Elephone Vowney 5.5'' 4G MT6795 1.8GHz 21MP 2K Display NFC 4/32GB RAM/ROM - Ora's Review

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 13. Januar 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Elephone Vowney 5.5 Inch 4G Smartphone Android 5.1 MT6795 Octa Core 1.8GHz 21MP + 8MP Dual Kamera 4/32GB RAM/ROM 2K Display

    Meine Motivation:
    Der chinesische Hersteller Elephone stellte dieses Smartphone zur Verfügung und ich konnte es eine Weile testen.
    In dem nachfolgenden Review wollen wir Euch wichtige Testergebnisse vorstellen.
    Vorgestellt wird das nicht modifiziert ROM im Auslieferungszustand des Herstellers.

    Videos Smartphone Elephone Vowney Unboxing & Hardware(Kommentiert und in Deutsch)


    Video Smartphone Elephone Vowney
    Features
    (Kommentiert und in Deutsch)


    Inhalt der Lieferung -- Minimalist im Zubehör
    entsprach der Spezifikation

    Technische Daten: (Auszug) -- leistungsfähiger 5.5 Zoller mit 2K screen

    Hier ist die CE Zertifikation zum Download bereit

    [​IMG]

    Unboxing
    Das Elephone Vowney wurde in einem schwarzen Pappkarton geliefert. Die bedruckt mit dem Hersteller Logo und dem Namen des Phones. Ein IMEI Aufkleber war die einzige Info.
    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG]

    Gehäuse -- golden farbig, edles Design, Metallframe, Plasterückwand
    • Das mit einem Leichtmetall Rahmen ausgerüstete Gehäuse wirkt goldfarben. Es liegt sehr gut in die Hand, obwohl die Rückwand aus sehr glatter Plaste besteht.
    • Die Vorderseite wirkt etwas inhomogen, da der schwarze Digitizer oben und unten durch ziemlich breite golden farbige Teile eingerahmt wird.
    • Kamera ist hat eine ziemlich große Kameralinse, sitzt mittig und ist nicht so nah am Rand positioniert, dass während der Aufnahme der Finger ins Bild kommt.
    • Der in der Rückwand sitzende Fingersensor ist metallisch blank und wirkt eher schmückend als störend.
    • Die Softasten, von denen es 3 gibt, sind On-Screen Tasten. Das raubt natürlich Display Fläche.
    • Die unten aufgebrachte mittige Markierung ist nicht etwa eine Soft Taste, sondern ein "Breath Light"(siehe unten)
    • Die Rückwand ist nicht abnehmbar.
    • Das 182g Gewicht der 5.5 Zollers ist dem 4000mAh Akku geschuldet.
    • Die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf befinden sich auf der rechten Seite und sind nicht optimal positioniert.
    • Links sitzen zwei Schlitten zur Aufnahme eine 1 Nano oder TF Speicherkarte und einer Micro SIM. Wird eine TF Karte eingelegt, hatte ich mit dem Schließen des Schlittens Probleme.
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben rechts. Die Micro USB 2.0 Buchse befindet sich unten mittig.
    • Der Lautsprecher strahlt nach unten aus. Allerdings ist auch bei diesem Handy nur eine der beiden symmetrischen Öffnungen aktiv.
    • Das Hersteller Logo sitzt auf der Rückwand. Produkt-, Prüf- oder zertifizierende Zeichen sind nicht aufgebracht.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Display -- klar zeichnend, gute Blickwinkelstabilität, 4K
    Gemäß Herstellerangaben ist ein 2K Display verarbeitet.
    Bei diesem Display ist die Farb- und Schwarzwertstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick hervorragend. Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft perfekt. Die Helligkeit ist im Vergleich zum Xiaomi RN3 durchschnittlich um 20% besser.
    Der 5 Finger Touch Screen arbeitet zuverlässig.
    Dieses Handy unterstützt die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Xiaomi Redmi Note 3 15-20% lichtstärker, schwarz = 2
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, volle Helligkeit, Farbtemperatur Default Einstellung
    [​IMG]

    [​IMG] rot 94 RN3 = 70 Lux
    [​IMG] grün 273 RN3 = 252 Lux
    [​IMG] blau 161 RN3 = 120 Lux
    [​IMG] gelb 362 RN3 = 337 Lux
    [​IMG] schwarz 2 RN3 = 3 Lux
    [​IMG] weiß 512 RN3 = 445 Lux

    Performance/Android/Speicher -- 64-Bit Android und Octa Core
    • Android 5.1 64-Bit
    • Verbaut ist ein MTK MT6795 SoC verbaut, der gemäß Antutu hier 1.8GHz getaktet wird. In Verbindung mit der GPU PowerVR Rogue G6200, wird eine Auflösung von 1440 x 2560 px erreicht.
    • Die Performance liegt bei etwa 51164 AnTuTu (6.0.1) Punkten.
    • großer 4GB RAM
    • Von den 32GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer reichlich 26GB zur Nutzung in einer Partition zur Verfügung.
    • Das USB On-the-go (OTG) Feature ist nutzbar.
    Bilder Performance Test
    Antutu
    [​IMG]
    Geekbench
    [​IMG]
    3D Benchmark
    [​IMG]
    Antutu Videotest -- 100 Punkte unter dem LeTV X500
    [​IMG]

    Bilder System
    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Geräte: -- Sony CMOS Kamera Sensor imx230 tatsächlich verbaut
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Android und Builds der Firmware -- Seriennummer nicht mehr länger ein Fremdwort
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    OTA Update Funktion
    vorhanden

    Root
    Im Stock nicht vorhanden bzw. konfiguriert.

