den Anhang 87198 betrachten
    • kein "Out of the box" Smartphone mit diesem ROM
    • Unauffälliges Design, für die, die es eckig mögen. Sehr glatt und damit nicht griffsicher.
    • Ein Mehrfachsystem Navigationssystem ist an Board. GPS, GLONASS Signale werden sicher und gut empfangen.
    • Auch dieses Display ist nicht besonders lichtstark hat aber dafür eine sehr gute Blickwickelstabilität.
    • Hervorragende Sensorbestückung
    • Sehr zuverlässig funktionierender 360° Fingersensor als "Wake up" und Entsperren
    • Multicolor Message LED vorhanden.
    • Beleuchtete Touch Tasten
    • USB On-The-Go ist an Board.
    • 5GHz WLAN-Empfang vorhanden
    • Super Performance
    • Leistungsstarker Akku
    • hervorragende Klangqualität FM Empfänger
    Den Anhang 87199 betrachten
    Was mir nicht gefällt:
    • Kein vollwertiges LTE- Handy, fehlendes Band 20, welches vor allem auch im ländlichen Bereich von Deutschland in Benutzung ist.
    • Tageslichterkennbarkeit des Displays könnte besser sein
    • Oberfläche der Rückwand zu glatt, mangelnde Griffsicherheit.
    • Kein EU Ladeadapter
    • Keine englische Bedienungsanleitung oder Beschriftung der Verpackungsbox
    • unzureichende Sprachunterstützung
    • ohne Playstore
     
    Wegelagerer sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    493
    Danke:
    613
    Handy:
    Xiaomi Redmi 5+, Mi Max 2, Mi Max, Lenovo K3 Note, Blackview Alife S1, Sony Xperia X8, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Mir gefallen die Bilder. Sie sind sehr klar und auch die Bilder im nicht optimalen Licht kommen gut heraus.

    Kann jemand mit dem RN2 vergleichen? (Denn in vielen Foren wird behauptet, die Kameras seien gleich)
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    in der Ferne zu wenig scharf....
    Schaut Euch mal die Device Liste an.. Sunny Sensor... ist nicht original Samsung...
     
  4. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    Technische Daten: (Auszug) -- leistungsfähiger 5 Zoller
    -----------------------------------------------------------------

    Verbessere das mal bitte, es ist ein 5,5 Zoller.

    Im Prinzip kann ich alle Punkte in deinem Test bestätigen.

    Was ich noch festgestellt habe ist, dass das GPS Signal sehr handempfindlich ist.
    Also bei der Fußgängernavi muss man schon darauf achten wie man es hält.

    s ist zwar eckig aber als "richtig eckig" (blöder Ausdruck) würde ich eher die Elephones M1/M3 oder z. Bsp.
    das damalige Kingzone K2 einstufen .
    Die Ecken vom RN3 finde ich für meinen Geschmack schon sehr gut abgerundet.

    Beim Design ging es mir zuerst auch so, der Wow Effekt bleibt erst mal aus, es ist so wie ich es gepostet habe eher Mainstream, obwohl es sich schon wertig anfühlt .
    Aber man versteckt ja eh meistens das Gehäuse in einem Case.

    Noch ein Hinweis => Den Infarot Sensor mit der Möglihckeit das Handy als Fernbedienung zu nutzen hast du komplett unterschlagen.
     
    nepron und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    ja, nicht eckig und nicht rund... rund nur nur hinten dadurch fiel es mir beim Testen sogar aus der Hand...
    muss ich mal schauen, irgendwie habe ich den ja im Bild und im Video erwähnt....
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben, die USB Micro Buchse unten links. Daneben eine Infrarot-Diode.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. Dezember 2015, Original Post Date: 11. Dezember 2015 ---
    @GtaBK : Ich glaube das Zitieren aus dem Leitthema geht igenwie nicht richtig...:(
     
  6. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    383
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17/HT17 pro
    Bin etwas vom Antutu Test ueberrascht.

    Da haette ich von dem SoC doch mehr erwartet.
    Ich habe mit dem MTK6752 49886 Punkte.

    Und die Videos bestaetigen eigentlich meine Hauptbefuerchtung bezueglich der Optik des Gehaeuses - Kommt etwas 'Klobig' rueber.

    Das sah schon auf den Produktbildern in den Shops so aus. Da hatte ich aber die Hoffnung das das nur unvorteilhaft fotografiert war.

