Teclast Master T8 - Spiderapp

Dieses Thema im Forum "Anfragen, bzw. Fragen allgemein" wurde erstellt von JensK, 9. August 2018.

  1. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    547
    Danke:
    1,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Hallo miteinander,

    ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit der Reparatur von LCD Displays beim Teclast Master T8 hat ?

    Mein gutes Stück hat mir leider den Betonfussboden im Urlaub übel genommen und das Display hat nun einigen Schaden (siehe Bilder anbei). Es funktioniert aber noch einwandfrei.

    Ein Ersatz LCD (inkl. Touch) kostet bei Aliexpress um die 45€.

    Allerdings habe ich aktuell keine Information ueber Komplexitaet des Displaywechsels. Beim größeren T10 scheint das laut einem Gearbest Video ziemlich einfach zu sein



    Falls es aber wie bei anderen Geräten nur mit dem kompletten Ausbau (beginnend auf der Rückseite) zu bewerkstelligen ist, hätte ich keine Lust. Weiss da jemand mehr ?

    Danke.
     

    Anhänge:

  2. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Guest

    johndebur, Klausl13 und JensK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    547
    Danke:
    1,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Den Touch gibt es auch einzeln. Aber genau deine Frage bzw. Annahme, ob die miteinander verklebt sind, kann ich auch nicht beantworten.
    Der Preisunterschied liegt bei ca. 15 €.

    Ich habe einmal vor Jahren "versucht" touch und LCD miteinander zu verkleben (bzw. erst zu trennen), nie wieder :)
     
  4. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Guest

    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    547
    Danke:
    1,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    In Bild oben.jpg sieht man ja ein wenig, wie das Glas vom Touch beim Absturz abgeplatzt ist. Wenn ich da mit dem Fingernagel ein wenig reinpule, kommt nichts weiter raus. Deshalb meine Befürchtung, dass es verklebt ist.

    Aber wie es scheint, hat wohl doch noch niemand ein solches Tablet auseinandergebaut.

    Bei aliexpress gibt es bei einigen Anbietern noch den Hinweis, dass es 2 unterschiedliche Displays beim T8 gibt ... zum "Glueck" fuer mich auch noch mit unterschiedlichen Anschluessen. Ich habe mal den in meinen Augen professionellsten angeschrieben, ob es da erkennbare Unterschiede anhand z.b. der Seriennummer gibt.

    https://de.aliexpress.com/item/New-...T-8-tablet-touch-screen-Panel/2042843962.html
     
  6. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Guest

    kakadu2000, johndebur und JensK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    547
    Danke:
    1,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Sodele, kleine Warnung an alle, nachdem ich mein Tablett nun komplett ruiniert habe.

    Der Touch ist komplett mit dem LCD verklebt und zwar so, dass es beim Auseinanderbauen (mit Heissluftfön und allen bekannten Tricks) nur noch einen kaputten LCD gibt. War kein Fang des Tages.
     
  8. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    547
    Danke:
    1,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Endlich mal Freizeit und man(n) kann alles reparieren, was so anfällt. Heute morgen die Bootprobleme am PC behoben (CMOS Batterie hatte nur noch 1.89V) und nachmittags die Spiderapp am Tablett durch einen neuen Screen (Touch mit LCD) ersetzt.

    Kurze Zusammenfassung: Das aufwendigste ist das Entfernen des alten Displays vom Kunststoffrahmen. Beide Teile sind mit Kleber verheiratet, welcher sich aber vorsichtig mit einem Heissluftfön aufweichen und dann mit einem dünnen Kunststoffspachtel/Skatkarten oder ähnlichem lösen läßt.

    Der Rest geht eigentlich gut von der Hand, ca. 15 Schräubchen, 10 Flachbandkabel und ein wenig Geduld.

    1. SIM Tray raus, 2 Schrauben am SIM Tray entfernen
    2. Metalldeckel entfernen (ist nur geklippt), dabei aufpassen, dass man den WLAN Anschluß nicht beschädigt, dieser ist per Stecker auf dem Mainboard
    3. Einige Schutz-Isolierbänder entfernen
    4. Die Schrauben vom Mainboard lösen, die Flachbandkabel abziehen, welche auf dem MB sind
    5. Die Dockunit freilegen (Flachbandkabel, Schrauben)
    6. Die beiden Lautsprecher (ja das Tablett hat 2 !) freilegen und am Kabelbaum "schweben" lassen
    7. Vorsichtig die Batterie vom Display lösen (beidseitiges Klebeband) und samt dem MB und den Lautsprechern vom Display lösen
    8. Display vom Rahmen "wegoperieren" (dabei nicht in den Finger schneiden, wie ich es geschafft habe, das Glas splittert sehr leicht)

    Beim Zusammenbau dann alles anderherum. Ich habe ein wenig Sekundenkleber auf den Rahmen geschmiert, damit das neue Display hält.

    Ist alles in allem in 2-3 Stunden erledigt. Gekauft hatte ich das Ersatzdisplay bei Aliexpress.

    https://de.aliexpress.com/item/LCD-...0K-A850L-A850S-R3-white-black/2042843962.html

    (39.40€ inkl. Porto)

    Anbei noch ein paar Bilder der Operation sowie das kaputte, ausgebaute Display und das finale Ergebnis ;)
     

    Anhänge:

    leechseed, f4binho, Nurnai und 5 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.