VERNEE Thor (Review) 5'' Marshmallow Corning® Gorilla® LTE Smartphone - Ora's

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 30. April 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,929
    Danke:
    7,356
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pros
    • elegant für Freunde von runden Formen
    • volle Verwendung im FDD-LTE Bereich Deutschland
    • zumutbare Schnappschuss Kamera
    • OTG
    • ausreichend starker Akku
    • Gorilla Glas mit 2.5D Effek
    Cons
    • keine Notifikations-LED
    • katastrophal arbeitender Fingersensor
    • keine Touch Key Beleuchtung
    • minimale Sensorausrüstung
    • geringe Tageslichthelligkeit
    • fehlende Smart Wake Up, Gesturing und Smart Motion Funktionen
    • kein Dual Band Wi-Fi


    Meine Motivation:

    Ich hatte vom Hersteller Vernee dieses Handy eine Zeit lang für ein Review zur Verfügung und das Ergebnis will dem Board nicht vorenthalten.


    Video Smartphone Vernee Thor Hands-on (Kommentiert und in Deutsch)


    Edit 5.5.2016:
    Beleg zu:

    Technische Daten: (Auszug)
    [​IMG]

    Messwerte im Vergleich zum UMI ROME (vergleichbarer SoC)
    [​IMG]
    *) Maß für die Lichtstärke des Displays

    Unboxing -- Verpackung informativ mit Übersichtsparametern und CE Kennzeichnung
    Das Vernee Thor wurde in einer rechteckigen, äußerlich stabilen, schwarzen Box mit dem Namenszug des Herstellers und der Typbezeichnung geliefert.
    Die Rückseite ist etikettiert. Dort findet man ein CE Zeichen mit Referenznummer. Rückseitig sind ebenfalls auf dem Etikett die Modelbezeichnung aufgedruckt und Symbole für die Feature, die schlecht erkennbar sind.
    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Inhalt der Lieferung -- minimales Standard Zubehör
    siehe Spezifikation

    Gehäuse -- silbrig, rechteckig, Leichtmetallrahmen
    • Sehr runden Konturen und glatt
    • Die gut sitzende Rückwand ist entfernbar, nicht jedoch der Akku.
    • Das Display sitzt hinter einer kratzfesten Corning® Gorilla® Glass im 2.5D Arc Look.
    • Die Kamera und das Flashlight und der Fingersensor sitzen mittig gut positioniert hinten. Diese Kamera steht nicht über den Gehäuserand raus.
    • Der runde Fingersensor arbeitet unzuverlässig.
    • Die drei Touch Keys sind optisch gut markiert, allerding nicht beleuchtet.
    • 144g Gewicht fühlen sich "sehr" leicht an.
    • Mit gemessenen 8.99 mm ist es nicht gerade dünn und weicht darüber hinaus um 1mm von den Hersteller Angaben ab.
    • Lautstärkewippe und der Einschaltknopf sitzen rechts. Diese fühlen sich gut an und klappern nicht und sitzen bei diesem Handy nicht zu weit oben.
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben rechts und der Mikro-USB 2.0 Anschluss unten mittig.
    • Der Ton des Lautsprechers tritt aus einer hinten sitzenden Öffnung aus.
    • Das Mikrofon sitzt unten links neben der Micro USB Buchse.
    • Hersteller Logo und Modellbezeichnung sitzen auf der Rückwand.
    • Das CE nebst Nummer, sind erst nach Abnahme der Rückwand sichtbar.
    • Es sind zwei SIM- (Micro) und ein TF- Slot vorhanden.
    Geometrie und Overhead
    Bei der Dicke gibt 1 mm Abweichung zu der Spezifikation des Herstellers.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Bilder Gehäuse
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    SIM/TF- Schächte -- Konfliktlose Wechseln möglich, 3 Aufnahmen
    [​IMG]

    Display -- Blickwinkel stabil, keine Ausleuchtungsfehler, allerdings im direkten Vergleich mit dem UMI ROME 5% lichtschwächer
    Gemäß Herstellerangaben ist ein HD Display verarbeitet. Die Farbstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick ist durchschnittlich. Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft gut. Die Tageslichterkennbarkeit bei hellem Umgebungslicht ist schlecht.
    Davon zeugen auch die abgebildeten Messwerte.
    Es arbeitet ein 5 Finger Touch.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum UMI ROME -- 5% lichtschwächer als das des UMI ROME
    Messmethode, Basis Antutu Videotest
    [​IMG] rot 77 Lux UMI ROME = 96 Lux
    [​IMG] grün 262 Lux UMI ROME = 278 Lux
    [​IMG] blau 123 Lux UMI ROME = 142 Lux
    [​IMG] gelb 331 Lux UMI ROME = 362 Lux
    [​IMG] schwarz 4 Lux UMI ROME = 2 Lux
    [​IMG] weiß 454 Lux UMI ROME = 507 Lux

