Umi Zero Review "Auf der dunklen Seite des Mondes"

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von lupusworax, 2. Dezember 2014.

  1. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Ein Hype jagt den anderen und so war und ist es auch noch mit dem UMI Zero.
    Wie der alleskönnende geheimnissvolle James Bond der Handywelt wird einem das Zero vorgejubelt.

    Viele Seriös und semiproffesionelle Videos, Anzeigen und Bilder finden sich im Netz, ein Angebot zu einem preis der fast nicht möglich scheint.
    Doch was steckt wirklich hinter dem Hype um das UMI Zero?

    In das Marketing sowie Design wurde viel zeit investiert, das wird einem beim Erhalt der matt schwarzen Verpackung des Zero sofort klar.

    Man traut sich die Verpackung gar nicht zu öffnen da man angst hat gleich ein Stück NASA technik vor augen zu haben.
    Wagt man den Schritt jedoch wird man nicht enttäuscht, Chromfarbenes großes Z als Bumper zu verwenden glänzt einem entgegen, Unter einem Kuvert mit Schutzfolie und ein weiterer Umschlag mit einer Kurzanleitung liegt das Objekt der Begierde.

    Zur linken und zur Rechten jeweils zwei kleine schwarze, ebenfalls Matte Kartons welche das Schnellladegerät sowie spezial Laden/Datenkabel enthalten.


    Optik/ Verarbeitung/ Materialien:

    Das Umi Zero gibt schon einiges her wenn es um die Optik geht, schlichtes schwarz/ anthraziter Metallrahmen, Glas auf beiden Seiten.
    Absolut verwindungsteif wertig, stabil wie aus einem Guss.
    Beinahe perfekt wäre da nicht die Sache mit dem Sim Slot der bei meinem Gerät auftrat.
    Der Schlitten an dem die Simkarten/ micro SD Karte eingelegt wird schließt nicht bündig ab, ein kleiner federnder Wiederstand drückt den Simschlitten immer wieder ein Stück aus der Versenkung was optisch ein ziemlicher Knacks ist und einem auch nicht mehr aus den Gedanken geht.
    [​IMG]


    Ich vermute das dieses Problem nicht bei jedem Gerät vorkommt und ich hier ein nicht so ordentlich verarbeitetes Gerät erhalten habe.
    Ansonsten ist die Verarbeitung sehr gut und die verwendeten Materialen machen einen sehr hochwertigen Eindruck.

    Power Button sowie Volume Rocker wurden bei früheren Prerelease Modellen als wackelig bemängelt.
    Hier wurde jedoch nachgebessert, die Tasten klappern nicht und der Druckpunkt ist knackig und ordentlich, hier gibt es nichts mehr zu bemängeln.

    Besonderheiten:

    Schnellladefunktion:

    Eine Option die das Zero von aktuellen Geräten unterscheidet ist die schnell lade Funktion.
    Über eine Texas Instruments Schnelladeelektronik ist es möglich das Gerät viel schneller als bisher aufzuladen. Im Vergleich lädt mein Zopo 998 mit einem Ladestrom von 0,85 Ampere, das Umi Zero lädt hier mit der Richtigen Ladehardware mit bis zu 2,06 Ampere!!! Also mehr als doppelt so viel.
    Dementsprechend schnell ist der Akku auch wieder geladen und das zero einsatzbereit.
    [​IMG]

    Wie " gesund" diese Schnellladung für den Akku ist bleibt außer Frage, die thermische Entwicklung beim laden ist groß und mehr wärme bedeutet auch mehr Oxidation des verbauten Akkus was sich schlussendlich nicht positiv auf die Lebensdauer des Akkus auswirken wird.
    Ein weiteres Problem hierbei ist das sich der Akku nicht tauschen lässt ( zumindest beinahe unmöglich ohne die hintere Glasscheibe zu zerstören)

    Hier wird die zeit zeigen wie gut der Akku des Umi diese Ladezyklen verkraftet.
    Meine Empfehlung wäre den akku mit nicht so potenten Ladegeräten zu laden.
    Am schonensten wäre hierbei noch das Laden per USB buchse am pc, 500mA sind zwar nicht viel aber der Akku wird es euch auf lange Sicht danken ;)

