Excel: Formel für Anwesenheitstatistik Jahr

Dieses Thema im Forum "Games/Software PC & Konsolen" wurde erstellt von Kaulquapp, 18. November 2018.

  1. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    506
    Danke:
    571
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4X
    Hallo,

    ich bräuchte einmal Hilfe bei Excel.

    Meine Exceldatei enthält 12 Blätter, und ich möchte die Spalte "Anwesenheit" in den jeweiligen Blättern markieren/ auswerten nämlich mit dem Kriterium "1" und diese dann zu zusammenrechnen. 1 heißt war anwesend!

    Heißt ich möchte in eine Zelle eine Formel haben , die den Endwert für 12 Monate für die jeweiligen Person ausspuckt wie oft im Jahr derjenige anwesend war.

    Mfg
     
  2. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    430
    Danke:
    3,806
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    506
    Danke:
    571
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4X
    Danke, aber das möchte ich gerne eleganter lösen:) Ich bin soweit das mit der Formel "ZÄHLENWENN; SUMMEWENN;SUMMEWENNS) wohl klappen könnte
     
  4. ceagel
    Offline

    ceagel Active Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    60
    Danke:
    127
    Handy:
    Motorola Defy
    Samsung Galaxy S3
    Zopo ZP920
    Honor 7
    Code:
    =SUMME(Tabelle1!D1:D40;Tabelle2!D1:D40;Tabelle3!D1:D40)
    das wäre die einfachste Version, wie Wölfin schon meinte mit der Summe. Die einzelnen Arbeitsblätter heißen hier jetzt Tabelle1 usw. (Kann einfach erweitert werden)
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    430
    Danke:
    3,806
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    Warum Elegant lösen.

    Klar kannst du auch mit Wenn/Dann arbeiten. Aber das ist in dem Fall doch völlig mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
     
  6. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    506
    Danke:
    571
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4X
    Ok, hätte sagen sollen das in der Spalte 0 = krank , 2 = Krankenschein steht.
     
  7. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    430
    Danke:
    3,806
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    Dann mit wenndann - also Wenn in der spalte eine 1 ist, dann eine 1 in eine andere Spalte daneben. Und unten dann die Summe. Und dann wieder der Teil aus meinem Post
     
    Kaulquapp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.