    Performance/Android/Speicher -- Mittelmäßig, aber SoC spezifisch
    • Android 6.0 64-Bit
    • Verbaut ist ein MediaTek MT6753 Octa-Core 1.3GHz / GPU Mali T-720. In Verbindung mit der GPA Mali T-720, wird eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel erreicht.
    • Die Performance liegt bei für diesen SoC guten 37.741 AnTuTu (6.1.4) Punkten.
    • 3GB RAM
    • Von den 16 GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer reichlich 11GB zur Nutzung in einer Partition zur Verfügung.
    • Eine externe 128GB TF Karte wurde im Phone erkannt.
    • USB On-the-go (OTG) Feature ist vorhanden.

    Bilder Performance Test -- nichts für anspruchsvolle Gamer
    Antutu
    [​IMG]

    Geekbench
    [​IMG]

    Ice Storm
    [​IMG]
    Dabei erwärmte sich das Gerät rund um den Fingersensor auf etwa 41°C.

    Work Performance (Praxis naher Test)
    [​IMG] [​IMG]
    anTuTu Videotest -- unterdurchschnittliche Anzahl von Codec's unterstützt
    [​IMG]

    Bilder System
    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Speicher -- optimale Aufteilung des 16 GB eMMC - One Partition für Apps und deren Daten
    Es sind 3GB RAM und ein zRAM vorhanden. Dem Nutzer stehen etwa 11GB für Apps und deren Daten zur Verfügung. Eine 128GB SD Karte kann verwendet werden.

    RAM
    [​IMG]
    Performance
    [​IMG]

    Aufteilung
    [​IMG] [​IMG]

    Firmware Over-the-Air
    Auch dieses Handy hat das OTA Feature zum automatischen Firmware Upgrade zur Verfügung.

    Root -- nicht vorhanden
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand nicht vorhanden.

    Sicherheit -- alles im Lot
    Eine Virenprüfung ergab keine Auffälligkeiten. Die MMS Stagefright Lücke ist komplett geschlossen.
    Den Anhang 493868 betrachten Den Anhang 493869 betrachten

    Akku -- exakte Angaben durch den Hersteller
    Die Angaben zu Nennkapazität (2.800 mAh) auf der WEB Seite des Herstellers sind exakt. Gemessen habe ich 2.890mAh. Geekbech liefert diesen Wert zurück. 07:22:00h 4420 Das ist für einen MT6753 und 2800mAh Akku ein respektabler Wert. Eine Schnelladeoption steht nicht zur Verfügung. Aufgeladen wird es auch an einem 2A Ladegerät nur mit etwa 0,8A unter Verwendung des Originalkabels und einem Füllstand von ca. 50%. Damit ergeben sich natürlich ziemlich lange Ladezeiten (etwa 3.5 - 4 h)
    Geekbench
    [​IMG]
    Work Battery (Praxis naher Test)
    [​IMG] [​IMG]

    2G/3G/4G -- Alles paletti
    An meinem Standort, ist der Empfang im Vergleich mit anderen Geräten ebenbürtig gut. Ein LTE Empfang mit Aldi Talk im Band 20 wurde nachgewiesen.
    Verfügbare Empfangsfrequenzen und Bänder

    WLAN - gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich - 5Ghz nicht Bereich nutzbar
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit
    1. Stock
    [​IMG] [​IMG]

    NFC/HotKnot
    Nicht in der Spezifikation angegeben und auch nicht vorhanden.

    USB On-the-go (OTG)
    Funktionsbereit

    Navigation -- gute Empfindlich- und Genauigkeit
    Das Satellitennavigationssystem empfängt GPS Signale.
    [​IMG]

    Sensoren -- minimalistische Sensorausrüstung, kein Kompass funktioniert
    Es sind 4 Sensoren verfügbar, die funktionsbereit sind.
    • Lichtsensor
    • Näherungssensor
    • Beschleunigungssensor
    • Fingersensor
    Sprachqualität -- verständlich, kleine Lautsprecheröffnung an der Rückseite
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen bescheinigen mir ebenfalls gut Verständlichkeit. Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist überraschend gut. Diese neigt weder zum „Kratzen“ noch ist diese zu leise. Die Öffnung für den Lautsprecher befindet sich auf der Rückseite. Der Ton tritt allerdings ziemlich punktuell aus (siehe Video)

    Nachrichten/Status-LED -- keine vorhanden

    Tasten und deren Beleuchtung -- nein

    Fingerprintsensor -- ja, aber mühselig in der Nutzung
    Der Fingerprintsensor kann zum Aktivieren und Entsperren des Displays genutzt werden. Die Erkennbarkeit ist sehr schlecht, so dass ich diesen schnell wieder abschaltete.

