1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Zopo ZP810 | ZP800H | H7500+ [Firmware / Root / Recovery]

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von rWx, 18. März 2013.

  1. Norbert42
    Offline

    Norbert42 Member

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    122
    Danke:
    17
    Handy:
    Zopo ZP810
    Hi,

    habe vor ca. einer Woche mal wieder neu geflasht: Release 05.07. - JB 4.2.1 [ZP810] Karl1 Fusion Project V3.0.0
    Danach das übliche. Schneller GPS Fix, tolle Genauigkeit von "GPS Status" angezeigt, aber zum Navigieren leider nicht
    geeignet. Dauernde Sprunge und damit auch Routenneuberechnungen in Google Maps, aber auch in anderen offline Navis
    (Navfree und MapFactor).

    Heute bin ich dann Zufällig mal wieder über den build.prop Schalter "dalvik.vm.execution-mode=int:fast" gestolpert.
    Habe danach mein Phone kaum wiedererkannt. Auf dem Rückweg nach Hause war der die Anzeige der Position in Google Maps
    fast perfekt. Die Positionsanzeige ist wie auf einer Schiene auf der Strasse entlang gelaufen :)
    So gut war mein ZP810 noch nie!!! Ich hoffe, das bleibt so und lag nicht an einer besonders günstigen Satelliten-Konstellation.
    Werde es mal weiter beobachten. Aber im Moment sieht es so aus, als wenn das Karl1 Fusion ROM zusammen mit dem Schalter
    die perfekte GPS Einstellung ist.

    Hat noch jemand diese Konstellation? Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen damit?

    Norbert
     
    rWx, yelupic und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Sag ich doch, die "Karl1 Fusion" hat das beste GPS.
     
  3. teufel12
    Offline

    teufel12 New Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo zp 810
    Hatte ich bis gestern drauf, wenn er die straße gefunden hat bleibt das signal drauf, einmal auf ne andere straße abbiegen, springt das signal erstmal wieder bis es auf der straße ist. Das signal wanderet auch bei dieser Rom wenn man auf der stelle steht.
     
  4. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

  5. teufel12
    Offline

    teufel12 New Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo zp 810
    Das Problem mit dem Springenden gps wird ja dadurch aber auch nicht behoben.
    Ich benunze das gps z.B. zum Naviegieren auf dem Wasser. Zumindest bis ich mir das zp810 geholt habe. Hatte vorher eins der ersten htcs Smartphones(war in der Realität auf 1m genau, nicht wie in den vielen gps test apps), damit konten wir selbst durch dichten Nebel Naviegieren nur per Handy, wenn ich das mit dem zp mache lande ich womöglich auf dem Strand.
     
  6. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    [​IMG]

    MIUI V5 3.12.13 Multilang

    Wird über CWM / TWRP geflasht.

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=48544613&postcount=947

    Wer testet? Wenn das ROM ok ist, kommt es in den Startpost :)
     
    yelupic und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Ich bin dann mal so frei !
     
    rWx und yelupic sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Ich kann momentan nicht, da mein Hero immer häufiger freezed, wenn das Display aus ist (auch bei verschiedenen ROMs). :OMG:
     
  9. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

  11. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Geht es nimmer an? Klingt ja gar nicht gut ...

    Habs geändert, aber jetzt haut mir die Software immer wieder 2 x Quotes rein ... Der Link funktioniert, schaut aber irgendwie blöd aus :no2:
     
  12. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Doch, allerdings nur via Hardware (10 - 15 Sekunden Power drücken oder Akku raus). Auf Touchs reagiert es dann nicht mehr. Auch Anrufe etc. wecken es nicht auf. Ich hatte noch keine Möglichkeit, so lange ein logtrace zu ziehen, bis es zum freeze kommt.
    Da müsste ja irgend etwas zu sehen sein ... Wenn ich was Brauchbares in den Logs finde, sag ich euch Bescheid.

    @Edith@21:54:
    Ich denke momentan, dass es damit zutun hat, dass Google mal wieder die Play-Dienste mit einem Update versorgt hat und ich Google mit TB komplett freeze (bis auf den Account Manager). Eventuell machen sie da einen (neuen) Function Call, der das dann bewirkt. Andere Möglichkeit wäre evtl. was mit den SIM-/SIP-Funktionen vom Telefon. Wenn ich die komplett ausschalte, dauert es gefühlt länger bis zum Freeze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2013
  13. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    So zur G9 MIUI rom (Android 4.2.1 mit Kernel 3.4.5)
    In der Security app die Permissions für den Explorer setzen!!
    1. Deaktivieren der virtuellen Navigationsbuttons! in der build.prop auf "qemu.hw.mainkeys=1" setzen !
    Der Button für den Apptraver ist nicht auf dem Desktop nicht zu finden, anderer Launcher hilft.
    Menü ist für mich unübersichtlich, mit der Internen Speichererweiterung stimmt etwas nicht die 1,5GB werden nicht unter Speicher Angezeigt, nur der Kümmerliche Rest vom 300MB.
    Daten Verbindungen sind gut aber kein Gewinn,
    GPS ist OK auch kein Gewinn,
    Automatische Helligkeit = Nein

