[Smart Phone Watch ZGPAX S5 MT6577 1.54 Inch 2G GPS]Unboxing & Beschreibung & Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 27. März 2014.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Unboxing und Kurztest
    Smart Phone Watch ZGPAX S5 MT6577 1.54 Inch Android 4.0 2G GPS 5.0MP Camera
    Motivation/Zielstellung:
    Neugierde: Was leisten Watch Phones?
    Beschaffung
    Das Handy wurde bei MIXE bestellt und via EUEXP geliefert.
    Unboxing
    Das ZGPAX S5 wird in einem Illustrierten Pappkarton geliefert. Die Uhr war in einem getrennten Teil der Verpackung um ein Kissen gespannt.
    • 1 Akku mit 500mAh
    • ein Kopfhörer mit Mikrofon, Rufannahme- Knopf mit Mini USB Anschluss
    • ein USB Kabel
    • ein Reisenetzteil (Ausgang 5V/500mA mit keinem EU fähigen Stecker
    • Englische Betriebsanleitung
    Die Sendung kam unbeschädigt an.
    Video Unboxing



    Video Erstes Einschalten und Eindrücke



    Bilder Gehäuse

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Performance/Android/Speicher
    • Android 4.0.4
    • Verbaut ist der MTK6577 Dual Core 1.0 GHz Chipset 512 MB RAM und 4 GB ROM. Davon stehen 512 MB Programmspeicher und 1,7 GB interne Telefonspeicher (SD Karte) zur Verfügung. Man erreicht damit AnTuTu Punkte (bin kein Freund von solchen Tests!).
    • Der Standardlauncher läuft trotzdem flüssig
    • Micro-SD Steckplatz ist vorhanden und funktioniert bei mir mit einer 32GB Karte.
    • Single SIM (Micro)
    Screenshots von Systemeigenschaften

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Display
    Capacitive touch screen. 240 x 240 Pixel
    Video zum Display
    Schaut Euch das Video “First Switch On” an.

    Root/Recovery
    Root in der shell und im System generierte ich problemlos mit dem MTK Droidtool durch die „one Button“ Click Root. Man sichert dabei den Original-Auslieferungszustand und generiert gleichzeitig ein CWM-R Recovery, root in der shell und System. Beachten muss man allerdings, dass nur superuser eingesetzt werden kann, da superSu leider nicht auf dem 240x240 Display scrollt und der Quittierungsbutton damit nicht erreichbar ist. Das CWM-R ist zwar vorhanden, aber in Ermanglung der Lautstärke Wippe nicht navigierbar.

    Kamera
    Bei der Kamera gibt es keine Besonderheiten zu berichten. 2MP extrapoliert auf 5MP. Ein aufwendige Kameraapplikation, bei der das Auslösen von Aufnahmen nicht immer einfach ist. Die Kamera ist zur Videotelefonie gedacht, die aber maximal mit Skype im WLAN funktionieren sollte, da UMTS nicht an Board ist (2G: GSM 850/900/1800/1900MHz).

    Bilder der Kamera
    kommen noch

    Akku
    Mit 500 mAh soll man drei Stunden das Ding aktiv nutzen können. Fehlt noch die Langzeiterfahrung.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    WLAN
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit, keine Auffälligkeiten, ausreichende Empfindlichkeit.
    Bilder WLAN

    [​IMG] [​IMG]
    GPS
    Den ersten Fix ohne GPS Tweak hatte ich hinter dem Fenster in 6 min. Natürlich dauert es eine Weile beim ersten Mal. Die Genauigkeit reicht um die Position unter Google Maps zu bestimmen.
    Runner Applikationen habe ich nicht getestet.
    Google Navi Test steht noch aus und wird nachgeliefert.

    Edit: Meine übliche Testfahrt war bezüglich GPS eine Katastrophe. Einen GPS-Fix erhielt ich nur unmittelbar hinter der Frontscheibe. Untauglich beim Tragen im Auto.
    • Nutzt man meinen GPS Tweak, dann ist ein GPS Fix nach Kaltstart innerhalb 3 min möglich.
    • Das GPS Signal ist schwach und aber stabil.
    GPS Screenshots

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Sensoren
    Es sind 3 verbaut, die auch funktionsbereit sind.
    • 3-axis Accelerometer
    • Proximity Sensor
    • Light Sensor
    Kompass natürlich damit Fehlanzeige.

    Sprachqualität
    Ein Anruf ist sehr gut über den Lautsprecher verständlich. Ausreichend und Basisfunktionalität. Ich höre die anderen und die anderen hören mich auch, wenn ich das Ding nicht in Kopfnähe halte.
    Status-LED
    • Notification LED ist keine vorhanden, auch keine Lade- LED.
    FM Radio
    Mittelmäßig empfindlich, RDS, mit Aufzeichnungsmöglichkeit. Besonderheit Headset wird über USB Micro Buchse angeschlossen.
    Kopfhörer in gewohnter chinesischer Qualität.

    Multisim Management
    Nein, nur eine SIM Karten möglich (Mini )

    Multi-Language Management
    Bei diesem Handy gibt es keine Fake Menus. Deshalb sind fast alle Einstellungen in Deutscher Sprache möglich.

    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt nur die „Zurück“- Taste und die Powertaste, natürlich als Hardware Taste. Anwendungen, die Ihre Optionen über eine Taste erreichen sind damit nicht anwendbar.