    Software/Launcher -- es gibt einen App- Drawer
    • Ein simpler Launcher mit allen Standardfunktionalitäten vorhanden.
    • Google Play Store ist vorhanden und funktioniert "Out of the Box".
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Die Google Standardanwendungen sind vorinstalliert.
    • Der Launcher arbeitet flüssig. Der Touch reagiert prompt.
    • Ein App Drawer ist vorhanden.
    Play Store -- den gibt es von Anfang an...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    FM Radio -- vorhanden
    Der geliebte FM Empfänger ist für Stereoempfang empfindlich genug. RDS vorhanden (Sendernamen) Digitale Infos werden angezeigt. Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Die Klangqualität liegt mit einem guten Headset hier deutlich über den Durchschnitt. Der Steroeffekt ist deutlich zu hören.

    Gestensteuerung und "Smart Wake" -- nicht vorhanden

    Bluetooth Kopplung
    Die Telefon Kopplung mit einem BT Headset war erfolgreich.

    Wireless Display
    Die Bildschirmübertragung via WLAN funktionierte reibungslos (siehe Trailer im Video).

    Kamera -- gut für Schnappschüsse
    Die Hauptkamera (Rear Camera) nutzt den ON Semiconductor AR1335 13 MP 1/3" CMOS Image Sensor (F/2.0).

    Die Rückkamera nutzt den 5.0MP Samsung Chip S5K5E2 mit einem nativen 5MP Auflösung, Allerdings ist alternativ auch der GC2355 im Kernel integriert.
    Die Frontkamera zeichnet Videos im FHD Format auf. Die Rückkamera im HD Format.
    Wie die Firmware kommt mit diesen Sensoren zurecht kommt, beurteilt selbst.
    Parameter
    [​IMG] [​IMG]
    Bilder Kamera
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Selfie Kamera
    [​IMG]
    Panorama
    [​IMG]

    [​IMG]
    Meine Bewertung -- Solide Kommunikationseigenschaften, endlich ein akzeptabler 5-Zoller, Gorilla
    [​IMG]
    • elegant für Freunde von runden Formen
    • volle Verwendung im FDD-LTE Bereich Deutschland
    • zumutbare Schnappschuss Kamera
    • OTG
    • ausreichend starker Akku
    • Gorilla Glas mit 2.5D Effekt
    [​IMG]
    • keine Notifikations-LED
    • katastrophal arbeitender Fingersensor
    • keine Touch Key Beleuchtung
    • minimale Sensorausrüstung
    • geringe Tageslichthelligkeit
    • fehlende Smart Wake Up, Gesturing und Smart Motion Funktionen
    • kein Dual Band Wi-Fi

    Das Handy kann man über diesen Link für knapp 104 € ordern..
     
    esverkehrt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,130
    Danke:
    6,638
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Bin mal gespannt wie das Aopollo aka Flagshipkiller abschneiden wird, irgendwie hat die Firma was von UMI ^^ :p

    Ciau ^^
     
    johndebur und G3mob sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,929
    Danke:
    7,356
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Mal sehen, ob ich es ran bekomme...
     
    G3mob sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    4,330
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @Ora : vielen Dank.
    Mit diesem sehr guten Review hast Du offene Fragen beantwortet und mir die Entscheidung abgenommen, die Bestellung zu canceln.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,159
    Danke:
    516
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Eigentlich hat das Phone alles was man braucht. Leider keine Benachrichtigungs LED und unbeleuchtete soft Key.
    Größe super, bei 5 Zoll habe ich meine Grenze. 5,5 ist mir zu groß.


    Mobil vom Jiayu G4S
     
  6. LefueTred
    Offline

    LefueTred New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Danke:
    2
    Handy:
    s3
    Was hat dich denn dazu veranlasst?

    Gesendet von meinem JY-S3 mit Tapatalk
     
  7. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    4,330
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @LefueTred : solche Telefone gibt es genug: ohne Not-Led und beleuchtete Sofbuttons, da brauche ich mich nicht von Gearbest mit unbeantworteten Fragen und Hinhalten des Versendens zum Narren halten lassen.
     
