Aukey SK-M4 Outdoor Lautsprecherbox - Ora's Kurzreview

Dieses Thema im Forum "China Gadgets" wurde erstellt von Ora, 26. Dezember 2015.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,933
    Danke:
    7,363
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Outdoor?
    Pros
    • Spritzwasser geschützt
    • gute Reichweite
    • deutsche Bedienungsanleitung
    Cons
    • schlechter Klang
    • schlechte Tonqualität beim Anrufenden (schlechte Empfindlichkeit des Mikros)
    • Zubehörkabel nur als Gift
    Meine Motivation
    Dieser chinesische Hersteller stellte AH diese Lautsprecherbox für ein Review zur Verfügung.
    Ein kurzer Test von mir lieferte das nachfolgende Ergebnis.

    Video Hörprobe (deutsch kommentiert)




    Hier die technischen Angaben des chinesischen Herstellers:
    [​IMG]
    Der Hersteller verspricht 18 Monate Garantie.
    Unboxing
    Das Gerät wurde Hersteller typisch in einem umweltfreundlichen Pappkarton geliefert. Neben Produktbezeichnung und Kontaktdaten des Herstellers findet man auch außen Prüfzeichen auf dem Banderolenaufkleber.
    Ein AUX und ein Micro USB Kabel waren als Gift Bestandteil der Lieferung. Eine mehrsprachige Bedienungsanleitung (auch Deutsch) ist ebenfalls beigefügt.
    Die Angaben zur technischen Spezifikation sind der beigefügten Bedienungsanleitung entnommen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse
    Das Gehäuse besteht aus einer Nachbildung eines großen Autoreifens mit Henkel. Die Bedienelemente und eine Status LED befinden sich im "Reifen", also in der Gummierung.
    Der Mikro USB Ladeanschluss und die Buchse für das mitgelieferte 3,5 Stecker-Stecker AUX Kabel befinden sich Spritzwasser geschützt auf der dem Lautsprecher gegenüberliegenden Seite.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Eigenschaften
    Geeignet für alle Geräte ab Bluetooth 2.1. Durch den 3,5 mm Audio- Kabel Anschluss lassen sich auch andere Geräte mit dem im mitgelieferten Kabel verbinden.
    Der Lautsprecher ist durch ein Metallgitter geschützt.
    Die Bluetooth- Kopplung verlief herkömmlich und funktionierte nicht bei zu allen meinen Testkandidaten problemlos. Das eingebaute Mikrofon lässt auch dieses Gerät zu einer kostengünstigen Freisprechanlage werden.
    Ist aber nicht empfehlenswert, weil das Mikro sehr unempfindlich ist.
    Mit den eingebauten 700 mAh Lithium-Polymeren Akku verspricht der Hersteller von 6h Spielzeit. Das ist aber sicher stark von der genutzten Lautstärke abhängig.
    Mit einer entsprechenden App soll auch das Auslösen der Handykamera möglich sein. Wurde nicht getestet.
    [​IMG]
    Fazit:
    Kurioses Gehäuse passt eher in eine Werkstatt des Reifenservice. Mittelmäßiger Klang dem auch nicht mit einem Equalizer beizukommen war. Schlechte Erkennbarkeit aller Bedienelemente einschließlich der LED.
    [​IMG]
    • + Spritzwasser geschützt
    • + gute Reichweite
    • + deutsche Bedienungsanleitung
    [​IMG]
    • -- schlechter Klang
    • -- schlechte Tonqualität beim Anrufenden (schlechte Empfindlichkeit des Mikros)
    • -- Zubehörkabel nur als Gift

    Zu kaufen hier für knapp 20€ bei Amazon.
    Fazit:
    Kurioses Gehäuse passt eher in eine Werkstatt des Reifenservice. Mittelmäßiger Klang dem auch nicht mit einem Equalizer beizukommen war. Schlechte Erkennbarkeit aller Bedienelemente einschließlich der LED.