1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZOPO ZP980 gekauft bei efox

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Novize69, 30. November 2013.

  1. Novize69
    Offline

    Novize69 New Member

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Nokia xy
    Hallo,

    ich habe mir jetzt endlich mein erstes Smartphone zugelegt, es ist ein ZOPO ZP980 geworden. Ich habe es am 28.11. bestellt, heute (30.11.) ist es überraschenderweise schon angekommen - ich hatte mich auf eine Lieferzeit von 3 - 4 Wochen eingestellt. Ich war auch schon total panisch, da ich nach der Bestellung die ganzen negativen Berichte über efox im Internet gelesen habe. Na ja, der Preis war super, 209 € incl. Lieferung aus DE, Handy war neu, original verpackt und mit einem Reserveakku, ich bin absolut begeistert.

    Ich habe jetzt mehrere Fragen:

    1. Was mache ich eigentlich mit dem Reserveakku, wenn ich ihn akut nicht nutzen werde? Einmal voll laden und dann weglegen oder ungeladen weglegen?

    2. Wo bekomme ich eine Silikonhülle für das Handy ausser bei Alishop?

    Danke für Eure Beratung im voraus,
    Novize69
     
  2. Vantaa
    Offline

    Vantaa Active Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Danke:
    111
    Handy:
    Ameo
    G1
    Milestone
    [S]Inew I6000[/S]
    Zopo ZP 990 2GB RAM
    Am besten nur ca 50 % laden.
    Kühl und trocken lagern , Kühlschrank Gefriertruhe geht auch.
    Nach einen Jahr mal nachschauen wie viel Restladung noch vorhanden und evtl. nachladen.
     
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
  4. smallbit
    Offline

    smallbit Member

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HP Pre3, Palm Pre, Nokia N95, Nokia 6110, ZOPO ZP998, IPhone 4 (Firmentelefon)
    Kühl und trocken ist richtig und wichtig.
    Das mit der Gefriertruhe würde ich aber sein lassen. Spätestens beim "Auftauen" kann es zu Kondenswasserbildung kommen und damit zu einem Kurzschluss.
    Über 50% kann man es auch aufladen, man sollte ihn aber keinesfalls auf 100% laden. Bei allen LiIo-Akkus hat sich für die optimale Lebensdauer (lt. c't, finde den Bericht aber nicht mehr) so um die 90% Ladung als optimal gezeigt. Auch keinesfalls leer lagern (ab 20% Restladung verlieren die beim Neuaufladen Kapazität).
    Und zu guter letzt: Nicht dauernd nachladen oder auf der Ladestation lassen. LiIo-Akkus haben nur eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen (ca. 500 bis 1000), danach sind die hinüber.

    Aber bei 3 bis 20 Euro pro Akku schau ich nicht mehr drauf,, wenn die nach ein bis zwei Jahren den Geist aufgeben...

    Gruß
    Christian
     
  5. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,029
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Ich würde die Akkus einmal im Monat wechseln. Ich habe gelesen das ca 75% bei 20°C optimal seien bei 50% rel. Luftdeuchte.
     
    freak1704 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.