Ulefone Vienna 5.5'' FHD MTK6753 3/32GB Fingerprint ID Corning® Gorilla® 13MP - Ora's Review

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 12. Mai 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,919
    Danke:
    7,341
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pros
    • elegant für Freunde von runden Formen
    • volle Verwendung im FDD-LTE Bereich Deutschlands
    • gut arbeitender Fingersensor
    • Zusatztaste
    • OTG
    • großer und performanter eMMC Speicher
    • GPS, AGPS, GLONASS
    • Smart Wake Up, Gesturing und Smart Motion Funktionen
    • umschaltbarer alternative Launcher
    • sehr guter Lautsprecher
    • 2.5D curved Gorilla Glas
    • Kompass
    • Dual Band Wi-Fi
    Cons
    • minimale Sensorausrüstung (aber Kompass)
    • keine Notifikation LED
    • schlechtes Flashlight
    • kein QC
    • unbeleuchtete Touch Tasten


    Meine Motivation:

    Der Hersteller uleFone stellte dieses Handy zur Verfügung.
    Ich hatte so eine Zeit lang die Möglichkeit es zu testen. Das Ergebnis will dem Board nicht vorenthalten.

    Video Smartphone uleFone Vienna Unboxing (Kommentiert und in Deutsch mit englischen Hinweisen)


    Video Smartphone uleFone Vienna Hands-on (Kommentiert und in Deutsch mit englischen Hinweisen)


    Technische Daten: (Auszug)
    [​IMG]
    Messwerte im Vergleich zum Leagoo Elite 1 (vergleichbarer SoC)
    [​IMG]
    *) Maß für die Lichtstärke des Displays

    Unboxing -- Verpackung mit CE Kennzeichnung
    Das uleFone Vienna wurde in einer rechteckigen, äußerlich stabilen, schwarzen Box mit dem Namenszug des Herstellers und der Typbezeichnung geliefert.
    Die Rückseite ist etikettiert. Dort findet man ein CE Zeichen mit Referenznummer. Rückseitig sind ebenfalls auf dem Etikett die Modelbezeichnung und den symbolische dargestellten im Handy umgesetzten Features abgebildet.
    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Inhalt der Lieferung -- Standard Zubehör, Silikon Bumper
    siehe Spezifikation

    Gehäuse -- rund, Gorilla vorn
    • Runde Konturen
    • Ins Auge fallender 2.5D Arc screen
    • Die Rückwand ist nicht entfernbar
    • Das Display sitzt hinter einer kratzfesten Corning® Gorilla® Glass
    • Die Kamera und das Flashlight und der Fingersensor sitzen mittig gut positioniert hinten. Diese Kamera steht über den Gehäuserand raus.
    • Der runde Fingersensor arbeitet sehr zuverlässig.
    • Die drei Touch Keys sind zwar optisch gut markiert, allerding nicht beleuchtet.
    • 156g Gewicht fühlen sich leicht an aber immerhin 10g schwerer als beim vernee thor
    • Mit gemessenen 8.92 mm ist es schon nicht mehr dünn aber weicht nur unerheblich von den Hersteller Angaben ab.
    • Lautstärkewippen und der Einschaltknopf sitzen rechts. Darüber hinaus gibt es links noch eine Taste, die die Sprachaufzeichnung startet. Alle Tasten fühlen sich gut an und klappern nicht, sitzen nicht zu weit oben.
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben links und der Mikro-USB 2.0 Anschluss unten mittig.
    • Der Ton des Lautsprechers tritt aus einer hinten sitzenden Öffnung aus. Der Ton und ist überraschend voluminös.
    • Das Mikrofon sitzt unten rechts neben der Micro USB Buchse.
    • Hersteller Logo sitzt auf der Rückwand, den Model Typ gib es leider nur auf einem Aufkleber.
    • Es wird ein Hybridschacht für 1 x Nano SIM und 1 x Micro SIM oder eine TF Karte verwendet. Der Schacht lässt sich gut bestücken und bedienen.
    Geometrie und Overhead
    Es existieren kaum Abweichungen zu der Spezifikation des Herstellers.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Bilder Gehäuse (Makro)
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    SIM/TF- Schächte -- Konfliktlose Wechseln möglich, Hybridaufnahme
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Display -- Blickwinkel stabil, keine Ausleuchtungsfehler, im direkten Vergleich mit dem Leagoo Elite 1 etwa gleich
    Gemäß Herstellerangaben ist ein Sharp® LTPS FHD Display verarbeitet. Die Farbstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick ist hervorragend. Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet etwas langsam.
    Der Test in völliger Dunkelheit verläuft zwar gut, auch die Anpassung an das Tageslicht funktioniert.
    Es arbeitet ein 5 Finger Touch.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Leagoo Elite 1 -- 3% lichtschwächer
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, manuell volle Helligkeit
    [​IMG] rot 76 Lux Elite 1 = 64 Lux
    [​IMG] grün 198 Lux Elite 1 = 201 Lux
    [​IMG] blau 96 Lux Elite 1 = 114 Lux
    [​IMG] gelb 264 Lux Elite 1 = 261 Lux
    [​IMG] schwarz 3 Lux Elite 1 = 3 Lux
    [​IMG] weiß 361 Lux Elite 1 = 381 Lux

