AXGIO Zest Magnetic Metal Bluetooth V4.1 Headphones

Dieses Thema im Forum "Watches" wurde erstellt von Ora, 11. Oktober 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pros
    • Regenwasser-/ Staubschutz der USB Buchse
    • gute Tonqualität in dieser Preisklasse
    • Magnet Haftung der Hörer
    • Etui mit Reißverschluss
    Cons
    Der chinesische Hersteller AXGIO stellte für ein Review dieses Sport Headset zur Verfügung.

    Geliefert wurde dieses Set in der abgebildeten Papp Box. Prüf- und Kontrollzeichen und die Modellbezeichnung sind nicht auf der Verpackung aufgebracht.

    Inhalt der Verpackung

    1 x AXGIO Zest Magnetische Bluetooth Kopfhörer
    3 x S/M/L Ohrhaken
    3 x Ohrstücke (S/M/L)
    1 x USB Ladekabel
    1 x deutsche Anleitung
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die Hörer
    Die Hörer haben ein Plastegehäuse. Auf den Hörern befinden sich die Buchstaben L und R zum korrekten Gebrauch bei Stereo, allerdings schwer erkennbar. Untereinander sind diese durch ein rundes Kabel als etwa 25 cm langes Nackenband verbunden.
    Mit den austauschbaren Ohrmuscheln und Ohrbügeln in 3 verschiedenen Größen kann man die Passform ideal anpassen und den guten Sitz im Ohr abstimmen. Ideal für Brillenträger, denn diese Art von „Ohr Bügel“ stören beim Brille tragen nicht.
    Da die Mikro-USB Ladebuchse durch eine Gummidichtung verschließbar ist, übersteht man auch einen Regenguss. Diese lässt sich leicht öffnen und wieder verschließen und hat auch eine Befestigung hat.
    So besteht nicht die Gefahr, dass man diese schnell verlegt. Eine kleine Haltespange lässt im Übrigen auch das Verkürzen des „Nackenbandes“ zu. Also keine Bange, die Hörer halten auch ein Joggen aus, ohne aus dem Ohr zu rutschen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Klangqualität

    Die Klangqualität ist überdurchschnittlich gut. Der vom Hersteller in Aussicht gestellte lineare Frequenzgang lässt sowohl die Bässe als auch Höhen gut und deutlich hören. Sitzen die in-ear's für ein gutes Klangbild gut und dicht im Ohr sitzen, überraschen auch die gut wahrnehmbare Bässe. Für mich gehören diese in-ear Hörer in die „Oberklasse“ chinesischer Sets. Natürlich ist das stark von subjektiven Erwartungen und Hörgewohnheiten abhängig. Die Lautstärke ist ausreichend auch in lauter Umgebung.

    Steuerungsfunktionen der Schalter
    Gekoppelt wurden die Hörer mit einem Letv LeEco Le Max 2. Die Kopplung ist einfach, gut beschrieben und kinderleicht. Es funktionieren alle Taster wie beschrieben: lauter, leiser und stumm und skip
    [​IMG] [​IMG]
    Mikrofon
    Das Mikrofon ist ausreichen empfindlich. Die Verständigung während eines Telefongespräches war ausgezeichnet. Beide Partner bestätigen gute Verständlichkeit und ausreichende Lautstärke.

    Tragekomfort

    Durch drei unterschiedliche Größen der Aufsätze für die Hörmuschel findet jedes Ohr die passende Größe. Mit 23g Gewicht sind es nicht die leichtesten. Da Bedienung der Steuertasten und das Mikrofon separat in einem in das Kabel eingelassenen Steuerelements sitzen, besteht nicht die Gefahr, bei einer Bedienung die Hörer aus dem Ohr zu ziehen. Auch sind die Tasten gut zu unterscheiden und zu erfühlen.
    [​IMG]
    Besonderheit
    Nutzt man die Hörer mal kurze Zeit nicht, lassen diese sich leicht aneinander heften, da diese magnetisch sind. Dann hat man diese in einer Art Halsband schnell wieder zur Hand.
    [​IMG]

    Diesen Artikel bekommt man über den Direktvertrieb des Herstellers bei Amazon für knapp 28€
    Fazit:
    Dieses in-ear Stereo Sport Headset ist leicht zu koppeln und pfiffig konstruiert. Die Tonqualität ist außergewöhnlich gut für diese Preisklasse. Ohr Bügel und Ohr Stecker in drei unterschiedlichen Größen garantieren einen stabilen Sitz. Ein Spritzwasserschutz für den USB Anschluss ist ideal.