Test Ubro M1 5" 1280x720 MTK6735A 1,3GHz 2/16GB LTE

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von steffsb, 19. August 2015.

  1. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    Testbericht/Review UBRO M1
    „Ubro“ eine neue Marke unter den Chinaphones … mal sehen was sie mit ihrem ersten Phone „kredenzen“ J

    Bezug / Abwicklung / Versand
    Hierher: http://www.geekvida.de/ubro-m1-69-m...gb-16gb-android-51-mtk6735aweiss-p104549.html
    Mittwoch bestellt, am selben Tag wurde das Paket bereits bei dem Versanddienstleister angemeldet, geliefert wurde per DPD innerhalb von 7 Tagen(Mittwoch-Dienstag !!!) Versand erfolgte aus China.

    Wichtigste Specs lt. Shop:
    Android 5.1
    2G: 850/900/1800/1900MHz
    3G: 900/1900/2100MHz
    4G: B1/B3/B7(2100/1800/2600MHz), fehlendes B20(lt. Test vorhanden!!!)
    Dual SIM, Dual Standby
    MTK6735A, Cortex A53 quad core, 1.3GHz
    GPU: Mali-T720
    ROM 16GB
    RAM 2GB
    Micro SD/TF Karte Speichererweiterung bis 64GB
    5.0 Zoll , Gorilla-Glas, IPS, JDI Bildschirm
    1280 x 720 Pixeln HD screen
    Frontkamera 5.0MP AF,Front-LED-Blitzl
    Rear/Frontkamera 13.0MP SONY LED-Blitz
    GPS/GLONASS/BDS
    Wifi/Wlan 802.11 b/g/n
    Bluetooth 4.0
    Maße 142 x 70.2 x 6.9mm
    Gewicht Phone 155g
    2350mAh Akku

    Lieferumfang
    Im Karton findet man natürlich das Phone, ein USB Micro Daten-/ Ladekabel, ein Netzteil, ein Silicon-Case, ein Sim-Werkzeug und ein wenig „Paperwork“
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Review Video
    folgt ...

    Gehäuse/Karosserie Abmessungen Gewicht
    Ein echtes „beauty“ das M1, dass muss ich schon sagen.
    Das ganze Phone, im speziellen die Rückseite, vermittelt Hochwertigkeit!
    Alle Tasten funktionieren gut, kein übermäßiges „Spiel“, kein „klackern“, oder sonst was negatives zu erkennen.
    Die Haptik allgemein empfinde ich als sehr angenehm, das M1 vermittelt Qualität!
    Für einen 5“zöller hat das M1 angenehm kleine Maße.
    Apropo Maße … von 6,9mm Dicke aus den Specs kann keine Rede sein …, es sind 8mm!
    Home, Back und Menü Buttons funktionieren bestens und sind beleuchtet.
    Rechte Seite mit Power und up/down Tasten.
    Linke Seite mit den zwei Sim/SD Schächten.
    Oben 3,5 Audio Anschluß.
    Unten Micro USB Anschluß.
    Das „Äußere“ macht Lust auf Mehr … mal sehen was die Technik bringt …
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Display / Touchscreen
    Der/die/das 5” IPS / JDI Display löst mit einer HD Auflösung von 1280x720 Pixeln auf. Geschützt wird, laut Hersteller, mit Gorilla-Glas.
    Auch beim Display setzt sich der gute Eindruck der Karosserie fort. Sehr klar, die Farben empfinde ich als natürlich, guter Kontrast. Die Helligkeit ist überdurchschnittlich, auch unter Sonneneinstrahlung gut ablesbar.
    Der Touchscreen arbeitet punktgenau und zuverlässig, alle Eingaben werden erkannt und ausgeführt.
    Im Vergleich zu meinem Redmi2 ist das Display und der Touch absolut ebenbürtig!
    Schön zu haben ist Smart Wake, inkl. „Double tap to wake“, funktioniert einwandfrei!
    Display und Touchscreen in der der meckerfreien Zone.
    [​IMG] [​IMG]