    Super Amoled Display:

    Diese Art Display wird man wohl in Zukunft des öfteren zu sehen bekommen.
    Jetzt da Samsung ihr Angebot nach Einbruch der Smartphone Verkäufe stark schmälern will bleibt viel Material über so wie das auch hier verbaute original Samsung Super Amoled Display.
    [​IMG]

    Energiesparend, Kontrast jenseits von gut und Böse und eine Farbsättigung das es beinahe schon in den Augen schmerzt ;) Alles jedoch positiv gesehen. Man muss sich etwas an die übersättigung gewöhnen die bei Amoled Displays vorkommen jedoch wird einem eine Farbpracht geboten die man so bisher noch nicht gesehen hat.
    Schwarzwerte übertrumpfen sämtliche LCD Panels um Welten da hier nicht wie beim LCD Display ein Kristal die Hintergrundbeleuchtung abschirmt sondern der Bereich einfach stromlos und somit Dunkel bleibt.

    Amoled sind nichts weiter als unzählige winzige LED Lampen die für sich selbständig leuchten und Licht abgeben. Wenn auf dem Oled Display etwas schwarz ist dann ist dieser Bereich inaktiv und wirklich Pechschwarz. ( nicht wie bei einem LCD Display wo stets ein schwarzgrauer Schleier vorhanden ist)

    Viele sehen die Farbsättigung eines Amoled Displays als übertrieben an und Bilder wirken oft zu intensiv und nicht realitäts getreu.

    Software und Sensorik:

    Über Kitkat muss ich euch nichts mehr erzählen.
    Das Os wurde gut angepasst und läuft auf meinem Gerät butterweich.
    Applikationen starten schnell und zügig, lag ist quasi nicht vorhanden und der auf maximal 2GHZ getaktete 6592T SOC von Mediatek verrichten seine Arbeit sehr zufriedenstellend.

    Viel unterschied zu seinem " Schwächeren" Bruder dem mtk6592 zeigt sich jedoch im direkten Benchmarktest unter Antutu nicht. Hier kommt Umi auf eine " normalen" Wert wie man ihn von seinem Bruder kennt und kann sich nicht wirklich merklich an die Spitze setzten, das T wie Turbo scheint hier nur ein Buchstabe zu sein, mehr schon aber nicht.
    [​IMG]


    Bei Spielen oder CPU lastigen Tätigkeiten wird das Zero aber sehr schnell, sehr warm was durch die dünne Bauweise förderlich ist. verbrennen tut ihr euch die finger aber zum Glück nicht ( wirklich) ;)

    Empfang GSM/ UMTS/ WDCMA/ Wifi

    Bis jetzt keine sonderlichen negativen sowie übermäßig positive Erfahrungen.
    Die Empfpangsleistung liegt in allen Bereichen leicht unterhalb meines aktuellen Hauptgerätes, dem Zopo ZP998.
    Grund hierfür ist sicher die Baugröße und dementsprechender Platzeinsparung und keine Möglichkeit größere Leistungsfähigere Antennen unterzubringen.
    Allumfassend kann ich mich jedoch nicht beschweren.
    Verbindungen reißen weder ab noch gibt es große Schwankungen.

    Gravity und Gyro Sensor:

    Ein Thema bei dem ich sehr heikel und auch sehr oft enttäuscht wurde bei meinen letzten smartphones.
    Das Umi Zero bietet voll funktionstüchtige Sensoren die in Googles Camera App mit Photosphere, Panorama oder Google Cardboard optimal und richtig funkitionieren.

    Kompass:
    Funktioniert nach der Kalibrierung auch wie er soll

    Annäherungssensor:
    Funktioniert tadellos und dunkelt den Bildschirm beim annähern an das Ohr verlässlich ab.

    Helligkeitssensor:
    Funktioniert auch ohne Mucks und hellt oder dunkelt das Display dem Umgebungslicht entsprechend auf oder ab.

