Aukey BT-F1 - AUX Erweiterung & Freisprecheinrichtung der besonderen Art - Ora's Kurzreview

Dieses Thema im Forum "China Gadgets" wurde erstellt von Ora, 26. Dezember 2015.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pfiffige Lösung am Rande der Legaliät
    Pros
    • Einfache Bedienung
    • genügende Reichweite
    • zusätzliche 5V USB Ladebuchse
    • autarker Betrieb durch eingebauten Akku möglich
    Cons
    • technisch bedenklich (Senden im FM Band)
    • fehlende CE Zertifizierung
    • nicht passend für alle Buchsen verschiedener Automarken (Opel-Besitzer klagen über schlechten Sitz des Steckers)
    Kurzvorstellung Aukey FM Transmitter mit BT Kopplung

    Motivation/Zielstellung:
    Der chinesische Hersteller Aukey produziert diesen FM Transmitter. Diesen hatte ich leihweis für einen Test zur Verfügung. Das Ergebnis meines Kurztest stelle ich Euch hier vor.

    Unboxing -- Hersteller typische umweltfreundliche Pappverpackung
    Der Transmitter wurde in einer bandagierten Papp Box geliefert. Die Beschriftung auf der Banderole enthält Angaben zum Hersteller und die Produktbezeichnung EP-B4. Auch sind Prüfzeichen aufgebracht, nicht aber eine CE Zertifikationsnummer.
    Inhalt:
    • FM Transmitter mit Zigarettenanzünder-Anschluss (zweiteilig)
    • Mehrsprachige Betriebsanleitung (auch Deutsch)
    Die Lieferung war unbeschädigt und ließ sich gut auspacken.

    Technische Daten
    -- technisch bedenklich
    Modell:
    Aukey BT-F1
    Musikqualität: Hi_Fi Stereo
    Frequenzbereich des Senders: 88.1 -107.9Mhz
    in Schritten von: 0.1Mhz
    Reichweite: 5m
    Power in: 12-24V
    USB Ausgang: DC 5V/1A
    Akku Betriebszeit: 2.5h
    Bandbreite NF: 20Hz - 16 kHz
    SNR >= 45dB

    Kompatibilität: Universell kompatibel mit iPhone, Android, Windows, Blackberry und alle Smartphones mit Bluetooth, sowie andere Bluetooth-fähige Geräte.

    Bilder

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Funktionen
    • BT Kopplung zu beliebigen AUX Geräten (auch Smartphone, MP3 Player)
    • Übertragung zum FM Empfänger
    • Freisprechanlage
    Hörprobe



    Bemerkungen

    Gemäß Telekommunikationsgesetzes in Deutschland ist das Senden in diesem Frequenzbereich nicht zulässig. Es liegt auch keine CE Zertifikation des Herstellers bei oder ist auf der WEB Seite erreichbar.
    Ich halte deshalb die Verwendung in Deutschland für bedenklich, da diese den genutzten FM Frequenzbereich in Deutschland stört.
    [​IMG]
    Fazit
    Alle zugesicherten Funktionen sind betriebsbereit. Die Verwendung als Freisprechanlage scheitete bei mir an der mangelnden Sprachverständlichkeit beim Anrufenden. Die Empfindlichkeit des Mikrofons it unzureichend und wird außerdem nicht durch die sehr weit vom Sprechenden entfernte Position des Mikros begünstigt.

    [​IMG]
    • Einfache Bedienung
    • genügende Reichweite
    • zusätzliche 5V USB Ladebuchse
    • autarker Betrieb durch eingebauten Akku möglich
    [​IMG]
    • technisch bedenklich (Senden im FM Band)
    • fehlende CE Zertifizierung
    • nicht passend für alle Buchsen verschiedener Automarken (Opel-Besitzer klagen über schlechten Sitz des Steckers)
    Der Hersteller vertreibt das Gerät direkt über Amazon für knapp 30 Euro
    Fazit:
    Alle zugesicherten Funktionen sind betriebsbereit. Die Verwendung als Freisprechanlage scheitete bei mir an der mangelnden Sprachverständlichkeit beim Anrufenden. Die Empfindlichkeit des Mikrofons ist unzureichend und wird außerdem nicht durch die sehr weit vom Sprechenden entfernte Position des Mikros begünstigt.