1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zopo Hero 1 rooten, sichern & recovery

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Kaulquapp, 20. Mai 2016.

  1. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    392
    Danke:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leeco LeTv 2 X527
    Hallo,

    da die bekannte Möglichkeit nicht geht über Droidtool. Andere Ideen bzw. Links mit FAQS ?

    Hero.PNG


    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016
  2. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    3,896
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Kaulquapp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    392
    Danke:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leeco LeTv 2 X527
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    3,896
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Mit den Droidtools kommst bei den 64bit SoCs nicht weiter..
     
  5. Tzul
    Offline

    Tzul Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    55
    Danke:
    51
    Handy:
    Zopo ZP700
    Es wird höchste Zeit, dass "Readback" per SP Flash Tool bekannter wird.
     
    altmann und Kaulquapp sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    3,896
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Dadurch hat er aber weder Root noch ne Custom Recovery.

    Und so lange da jetzt keine eigenen Daten drauf sind, welche man sichern möchte, reicht doch die Stock ROM (z.B. hier) meiner Meinung nach als "Backup". Aber jeder so, wie er will :)

    Die Anleitung ist aber trotzdem sehr gut, gerade für die Geräte, wo es halt keine flashbare Sotck ROM gibt. Danke dafür.
     
  7. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    392
    Danke:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leeco LeTv 2 X527
    Die Recovery krieg ich aber nicht drauf, siehe oben.


    Das stimmt, aber möchte ja ein komplettes Backup via Recovery !
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    3,896
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Die müsstest du auch per SPFT flashen.

    Laut den Italienern hier kannst du dann über die CWM-Recovery dann einfach die SuperSU-ZIP flashen, um Root zu erlangen.
     
    Kaulquapp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Tzul
    Offline

    Tzul Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    55
    Danke:
    51
    Handy:
    Zopo ZP700
    Root bekommt man am besten durch Installation von SuperSU in einem Custom Recovery, und das passende Custom Recovery hat hoffentlich schon jemand anderes erstellt. ;)

    Da bin ich anderer Meinung. Ich sage nur Proinfo und Nvram. Beides Partitionen, die nicht in "Stock ROMs" enthalten sind, und auf jedem Gerät einzigartige Informationen enthalten können (Seriennummer, WiFi & Bluetooth MAC-Adressen, IMEIs).

    Mit dem SPFT kann man ein wirklich komplettes Backup machen, sogar noch bevor man das Gerät zum ersten Mal richtig bootet. Erfordert natürlich, dass man bereits eine passende Scatterdatei hat. Die kann man sich aus den "Stock ROMs" von NeedROM oder sonst wo holen, oder mit etwas Erfahrung auch selbst erstellen.

    Ja, oder per Fastboot. Wobei Fastboot auf MediaTek-Geräten oft eingeschränkt ist und nicht das Flashen von Recovery erlaubt, geschweige denn anderer Partitionen. Aber das kann ich gewöhnlich wegpatchen.
     
    Kaulquapp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    392
    Danke:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leeco LeTv 2 X527
    Kriege es nicht gebacken, das CWM Recovery einzupflegen

    Ähm, das verstehe ich nicht :( Naja, mal die Tage richtig rein lesen :) Danke dir