    Software buttons/ touch:

    Eine interesannte Sache die ich schon lange nicht mehr bei einem Smartphone seit den 6572 SOCs gesehen habe ist die funktion des touch Displays.


    Wenn das Zero isoliert liegt ( auf den Kanten der Verpackung) und nicht in der Hand gehalten wird reagiert der Touch nicht auf die Berührung meines Fingers. Lege ich das Umi auf eine Oberfläche welche die ganze Rückseite bedeckt funktioniert die Toucheingabe wieder ohne Probleme, in der Hand gehalten sowieso. Mein Zopo reagiert im Vergleich dazu immer egal wie und wo es liegt.
    Das Zero benötigt so wie es aussieht einen gewissen Massepunkt um die Eingabe zu erkennen.
    Nicht weiter schlimm aber erwähnenswert.

    Die Beleuchtung hinter den drei Software Buttons wirkt leider sehr billig. Die Lichtquellen weit vom eigentlichen Punkt abseits wo die Tasten beleuchtet werden sollten streift dieses Areal nur noch ein schwacher Lichthof von der ausgehenden Lichtquelle.
    [​IMG]

    GPS:

    Das GPS bei meinem Zero Gerät funktioniert sehr gut, sowohl unter Dach als auch im Freien.
    Es ist jetzt nicht überragend aber besser als die Meisten Geräte die ich bis jetzt besaß.

    Im überdachten Raum:
    [​IMG]

    Am Fenster:
    [​IMG]

    Vibration:

    Der Vibrationsmotor beim Zero ist nicht die wucht, wenn dieser lautstark arbeitet fühlt es sich billig an und knackst sogar etwas. Nicht wie ich es von meinem Zopo gewohnt bin, das eine massive stille vibration von sich gibt.

    Lautsprecher:
    Ein Mono Lautsprecher auf der linken unteren Rückseite des Geräts.
    Etwas blechern, schnell überreizt und lispelnd bei basslastigen Musiksktücken, für den Musikgenuss nicht wirklich zu verwenden, hier habe ich schon um einiges besseres gehört bei selber Bauform wie zb beim Zopo ZP1000.

    Akkulaufzeit:
    Kann ich noch nicht beurteilen, auch nicht ob die angegebene Kapazität des Akkus wirklich 2780mAH beträgt. bis jetzt hält sich der Akku nach der ersten Ladung jedenfalls so als käme man knapp an 2 Tage hin ( absolut relativ wie immer und wohl nur unter stark eingeschränkten Gebrauch) Ein Tag sollte aber selbst bei starker Nutzung möglich sein. Mehr dazu, nach einer längeren Testphase.

    NFC/Hotknot:

    Leider NICHT! vorhanden was aber durch die Glasrückseite leicht möglich gewesen wäre, wurde hierrauf verzichtet.

    Speicher:

    13,24GB bleiben von den 16GB internen verbauten Speicher zur freien Verwendung für Daten und Apps zur Verfügung. Es kann eine Micro SD karte ( bei Verzicht auf eine zweite Micro Sim Karte) benutzt werden um den Speicher zu erweitern.

    Sprachqualität/Telefonie:

    Rauschfreie saubere Übertragung, Beide Seiten gut verständlich.

    Fotos:

    Fotos macht das Zero ganz ordentliche, ob es sich wirklich um eine 1,8er Blende handelt wie von umi angegeben ist fraglich. Wurde bei Geräten ein Wert von 1,8 doch erst nach einem Update angezeigt welche zuvor noch 2.0 vorwiesen. Wie auch immer, Bilder sprechen mehr als tausend Worte ;)

    Abstellraum mit Blitz:
    [​IMG]

    Abstellraum ohne Blitz:
    [​IMG]

    Rechner unterm Tisch mit Blitz:
    [​IMG]

    Makro Aufnahme von Samenkörnern:
    [​IMG]



    Das wars vorerst mal, werde gegebenenfalls noch ein Video machen, aber ich denke man kann sich anhand der Bilder ausmalen das videos ebenso in ordnung gehen dürften.

