1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zollgebühren bei Handy's aus China

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von erik98, 1. Februar 2014.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @MTK
    ich dachte am Anfang auch mal das die DHL willkürlich Steuern aufbrummt. Das liegt aber an der zumeinst fehlerhaften Deklarationen der Chinesen.
    Wenn z.B. die Versandkosten nicht ausgewiesen werden, dann berechtet diese DHL laut Zolltarifliste.

    Da wird dann der Versand mit ca. 86 Euro berechnet, bzw besteuert. Dann kommt der Verdacht auf es wären mehr als 19%.
    Aber sollte dies so sein, dann schickt man dem Zoll einfach eine Paypal Rechnung oder einen Bankauszug (was auch immer) und dann bekommt man den Differenzbetrag auch wieder erstattet.

    Es gibt natürlich auch eine Version das man keine 19% von dem was man bezahlt hat bezahlen muss. Eben dann wenn der Verkäufer die Ware unter dem zu verzollendem Wert deklariert. Glaube es liegt derzeit bei 25 Euro. Aber ich möchte hier auch sagen das man somit Steuerhinterziehung betreibt, wenn man nicht die 19% bezahlt.
     
  2. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Wo liegt da das Problem ?? Es gibt gute Anleitungen, auch hier.
    Außerdem war der Zollmitarbeiter wegen einer Rückfrage sehr hilfsbereit .
    Die erste Selbstverzollung dauert , die 2. ist dann schnell gemacht und EMS ist fast so schnell wie DHL .
    (Meine Erfahrung) .
    Die Selbstverzollung u. EMS Ist natürlich auch nicht mein Favorit.

    Das gebe ich dir ja recht

    Ich wollte auch nur aufzeigen das es zwischen Theorie u. Praxis einen Unterschied geben kann, und sich nachher nicht wundert wenn man auf einmal das doppelte der errechneten Steuer bezahlt .
    --- Doppelpost zusammengefügt, 1. Februar 2014, Original Post Date: 1. Februar 2014 ---
    bedeutet aber im nachhinein auch Aufwand und vor allen Dingen Geduld .
    Das praktiziere ich gerade mit einer DHL Verzollung.

    Die Frage war aber "Zollgebühren bei Handys aus ....." , ich denke hier sollte der Fragensteller schon alle
    Informationen und Unwegsamkeiten mitbekommen damit er es auch gleich richtig bestellt und wenigstens die Chinesen um eine korrekte Deklaration bittet .
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2014
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ja richtig.....wichtig sind zwei dinge.
    Rechnung außen auf das Paket und Versandkosten müssen separat ausgewiesen sein, der Rest ist nicht mal so interessant ;)
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @tommy0815 : Augsburg führt! Schon gesehen? So und wie Du mich kennst, jetzt widerspreche ich Dir. Alle meine bisherigen DHL-Express Sendungen hatten außen eine völlig korrekte Rechnung angebracht. Dafür gibt es extra einen separaten Behälter auf den Tüten. Und jetzt kommts: Aber... waren noch nie geöffnet.
    Dehalb: es gibt einen elektronischen Frachtbrief. Der kommt noch vor dem Paket in Schkeuditz an. Gibt es an diesem Frachtbrief einen Zweifel, dann und schon dann gibt es eine entsprechenden Zoll Vermerk im Tracking. Meine Erfahrung dazu ist, erst dann zu reagieren, wenn dieser Vermerk auch noch nach dem Scan des Paketes in Schkeuditz bleibt (es also auch physikalisch in Deutschland ist). Dann und erst dann wird die Rechnung erforderlich, weil dann auch die Rechnung am Paket in Zweifel gezogen wird.
    Aber das sind MEINE Erfahrungen.