    Performance/Android/Speicher -- Mittelmäßig, aber SoC spezifisch
    • Android 5.1 64-Bit
    • Verbaut ist ein MediaTek MT6753 Octa-Core 1.3GHz / GPU Mali T-720. In Verbindung mit der GPA Mali T-720, wird eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel erreicht.
    • Die Performance liegt bei für diesen SoC guten 36.247 AnTuTu (6.1.4) Punkten.
    • 3GB RAM
    • Von den 32GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer reichlich 26GB zur Nutzung in einer Partition zur Verfügung.
    • Eine externe 128GB TF Karte wurde im Phone erkannt.
    • USB On-the-go (OTG) Feature ist vorhanden.
    Bilder Performance Test -- auch für Gamer
    anTuTu Videotest -- gute Codec's Unterstützung 719

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bilder System

    Über das System
    [​IMG] [​IMG]
    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Speicher -- optimale Aufteilung des 32GB eMMC - One Partition für Apps und deren Daten
    Es sind 3GB RAM und ein zRAM vorhanden. Dem Nutzer stehen etwa 26GB für Apps und deren Daten zur Verfügung. Eine 128GB SD Karte kann verwendet werden.

    Aufteilung
    [​IMG] [​IMG]
    Performance -- vergleichsweise gut
    [​IMG]

    Firmware Over-the-Air
    Das Handy hat das OTA Feature zum automatischen Firmware Upgrade zur Verfügung. Während der Review Zeit wurden zwei Updates erfolgreich eingespielt.

    Root -- nicht vorhanden
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand nicht vorhanden.

    Sicherheit -- Unstimmigkeiten, nicht geschlossene MM Angreifer Lücke
    Eine Virenprüfung mit unterschiedlichen Programmen ergaben auch unterschiedliche Ergebnisse. Bemängelt wurden ins System integrierte Male Ware CallerIdSearch.apk Diese wurde deaktiviert.
    Die MMS Stagefright Lücke ist auch nach dem letzten OTA update nicht komplett geschlossen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Akku -- exakte Angaben durch den Hersteller
    Die Angaben zu Nennkapazität (3250 mAh) auf der WEB Seite des Herstellers sind optimistisch. Gemessen habe ich 2957mAh. Geekbench liefert diesen Wert zurück. 07:56:40h 3261.
    Das sind für einen MT6753 mit FHD akzeptierbarere Werte.
    [​IMG]
    Eine Schnelladeoption steht nicht zur Verfügung. Aufgeladen wird es auch an Geladen wird mit einem Xiaomi Stecker Ladegerät immerhin mit 1.89A (5.36V). Mit einem QC2.0 Ladegerät wird nicht auf 9V umgeschaltet.
    Damit ergeben sich eine Ladezeiten (etwa 2.5h).
    [​IMG]

    2G/3G/4G
    -- Alles paletti
    An meinem Standort, ist der Empfang im Vergleich mit anderen Geräten ebenbürtig gut. Ein LTE Empfang mit Aldi Talk im Band 20 wurde nachgewiesen.

    WLAN - gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich - 5Ghz nutzbar
    802.11 ac/b/g/n Standard, funktionsbereit
    1. Stock
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    NFC/HotKnot

    NFC nicht in der Spezifikation angegeben und auch nicht vorhanden. HotKnot arbeitet.