    Danke für eure Aufmerksamkeit! ;)
     
  2. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,438
    Danke:
    1,748
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 5 / ZUK Z2 Pro / Xiaomi Mi5 / Elephone P9000 / Bluboo S8 / Doogee Mix / VKWorld Mix Plus / UMIDIGI Crystal / UMIDIGI Z1 Pro / Maze Alpha
    Die Beleuchtung hinter den drei Software Buttons ist bei dir aber auch extrem schwach, oder ist das nur von Bild her so? Das Menu und Haus sieht man ja kaum.

    Bei meiner:
    http://peecee.dk/uploads/122014/IMG_20141202_105121.jpg
    http://peecee.dk/uploads/122014/IMG_20141202_105111.jpg

    Ist nicht starker Licht, aber genug und ok wenn es ein bisschen dunkel ist.

    Und nicht vergessen, wer mit die Akkulaufzeit nicht zufrieden ist, kann auch das Ultra power saving im settings einschalten.

    Und zur info. Es wird kein OTA geben, nur Updates über zip Dateien. Die man (in naher Zukunft) auf UMIs Facebook oder UMIs Forum herunterladen kann.
     
  3. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Nein bei meinem Umi is die Ausleuchtung der Softwarebuttons wirklich unter aller Sau, das hat mit dem Umgebungslicht nichts zu tun, leider.
     
  4. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,657
    Danke:
    1,552
    Handy:
    UMI ZERO
    @lupusworax
    Danke für den ausgewogenen Bericht!

    ...und was funktioniert dann noch?
    Solche Funktionen dienen doch eher dem extrem Fall, wenn mal keine Steckdose in Sicht ist.
     
  5. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Das sieht beim Zero dann so aus:
     

    Anhänge:

  6. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2,500
    Danke:
    5,751
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto Z Play 2016 with Battery Mod.

    Das glaube ich, wenn ich es sehe!
     
  7. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,113
    Danke:
    1,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ich muss mal den Krümelkacker machen, Softwarebutton sind im Display und sind Bestandteil der UI. Das da unter dem Display ist Hardware :p
     
  8. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Da hast recht, aber für mich is alles Software was sich nicht 2 CM nach unten drücken lässt und so laut Anschlägt das man aus den Ohren blutet :p Ich vermisse meine Lettera 22 *schnüff*

    Übrigens nutze ich unter den Engerie Savings den nicht aufscheinenden " Xtreme hyper to the max energy saving Modus" Wenn man rechts unten im Eck 15 mal ins Schwarze tippt dann sprengt sich die Glasrückseite ab wie bei einem Kampfjet kurz bevor der Jetpack den Piloten rausfeuert, die Batterie klinkt sich aus und schießt dann mittels mini Raketentriebwerken in das geologisch nächsgelegene Bergwerk in dem es sich dann selbst eingräbt und konserviert, somit hält der Akku bis zu 6 jahre und hatt dann immernoch ungef zwischen 20-35% seiner damaligen Leistungsfähigkeit!!
     
  9. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,580
    Danke:
    2,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    @lupusworax kannst du gelegentlich mal Fernaufnahmen mit der Cam machen, denn nah kann ja heute jedes Phone...thx
     
  10. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    bild wurde aus dem Stiegenhaus mit der Linse ganz naher an einer doppelverglasten Scheibe um etwaige Spiegelungen zu verhindern. Im Vergleich Umi Zero und Zopo 998
    [​IMG]
     
  11. georgiana
    Offline

    georgiana Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    190
    Danke:
    360
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    UMi Super Euro
    CUBE U30GT 2
    .oO(in Österreich ist das Wetter genauso ungemütlich und hässlich wie in Stuttgart...)
     
  12. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,580
    Danke:
    2,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    @lupusworax ich wollte kein Foto vom doogee:ireful1: :)hehehe:)
     
  13. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,931
    Danke:
    7,360
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    @lupusworax Ich bin mir sicher, dass sich auch viele über eine solche Zusammenfassung freuen würden. Die verpflanze ich dann in usere Übersicht.