    LefueTred sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. LefueTred
    Offline

    LefueTred New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Danke:
    2
    Handy:
    s3
    Das mit der not LED ist scheinbar nicht bis zum Ende gedacht worden. Überall lese ich, dass das den Leuten fehlt.
    Ansonsten ein super Telefon wie ich finde. Dass gearbest nicht auf Fragen richtig antwortet ist natürlich eine ganz andere Sache... Aber das hat mit dem Telefon zum Glück nur indirekt zu tun.

    Gesendet von meinem JY-S3 mit Tapatalk
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,929
    Danke:
    7,356
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    In meinem Youtube Kanal bat man mich, die Kritik zum schlecht funktionierenden Fingerprinter etwas zu belegen... Hier habe ich es versucht...
     
    OnDreek sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. OnDreek
    Offline

    OnDreek Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    80
    Danke:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Honor 6 L02
    Hallo,

    Danke für das Review. War bis dahin eigentlich sehr angetan von dem Gerät... Aber das mit dem Fingersensor hält mich im Moment noch vom Kauf ab.

    Hast du zufällig schon das OTA Update installiert? Sollte am 10.05 erscheinen. Falls ja, hat sich der Fingersensor verbessert?

    Es wurde ja auch noch ein Video von VERNEE released, wo genau erklärt wird wie man den konfigurieren soll. Hast du das zufällig genau so gemacht? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass es mit so einer simplen Anleitung besser klappen soll... Dann müssten das ja ziemlich viele Leute falsch gemacht haben.

    Gruß
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    519
    Danke:
    1,559
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Sollte.
    @Ora wie wärs mit nem neuem/aktualisiertem Video dazu?!

    http://www.gizmochina.com/2016/05/11/vernee-will-release-first-ota-update-vernee-thor-today/
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Danke, Ora. Hoffentlich wird das Apollo (Lite), auf das ich eigentlich warte, ab Start besser.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,929
    Danke:
    7,356
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Das Vernee Team hat sich bei mir gemeldet und meint mir ein weiteres Exemplar zur Verfügung zu stellen. Noch habe ich es nicht und bin auch bald in It zu etwas angenehmeren als Videos zu drehen...
    Das Vorabexemplar wurde in der Zwischenzeit mit dem OTA versorgt und soll stabiler arbeiten. Habe es nicht mehr.

    Für mich sind zwei Dinge wichtig:
    -- Kommunikation zum Hersteller war gut, der ist also noch sehr sensibilisiert
    -- ich hätte lustig diese Schwäche einfach runterspielen können (wie das einige im Netz taten). Dann aber hätte ich dem Hersteller und Euch vielleicht keinen Gefallen getan

    Neue Firma, trotzdem verstehe ich den Hype nicht... Habe gerade einen anderen Hersteller vor mir liegen... gleich Eigenschaften.. völlig problemlos...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. Mai 2016, Original Post Date: 11. Mai 2016 ---
    Ich hatte alle Tips und Tricks angewendet... Aber bitte schön, einschalten konfigurieren, nutzen so will es der Anwender... und nicht vorher polieren:(
     
    OnDreek und esverkehrt sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. woinemerbub
    Offline

    woinemerbub New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2014
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vernee Thor
    Hallo zusammen,

    ich habe nun seit knapp einer Woche das Vernee Thor bei mir liegen. Es hat mein Bluboo Xtouch abgelöst. Nun möchte ich Euch soweit meine Erfahrungen (nach dem OTA Update) mitteilen:

    Insgesamt bin ich zufrieden.

    Soweit die die Kurzversion. Aber gerne soweit in der ausführlichen Version:

    Der größte Kritikpunkt war bisher der Fingerabdrucksensor. Da ich direkt das OTA Update nach Erhalt durchgeführt habe fehlt mir natürlich der Vergleich zu vorher, aber soviel sei gesagt (und das ist reine Empfindung!) kann ich mich darüber nur geringfügig beschweren. Ich habe 3x den Zeigefinger der rechten Hand und 2x der der linken Hand. Die Entsperrung funktioniert meinstens beim ersten mal, ABER es kommt immer auf den Zustand des Fingers an. Nach dem Handewaschen mag er mich gar nicht. Mit eingecremten Händen mag er auch nicht sofort. Also normaler Zustand, keine Schweißhände, keine ausgetrockneten Finger und alles funktioniert in der Regel beim ersten mal. Im Vergleich zum Fingerprinter von Bluboo finde ich den des Thor sogar noch etwas besser.

