Access Point WLAN

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung anderer Produkte" wurde erstellt von Kaulquapp, 14. Januar 2020.

  1. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    573
    Danke:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 7 4/64
    Hallo,

    suche einen guten Access Point. Das Kabelmodem ist im Keller und das WLAN-Signal soll auf 3 Ebenen versorgt werden.

    Ein Glück wurden Netzwerkdosen gelegt und von daher wollte ich in der Mitte des Mitte des Hauses einen Access Point legen. Habe bisher immer zu AVM oder T-Link gegriffen.

    Sonstige Empfehlungen , nicht teurer als 70-80 Euro.

    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  2. Navifreund
    Offline

    Navifreund Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    520
    Danke:
    1,434
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Xiaomi Redmi S2
    Xiaomi Redmi Note 4
    Xiaomi Redmi 4X
    Chuwi Hi10 Pro
    Was willst Du denn mit dem WLan verbinden?
    Nur Telefone u. Tablets, oder auch PC's?

    Sind die Lan-Kabel schon miteinander verbunden? (per Switch o. Hub)

    Ich würde in jeder Etage einen gebrauchten Router, der MIMO unterstützt aufstellen u. als Acces Point einrichten.

    Gesendet vom RN4 mit Tapa
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  3. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    573
    Danke:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 7 4/64
    Fernseher, Tablets & Telefone. Am PC kommt old-school RJ45-Kabel dran.
     
  4. Navifreund
    Offline

    Navifreund Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    520
    Danke:
    1,434
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Xiaomi Redmi S2
    Xiaomi Redmi Note 4
    Xiaomi Redmi 4X
    Chuwi Hi10 Pro
    PC am Ethernet ist TOP !
    Dann hast Du einen richtig schnellen Anschluss für größere Downloads.

    Wenn an den TV's nicht viel ge-streamt wird, reichen auch Router, oder reine Access Points ohne MIMO.

    Gesendet vom RN4 mit Tapa
     
  5. Navifreund
    Offline

    Navifreund Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    520
    Danke:
    1,434
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Xiaomi Redmi S2
    Xiaomi Redmi Note 4
    Xiaomi Redmi 4X
    Chuwi Hi10 Pro
    Hier ein hilfreicher Link.
    Eine gute Übersicht welche Router, der großen Netzbetreiber, welche WLan Standards (a,b,g,n,ac), Frequenzbänder (2,4 ; 5 GHz) u. Übertragungsraten (MBit/s) unterstützten.

    https://www.router-faq.de/
    https://www.router-faq.de/?id=wlan
    Die Teile sind in großen Stückzahlen verbreitet u. dadurch gebraucht recht günstig zu erstehen. Bis auf die ganz neuen Geräte.

    Gesendet vom RN4 mit Tapa
     
    Kaulquapp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    389
    Danke:
    1,191
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    ich habe in jeder Etage ein Accespoint, ausser im OG, denn da steht die Fritz Box.
    Überall ist 2,4 & 5 GHz mit unterschiedlichen SIDs.
    Notebooks und Streaming-Sticks/Boxen tummeln sich im 5GHz, Smartphones und Tablets im 2,4 GHz.
    Accespoints, QNAP, PC und SAT-Streaming-Server hänge an Gigabit Ethernet Kabel.

    Als Accespoints nutze ich Fritz Repeater 1750E.
     
    Navifreund sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.