    Sicherheit -- nicht komplett geschlossene MMS Lücke
    Die Virenprüfung war unauffällig aber die MMS Angreifer Lücke (Stagefright) ist nicht komplett geschlossen.
    [​IMG] [​IMG]

    Akku -- Angaben zur Nennkapazität - durch Messungen bestätigt
    Die Angaben zu Nennkapazität 4000mAh des internen Li-Ion Akkus sind noch nicht überprüft.
    Akkutest mit Geekbench (Display DIM=ON) in Prüfung
    Edit: 13.0.2016
    Eher enttäuschende Ergebnisse...
    Zweitladung (Reload nach Benchmark Akku Test) = 4065mAh (also der Akku hat die genannte Nennkapa)
    Geekbench (DIM=on) zeigt aber, dass trotz schaumgebremsten Prozessortakt, der Stromhunger des Phones immens ist.

    [​IMG] [​IMG]
    Musste ich dann auch in den Con's nachtragen.




    2G/3G/4G
    Die Empfindlichkeit des Empfangs an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war gut.
    Die Empfindlichkeit des Empfangs an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war gut.
    [​IMG]
    Frequenzen -- Komplette Palette auch Band 20 LTE
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    WLAN -- gute Empfangsleistungen, 5GHz Band nutzbar (2,4GHz 100mW; 5GHz 51 mW Routerleistung)
    Am Router
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    1. Stock Beton Decke 5m Entfernung
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gang zum/vom Router
    [​IMG]

    NFC/ Hotknot
    NFC vorhanden, Tag wurde erkannt

    USB On-the-go (OTG)
    Diese Funktionalität konnte mit passiven USB Geräten (USB Stick und USB Maus) und einem entsprechenden USB Typ C Adapter nachgewiesen werden.

    GPS
    Drei der Satellitennavigationssysteme (USA, RU, CN) sind einsatzbereit (GPS, GLONASS, BaiDu).
    Die GPS Empfindlichkeit ist auch bei diesem Handy ausgezeichnet. Die Genauigkeit im Rahmen des GPS Standards.
    Signalpegel und Genauigkeit
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Sensoren -- volle Palette, ohne Gyrosensor
    Bilder Sensoren
    [​IMG] [​IMG]
    Der Kompass ist damit natürlich funktionsfähig. Die Panoramaaufnahmen müssen also nicht ohne Gyrosensor auskommen.

    Sprachqualität
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen ebenso mich.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist gut und neigt nicht zum „Kratzen“.

    Nachrichten/Status-LED -- Keine der üblichen, sondern unten als "Breath Light"

    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt keine im Digitizer integrierten Tasten, sondern nur in den Launcher integrierte On-Screen-Tasten

    Software/Launcher
    -- einfacher mit App Drawer, kein eigenes UI

    FM Radio -- verfügbar, aber ohne digitale RDS Infos

    Gestensteuerung -- keine gefunden

    Bluetooth Kopplung-- Bluetooth 4.0
    nicht getestet

    Kamera
    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist mit 21MP ausgerüstet und einer Blende F/2.2 Die Rückkamera hat eine 8MP Auflösung (F/2.2).
    Der Hersteller gibt die Verwendung des Sony IMX230 in der Hauptkamera und des ov8858 in der Selfie Kamera in seiner Beschreibung an. Die Analyse der Geräteeigenschaften konnte das bestätigen.
    Der Sensor der Frontkamera liefert ausgeglichene Bilder mit guter Schärfe auch im Fernbereich.
    Man erkennt es auch an der Qualität der Bilder. Bitte urteilt bitte selbst.

    Bilder Kamera

    Parameter
    [​IMG] [​IMG]
    Front
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    HDR
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Rückkamera
    [​IMG]

    [​IMG]

    Meine Bewertung
    [​IMG]
    • ein "Out of the box" Smartphone mit OTA Update
    • Leichtmetall Rahmen
    • Gutes Design, für die, die es eckig mögen
    • Ein Mehrfachsystem Navigationssystem ist an Board. GPS, GLONASS und BaiDu Signale werden sicher und gut empfangen.
    • Die Displayhelligkeit ist ausreichend lichtstark mit sehr guter Blickwickelstabilität und hoher Auflösung
    • Gute Sensorbestückung einschließlich Gyrosensor.
    • USB On-The-Go ist an Board.
    • 5GHz WLAN-Empfang nutzbar vorhanden
    • Super Performance
    • Leistungsstarker Akku
    • NFC funktionsbereit
    Was mir nicht gefällt:
    [​IMG]

    • On-the-screen Tasten
    • kein Gesturing oder Motion
    • lockerer Sitz des USB Kabels in der Buchse
    • nur 80%-iger Erfolg des Fingerprints
    • Firmwarinstabilität (UI klemmt manchmal)
    • Message LED als Breath Ligth im "Touch- Bereich"
    • Fake des Stereo Lautsprechers
    • keine QC 2.0 (Quick Charge Qualcomm)
    • kein USB 3.1 Typ C
    Das Handy kann man in den vom Hersteller empfohlenen Online Shops für etwa 300 Euro kaufen.
     
    dierose sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ich habe den Akkutest abgeschlossen und im top#1 nachgetragen. Großer Stromhunger!
     