    Ich bin auf die von mir bis zur Unkenntlichkeit Modifizierte ROM: JB 4.2.1 HD4 XperiaZ UI 29.07 Konditioniert und deshalb Voreingenommen. Besonders die (Inverted g-apps/SMS)

    Fazit : kann in den Startpost.

    Screenshots : Screenshot_2012-12-16-01-11-18.png Screenshot_2012-12-16-01-22-53.png Screenshot_2013-12-16-21-45-40.png Screenshot_2012-12-16-01-25-24.png Screenshot_2012-12-16-01-21-58.png Screenshot_2012-12-16-01-28-54.png Screenshot_2013-12-16-22-03-33.png Screenshot_2012-12-16-01-21-25.png Screenshot_2013-12-16-22-04-02.png
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2013
    rWx und yelupic sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    @dunicht - Danke für das schnelle Feedback zur ROM. - Ich würd' die auch gerne mal austesten, aber erst muss ich diesen blöden Bug finden ...

    He, he! - Yep ... :secret:

    Geht mir genauso. - Ich weiß genau, was du damit meinst ... :rofl:

    @Edith@22:34:

    Diese MIUI ROMs sind anders. - Evtl. ist das deswegen, weil die ein Second Boot Image mit an Bord haben, was bedeutet, dass zwei System-Partitionen vorgehalten werden. Das machen die Proggies, damit du via OTA komplette Updates machen kannst, ohne dass das Teil irgendwie ins Recovery muss. Nach einem Update der ROM wird immer wechselseitig die gerade nicht aktive ROM gebootet (auf die auch das neue OTA-Update geschrieben wurde). - Find ich geil. - Wenn was schief geht beim Update, hast du immer noch die alte ROM, mit der du das Update gemacht hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2013
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Das ging ja mal schnell ;) Werds morgen in den Startpost aufnehmen. Danke :)

    *tapatalked*
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Mein Feedback zur ROM:

    Ich schließe mich den Ausführungen von @dunicht grundsätzlich an.

    Theme-mäßig ist MIUI eine andere Welt, wenn man eher Android-Stock gewöhnt ist.
    Andererseits sind funktional viele Ideen von CM mit an Bord dieser ROM und sehr viel konfigurierbar (auch wegen "App Settings", "MI-Tools","WSM Tools" = Installer/Manager Xposed Framework).

    Die Farbsprache des Themes erinnert mich an Ubuntu, das Handling ist eingängig, aber nach langer Zeit mit Android Stock zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. - Die Icons des Standard-Themes erinnern mich an eine Mischung zwischen Samsung und Apple.
    Es gibt sehr viele Kleinigkeiten, die gut gelöst sind.

    Ich habe zunächst ein TWRP Backup gemacht, dann die Zopo Europe Stock vom 25.04.2013 via Flashtool zusammen mit TWRP (aber originale EBR-Files) geflasht.
    Dann das Phone einmal hochgefahren, 5 Minuten liegen lassen und dann ins TWRP rebootet, um einen Full Wipe zu machen.
    Erst dann habe ich das .zip der ROM geflasht und wieder rebootet.
    (Wie immer, alles ohne externe SD Card und ohne SIMs)

    Entgegen der Feststellung von @dunicht sah mein Speicher aber völlig normal aus.

    Die ROM ist bereits gerootet, root muss aber in den Einstellungen erst aktiviert werden über die App "Security" => Icon "Permissions" => Switch "ROOT Permission" - Danach kann man sich via "WSM Tools" die Xposed Updates holen (Bei mir 2 Mal neue Version binnen 12 Stunden).

    Das eigentliche MIUI Update (über den OTA Updater) funktioniert, allerdings gibt es zumindest im Weekly-Update einen Bug im Update-Script mit den build.props, so dass dieses Update (MIUI 3.12.20 Weekly build) bei mir gescheitert ist. - Grundsätzlich funktioniert es aber sehr gut.
    @Edith: Das MIUI OTA Update kann natürlich auch deswegen nicht funktionieren, weil es sich ja inhaltlich nicht um eine "echte" MIUI ROM handelt (und ein Xiaomi-Phone haben wir ja auch nicht). - Also Updates nur via Recovery und .zip-File.

