Teclast X4

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Megalampe, 2. Juni 2019.

  1. Megalampe
    Offline

    Megalampe Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    289
    Danke:
    138
    Handy:
    LG Spirit 4G India :D
    Hallo,

    habe dieses Gerät gefunden, da ich schon länger auf das X6 Pro geschaut habe, was sich ja Aufgrund des Digitizer Problem (Stifteingabe) sehr verzögert hat und jetzt scheinbar endlich serienreif, bzw. ausgeliefert wird (es kann wieder bestellt werden).

    Da ich privat aber lieber ein 11-12 Zoll Tablet mit Tastatur und Stifteingabe haben möchte, das Microsoft Surface GO mir aber kein vernünftiges Display, bzw. die Auflösung zusagt (unter FHD bei 11 Zoll, das kann ja jedes Smartphone besser).

    Wie sieht das Allgemein mit der Qualität von Teclast aus, sind die Teile verwendbar, oder gehen die nach 3 Monaten kaputt?

    Gruß
     
  2. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    599
    Danke:
    1,260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Mittlerweile sind die echt ok.

    Vor ca. 3 Jahren waren die noch sehr unausgereift (Ich hatte das Air, zwei Wochen, dann habe ich es in der Bucht verkauft).

    Seit ca. 16 Monaten habe ich das T8 Master und bin eigentlich ganz zufrieden. Die Firmware ist ausserordentlich stabil, WLAN Empfang ist ok, Display ist schön hell.

    Es könnte ein wenig mehr Power haben, die Graphikleistung meines Smartphone ist höher.

    Dank meiner Reparatur

    https://www.chinamobiles.org/threads/teclast-master-t8-spiderapp.55415/#post-800006

    habe ich es auch auseinander gebaut, gab nix zu meckern. Ordentlich verbaut, alles sauber verlegt, verlöter und abgeschirmt.

    Eines mußt du aber beachten - es gibt maximal ein oder zwei Firmware Updates mit Bugfixes, einen höheren Android Level als der Auslieferungszustand wirst du bei Teclast nicht erleben. Meins kam mit Android 7 und da ist es stehengeblieben.
     
    ender24 und Megalampe sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Megalampe
    Offline

    Megalampe Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    289
    Danke:
    138
    Handy:
    LG Spirit 4G India :D
    Ok danke, isth alt eines der wenigen Geräte mit 8GB in einem "Tablet". Einer in unserem Lehrgang hat ein Asus Tablet mit 4G Ram, hängt jedes mal bei Ihm (Windows S). Ich denke ich warte aber noch auf Reviews

    Sieht aber schon ordentlich aus. Nur Stifteingabe fehlt, deshalb meine Frage. Nutzt du dein Teil mit Stift (sofern dies möglich ist)?

    Kein Problem, das X6/4 ist ein Windows Tablet. Eigentlich einer der guten Surface Kopien, wie gesagt 1800 x 1200 beim Go habe ich mir schon ausführlich angesehen, gerade bei Videos (ja, Youtube nutzt man auf mobilen Geräten halt mehr) sieht das anders aus.
     
  4. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    599
    Danke:
    1,260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Einen Stift nutze ich nicht, hat mich ehrlich gesagt auch nie gereizt (ich kenne dies von CAD Anwendungen und bin nicht wirklich ein Fan davon).

    Windows Tablet - hatte ich oben uebersehen. Hmm, ich habe geschäftlich für bestimmte Anwendungsfaelle noch ein MS Surface Pro 6. Aber begeistert davon bin ich nicht. Man(n) kann es zwar im Tabletmodus bedienen, aber ich fühle mich bei Windows mit Maus und physikalischer Tastatur wohler ;)

    Weiterer Kritikpunkt (obwohl MS nur marginal daran Schuld ist) - die hohe Auflösung macht bei einigen Anwendungen Stress. Man kann zwar mit Fonts und DPI Optimierungen einiges geradebiegen, aber leider nicht alles.
     
    Megalampe und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.