    Prozessor & Speicher
    1,3 GHz taktet der MTK6735A Quad Core Prozessor.
    Ein „¼ Meilen Rennen“ wird dieser Prozessor sicher nicht gewinnen, für eine Standard Nutzung ist er jedoch vollkommen ausreichend auch Spiele wie z.B. „Temple Run“ oder „Subway Surfer“ stellen gar keine Probleme dar.
    Dafür sorgt sicher auch der 2GB große RAM Arbeitsspeicher.
    16GB ROM runden das Gesamtbild ab, zur Verfügung stehen jedoch nur noch 10GB.
    Speichererweiterung via Micro-SD ist in einem der Sim-Schächte möglich, jedoch auf Verlust der Dualsim-Fähigkeit, das wäre mir persönlich egal, jedoch wollen sicher User zwei Sim UND Speichererweiterung haben …, denke ich mir.
    [​IMG]

    Firmware / Launcher / Root
    Das Android 5.1 Lollipop kommt ohne zusätzliche China-Apps daher. Ein Virenscan(siehe Screenshot) hat keine negativen Einträge gefunden.
    OTA scheint zur Verfügung zu stehen, allerdings ist mein Phone auf dem aktuellen Stand.
    Der Launcher läuft sehr smooth und flink.
    Hier ein paar Eindrücke zur Firmware und Launcher:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Durch Framaroot und Kingroot konnte ich bislang noch keine Rootrechte erlangen, damit muss ich mich also noch beschäftigen.

    Benchmarks
    Antutu mit 28000 Punkten und Geekbench mit 600(Single) und 1400(Multi-Core) Punkten sind natürlich keine Bestwerte, aber gibt einem schon einen „Einblick“ wohin die Reise geht.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Sensoren
    Hier die Sensoren:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gesture Sensing funktioniert. Allerdings bin ich kein Freund davon.

    2G / 3G / 4G / Dualsim
    Das M1 unterstützt 2G und 3G sowie 4g/LTE.
    Ein kleines „Kuriosum“ betreff dem begehrten LTE Band B20 …, selbst auf der Hersteller Website(http://www.ubromobile.com/canshu.html) findet man die Unterstützung diese Frequenzbereiches NICHT. Erstaunlicherweise zeigt mir der Engineer Mode die Unterstützung von B20! Die Bänder 1/2/3/4/7/17 und wie gesagt 20 unterstützt.
    [​IMG] [​IMG]
    Selbst kann ich es nicht endgültig testen, da keine LTE Karte für diese Frequenz vorhanden …, vielleicht kann ein weiterer Besitzer „Licht ins Dunkel“ bringen?!?

    Die Empfangsstärke ist allgemein absolut zufriedenstellend.
    LTE funktioniert auch bestens(siehe Screenshot)
    [​IMG]

    Das M1 ist ein Dualsim Phone, kann also mit zwei Sim Karten „gefüttert“ werden. 3G oder 4G ist jedoch nur mit einer Sim möglich, die zweite Sim beschränkt sich dann auf 2G.
    Sim1: Micro Sim
    Sim2: Nano Sim ODER Micro-SD Karte

    Wifi/WLAN
    Das M1 kann 2,4 & 5 GHz. .
    Die Reichweite ist merklich schlechter als bei meinem Redmi2.
    [​IMG]

    Radio FM
    [​IMG]

    Bluetooth
    Getestet mit einem Smartband, Speakern und anderen Phones …, keine Beanstandungen!

    Kameras
    13MP Rear/Backcam inkl. den “gängigen” Features(Autofocus, HDR, Weißabgleich usw.). Unterstützt wird die Backcam mit einem durchschnittlichen Blitzlicht …, aber nicht nur die Backcam, sondern auch die 5MP Frontcam hat ein Blitzlicht, nicht wirklich besonders hell, aber immerhin. Dieses Feature taucht inzwischen „hier und da“ bei neuen Phones auf …, wird sicher bald „Standard“ sein … denke ich.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Zur Qualität der geschossen Bilder macht euch selber einen Eindruck … auch hier punktet mein Redmi2 höher.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Sprach-/Audioqualität
    Kein “Meckern” beim telefonieren notwendig, alles ist gut verständlich und man wird verstanden.

