Meine Woche mit dem Umidigi X

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 23. Oktober 2019.

  1. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Es ist vorhin angekommen, das Umidigi X mit Helio p60, Amoled HD+ Display , in-Screen-Fingerprint und AI-Kamera mit Nachtmodus und 48 MP Samsung GM1.

    Ich bin mal gespannt, ob es Mist voller Bugs ist, das Display fürchterlich oder eine Verbesserung. Man hört vieles von den Russen, aber es gibt bisher kein deutsches Review.

    Auch das Xiaomi Mi A3, der Konkurrent kommt auch noch in den nächsten Tagen. Wird noch ein interessanter Vergleich
     
    mblaster4711 und MTK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,126
    Danke:
    1,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy J7 2017
    Xiaomi Mi A2 lite
    Na...dann bin ich mal gespannt .
    Benötige nämlich gerade ein neues, wobei vom Preis das Mi 9 lite
    nicht so weit weg ist !
     
  3. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    IMG_20191023_200110.jpg IMG_20191023_200053.jpg
    IMG_20191023_200813.jpg
    IMG_20191023_201409-1.jpg
    IMG_20191024_023138.jpg



    Die ersten Bilder

    Das unterste der beiden Phones ist das Huawei p30 pro beide manuell auf höchster Helligkeit vivid Mode beim p30 pro. Das Display des x ist ist überraschend hell für ein billig Oled
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2019
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Erster Eindruck nach ein paar Stunden:
    Obwohl es noch die erste ROM ist, sind viele Befürchtungen nicht eingetreten.
    Es ist exakt das Gehäuse des A5 Pro, nur das der Klinkenanschluss oben links ist und der Sim Kartenschacht unten links. Mir gefällt das Design von der Haptik gut. Das OLED Display ist ungewöhnlich hell, angenehm weiss und wärmer als das des A5 Pro und umidigi Power.
    Beim Frontansicht kein unangenehmer Farbstich, nur bei steilen seitlichen Blickwinkeln etwas bläulich. Davon ist aber Huawei auch nicht frei. Jedoch sinkt die Helligkeit beim p30 weniger ab bei extremen Blickwinkeln.

    Der Kontrast ist sehr gut.
    Man merkt zwar bei Schriften die geringere Auflösung etwas, nicht so filigran, aber daran gewöhnt man sich. Nur die Sättigung ist sehr hoch, was viele für übertrieben ansehen werden. Leider ist kein Miravision installiert.

    Bei dem Preis, wirklich ein schönes helles OLED. Da gibts nix zu meckern. 5 Touch Erkennung. Wer trotzdem meckert wird mit dem Mi A3 Display nicht unter 2 Tagen bestraft. Die Youtuber haben hier nicht gelogen. Die Schrift ist auf dem x stärker und schwärzer durchgezeichnet als die filigrane, leicht gräuliche Schrift auf meinem Huawei

    Der in-Display Fingerprint macht seine Sache gut, ist jedoch etwas langsam. Die Erkennung ist gut. Es ist keinesfalls so, dass man dauern seine Pin mangels Erkennung eingeben muss. Auf keinen Fall. Er erkennt gut, braucht nur mehr Zeit als der vom P30 Pro. Derzeit ist er in dieser ROM Version noch nicht für Apps verfügbar.
    Ich würde sagen, der unterscheidet sich von meinem Referenz Huawei fast nur durch die Geschwindigkeit

    GPS hat gute Antennen und Signalpegel - Genauigkeit bis auf 1m . s. oben

    Der Akku scheint wohl nicht übel zu sein, bevor ich das Ding quälte, hatte es heute mittag 90 Prozent, jetzt immer noch 60

    Das System ist snappy, flutscht hin und her , ist flüssig.mtk engineering Mode ist auch möglich.

    Der Playstore ist zertifiziert. NFC ist auch vorhanden.

    Derzeit ist der Fingerprint z.B. nicht in Apps, wie PayPal oder Banking Apps nutzbar. Der Kreis , wo man den Finger auflegen soll erscheint nicht in der App ! UMI arbeitet dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
    onemaster sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    934
    Danke:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 Pro
    Xiaomi Mi9 Lite
    Interessant durchaus. So schnell wie Umidigi immer wieder was neues raus wirft kann man gar nicht gucken.

