1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zopo ZP999 / 3x rooten

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Michael_K, 2. Januar 2015.

  1. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    hat jemand eine Antwort für mich
     
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    MEINE Meinung ist, neben einer komfortablen und schnelleren Sicherung ist und war der echte Vorteil von Customer Recoveries immer das Ausführen nicht signierter zip Scripts. Alles andere wurde dann immer mehr nur der Komfortabilität wegen rein gebaut und zumindest von mir nicht genutzt.
    Touch zum Beispiel führte oft bei bei zu versehentlichen Backups. Gut fand und finde ich die TWRP Versionen, da dieses OTG hatten und ALLE Sektionen als Images sicherten.
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    @MTK
    Das stock recovery vom 999er habe ich nicht ausprobiert. Bisher waren die Vorteile von CWM und auch TWRP jedoch, dass man das komplette Phone oder auch nur einzelne Partitionen sichern/restoren konnte. Und ich meine dass das originale Recovery doch eine Signaturprüfung vor der Installation eines *.zip durchführt. Das ist beim CWM und TWRP nicht der Fall. Hier kannste auch unsignierte *.zip installieren. Und dann noch die Bedienung. Mir gefällt die 'Touch-Bedienung' einfach besser... (ist aber Geschmackssache)

    Edit: Oh... Ora war schneller...
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Luky
    Offline

    Luky Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    263
    Danke:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus one
    Da ich das Marsapa Rom drauf habe wird bei mir kein Recovery überschrieben , aber vielleicht hilft diese Anleitung die ich auf Androidhilfe gefunden habe.

    Bei manchen Handys (nicht bei allen Handys!! Meins hatte diese Datei zB nicht aber das S4 von mahd hatte diese Datei!)findet sich in eurem System unter folgendem Ordner /system/etc/ eine Datei install-recovery.sh (diese beinhaltet ein Script das euer frisch geflashtes Custom Recovery wieder mit dem Stock Recovery ersetzt! Gemein oder?? [http://www] Da hat sich Samsung mal wieder etwas feines einfallen lassen....

    Da wir aber nun Root Zugriff haben, gehen wir hin und löschen diese Datei einfach über einen Root Explorer wie zB RootExplorer (kostenpflichtig) oder Dateimanager (kostenlos). Dazu einfach in das Verzeichnis /system/etc/ navigieren und die install-recovery.sh löschen.

    Wenn die Datei gelöscht wurde müst ihr noch einmal das Custom Recovery flashen! Danach bleibt es allerdings erhalten... das erneute Rooten mit der SuperSU ist nicht notwendig!
     
    Michael_K sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    @Luky Danke für den Tip ! Die install-recovery.sh gibts tatsächlich auf dem 999er !
    Ich benenne die gleich mal um, flashe die originale boot.img zurück und probiere was passiert...
     
    Luky sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Luky
    Offline

    Luky Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    263
    Danke:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus one
    Das wäre prima,
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Nicht löschen, sondern umbennen!
    Warum?
    Sollte das OTA nur mit dem Stock Recovery laufen, kann man ganz schnell dann wieder durch Ausführen dieses Scriptes den normal Zustand herstellen!

    Also mv /system/etc/install-recovery.sh /system/etc/install-recovery.sh.deactive
     
    thor2001 und Luky sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    @Luky Dauert leider etwas - haben im Moment noch Besuch... melde mich nachher
     
  9. Luky
    Offline

    Luky Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    263
    Danke:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus one
    @Ora
    Hast recht, ich habe aber nur zitiert ,wenn das klappt solltest du es in deine Anleitung zum rooten einfügen. Ist bei meinem OnePlusone auch aber da kann man es in den Entwickler Optionen abschalten.
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @Luky : Klar, oftmals ist es aber auch so, dass shell Script und recovery-Image zwar vorhanden sind, das "normalisieren" aber nicht in den Boot-Vorgang inbegriffen ist. Legato liess das z.B. schlummern und aktivierte dieses Script während des OTA's... (Hatte ich z.B. bei den ersten Android Tabletts von denen...)
     
  11. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    Soo.. ich bin ein Stück weiter gekommen.

    Ausgangssituation: Stock Rom, Stand: 18.12.2014, Auslieferungszustand

    - Phone gebootet, nur WLAN eingerichtet, Update wurde gefunden, Update NICHT runtergeladen

    - CWM Recovery auf Phone geflashed, gebootet, Update wurde gefunden, Update NICHT runtergeladen.

    - Phone ins Recovery gebootet. CWM war vorhanden - Recovery wurde beim Booten nicht überschrieben !
    (nun an meinem Verstand gezweifelt, da es bei mir DEFINITIV überschrieben wurde, bevor ich die geänderte boot.img geflashed hatte)

    - Phone gebootet, Update nun runtergeladen und Installation gestartet.

    - Update bootete Phone ins CWM Recovery, Installation brach mit Fehlermeldung ab (da stimmt was mit den Pfadangaben nicht)

    - Stock Recovery auf Phone geflashed, gebootet, Update erneut runtergeladen und Installation gestartet.

    - Update bootete Phone ins Stock Recovery und Installation hat geklappt.

    - Phone neu gebootet und nach Updates gesucht. Keine Updates verhanden. SW-Stand 30.12.2014 ist aktuell.

    - CWM Recovery auf Phone geflashed und gebootet und nach Updates gesucht. Keine Updates vorhanden.

    - Phone in Recovery gebootet, aber: Das CWM Recovery war weg ! War im Stock Recovery gelandet.

    - CWM Recovery erneut geflashed und sofort ins Recovery reingebootet. CWM war da !

    - Phone gebootet, danach wieder runter gefahren.