    Der Außenlautsprecher ist ausreichend laut, qualitativ gibt´s sicher besseres, aber auch deutlich schlechteres.

    Audio Wiedergabe mit Kopfhörern(Pistons, Panasonic, CSL) ist Qualitativ gut! Die Lautstärke jedoch etwas gering.

    Notification LED
    Vorhanden! Sie kann mehrfarbig(unterschiedliche Farben beim Laden und Nachrichtenempfang), allerdings ist dies nicht über die Firmware zu steuern, wenigstens habe ich diese Möglichkeit noch nicht gefunden.

    USB OTG(on the go)
    Vorhanden und funktionsfähig mit einem USB-Datenstick z.B.


    NFC / Hot Knot
    NFC ist nicht vorhanden … Schade! Jedoch die MTK HotKnot Lösung.
    [​IMG]

    Akku
    2350mAh soll der „build in“(nicht wechselbar) Akku haben.
    Wie er sich schlägt werden die nächsten Tage zeigen … wenn der Akku sich aklimatisiert hat.

    Navigation
    GPS und Glonass an Board …, erster Fix dauerte einen etwas längeren Moment, danach ganz Okay. Die Genauigkeit wechselt zwischen 2 und 10 Metern!
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]



    Fazit
    Ubro startet mit dem M1 mit einem wirklich schönen Phone von der Bauart und den Materialien. Das Display und der Touchscreen machen richtig Spaß!
    Die Kamera und den WLAN Empfang finde ich persönlich nicht so „prall“, ob da mit einem zukünftigen Firmware Update Abhilfe geschaffen wird, wenn es denn Updates geben sollte??? Denn dann würde ich das Ubro M1 als sehr gelungenes Phone bezeichnen.

    Pro´s
    +++ Display & Touchscreen
    +++ Materialien & Design
    ++ Smart Wake
    + Preis/Leistung

    Neutral´s
    Kamera
    Audio

    Con´s
    - Wifi/WLAN Reichweite
    - Kein NFC

    Bei Fragen ... fragen :)
     
  2. C.C.Fly
    Offline

    C.C.Fly Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    41
    Danke:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Acer liquid (Rente)
    Ubro M1 (Frührente)
    Nubia Z9 mini
    Wie du aus dem anderen Thread entnehmen konntest, bin ich auch sehr zufrieden mit dem Phone.
    Ich Teile deine Meinungen jedenfalls voll und ganz.
    Auch ich habe meine Probleme mit dem WLAN- Empfang, da habe ich hier deutlich bessere Geräte.
    Bezüglich zu leisem Ton bei Kopfhörern schau mal unter "Ton & Benachrichtigungen" und dort unter "Klangverstörung" (Übersetzungsfehler ?)
    Da gibt es den Punkt "Klangverstärker für Kopfhörer" ;-)
     
  3. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    Das hatte ich gesucht und auch schon gefunden ... Bringt aber leider nix.
    Hast du schon root erreicht? Wenn ja wie?
     
  4. NotChinaMobiles
    Offline

    NotChinaMobiles Active Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    234
    Danke:
    176
    Handy:
    Xiaomi Mi4c
  5. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
  6. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,446
    Danke:
    4,066
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    Genauigkeit ist nicht so wichtig, sondern die GNSS-Pegel (Idealfall: viele grüne Balken/Säulen).
    Daraus ergibt sich nämlich dann die Genauigkeit.
    Ansonsten gewohnt gutes Review.

    Gruß
     
  7. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,657
    Danke:
    1,552
    Handy:
    UMI ZERO
    Schließe mich gerne an:good3:

    Sind die Navigations-Buttons beleuchtet?
     
  8. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    Danke das du mich darauf aufmerksam machst! Jepp die buttons sind beleuchtet!
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,922
    Danke:
    7,343
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    @steffsb Die SS der Sensoren haben teilweise keine Werte. Funktionieren die nicht?
    WLAN 2.4GHz/ 5Ghz vielleicht mal ein SS von den Pegeln möglich?
    Wie sieht es mit dem FM Empfänger aus?
     
