MEIZU M3 note M681Q - 5.5'' Helio P10 1.8GHz Fingerprint ID 3/32GB - P9000 Rivale? Ora's Review

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 24. Juli 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pros
    • Ansprechendes Design für Freunde von runder Metall Optik
    • kompakt, aber vergleichsweise nicht leicht
    • Mehrsystem Navigationssystem (GPS, GLONASS)
    • USB On-The-Go
    • 5GHz WLAN-Empfang vorhanden
    • sicher arbeitender Fingerprint ID in der zentralen Mitteltaste
    • komplette Sensor Bestückung
    • kratzfestes 2.5D curved Beschichtung
    • starker Akku
    • gute Energieeffizienz
    Cons
    • Kein "Out of the box" Smartphone (fehlende Google Apps)
    • kein NFC
    • fehlende Multilinguale Sprachunterstützung
    • keine Notifikation LED
    • nur 4:3 Format Fotos in voller Auflösung
    • fehlendes FDD-LTE Band 20
    • Verzicht auf QC Ladetechnik
    • wenig griffsicher (zu glattes Backcover)


    MEIZU M3 note M681Q 5.5 Inch 4G Smartphone Flyme 5 MT6795M 13/5MP Dual Kamera 2/32GB RAM/ROM Fingerprint ID LTE


    Meine Motivation:
    Dieses Smartphone habe ich für eine kurze Zeit für ein Review zur Verfügung.
    Nachfolgend einige Testergebnisse.

    Videos Smartphone MEIZU M3 note M681Q Unboxing & Hands-on (Kommentiert und in Deutsch)

    Inhalt der Lieferung -- Spartanisch, kein EU kompatible Ladegerät
    Siehe Übersichtstabelle

    Technische Daten: (Auszug) -- leistungsfähiger 5.5 Zoller mit FHD Screen
    [​IMG]

    Messwerte im Vergleich (gleicher SoC)
    [​IMG]
    *) Maß für die Lichtstärke des Displays[/SIZE]

    Unboxing
    Das MEIZU M3 note M681Q wurde in einer weißen Box aus Pappe geliefert.

    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse -- silberfarben, edles Design, Metallframe, Metall Backcover
    • Chassis und Rückwand aus Leichtmetall
    • Durch die sehr glatte Oberfläche liegt es nicht sehr sicher in die Hand.
    • Die Rückwand ist für den normalen Gebrauch nicht entfernbar.
    • Die Vorderseite wirkt sehr edel und das Display verbirgt sich hinter einer kratzfesten 2.5D T2X-1 Glass Beschichtung.
    • Kamera hat eine ziemlich große Kameralinse, sitzt mittig und ist nicht nah am Rand positioniert und diesmal bündig mit dem Gehäuse.
    • Der vorn in der zentralen Hardware Touch Taste sitzende Fingersensor ist nicht metallisch blank, arbeitet zuverlässig und dient gleichzeitig zur Aktivierung und Entsperren des Displays.
    • Mit 170g Gewicht kein Leichtgewicht im 5.5'' Bereich.
    • Die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf befinden sich auf der rechten Seite und sind optimal positioniert.
    • Links sitzt der Schlitten zur Aufnahme zweier Nano SIM's oder/und 1 x Nano SIM und 1 x TF Speicherkarte.
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben links
    • Die Micro USB Typ A Buchse befindet sich unten mittig.
    • Der Lautsprecher strahlt nach unten aus. Das Mikro liegt auch an der Unterseite hinter einer der beiden symmetrischen Öffnungen. Oben gibt es noch ein Geräuschdämpfungsmikro.
    • Das Hersteller Logo sitzt auf der Rückwand. Produkt-, Prüf- oder zertifizierende Zeichen sind nicht aufgebracht.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen und Gewicht
    [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    SIM Schacht
    [​IMG] [​IMG]
    Netzteil
    [​IMG]
    Display -- klar zeichnend, gute Blickwinkelstabilität, FHD
    Gemäß Herstellerangaben ist ein LTPS FHD Display verarbeitet.
    Bei diesem Display ist die Farb- und Schwarzwertstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick zufriedenstellend. Der Schwarzwert ist etwas zu hell. Das trägt nicht zur Seitenblickstabilität bei, denn schräg betrachtet wirkt es dann relativ schnell milchig.
    Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt, wenngleich auch sehr stufig.
    Der Test in völliger Dunkelheit verläuft ausreichend gut. Die Tageslichterkennbarkeit ausreichend. Der 10 Finger Touch Screen arbeitet zuverlässig.
    Dieses Handy unterstützt die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast. Die Refreshfrequenz liegt bei 54Hz.
    Den Anhang 513865 betrachten Den Anhang 513885 betrachten
    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Meizu metal etwa gleiche Werte,) schwarz = 5
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, volle Helligkeit, Farbtemperatur Default Einstellung
    Messwerte siehe Tabelle

    SoC/Speicher/Os Version —Vergleichsweise etwas besser als die Konkurrenz mit gleichem SoC
    • FlyMe 5.1 (Android 5.1)
    • Verbaut ist ein MTK MT6755 SoC, der hier mit bis zu 1800MHz getaktet wird. In Verbindung mit der GPU ARM Mali T860, wird eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel erreicht.
    • Die Performance liegt bei etwa 46.296 AnTuTu Punkten.
    • 3GB RAM
    • Von den 32GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer etwa 24GB zur Nutzung Verfügung.
    • Das USB On-the-go (OTG) Feature ist nutzbar.
    [​IMG]