    - Phone erneut in Recovery gebootet und im Stock Recovery gelandet (obwohl CWM vor dem Bootvorgang da war !).

    Es scheint mit dem SW Stand des Phones zusammen zu hängen, denn SW Stand 18.12. lässt das Recovery beim Booten in Ruhe, SW Stand 30.12. überschreibt custom recovery beim Booten. Eine andere Erklärung habe ich nicht...... oder Ihr ?

    Ich roote jetzt als nächstes und probiere die Sache mit dem Script umbenennen....


    Ergänzung:

    - CWM Recovery erneut geflashed und sofort rein gebootet. SuperSU installiert (lag auf der ext. SD Karte) und Phone gebootet.

    - Busybox installiert und Phone ins Recovery gebootet.

    - Hier jetzt wieder das Stock Recovery erwartet, aber CWM ist noch da !

    Jetzt bin ich etwas ratlos. Ich habe doch als einzigen Unterschied zu vorher das Phone gerootet. Sonst nichts geändert. Aber das Rooten fand ja nach dem Booten statt, wo das CWM Recovery normalerweise mit dem Stock Recovery hätte überschrieben werden müssen. Hätte ich jedenfalls erwartet. Das Überschreiben kann doch nicht nur durch das Installieren von SuperSU unterbunden worden sein ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2015
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Das geht ja schön durcheinander... Schon den Anfang verstehe ich nicht....
    Aktuelles Stock ist doch das? Oder? der Build ist aber ein anderer als 18.12.2014....

    Dieses ist jedenfalls auch mein Build-Date und das war ohne Regenierung des Stock Recoveries.

    Und mein OTA bleibt auch schön ruhig....

    ZOPO_EU.jpg

    Das Verhalten ist aber schon erklärlich....

    auch das erfolgt im superSU install zip:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2015
    Michael_K sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    Danke @Ora für die "Aufklärung" mit den SuperSU install zip - dann wird das ja wahrscheinlich die Erklärung für das Verhalten des Phones sein.
    Würde ja bestätigen, dass ohne die superSU installation das CWM Recovery immer überschrieben wurde und nach superSU Installation das CWM Recovery erhalten blieb... und auch dass (nach superSU Installation) das gepatchte boot.img nicht gebraucht wird.

    Zur Ausgangssituation: Ja, das ist das aktuelle stock Rom mit Updates bis einschl. 18.12.2014. Das letzte Update vom 30.12.2014 fehlte. Und mit Auslieferungszustand meine ich so, wie man es aus dem Karton rausnimmt... also zurückgesetzt auf Werkseinstellungen bzw. so wie 'frisch' geflashed..
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bitte sehe Dir doch vor dem Bezugnehmen auf Deinen ROM Stand mal diesen Screenshot an.
    Dann sprechen wir immer die gleiche Sprache... (letzte Zeile)

    Screenshot_2015-01-03-17-49-51.png
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. Januar 2015, Original Post Date: 4. Januar 2015 ---
    Das wird eigentlich nie gebraucht...:)
     
  15. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    wozu patched man dann die dann ???

    @Ora welche Endadresse hast du bei deinem ReadBack mit SPFT
    eingegeben ?
     
  16. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    Hab jetzt schon das letzte OTG update (30.12.2014) installiert. Von daher kann ich Dir die exakten Daten von VORHER nicht mehr nennen.
    JETZT ist die
    - Baseband-Version zu Deiner identisch (wird vorher genau so gewesen sein),
    - Kernel-Version 3.10.35+, Datum 30.12.2014 (ich vermute(!), dass das vorher die gleiche Version, aber Datum 18.12.2014 war)
    - Build-Nr. ZP999 20141230-190946 (ich vermute(!), dass das vorher ZP999 20141218-irgendwas war)

    Kommste damit klar ?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. Januar 2015, Original Post Date: 4. Januar 2015 ---
    Wahrscheinlich damit man auf einem ungerooteten Phone auch ein custom Recovery laufen lassen kann (?)..... (wers braucht...)
     
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    um root in der shell permanent zu erhalten....
    Das ReadBack ist nur eine Seite der Medalie:( Das Aufbereiten die andere. Das klappt mit der aktuellen Version des MTK DT NICHT mehr!
    Also müsste man sich ein Batch schreiben umm alle Partitionen (Sektionen) einzeln zurück zu lesen.

    Deine Frage: ICH habe mir sichereitshalber den Bereich bis zum Cache Anfang zurück gelesen... nämlich 0x57800000.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. Januar 2015, Original Post Date: 4. Januar 2015 ---
    Da verwechslest Du etwas... boot.img und recovery.img sind nach meinem Erkentnisstand unabhängig von einander.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. Januar 2015 ---
    Darf man nach dem Downloadlink fragen?
     
  18. Michael_K
    Offline

    Michael_K China Smartphone Fan

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Redmi Note 2 Prime
    Zopo ZP999
    OTA Update - hab leider keinen Link.

    Edit: Hier solltest Du das Update bekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2015
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Du hast aber geschrieben das du das Rückflashen der gesicherten ROM gestetet hast.
    Wie hast du das ReadBack aufbereitet.
     
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich habe mir zwei read back "Images" gebaut in denen ich Startadresse Blockgröße aus dem Scatterfile für boot.img und recovery.img entnommen habe.
    Dann ahbe ich die Header geprüft und erst einen Versuch mit dem recovery.img gestartet, der erfolgreich war. Danach das gleiche mit der (gepatchten) boot.img --> Fehlanzeige:( und dann sofort wieder das gelesene boot.img zurück gejubelt. Keine Error Meldungen dabei erhalten ... uff...:)
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.