[Tool] MTK Droid Tool Ersatz erwünscht?/ Scatter auslesen aus GUID-Geräten.

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Toshy, 7. Mai 2019.

Tags:
?

Wird ein Tool benötigt, das Partitionsdaten ausliest und Scatter erstellt (aus MTK Geräten)

  1. ja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  2. nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. ja, und Readback des SPFT soll aufgesplittet und benannt werden

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Toshy
    Offline

    Toshy New Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2015
    Beiträge:
    29
    Danke:
    2
    Handy:
    Cube Talk 9x
    THL 5000
    1.jpg 2.jpg 3.jpg Ich konnte bisher auf den neuen Geräten mit GUID-Partitionstabelle bisher per ADB nicht sicher die Partionen auslesen.
    Und wie ich jetzt defintiv feststellen mußte, ist sogar die Firmware vom Herrsteller falsch bzw. nicht kompatibel mit meinem Gerät.

    Der Databereich ist zu gleich und zwei gleiche Partitonen am Ende haben falsche Startpunkte in der Scatterdatei.

    Woher weiß ich das!?
    Ich habe mich doch über Wochen langsam, seit Jahren erstmals, wieder ein wenig in die Programmierung "reinprobiert" und ein bissl rumgelesen und hier gefragt.

    Ergebnis... zumindest bei Geräten mit normaler GUID-Partitionstabelle (beim meinem Gerät Partition PGPT) die man irgendwie ausgelesen bekommt (bei mir mit dem spft tool und einer kleinen dummyscatter) kann ich nun wenigstens schon mal alle partionensdaten korrekt auslesen lassen.
    Ganz ohne Rom und Scatter. Und der scritt daraus eine Scatter zu erstellen ist ja recht einfach.

    Ich kann alle Partionen in richtiger Reihenfolge, Position und größe auslesen. Weil das halt in den Partitionsdaten drinn steht.

    Nur bin ich beim programmieren langsam. Und wenn es für andere nutzbar sein soll, muß man halt zumindest noch etliches anpassen (dateiauswahldialoge und und und).

    Ich überlege daher, ob ich einfach den kleinen code so lasse, das nur ich ihn nutzen kann (je gerät neu kompelieren / neues programm) oder das so anpasse, das zumindest alle andere ihre partitionsdaten auslesen können (umweg über spft readback. keine Scatterdatei vom Gerät selbst notwendig, mein Dummy reicht).

    Nur habe ich dazu wenig lust, wenn es eh niemand benötigt.

    Daher stelle ich hier mal die Frage und Diskussion ob ein Werkzeug (Tool) Programm benötigt wird,
    mit dem man

    1. Die Partitonsdaten aus einem Gerät mit PGPT auslesen kann, genauer aus einer Readbackdatei auslesen kann (die vorher z.b. mit spft gespeichert wurde)
    2. automatisch mit den ausgelesen daten ein Scatter erstellen kann das wirklich sicher zum Gerät paßt (ist ja direkt aus der Partitonstabelle ausgelesen)
    3. Die Scatterdatei relativ leicht angepaßt werden kann per Programm

    4. Vielleicht später sogar noch das Tool soweit entwickelt, daß man alle Partitionsgrößen leicht ändern kann. Also die Scatter UND die PGPT geändert wird. Ob das funktioniert, muß ich natürlich noch testen. Das testen würde allerdings einfacher, wenn ich mit mehr als einem Gerät / Nutzer testen könnte.

    ERst mal geht es nur um die ersten beiden Punkte.

    Braucht jemand so ein kleines Tool?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    Schussi und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.