1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZUK Z2 Pro - Bootloader Unlock

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von hylli, 31. Juli 2017.

  1. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    168
    Danke:
    314
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Hi,

    ich habe heute mein ZUK Z2 Pro erhalten. Momentan ist ZUI 2.1.120 ST installiert, und entgegen bisheriger Informationen, ist ZUI scheinbar gut übersetzt.

    Da ich gerne aber das AEX ROM (basierend auf AOSP) installieren möchte, wollte ich zunächst den Bootloader Unlock durchführen, und bin nach der Anleitung von Tradingshenzhen vorgegangen:
    https://tradingshenzhenblog.com/support/tutorials/xiaomi-zuk-z2-pro-tutorial/

    Ich konnte mich auch noch problemlos bei Weibo registrieren und den Account aktivieren. Wenn ich mich jedoch unter http://developer.zuk.com oben rechts einloggen möchte, bekomme ich da kein Weibo Login sondern ich lande immer hier:
    https://passport.lenovo.com/wauthen...=0&lenovoid.hidesina=0&lenovoid.hideqrlogin=0

    Kann mir da jemand weiterhelfen, was ich an der Stelle falsch mache?

    Hylli
     
  2. tribual
    Offline

    tribual Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Danke:
    92
    Handy:
    keines
    hylli sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    168
    Danke:
    314
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Danke, mit diesem Account hat es funktioniert.

    Mal gespannt wie lange es dauert, bis ich das "unlocker_bootloader.img" erhalte.

    Hylli :)
     
  4. tribual
    Offline

    tribual Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Danke:
    92
    Handy:
    keines
    Im Spam-Ordner schauen. War bei mir nach ein oder zwei Minuten da.

    Gesendet von meinem P9000 mit Tapatalk
     
  5. Camerlengo
    Offline

    Camerlengo Active Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    93
    Danke:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV Le Max 2
    Bei mir auch
     
  6. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    168
    Danke:
    314
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Ich habe es auf einen GMX-Account geschickt, da ging es problemlos durch.

    Hylli :)
     
  7. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich habe zwar den Code von Zuk/Lenovo übermittelt bekommen, scheitere aber im ADB.

    Device not found ist die überwiegende Reaktion. Teilweise soll ich den Kill Server machen.

    Hat das auch wer? Woran liegt es, wenn die Treiber drauf sind?

    Gibt es die Möglichkeit, ein altes ADB aus 2015 gegen eine neuere Version zu ersetzen?



    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  8. DonTomato
    Offline

    DonTomato New Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    7
    Danke:
    5
    Handy:
    Letv Le 1 Pro
    Lenovo K3 Note
    Das klingt eher nach Problemen mit den ZUK Treibern. Welche Windows Version ist auf deinem Rechner? Der Treiber ist nicht signiert, wenn ich mich recht erinnere.

    Bevor ein Custom Rom aufs Handy kommt, solltet ihr unbedingt auch erst eine Stock Rom mit Qfil einspielen. Damit die Shoprom komplett weg ist, sonst kann es später Probleme geben.
    Empfehlen würde ich aber Resurrection Remix und nicht AEX. Da muss man zwar erst ein paar chinesische Apps entfernen aber es läuft alles perfekt.
    AEX hat noch so manche Kinderkrankheiten.
     
    Andreas G sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ja, Resurrection war auch mein Plan. Hatte es schon auf dem ZTE 7 Max. Tolle Roms.

    Ich habe Win10. Hatte irgendwie das Gefühl, dass der Treiber nicht richtig installiert wird. Was nun? Wo bekommt man den korrekten Treiber? Hmmm...

    Das mit dem Original-Rom hab ich auch mal gelesen...aber sollte ein Wipe nicht klar Schiff machen?

    Qfil hab ich ja noch nie gehört

    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  10. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,498
    Danke:
    3,824
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Andreas G sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Kann ich ADB eigentlich drüber bügeln oder muss das Alte erst weg? Wenn ja, gibt es da eine Vorgehensweise? Hatte vor Wochen nichts dazu gefunden...

    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  12. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,498
    Danke:
    3,824
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Du brauchst ja nur die ADB.EXE. Diese kannst du einfach überschreiben.
     