    Performance Test

    siehe Tabelle

    Antutu Videotest -- Meizu typisch gute Codec Umsetzung
    siehe Tabelle

    Bilder System
    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    OTA Update Funktion
    vorhanden
    [​IMG]
    Speicher nur mittlere Geschwindigkeit
    [​IMG]
    Sicherheit -- komplett geschlossene MMS Lücke
    Die Virenprüfung war unauffällig, die MMS Angreifer Lücke (Stagefright) ist komplett geschlossen.
    [​IMG]
    Akku -- Angaben zur Nennkapazität - durch Messungen bestätigt
    Die Angaben zu Nennkapazität 4100mAh des internen LiPoly Akkus kann durch Messungen (4069mAh, zweiter kompletter Reload) bestätigt werden.
    Ergebnis Akku Test mit Geekbench (Display DIM=ON) siehe Tabelle

    Aufladen mit Original Netzteil
    [​IMG]
    2G/3G/4G
    Die Empfindlichkeit des Empfangs an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war gut.

    Frequenzen -- Für Deutschland ungeeignete FDD-LTE Bänder
    Ein LTE Empfang war mit meinen Providern nicht möglich, das FDD-LTE Band 20 wird nicht empfangen.

    WLAN -- gute Empfangsleistungen, 5GHz Band nutzbar
    1. Stock Beton Decke 5m Entfernung
    [​IMG] [​IMG]
    NFC/ HotKnot -- nicht vorhanden
    nicht vorhanden

    USB On-the-go (OTG)
    Diese Funktionalität konnte mit passiven USB Geräten (USB Stick und USB Maus) nachgewiesen werden.

    GPS
    Zwei der Satellitennavigationssysteme (USA, RU) sind einsatzbereit (GPS, GLONASS).
    Die GPS Empfindlichkeit und die Genauigkeit sind gut.
    Signalpegel und Genauigkeit
    [​IMG]
    Sensoren -- ziemlich komplett, mit Gyro und Kompass
    [​IMG]
    Sprachqualität
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen ebenso mich.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist gut und neigt nicht zum „Kratzen“.

    Nachrichten/Status-LED -- Keine gefunden

    Tasten und deren Beleuchtung
    Unbeleuchtete Single Touch Taste mit Multifunktion.

    Software/Launcher/UI -- eigenes UI FlyMe
    Das Original ROM enthielt keine Google Apps. Diese konnten relativ stressfrei nachinstalliert werden, da es einen anderen chinesischen Store gibt.
    Es gibt aktuell keine globale Firmware (also nur Chinesisch und englische Spracheinstellung.

    FM Radio -- nicht verfügbar

    Gestensteuerung -- verfügbar

    Bluetooth Kopplung-- Bluetooth 4.0
    getestet, auch BLE fähig

    Kamera
    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist mit 13,2MP ausgerüstet und arbeitet mit einer Blende F/2.2 Die Rückkamera hat eine 5MP Auflösung (F/2).
    Allerdings sind Bilder mit 13 Megapixeln nur im 4:3-Format möglich. Nutzt man das 16:9-Format, stehen nur noch 3 Megapixel zur Verfügung.
    Die in der Tabelle aufgeführten Sensoren werden verwendet
    Die Selfie Kamera kann unterschiedliche Sensoren haben, je nachdem, welcher Batch es ist.
    Wunder sind damit nicht zu erwarten. Die Fokussierung arbeitet gut und sehr schnell.
    [​IMG] [​IMG]
    Hier einige Bilder. Bitte urteilt bitte selbst.

    Bilder Kamera (skaliert)
    4:3
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    16:9
    [​IMG] [​IMG]
    Selfie
    [​IMG]
    Meine Bewertung
    • Ansprechendes Design für Freunde von runder Metall Optik
    • kompakt aber vergleichsweise nicht leicht
    • Mehrsystem Navigationssystem (GPS, GLONASS)
    • USB On-The-Go
    • 5GHz WLAN-Empfang vorhanden
    • sicher arbeitender Fingerprint ID in der zentralen Mitteltaste
    • komplette Sensor Bestückung
    • kratzfestes 2.5D curved Beschichtung
    • starker Akku
    • gute Energieeffizienz
    Was mir nicht gefällt:
    • Kein "Out of the box" Smartphone (fehlende Google Apps)
    • kein NFC
    • fehlende Multilinguale Sprachunterstützung
    • keine Notifikation LED
    • nur 4:3 Format Fotos in voller Auflösung
    • fehlendes FDD-LTE Band 20
    • Verzicht auf QC Ladetechnik
    • wenig griffsicher (zu glattes Backcover)
    Das Handy kann für knapp 206€ bei lightinthebox erworben werden.
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    723
    Danke:
    739
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Aber diese Meizu Geräte, ich lese da in diversen Tests, dass die sehr wohl ein Notification LED hätten. Muss man das vielleicht speziell was in den Settings einstellen?
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Habe es trotz suchen nicht finden können.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. September 2016, Original Post Date: 11. September 2016 ---
    Habe es trotz suchen nicht finden können.
     
  4. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    359
    Danke:
    233
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Wenn ich von hier aus versuche den Review thread aufzurufen, komme ich zu einem thread mit Bildmobil Einstellungen?!

    Gesendet von meinem Lenovo K50-t5
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Wo ist hier?
     
  6. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    1,345
    Danke:
    3,829
    Geschlecht:
    männlich
    Scheint ein Problem im Zusammenhang mit Tapatalk zu sein. Irgendwie mag der dieses spezielle Format der Weiterleitung nicht.
    Besteht aber schon ewig und drei Tage.
     
    AltF4 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.