    Ich hatte schon sehr viele Samsungs mit OLED Screens. Ob dies oder ein IPS Display ist mir relativ egal. Klar im direkten Vergleich ist schwarz bei OLED halt schwarz...aber wenn man dann ne Weile mit IPS rumläuft findet man dessen schwarz auch dunkel.
    Wobei mir bei OLED die Farben oft zu knallig wirkten auch wenn man dies etwas anpassen kann.
    Im Vergleich zum P30 kommt es gut weg. Anhand des Displays würde ich da jetzt keine Kaufentscheidung abhängig machen.

    Interessant sind da wieder die Kamera und besonders der Fingersensor im Display.
     
  6. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Der Klang über Kopfhörer hat eine breite Stereobasis, sehr räumlich und weitläufig, also kein Gebrummel.

    Der Lautsprecher ist bescheiden ohne Volumen und Bass und dünn, genau wie beim A5 Pro


    Die Selfiekamera ist sehr schön, hinreichende Porenschärfe, besser ist Huawei auch nicht.

    Bilder Low light :

    Umidigi X Auto :

    IMG_20191024_013532_7.jpg IMG_20191024_013852_2.jpg

    Huawei p30 pro Auto

    IMG_20191023_193617.jpg IMG_20191023_193831.jpg


    Gaaaaar nicht übel !!!!! und das einfach Auto
    Ist auch ein gemeiner Vergleich :spiteful:

    content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F107.jpg content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F113.jpg
    content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F129.jpg content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F132.jpg content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F130.jpg content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F134.jpg
    content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F147.jpg


    Die Nachtoptimierung ist im Android Camera Szenenmodus Nacht versteckt, der von der Stock-Kamera automatisch low light angezogen wird. Mit einem hochwertigeren Denoise Algorithmus sähe das noch schöner aus.

    Da ist mit opencamera aber noch etwas Luft nach oben, wenn man dort Api2 und den Szenenmodus Nacht einstellt und dann z.B manuell 1/10 und 1600 iso einstellt.
    sieht jedenfalls in der Dunkelkammer im Test toll aus.

    TouchFokus ist hier empfehlenswert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
    onemaster sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Die Dualkamera ist echt mit Kantenerkennung !
    content%3A%2F%2Fmedia%2Fexternal%2Fimages%2Fmedia%2F136.jpg
     
  8. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    934
    Danke:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 Pro
    Xiaomi Mi9 Lite
    Mehr als ausreichend würde ich da behaupten. Umidigi macht sich langsam was die Kamerasoftware angeht.
     
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Wlan 2,4 ghz :

    Umidigi X:

    IMG_20191024_051104.jpg



    Huawei p30 pro:

    Screenshot_20191023_231554.jpg

    Insgesamt lässt sich keine offensichtliche Signalschwäche erkennen, gleiches gilt für die GPS Signalstärke
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
  10. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,126
    Danke:
    1,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy J7 2017
    Xiaomi Mi A2 lite
    wie meinst du das.... z. Bsp. für Banking App ist der Fingerabdruck zum entsperren nicht verfügbar ?
     
  11. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    So wie ich das sage, die arbeiten dran
     
  12. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Zur Kamera am Tage :

    Hier mal am morgen ein Vergleich umidigi x huawei am morgen

    1)

    Stock-2.jpg p30Pro-2.jpg

    Umidigi Huawei


    2)

    Stock.jpg IMG_20191024_130838_huawei.jpg

    Umidigi Huawei

    IMG_20191024_161137_8.jpg IMG_20191024_161159.jpg

    3). Umidigi X :


    stock Weitwinkel

    IMG_20191024_164059_0_wenigerKontr.jpg IMG_20191024_164606_1.jpg

    Beurteilung :

    Bei 1 und 2 sieht man, dass Umi das Rauschen gut abdichtet, fast wie Huawei an den Hochhäusern.
    Massive Rauschsäume und riesige Artefakte sind nicht erkennbar. Huawei greift wieder zu rHDR, was den Bildern so eine weissliche Wärme verleiht und die Farben etwas entsättigt. Das Samsung GM1 Kameramodul ist gut, die Linsen auch.. Kein Schrott wie in früheren Jahren bei Vernee oder Elephone oder Ulefone.