    Die Google Apps sind bereits integriert worden (Play Store, Google Services etc.) und funktionieren einwandfrei, nachdem man deren automatische Hintergrund-Aktualisierung abgewartet hat. Xiaomi hat nochmal einen eigenen Market und ebenfalls Background Services. - Damit sind diese Sachen aber redundant doppelt ausgeführt und belegen entsprechend mehr Platz und verbrauchen evtl. auch mehr Akku, was sich auf die Laufzeit auswirken könnte (Schätzungsweise 1,5 Tage bei meinem Nutzungs-Profil und aktivierten Energiespar-Optionen der ROM, anstatt 2 Tage bei Stock).

    Ich habe mir spaßes-halber einen Xiaomi-Account angelegt, um mir mal deren Market anzuschauen (Das Wetter-Widget lässt sich aber trotzdem nicht aktualisieren.).
    Ohne SIM (=Telefon-Nr.) kann man nur mit einer gültigen E-Mail-Adresse als zweite Option einen Account erstellen.
    Ich habe hierbei auf die SIM bewußt verzichtet, weil ich nicht weiß, was ich dann alles für "leckere" SMS erhalte und ob ich diesen SPAM nie wieder los werde auf der Nummer.
    Als E-Mail-Adresse habe ich mir einen neuen Fake-Account für den Play Store von Google angelegt (G-Mail) und diese Adresse dann dem Xiaomi-Account zugeordnet.

    Viel gebracht hat es aber nicht, da man dann eine Bestätigungs-Mail erhält, die komplett auf chinesisch ist und einen Link enthält, der einen dann auch auf eine chinesische Seite führt, auf der man dann weitere Angaben machen soll. - Für meinen Kurztest war mir das dann zuviel Aufwand (Chinesische Übersetzung der Anweisungen via Google Translator, Eingaben machen etc.) und ich habe an der Stelle abgebrochen.

    Die ROM ist multi-lingual und fast alles ist auf deutsch, nur wenige Stellen sind noch auf englisch, also nicht übersetzt. Man kommt gut mit klar.
    Beim Start kann man entweder englisch oder 2 asiatische Sprachen auswählen. Erst nach dem ersten vollständigen Hochfahren kann man, wie üblich, deutsch einstellen.

    GPS funktioniert, wie gewohnt, da die Basis der ROM einfach "unser" Zopo ROM zu sein scheint. Wie ein kurzer Blick unter die Haube ergab, sind alle MediaTek-spezifischen Anwendungen/Services da und wurden um MIUI-Bestandteile erweitert und angepasst.
    Über das Phonepad kommt man auch ganz regulär in den Engineer Mode und kann dann die übliche GPS-Prozedur mit EPO und YGPS durchlaufen. - Funktionierte einwandfrei.

    Die Responsiveness der ROM bzw. Oberfläche kam mir dann eher etwas träger vor als bei der Stock, optisch finde ich es okay, MIUI Ästhetik halt.
    Es gab keinen einzigen Force Close während des Tests, Der ROM-Modder/-Progger hat also gute Arbeit geleistet.

    Ich habe mir erst am Schluss noch AFWall, Titanium Backup und den ES Explorer installiert, um mir den Aufbau von System und Data noch ein bisschen anzusehen und um das ROM dann entsprechend zu sichern (TB) und ein Image abzulegen (TWRP).

    Von der Sicherheit her würde ich auch diese ROM nicht ohne Firewall betreiben, wenn ich mir die ganzen automatisch angelegten Ordner der Apps auf der SD Card so ansehe und auch den MI-Drive (Pendant zu Google Drive) im Dateimanager bzw. die MI-Synchronisierungs-Möglichkeiten nach China. (Man kann seine Daten also prima einmal nach USA und nochmal nach China liefern. - Das hätte dann den Vorteil, dass man nach einem Atom-Krieg auf jeden Fall seine Daten noch hätte, nämlich beim sogenannten "Gewinner".)

    Auf ein Logtrace, um sehen zu können, was da alles so "antelefoniert" wird, und auf die entsprechende Auswertung habe ich verzichtet.
    Die Telefon-Funktionen und die 3G-Datenverbindung habe ich bewußt nicht getestet (siehe ohne SIMs), denke aber, dass es hier keine Überraschungen geben dürfte, weil das MediaTek-Teile sind.