    Software/Launcher
    • Es gibt eine Standard-Palette, die auf die Anwendung als Watch Phone zugeschnitten ist. Der Play Store und die Google Apps funktionieren.
    • Chinesisch sprachige Anwendungen sind keine vorhanden.
    • Fügt man Anwendungen hinzu, reihen diese sich ans Ende als Symbol ein.
    Bilder Launcher
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bilder mögliche Ziffernblätter der Uhr
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Notification LED
    Notification LED ist keine vorhanden

    Tethering
    WLAN Hot Spot funktionsbereit.

    (noch) nicht getestet:
    • Bluetooth Tethering
    Meine Bewertung
    Plus:
    • Geringes Gewicht
    • zusätzliche SD Karte möglich
    • FM Radio mit RDS
    • Bluetooth funktionsbereit
    • empfindliches WLAN
    • Display mit guter Helligkeit
    Minus:
    • keine Notifikations-LED
    • Keine Home – und Menutaste
    • verhältnismäßig teuer

    • Ein Watch Phone, welches völlig autark arbeitet. Gute Sprachqualität und Empfindlichkeit beim Freisprechen. Kamera in ausreichender Qualität für Video-Telefonie . Ausreichende Speicherausrüstung. (256 MB RAM, 512MB Programmspeicher, 1,7 interne SD Karte). Überzeugen konnten mich das WLAN. Das Display ist überraschend gut, kontrastreich und hell.
    Preis: ca. 160$ + Versand + EUSt.
    --
     
  2. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Wie immer: ein perfekter und vor allem sachlicher Review, welcher alle wichtigen Aspekte verständlich und aussagekräftig beleuchtet.

    Merci! :hi:
     
  3. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,994
    Handy:
    wechselnd :-)
    interessant diese smart-watches, allerdings kommt das irgendwie nicht so richtig ins laufen ..., ich tippe darauf das zukünftig "smart-glasses(brillen)" der standard werden!
     
  4. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,580
    Danke:
    2,279
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    dito !

    @ora...hab den Test schon gestern gelesen, weiss aber nicht so recht wo der Einsatzzweck liegt. Die Preise sind ja auch nicht ohne...und die MINI Tastatur...ohje...finde ja so beim 5Zöller kaum die richtigen Buchstaben..wie ist denn das mit 2G/3G...kann man vielleicht zum Schummeln in der Schule gebrauchen, wenn man mal schnell was googeln muss...oder als Handnavi ?;)
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Meine übliche Testfahrt war bezüglich GPS eine Katastrophe. Einen GPS-Fix erhielt ich nur unmittelbar hinter der Frontscheibe. Wer hält schon seine "Uhr" hinter die Frontscheibe. Also zumindest im Auto Fehlanzeige.
    Erste Erfahrungen mit Anrufen beim Tragen auch im Auto --->positiv Gut verständlich, laut zu hören auf beiden Seiten, auch der Signalton beim Anruf. Empfangs-Empfindlichkeit ausreichend.
     
  6. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Dürfte u. a. evtl. auch am Form-Faktor des Geräts liegen (Gehäuse-Material, Platz, dadurch bedingte Antennen-Dimensionen/-Form, Signal-Dämpfung).
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Denke ich auch. Ich stehe immer noch zur Physik der Wellenausbreitung... Da war mal was... Einfluss inhomogener Magnetfelder auf die Wellenausbreitung auf einem Streifenleiter... Diplomthema vor gefühlt 100 Jahren. Der beste Verstärker ist die Antenne. Ich hätte die ins Armband integriert:confused:

    Tapa talked
     
  8. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Aber TOP-aktuell! - Für einen Ingenör ist nix zu schwör (kennst du vllt.) ... :thumb_up:

    Armband ist gut. - Eine externe Antenne (plus entsprechender Buchse) für stationäre Befestigung an der Windschutzscheibe wäre auch nicht schlecht.
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ich lasse mich aber ungern ans Gängelband legen. Das will ich nicht auch noch im Auto.:mad:

    Tapa talked
     
  10. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
  11. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    165
    Danke:
    153
    ...eine gute alternative bestellbar in Deutschland sin die SimValley AW414.go (baugleich Callisto100) , AW420 und AW421 von Pearl.de
    Meine AW420 ist leider gerade defekt und muss getauscht werden darum kein Bericht. Im Android-Hilfe Forum kann man sich aber ausführlich informieren.
    Ich hatte vorher im November erst die AW414 und dann ein "Upgrade" auf die AW420 gemacht - es lohnt sich aber nicht! Würde eher wieder die AW414 kaufen zumal die im Pearl TV oft unter 150€ angeboten wurde (wird?).
    GPS funtioniert auch im PKW sehr gut. Hervorragend funktioniert die Navi-App von Skobbler!

    GPS Nav&amp;Maps von Skobbler. Läuft wie für die Smartwatch gemacht...
    1 offline Karte (z.b. Deutschland) ist gratis.

    [​IMG]. [​IMG]


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    :offtopic:
    Das ist ein guter Kaufgrund... Du hast ja gesehen, bei meinen eher she...
    Aber wir sind weg vom Thema.. Können wir gern in dem Testberichtsthema fortsetzen...:offtopic:
     
  13. FlowTechTv
    Offline

    FlowTechTv New Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    6
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus One
    Hatte einmal die Asus ZenWatch, die war echt super!