    USB On-the-go (OTG)
    Funktionsbereit

    Navigation -- gute Empfindlich- und Genauigkeit
    Das Satellitennavigationssystem empfängt GPS und GLONASS Signale.
    [​IMG]
    Sensoren -- minimalistische Sensorausrüstung, aber Kompass funktioniert
    Es sind 5 Sensoren verfügbar, die funktionsbereit sind.
    • Lichtsensor
    • Näherungssensor
    • Beschleunigungssensor
    • Magnetometer
    • Fingersensor
    [​IMG]

    Sprachqualität --
    verständlich, Lautsprecheröffnungen an der Rückseite
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen bescheinigen mir ebenfalls gut Verständlichkeit.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist überraschend gut. Diese neigt weder zum „Kratzen“ noch ist diese zu leise.

    Soundqualität -- trotz Versprechen des Herstellers nur mittelmäßig, aber sehr guter Klang des Lautspreches

    Nachrichten/Status-LED -- keine vorhanden

    Tasten und deren Beleuchtung -- nicht beleuchtet
    es gibt eine zusätzliche Hardware Taste, die Kamera oder Stimmrekoder bedienen und aktivieren kann.

    Fingerprintsensor -- ja, hervorragend stabil
    Der Fingerprintsensor kann zum Aktivieren und Entsperren des Displays genutzt werden. Die Erkennbarkeit ist sehr gut.

    Software/Launcher -- es gibt keinen App- Drawer
    • uleFone nutzt kein eigenes Userinterface
    • Es stehen standardmäßig zwei alternative Launcher zur Verfügung
    • Google Play Store ist vorhanden und funktioniert "Out of the Box".
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Die Google Standardanwendungen sind vorinstalliert.
    • Die Launcher arbeiten flüssig. Der Touch reagiert prompt.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    FM Radio -- vorhanden
    Der geliebte FM Empfänger ist für Stereoempfang empfindlich genug. RDS vorhanden (Sendernamen) Digitale Infos werden angezeigt. Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Die Klangqualität mit einem guten Headset ist mittelmäßg, sehr blechern. Der Steroeffekt ist deutlich zu hören.

    Gestensteuerung, Smart Wake, Smart Motion
    -- vorhanden

    Bluetooth Kopplung
    Die Telefon Kopplung mit einer BT Lautsprecherbox war erfolgreich.

    Wireless Display
    Die Bildschirmübertragung via WLAN funktionierte reibungslos.

    Kamera -- gut für Schnappschüsse
    Die Hauptkamera (Rear Camera) nutzt einen modifizierten Panasonic MN34152 13 MP 1/3.06 Inch CMOS Image Sensor (F/2).
    Die Rückkamera nutzt den 5.0MP Chip ov5648 mit einem nativen 5MP Auflösung.
    Die Hauptkamera zeichnet Videos im FHD Format auf, die Rückkamera im HD Format.
    Wie die Firmware kommt mit diesen Sensoren zurechtkommt, beurteilt selbst.

    Parameter

    [​IMG] [​IMG]
    Bilder Kamera
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Blitzlicht
    [​IMG]

    Panorama
    [​IMG]

    [​IMG]
    Meine Bewertung -- ein nützliches Smartphone für Freunde der runden Formen, 5.5-Zoller, Gorilla vorn, Kamera nur mittelmäßig und der Hi-Fi Ton bleibt außen vor
    [​IMG]
    • elegant für Freunde von runden Formen
    • volle Verwendung im FDD-LTE Bereich Deutschlands
    • gut arbeitender Fingersensor
    • Zusatztaste
    • OTG
    • großer und performanter eMMC Speicher
    • GPS, AGPS, GLONASS
    • Smart Wake Up, Gesturing und Smart Motion Funktionen
    • umschaltbarer alternative Launche
    • sehr guter Lautsprecher
    • 2.5D curved Gorilla Glas
    • Kompass
    • Dual Band Wi-Fi
    neutral, da unterschiedlich wichtig:
    [​IMG]
    • Hybrid Schacht
    [​IMG]
    • minimale Sensorausrüstung (aber Kompass)
    • keine Notifikation LED
    • schlechtes Flashlight
    • kein QC
    • unbeleuchtete Touch Tasten
    • offene Multi Media Angreifer Lücke
    Der Hersteller spricht für den Kauf folgende Empfehlung aus
    Fazit:
    ein nützliches Smartphone für Freunde der runden Formen, 5.5-Zoller, Gorilla vorn, Kamera nur mittelmäßig und der Hi-Fi Ton bleibt außen vor
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Es gibt keine Möglichkeit mit den Tasten des Vienna in das Recovery zu kommen. Volume up und Power ist wirkungslos. Sobald ein paar Standardapps installiert sind, stürzt die Systemui im Loop ab, so dass der Plattenteller auf dem Homescreen blinkt.
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,919
    Danke:
    7,341
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Mal mit ADB versucht?
     