  13. Camerlengo
    Offline

    Camerlengo Active Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    93
    Danke:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV Le Max 2
    USB debugging ist an?
    Bei meinem einem Laptop musste ich die Option darunter zusätzlich noch aktivieren. Habe das Handy gerade nicht da aber sie hieß USB 2 enable oderso.

    QFIL wird überall empfohlen. Mach das lieber.
     
    Andreas G und DonTomato sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. DonTomato
    Offline

    DonTomato New Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    7
    Danke:
    5
    Handy:
    Letv Le 1 Pro
    Lenovo K3 Note
    Ich hatte diese Anleitung/Adb zur Hand:
    https://www.tobias-hartmann.net/2017/03/anleitung-lenovo-zuk-z2-custom-flashen-installieren/

    ADB einfach installieren und den Anweisungen folgen. Wenn es auch damit nicht klappt würde ich die Treiber deinstallieren, Treibersignatur deaktivieren (einfach googeln) und die Treiber nochmal drauf. Wird schon klappen.

    Wipe reicht leider nicht. Eine wunderbare Anleitung mit Bildern zu Qfil gibt es bei den zukfans. Ist kein Hexenwerk und dann hast du ein 100% originales System, über welches die Custom Rom installiert wird.

    Edit: Super Hinweis von Camerlengo. Am Handy musst du USB Debugging auch nochmal bestätigen, da ploppt ein Fenster auf nachdem es mit dem PC verbunden wird.
     
    Andreas G sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    168
    Danke:
    314
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Ich habe das ZUK Z2 Pro von Gearbest erhalten, mir scheint dabei keine Shop ROM installiert zu sein.

    Hylli
     
  16. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Das sollte aber immer Shop Rom sein. Denn m. E. ist das Original immer EN/CH. Daher bekommt man damit nie Updates.

    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  17. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich wusste gar nicht, dass ich am Laptop Debugging aktivieren kann

    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  18. Camerlengo
    Offline

    Camerlengo Active Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    93
    Danke:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV Le Max 2
    ;)
    Ich denke du weißt wie ich es gemeint habe.
    Mit der Option im Handy kann man manchmal die Probleme mit ADB am Laptop lösen.
    Laptop a hat das Handy ohne USB 2 enable nicht gefunden und Laptop b schon.
     
    Andreas G sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    614
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ach so. Klar, Debugging ist schon aktiviert...

    Kabel schon gewechselt. Daher gehe ich von Treibern aus.

    Hatte schon mal Stress im ADB mit nem LeTv...dann hatte ich mit dem 2. Rechner mehr Erfolg.

    Ich denke, ich nehme mal such nen 2. schnelleren Laptop und probiere mal herum. Wäre ja gelacht.

    Gesendet von meinem LG-H990 mit Tapatalk
     
  20. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    168
    Danke:
    314
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Hi,

    wollte jetzt mal keinen neuen Thread aufmachen:
    Ich selbst nutze vorzugsweise Linux als Betriebssystem und möchte soweit möglich auf Windows verzichten.

    Das ZUK Z2 Pro musste ich schon per QFIL/QPST auf einem Windows-Rechner neu bespielen, nun gilt es jedoch möglichst alles mit Linux machen zu können.

    Die ADB-Tools sind installiert, die Befehle kommen jedoch nicht am Gerät an. Daher habe ich mich mal auf die Suche nach UDEV-Regeln gemacht, weil ich die auch für mein Jiayu G5S benötigt hatte.

    Hier wurde ich dann fündig:
    https://github.com/M0Rf30/android-udev-rules/blob/master/51-android.rules

    Für ZUK-Geräte sollten folgende Zeilen relevant sein:
    Ich habe jedoch den kompletten Inhalt der verlinkten Seite in eine Datei
    geschrieben.

    Trotz Neustart des PC finden die ADB-Tools das Gerät nicht bzw. das Gerät reagiert nicht auf entsprechende ADB oder Fastboot-Befehle.

    Jemand eine Ahnung, wie ich das unter Linux zum Laufen bekomme?

    Hylli