    Bezeichnung SoC Display inch SIM 4G RAM ROM GPS nach Schul- noten Kamera Kompass Noti- fikation- LED Akku mAh SD Card Slot OTG/ NFC Kauf- empfeh- lung Online Preis (Netto) Datum des Reviews/ Autor
    Umi Zero 6592T - - - - - - - - - - -g - -/- - -€ 2.12.2014 lupusworax

     
  14. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Display inch: 5 Zoll
    Sim: Dual microSim / micro Sim/Micro SD
    4G: nein
    RAM: 2GB
    ROM: 16GB ( 13GB Nutzbar)
    GPS nach Schulnote: 3+
    Kamera: Back19,7MP/ Front 8MP
    Kompass: ja
    Notification LED: nein
    Akku; 2780mAH
    SD Card slot: Ja und nein ;)
    OTG: nein, sobald man otg kabel einsteckt dreht sich die Laustärke unablässig auf volle Lautstärke ??!! o_O
    NFC: nein
    Kaufe empfehlung: njoa geht schon
    online Preis: 159€
     
  15. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,446
    Danke:
    4,073
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    1,8 A bei <= 5 V ist eigentlich nicht besonderes, außer vielleicht beim gewöhnlichen Chinaphone.
    Samsung & Co. lädt bei den höherpreisigen Geräten auch bis 2 A bei <= 5V.
    Außer die ganz neuen Geräte (Note4ff), dessen Ladegerät noch eine ganz andere Strom/Spannung-Kombination ermöglicht, nämlich 9 V bei 1,67 A (EP-TA20EWE).

    ---

    War das nicht ein Gerät, wo man zwischen SingleSIM+mSD und DualSIM+keine SD entscheiden musste?
    ---

    Touch-Keys, SoftTouch-Keys ... :grin:
    Betätigen musst du die Knöpfe dennoch.

    Gruß
     
  16. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,438
    Danke:
    1,748
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 5 / ZUK Z2 Pro / Xiaomi Mi5 / Elephone P9000 / Bluboo S8 / Doogee Mix / VKWorld Mix Plus / UMIDIGI Crystal / UMIDIGI Z1 Pro / Maze Alpha
    Welches Bild ist dann der Realität am nächsten?
     
  17. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Das von Umi, das Zopo hats viel farbkräftiger gemacht als es eigentlich ist.
    das draußen sieht alles aus wie eine Suppe aus Depressionen :/
    --- Doppelpost zusammengefügt, 2. Dezember 2014, Original Post Date: 2. Dezember 2014 ---
    Ganz genau das.
     
  18. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,438
    Danke:
    1,748
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 5 / ZUK Z2 Pro / Xiaomi Mi5 / Elephone P9000 / Bluboo S8 / Doogee Mix / VKWorld Mix Plus / UMIDIGI Crystal / UMIDIGI Z1 Pro / Maze Alpha
    Auf das Ladegerät zum UMI ZERO steht aber OUTPUT 5V 2.4A (zumindest bei meiner)
     
  19. Joe_User
    Online

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    1,345
    Danke:
    3,832
    Geschlecht:
    männlich
    Vielen Dank für das Review!

    Kannst du bitte bei Gelegenheit das GPS auch mal in der Praxis testen? GPS-Test ist leider nicht sehr aussagekräftig, wie ich selbst schon wiederholt feststellen musste.
     
  20. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Da könnte auch 50 Ampere draufstehen, die Ladeelektronik vom smartphone regelt wieviel es bekommt.
    Wenn ich das Umi Ladegerät an mein Zopo anstecke lädt es auch nicht mehr als mit 0,8Ampere herum egal zu wieviel das Ladenetzteil im Stande wäre.
    die 2,4Ampere ist was das Netzteil theoretisch dauerhaft liefern könnte ohne sich dabei thermisch selbst zu zerstören oder zu beschädigen.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 2. Dezember 2014, Original Post Date: 2. Dezember 2014 ---
    Werd ich gleich nach der Arbeit beim nachhausefahren machen ;)