    Da gefallen mir Andere mit einem zusaetzlichen Metallrahmen als Designelement doch besser.

    Schade eigentlich. Denn rein von den technischen Daten las es sich doch interessant.

    Wird also wohl eher nicht mein Erstes Xiaomi werden ;-)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. Dezember 2015, Original Post Date: 11. Dezember 2015 ---
    Wenn man sein Geraet in ein Case packt, braucht man (ich) auch kein Metallgehaeuse.

    Genau genommen ist es dann auch voellig egal wie das Gehaeuse aussieht. Denn dann wird ja die Optik ausschliesslich vom Case und dem Display bestimmt.

    Dann will ich aber eben auch nicht den 'ueblichen' Metallaufschlag bezahlen und auf die einfache Akkuwechselmoeglichkeit und Speichererweiterung oder einen SIM Platz verzichten.

    Aus meiner Sicht muss ein Geraet auch ohne Zubehoer wie Case oder Schutzfolien fuer mich 'funktionieren'.

    Wenn man sich dann doch fuer ein Case und Schutzfolien (-glas) entscheidet ist das ja OK.
     
  7. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    naja... klobig ist es nun wirklich nicht, daber wie schon erwähnt ist das Design eher schlicht.
    Da gibt es sicherlich schickere Phones, aber hey ...das ist nur eine Phone u. kein Designerteil.
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    ... ja am Xiaomi scheiden sich die Geister ... weitestgehend Metallgehäuse ist nicht nur ein optischer Vorteil... wer aufmerksam meine Video anschaut, der beobachtet bestimmt, dass ich oft mit Störgeräuschen beim Telefontest zu kämpfen habe.
    Diese Störstrahlung kommt nicht nur von den Empfangsantennen.
     
  9. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    meine Erfahrungen zeigen, das ein Gerät aus Metall dann eher empfindlicher für Kratzer ist .
    Jedenfalls sieht man die eher als auf einem entsprechenden Kunsttoffdeckel mit Textur, es sei denn dieser kommt im Hochglanzdesign.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. Dezember 2015, Original Post Date: 11. Dezember 2015 ---
    Momentan kämpfe ich aber mit der Software u. dem nicht funktionierendem Kontaktsync.
    Das nervt mich viel mehr.
    Dem ganzen Hype um MIUI kann ich momentan noch nicht nachvollziehen. Es kann nur daran liegen das wenn mal eine Developer-Rom freigegeben ist, alle Nase lang Update kommen u. sich die User darüber freuen u. wieder was zum spielen haben.
    Aber vielleicht lerne ich ja MIUI noch schätzen u. lieb.....:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2015
    thor2001, Ora und nepron sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ich auch nicht... und das man zur deutschen Nutzung Customer ROM's benötigt, setzt die gute Hardware leider nicht ins gute Licht :(
     
  11. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,900
    Danke:
    14,090
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das kann man :grin: Gib es eine Chance, ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber ist wirklich eine ganz feine Sache (nach meiner Meinung), z.Zt. könnte ich mir nichts anderes oder besseres vorstellen :grin:
     
    Andreas G, kubean und darkzone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    383
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17/HT17 pro
    Ich habe noch nicht so viele Reviews gesehen (und moechte das jetzt auch nicht unbedingt nachholen *g*).

    Ja, das Updatethema wird von Vielen total ueberbewertet.

    Ich finde es sogar eher Bloedsinn wenn NormalUser die Developerversionen draufhauen.

    Denn im naechsten Schritt jammern sie dann dauernd rum das X oder Y nicht so funktioniert wie sie es sich erwarten. Und bei Developerversionen kann eben auch eine Sache die bisher in allen Vorgaengerversionen funktioniert hat, auf einmal nicht mehr funktionieren. Und das verstehen viele NormalUser ueberhaupt nicht.

    Wenn ich selbst dran rumcoden moechte und/oder ein Geraet eben selbst zum Entwickeln benutzen moechte, macht das Sinn.
    Aber eher nicht fuer den normalen Produktionsbetrieb.

    Ich gehe natuerlich bei dem was ich bisher ueber Xiaomi gelesen/gesehen habe momentan davon aus, das Xiaomi auch die Sourcen veroeffentlicht und eine sehr grosse Entwicklergemeinde hat.

