1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zoll fragen(gewerblich und privat)

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von jobber2001, 26. Juni 2008.

  1. jobber2001
    Offline

    jobber2001 New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    N95
    hi, ich habe ein gewerbe(bald;)) und wollte ein paar chinaphones bestellen...weiss einer von euch wie das dann mit den zollgebühren ist?

    wird es als gewerbe billiger oder würde es privat mehr sinn machen?
     
  2. elsi06
    Offline

    elsi06 Active Member Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    1,555
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo zp998 und Pipo M7t
    Gewerblich würde ich es nicht machen, da die Phones sehr wahrscheinlich kein CE Zeichen besitzen.
     
  3. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,379
    Danke:
    1,281
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Sehe ich auch so. Als Gewerbetreibender gelten ein paar andere Regelungen. Die Einfuhr von Clones zum Beispiel wird ganz anders bewertet als wenn man dies privat macht. Neben der zumeisst fehlenden CE-Norm gibt noch genügend andere Richtlinien, die eingahlten werden müssen (Bsp. SAR, Markenrecht, Garantie...). Deswegen versendet zum Beispiel EK24 nur an privat und aus China. Und Elektroland hat die Handys augenscheinlich auch nicht auf Lager... .
     
  4. rolloroli27
    Offline

    rolloroli27 New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect K530i
    also ein gewerbe solltest du schon haben wenn du es ohne ärger betreiben willst, sonnst kannst du ja als privat person z.b. keine gewährleistung geben, das heißt du hast keine steuernummer, und da wird wohl kaum jemand bei dir etwas kaufen wollen, wenn doch da du denkst naja mal sehen was passiert wird schon irgendwann das finazamt auf dich aufmerksam, da ja ihre einnahmen wie umsatz, einkommenssteuer flöten gehen, also ist in deinem fall nur ein gewerbliches verkaufen möglich, und da geht es jetzt los, ersten brauchst du erfahrung im aussenhandel, was nicht ganz so einfach ist aber machbar, zweitens wenn du eingetragener händler bist und werden willst hast du auch zugriff im grosshandelbereich, denn erst dort bekommst du die ware günstiger, oder du hast einen seriösen verkäufer deines vertrauens vor ort. um den zoll kommst du nicht rum genause wie die märchensteuer, nur das dein einkauf günstiger war,also z.b. dein handy dort kostet 80 € +zoll + märchensteuer = dein einkauf und du verkaufst dein handy hier für 150€ ich glaube ich muss da nicht weiter reden, also besorge dir z.b. das http://www.translinkshipping.de/deutsch/book.html
    und dann entscheide selbst. viel erfolg in deiner selbstständigkeit
     
  5. jobber2001
    Offline

    jobber2001 New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    N95
    dankeschön, das waren sehr hilfreiche aussagen!

    gibt es irgend welche großhändel homepages?
    beim googlen kommt nicht wirklich was raus...
     
  6. rolloroli27
    Offline

    rolloroli27 New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect K530i
  7. jobber2001
    Offline

    jobber2001 New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    N95
    erstmal vielen dank für deine hilfe mein freund!

    der erste link geht aber leider nicht!
    hast du ein anderen?
     
  8. cleany
    Offline

    cleany New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6300 All Black