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Ich hab jetzt eine APP weggelassen, so dass die System Ui nicht mehr abstürzt. Per adb konnte ich ins recovery . Hab nun twrp drauf mit Root und eine reboot app
     
  5. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Der Kameratreiber von Panasonic und die Libs von Ulefone Vienna sind besser als das ganze Mediatek Sony Überschärfungs- und Blurgedöhns. Deutlich besser als das Leagoo Elite 1 oder K3. Die Öffnung ist zwar klein, so dass es etwas mehr rauscht, Es finden sich jedoch nicht die üblichen Schlieren


    IMG_20160701_102534.jpg
     
  6. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Beim Umi Super scheint das alles nicht gepasst zu haben. Das sieht man an den überschärften Kanten und den wattehaften Bäumen und der glasigen Wiese . Hier ist jefoch keine Überschärfung zu erkennen. Die Farbgebung und Kontrast vom Sharp Display ist m
    E. hervorragend und würdig für ein 700 Euro Gerät. Da liegen Welten zwischen dem und Leagoo und Bluboo mit ihren JDI Panels. Auch die End-zu-End-Schärfe ist auf meinem Exemplar gut.
    Auch wurde wohl tatsächlich ein HiFi Chip eingebaut. Das merkt man bei Stimmen an den feinen s-Lauten und dem gelösteren, transparenterem Klangbild.
     
    esverkehrt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Und noch ein Sample vom Panasonic
    _IMG_000000_000000.jpg
    --- Doppelpost zusammengefügt, 1. Juli 2016, Original Post Date: 1. Juli 2016 ---
    Und was mir noch aufgefallen ist : Die Linse beschlägt unheimlich schnell. Da sollte man immer ein Tempo dabei haben. Liegt vielleicht am Metallring und der Anordnung, sonst ist alles wattig und nebelig
     
  8. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,446
    Danke:
    4,066
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    @schafxp2015

    Warum ist denn der Teer so rötlich?

    Sieht verdächtig nach billiger Cam aus...
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Hab nur mit der Farbsättigung gespielt und den Weißabgleich etwas vernachlässigt
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Ich war das Wochenende viel unterwegs und hab das Vienna mal ausgiebig getestet, insbesondere die Bildqualität. Dort scheinen die Kameralibs wirklich ok zu sein. Ich bin etwas sprachlos, wie man mit einem Ulefone um 21.00 Uhr in der Dämmerung solche Bilder machen kann.


    IMG_vienna_compri.jpg vienna_sample.jpg Vienna2_compri.jpg
     
  11. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    @Ora Zur Soundqualität des Vienna muss ich nach einem Tag durchhören sagen, dass sie m.E. keinesfalls durchschnittlich ist, sondern man merkt, dass die Audioeinheit nichts mit einem gewöhnlichen Smartphoneverstärker gemein hat. Mit guten Hörern eröffnet die nxp Audio pa eine riesige Bühne mit punktueller Abbildung und höher analytischer Auflösung und Raumausleuchtung, die so nicht mal bei manchem 1000 Euro Amplifier zu finden ist. Das Ding zaubert Details zu Tage, die man so noch nie von einem Phone gehört hat. Die Klarheit ist imponierend.
    Dieses jedoch so direkt an einen Smartphonelautsprecher zu geben, ergibt jedoch eine schrille Sirene
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,919
    Danke:
    7,341
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Bezog sich auf den FM Empfänger. Da habe ich schon bessere Tonqualität gehört.
     
  13. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,692
    Danke:
    1,473
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Da ist die Stimme auf einen kleinen Punkt zusammengezogen, deshalb klingt es mickrig