  10. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,130
    Danke:
    6,633
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Definitiv ! Für einen 13.0MP SONYIMX214 miese Bilder im Vergleich zum 8mp Omnivision vom Redmi2, ist aber auch kein Wunder, 1. MTK SOC und 2. Keine Softwareanpassung.

    Ansonsten, wie immer grundsolides Review :)

    P.S. Bin mal gespannt ob noch die Notification LED einstellbar wird !
     
  11. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    doch alles tutti ...
    Screenshot_2015-08-20-08-55-04.png Screenshot_2015-08-20-08-55-40.png Screenshot_2015-08-20-08-55-49.png Screenshot_2015-08-20-08-55-57.png Screenshot_2015-08-20-08-56-05.png Screenshot_2015-08-20-08-56-16.png

    Screenshot_2015-08-20-09-00-03.png hier bin ich ca. 5m mit freier sicht zum Router entfernt!!!

    Screenshot_2015-08-20-08-59-19.png

    ...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. August 2015, Original Post Date: 20. August 2015 ---
    leider keine besserung ...
    20150820091938.jpg 20150820092004.jpg 20150820092028.jpg 20150820092047.jpg
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,922
    Danke:
    7,343
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Uff, da drücke ich Dir die Daumen, das Du im Hotel immer ein Zimmer neben dem Access Punkt hast :(

    Das liegt nicht an der Kamera App, sonder einfach daran, dass Sony seinen Ausschuss nach China liefert. Die Chinesen sollen mal ihre eigenen Chips verbauen. Die sind nicht Spitze, aber wenigstens einigermaßen technologisch im Griff.
    edit: 9437184 pixel?

    Wird das jetzt Dein "daily tool"?
     
  13. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,130
    Danke:
    6,633
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Wenn das Ausschuss wäre, würden sie die Pony OMX0815 ^^ oder so nennen, aber nicht Sony IMX214 :p
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,922
    Danke:
    7,343
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    meinst Du wirklich, dass der Sony solche Bilder macht? Ich beobachte zunehmend, dass entweder die Angaben getürkt sind oder die Technologie des Restes nicht im Griff ist.

    @steffsb : Woher nimmst Du eigentlich die Gewissheit, dass ein IMX214 verwendet wird? Hast Du mal ein wenig in der Firmware gestöbert?
     
  15. elloco
    Offline

    elloco Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    69
    Danke:
    8
    Handy:
    a988
    Die Kamera war mein Hauptkaufargument. Sony IMX214 und optische Stabilisierung (OIS). Arbeitet OIS bei Videos wenigsten annehmbar? Könntest du ein kurzes Video mal testen und einstellen? Danke
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,922
    Danke:
    7,343
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Vielleicht hat er einfach nur die Schutzfolie nicht abgezogen :(
     
  17. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    bidde schön ... siehe anhang ... freihändig bei einer Zigarette(wie man sieht) :hehehe:

    :hehehe: wäre möglich gewesen ... aber NEIN hab ich nicht :p
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. August 2015, Original Post Date: 20. August 2015 ---
    @C.C.Fly kannst du bitte mal was zur kamera, zum akku und zum wifi äußern?
    gerade die kamera wundert mich stark ...
     

    Anhänge:

  18. elloco
    Offline

    elloco Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    69
    Danke:
    8
    Handy:
    a988
    Danke! Das ist ja aber doch (Gott sei Dank) nicht FullHD, Einstellung: Fine. Sieht für mich nach 1280*720 und höchstens nach Einstellung: Normal aus. Wenn nich noch niedriger.
     
  19. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,343
    Danke:
    2,981
    Handy:
    wechselnd :-)
    Screenshot_2015-08-20-10-24-46.png
     
  20. elloco
    Offline

    elloco Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    69
    Danke:
    8
    Handy:
    a988
    Ja, danke. Mediainfo zeig bei mir
    Bitrate : 9 011 Kbps, 1280x720, 29,970 FPS. Also wäre da ja vielleicht noch Luft nach oben, denn die sollte ja wenigstens 1920×1080, mit Qualität Fine bringen, oder? Na ja und OIS? Keine Ahnung, sieht aber bei anderen Samples auch ganz anders aus.