    Und alleine das macht die Geraete schon interessant. Denn man kommt nicht bei allen Herstellern an alle Hardwaretreiber ran, um eigene Androidportierungen zu machen.

    Deshalb werden viele CustomROMs dann mit Treibern von anderen Geraeten, die gleiche Hardware haben, zusammengefrickelt. Was dann aber auch erklaert warum viele CustomROMs so verbuggt sind.
     
    pengonator, Epasmic und MTK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,048
    Danke:
    6,242
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Dito, bin eher auch ein Fan von Grundsoliden SP mit einer geilen Software, jedes mal wenn ich ein stupides Stock Android benutze fällt mir immer wieder auf was da alles fehlt ----- Einfach nur gräßlich :grin:

    Zu der Sache mit dem fehlenden Playstore, hab heute noch ein HandsOn von Gizchina gesehen, mit selbigen Vorinstalliert :p

    Naja, zum Glück entscheidet dieser Test nicht über Erfolg/Misserfolg :p
     
    nepron und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Keine Hast, irgendwann wird es dann auch noch Deutsch können. Übrigens geht es in meinem Beitrag nicht um Gedeih und Verderben, sondern vorgestellt, wie geliefert.
     
    Luky und MTK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    OT:
    ach ja, vieleicht machst du mal ein MIUI Thread auf wo du mal aufzählst was alles fehlt u. was denn so Geil ggü. ein stupides Android ist.
    Das würde mich sehr interessieren.
     
    pengonator, Ora, nepron und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. kubean
    Offline

    kubean Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    771
    Danke:
    1,203
    Handy:
    OnePlus 5
    I love xiaomi/ miui:Mauridia:
     
    Andreas G sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Active Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    131
    Danke:
    137
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi 3s Global
    Wie immer ein schönes review, danke dafür. Und Gratulation, dass du damit der Konkurrenz zuvor grkommen bist :) Sehr gut finde ich die Messungen zur akkuleistung, der Helligkeit des displays und die Probefahrt (OK, heute nicht).

    Frage: zeigt der Kompass bei dir auch um 180 grad gedreht an?
    Mein rn2 tut das nämlich....
    --- Doppelpost zusammengefügt, 12. Dezember 2015, Original Post Date: 12. Dezember 2015 ---
    Imho steckt im 3er zu wenig neues und der fehlende SD slot wird viele stören, mir reichen 32gb locker. Und, das note2 ist eigentlich noch recht neu, der Preisverfall stsrk und damit vergrault man eher Kunden finde ich....
     
    MTK und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Mitch
    Offline

    Mitch Active Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    516
    Danke:
    194
    Handy:
    Kingzone N3
    Kontakt sync funktioniert wenn du neue Kontakte unter GMAIL speicherst. Alte Kontakte musst du glaube ich unter System Apps Kontakte erst einspielen. leider gerade kein MIUI da..
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,048
    Danke:
    6,242
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Einfach alles :) Ich kann dir allerdings sagen was ich an MiUi nicht mag, dass sind diese Beta/Weekly/Costumer ala c/sMiUi und auch Shop-Bloatware verseuchte ROMs ! Diese sind schlichtweg nicht auf einen Xiaomi DailyDriver benutzbar - Seitdem ich eine konservative Stable MiUi auf méinen Handy nutze läuft es perfekt - Sich alles nach seinen Bedürfnissen einzustellen ist einfach genial - Ich hatte übrigens mit meinem ersten einen Unfall, sprich runtergefallen und auf die Bordsteinkante - Glasbruch, funktionierte zwar noch alles, sah aber shice aus. Hab mir das gleiche Gerät wieder gekauft ( nur eine andere Version ), war auch eine Shop verseuchte Rom installiert, eine Decuro drüber und alles gut. Bei einem nicht so zufriedenstellenden Gerät hätte ich das definitiv nicht gemacht, sondern hätte mich für ein anderes Gerät entschieden ;)

    Aber du könntest ja mal im Gegenzug ein Fred eröffnen wo du erläuterst was du an MiUi nicht magst, oder wo du Proleme mit hast ^^

    Da würde dann aber es mehr Sinn machen, deinen Sponsor mit ins Boot zunehmen ;)
     
    MTK und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ziemlich weit oben...
    Meine Motivation:
    Als Leihgabe hatte ich dieses Smartphone für einen Test zur Verfügung.