    Das Problem bei Umidigi sind wie immer die Freinstrukturen und der Bildalgorithmus von Umi. es ist immer der gleiche, egal ob im F1, F2 , F1 Play. Der kann die feinen Details nicht klar isolieren und führt z.B. bei abnehmendem Licht bei Bäumen zu Kloßigkeit. Bei 2) führt das zur gewissen Tüpfeligkeit und Wasserfarbeneffekt im Rasen vs. die körnigen und granulierten Details bei Huawei. Aber schlecht ist das nicht. Nur kostet ein besserer Bildalgorithmus wie ihn Vivo beim Helio p65 im S1 hat Geld.

    Die Weitwinkelkamera leidet an fehlender Nachbearbeitung. Die ist doch bei allen kleinen Herstellern entweder matschig oder rauschig. Sie bietet nur bedingten Mehrwert. Zumindest kann man die rauschige Weitwinkel des A5 Pro immer noch gut nachbearbeiten, was hier nur schwer der Fall ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
    onemaster sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Die AI ist derzeit noch wirkungslos, bei HDR sehr ich keine Veränderung.

    Die Kamera GUI sieht derzeit noch so aus. Einen expliziten Nachtmode im Menü gibt es nicht
    _20191024_214237.png

    48 MP Mode ist kein Unterschied, sowieso Blödsinn, weil es stark gefiltert wird. Das ist eh ein Thema für raw Bilder.
     
  14. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    934
    Danke:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 Pro
    Xiaomi Mi9 Lite
    Ich habe an den Aufnahmen nix zu beanstanden. Sehen doch gut aus bis auf das 2. Weitwinkelbild. Sicherlich wenn man reinzoomt ändert sich das aber zumindest ich zoome da eigentlich nie rein, wozu auch? Das kann ich mit meinen Augen ja auch nicht.

    ich hab mal die beiden Fotos von Umidigi und Huawei nebeneinander gelegt und reingezoomt, bis auf den wärmeren Farbton des Huawei sehe ich da keinen Unterschied.

    Wenn in Ordnung lade ich das mal hoch. Sind ja deine Fotos.
     
  15. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Gerne
    --- Doppelpost zusammengefügt, 24. Oktober 2019 ---
    Noch ein paar Low light Fotos mit opencamera und Umi Nightmode
    IMG_20191024_214947.jpg IMG_20191024_205551.jpg IMG_20191024_205629.jpg IMG_20191024_210010.jpg IMG_20191024_210116.jpg IMG_20191024_215358.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
    onemaster sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    934
    Danke:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 Pro
    Xiaomi Mi9 Lite
    Alles klar. Links Huawei rechts Umidigi
    --- Doppelpost zusammengefügt, 24. Oktober 2019 ---
    Was mich interessiert, kann man den Fingersensor eigentlich blind treffen?

    mir gefallen die Lownight Aufnahmen. Nicht zu dunkel und nicht übertrieben aufgehellt. Wenns dunkel ist ist es eben so.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
  17. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,126
    Danke:
    1,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy J7 2017
    Xiaomi Mi A2 lite
    Hat das Umidigi X eigentlich eine Always On Funktion oder
    Benachrichtigungs-LED ?
     
  18. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Von Hause aus nicht, es gibt aber eine geniale App aus dem Playstore, heisst always on :
    IMG_20191025_133625.jpg
     

    Anhänge:

  19. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,126
    Danke:
    1,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy J7 2017
    Xiaomi Mi A2 lite
    Die verbraucht allerdings einiges an Strom oder ?
     
  20. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,788
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Kann ich noch nicht beurteilen, das ist bei den Samsung Geräten genauso, man sagt oft 1 % pro Stunde.
    Es ist jedoch auch eine kleine rote LED rechts neben der Frontkamera vorhanden. Die blinkt irgendwann, wenn sie Lust hat. sie ist softwaretechnisch wohl noch nicht richtig angesteuert.
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.