  3. kaydoerig
    Offline

    kaydoerig New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    28
    Danke:
    7
    Handy:
    Elephone Vowney Lite
    Danke für den reviwe. Habe mir das vowney light bestellt und naja....bin jetzt ein wenig verunsichert.
    Hättest du eine alternative mit gleichen specs?
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Das light werde ich vielleicht auch noch vorstellen...
    Brauchst Du denn die 53K anTuTu?
     
  5. kaydoerig
    Offline

    kaydoerig New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    28
    Danke:
    7
    Handy:
    Elephone Vowney Lite
    Auf punkte lege ich nicht viel wert. Wobei ich sagen muss, dass die restlichen ansprüche schon recht hoch sind.
    Band 20
    Grosser akku
    Gute kamera
    5.5 zoll oder grösser
    Aktueller prozessor
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Zwei Empfehlungen, oder eigentlich nur eine.
    Keine OEM ALPS... Phones
    Diesen Hersteller vertraue ich aufgrung eigener Erfahrungen
    ZTE
    ASUS
    Das beste, was ich persönlich auch täglich nutze..
     
  7. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    231
    Danke:
    178
    Handy:
    Elephone P9000
    Ora : Irre ich mich ? Ich meine beide Alternativen haben kein Band 20 . Und auch kein NFC. Was er allerdings auch nicht unbedingt braucht. Auch preismässig liegen da Welten dazwischen.
    Aber trotzdem : vielen Dank für das ausführliche Review.
     
  8. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,113
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy J7 2017
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    ZTE Axon hat das Band 20 u. NFC .

    Das Asus gibt es auch mit Band 20 u. hat auch NFC.
    Das darfst du dann nicht aus dem China-Shop bestellen, die haben kein Band 20.

    Huawei kann ich dir auch empfehlen, z. Bsp. das Huawei G8 .
     
    thor2001 und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Zum Akku: Schön, dass neben der echten Kapazität auch gemessen wird, was das Gerät daraus macht. Danke, Ora. Immerhin, läuft der GBA über fünf Stunden - beim Axon gerade mal drei. Dann sollte das Vowney insgesamt doch länger laufen? Gibt es denn keine verlässliche Testsuite, bzw. woran liegt diese krasse Abweichung?
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Am Akku!

    Vowney:
    Eher enttäuschende Ergebnisse...
    Zweitladung (Reload nach Benchmark Akku Test) = 4065mAh (also der Akku hat die genannte Nennkapa)
    Geekbench (DIM=on) zeigt aber, dass trotz schaumgebremsten Prozessortakt, der Stromhunger des Phones immens ist.
    [​IMG] [​IMG]
    Musste ich dann auch in den Con's nachtragen.

    Axon
    Den Angaben zur Nennkapazität des Akkus (3000 mAh) kann man offensichtlich Glauben schenken. Schon die Überprüfung bei der Zweitladung zeigt, das etwa 2998 mAh nachladbar waren.
    Der Geekbench Akku Test steht noch aus.

    Edit 31.01.2016:
    Ergebnisse
    [​IMG][​IMG]
     
  11. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Dann frage ich mich aber, weshalb die Ergebnisse beim Vowney enttäuschend sein sollen. Zwei Stunden längere Laufzeit als das Axon.
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
  13. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    ...was sicher eine gute Wahl ist. Derselbe Prozessor, Akku. Dafür eine vernünftige FHD Bildschirmauflösung, was die Laufzeit deutlich verbessern dürfte. Wenn 3GB RAM und 16GB Festspeicher reichen, warum nicht?


    @Ora, wenn du das Light testen könntest, wäre das toll!
    Vermutlich frisst der hochauflösende Bildschirm beim normalen Vowney so viel Strom.
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Du hörst davon, sobald es eintrifft.
     
    esverkehrt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Meine Vermutung, dass der FHD Screen beim Lite weniger Strom frisst, hat sich bestätigt. GB Akkulaufzeit 7h31min. Ich bin gespannt, Ora, ob sich der Wert bei deinem Test bestätigt. Vielen Dank jedenfalls für die tollen umfangreichen Infos, die man in deinen Tests findet.
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,915
    Danke:
    2,248
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    warum wird eigentlich nicht erwähnt das es einen hybrid slot hat. die info fehlt bei allen 3 elephone (Vowney /- lite , P9000) die du getestet hast, zumindest in der schriflichen ausführung. das ist für die meisten ein contra und sollte dort stehen. die videos schau ich mir nicht an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2016
  17. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.