    Fazit: Eine ordentliche ROM, die man im Alltag sicherlich benutzen kann.
    Hier in "wilder" Folge ein paar Eindrücke der ROM:

    Screenshot_2013-12-21-22-10-35.png Screenshot_2013-12-21-23-12-27.png Screenshot_2013-12-21-23-12-43.png Screenshot_2013-12-21-23-21-25.png Screenshot_2013-12-21-23-22-17.png Screenshot_2013-12-21-23-22-27.png Screenshot_2013-12-21-23-22-36.png Screenshot_2013-12-21-23-22-46.png Screenshot_2013-12-21-23-24-19.png Screenshot_2013-12-21-23-24-30.png Screenshot_2013-12-21-23-24-37.png Screenshot_2013-12-21-23-25-41.png Screenshot_2013-12-21-23-26-04.png Screenshot_2013-12-21-23-26-32.png Screenshot_2013-12-21-23-26-42.png Screenshot_2013-12-21-23-27-00.png Screenshot_2013-12-21-23-27-45.png Screenshot_2013-12-21-23-28-13.png Screenshot_2013-12-21-23-28-56.png Screenshot_2013-12-21-23-29-04.png Screenshot_2013-12-21-23-29-10.png Screenshot_2013-12-21-23-29-20.png Screenshot_2013-12-21-23-30-22.png Screenshot_2013-12-21-23-30-33.png Screenshot_2013-12-21-23-35-44.png Screenshot_2013-12-21-23-35-49.png Screenshot_2013-12-21-23-35-57.png Screenshot_2013-12-21-23-36-06.png Screenshot_2013-12-21-23-37-36.png Screenshot_2013-12-21-23-38-23.png Screenshot_2013-12-21-23-38-28.png Screenshot_2013-12-21-23-40-21.png Screenshot_2013-12-21-23-49-15.png Screenshot_2013-12-21-23-49-29.png Screenshot_2013-12-21-23-52-41.png Screenshot_2013-12-21-23-52-57.png Screenshot_2013-12-21-23-53-19.png Screenshot_2013-12-21-23-53-27.png Screenshot_2013-12-21-23-54-40.png Screenshot_2013-12-21-23-56-30.png Screenshot_2013-12-21-23-56-38.png Screenshot_2013-12-21-23-56-51.png Screenshot_2013-12-21-23-57-40.png Screenshot_2013-12-21-23-57-59.png Screenshot_2013-12-21-23-58-05.png Screenshot_2013-12-21-23-58-35.png Screenshot_2013-12-21-23-58-39.png Screenshot_2013-12-21-23-59-52.png Screenshot_2013-12-22-00-00-35.png Screenshot_2013-12-22-00-03-08.png Screenshot_2013-12-22-00-03-12.png Screenshot_2013-12-22-00-04-21.png Screenshot_2013-12-22-00-04-38.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
    rWx, ColonelZap, dunicht und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Danke yelupic,
    Meine Schreibfaulheit spricht Bände, würdest du die MIUI V5 3.12.13 Multilang z.B. der Stock-ROM vorziehen ?
    Und konntest du das Problem mit deinem Bug lösen ?
     
    yelupic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. CallKommi
    Offline

    CallKommi New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Handy:
    Herp 7500+
    Ich habe SIe meiner Lebensgefährtin verpasst - ein ordentliches "Thema" gewählt und installiert. Btw. sind die Kamera Probleme ("Galerie wurde beendet") gelöst.

    Nett ist auf jeden Fall die Anbindung an irgendwelche Chinesischen Server, was zB Klingeltöne angeht. Die Charts, Comedy, sonstiges und einiges lustiges auf Chinesisch bereit hält. Läßt sich direkt installieren und runterladen. Nette Idee - an so mancher Stelle...
     
  19. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Da ich äußerst Skeptisch bin, bezüglich mir fremd erscheinender / eingekochter apps / Serververbindungen usw,
    ist die MIUI V5 3.12.13 nichts für mich.
    Oder falls ich mal Lust haben sollte, würde ich diese (apps) aus der ROM entfernen.
    Lässt sich der Menü Hintergrund in schwarz einstellen, laufen "inverted Gapps" / "inverted SMS" auf der MIUI V5 3.12.13 ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2013
    yelupic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. CallKommi
    Offline

    CallKommi New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Handy:
    Herp 7500+
    Habe ich noch nicht getestet, bisher keinen Bedarf. Der Menühintergrund ist Transparent...eine Einstellungsmöglichkeit habe ich auch hier noch nicht gefunden.

    Ob man diese apps (Stichw.: China Server) überhaupt rausnehmen kann, weiß ich noch nicht einmal. Sieht ziemlich eingebettet aus.
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.