    Die Kamera macht gute Schnappschüsse, da kann ich Ora´s Meinung voll und ganz teilen. Schön ist, dass der Autofocus recht schnell auf scharf stellt. Im Vergleich zum Bluboo immer noch eine wesentliche Verbesserung (die Linse des Bluboo war schief eingesetzt, nur 1/10 mm, was dazu führte, dass die Abdeckung der Kamera nicht plan mit der Rückseite war und somit Dreck unter die Abdeckung kam).

    Der Sound ist ok, klingt sogar recht angenehm, nicht blechern, nicht stumpf, aber eben auch kein Vergleich zu HiFi oder gar Kopfhörer. In der Praxis reicht es für mich aus um in der Küche nebenbei einen TV Stream laufen zu lassen und die Dunstabzugshaube laufen zu lassen. Trotzdem versteht man alles. Der Sound über den Klinkenstecker ist ohne Einwände. Mag jetzt nicht beurteilen ob es ausreicht um jeden Soundgourmet zufrieden zu stellen, aber angeschlossen an die kleinen Boxen im Bad kommt ein statter und ordentlicher Klang zu Tage.

    Das Display ist gut ablesbar, auch in der Sonne. Der Blickwinkel stabil und die Helligkeitsregulierung träge, aber funktioniert.

    Heute bin ich auf ein Problem gestoßen, dass mich wahrscheinlich noch die halbe Nacht beschöftigen wird. Ich bin mir nicht sicher ob es an der Androidversion von Vernee liegt oder am Handy. Meine Vermutung geht in die erste Richtung. Hier mal die Problemschilderung:

    Ich habe eine neue SD Karte mit 64 GD von SanDisk eingelegt. Android 6 bietet an die SD Karte als internen Speicher zu formatieren. Bedeutet sie kann nicht mehr mit irgendetwas anderem verwendet werden. Vorgeschlagen, gefallen, gemacht. Passt. Jetzt hat mein Handy zu den 16 GB internen Speicher noch weitere 64 GB internen Speicher, der auch zusammen ausgewiesen wird. Also keine Trennung zwischen 0 und SD-Card, sondern 1 Laufwerk. Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass jede neu installierte App nicht mehr funktioniert. Beim Start der App wird sofort angezeigt, dass die App beendet wurde. Ich kann wählen zwischen Bericht und OK. Beim drücken von Bericht passiert nichts. Bei OK genauso. Also App deinstalliert und erneut. Gleiches Ergebnis. Andere Apps probiert, genauso. SD Karte entfernen? Klar, aber Android hat bereits Daten auf die SD Karte kopiert. Entferne ich die SD (die ich nirgends wo mehr auslesen bzw. nutzen kann) sind damit alle darauf befindlichen Daten weg. Also gesamter Telefonspeicher auf USB Stick kopieren, Karte formatieren, auswerfen und alles in den internen Speicher einfügen. Damit bin ich gerade beschäftigt.

    Hat jemand damit (oder generell mit Android 6) Erfahrung? Für Hilfe bin ich jederzeit dankbar.

    Soweit mal mein Empfinden. Ich bin kein Profi was Reviews angeht (und möchte es ehrlich gesagt auch nicht werden =) aber denke so einen subjektiven Eindruck kann im Generellen nicht schaden. Bei Fragen versuche ich natürlich gerne zu helfen.
     
    G3mob und AltF4 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,159
    Danke:
    516
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Gelöscht.

    Mobil vom Jiayu G4S
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2016
  16. woinemerbub
    Offline

    woinemerbub New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2014
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vernee Thor
    So nach meiner Aktion mit der sd Card = interner Speicher und dessen Rückgängigmachung kann ich jetzt wieder Apps installieren und wie gewohnt nutzen. Die SD Karte hab ich jetzt als austauschbaren Speicher formatiert und werde dort dann separat Musik, Bilder, Videos etc. speichern.

    Scheint wohl noch etwas Arbeit vor den Vernee Entwicklern zu stecken.
     
  17. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    429
    Danke:
    187
    Handy:
    Omnia 7
    ich hatte bis heute noch das thor und war eigentlich super zufrieden. ich hatte KEIN update für den fingersensor installiert und anfangs auch probleme gehabt. danach habe ich mehrmals meinen finger eingescannt aus verschiedenen positionen. umso mehr versch. kopien umso besser gelang das entsperren. am ende eigentlich immer beim 1. mal.

    die fehlende LED und unbeleuchteten buttons haben mich keinen meter gestört.

    allerdings war nach ein paar tagen schon die foto-LED defekt.
     
    esverkehrt und woinemerbub sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. spoonguy
    Offline

    spoonguy New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    8
    Handy:
    Vernee Thor
    Seit ein paar Tagen nutze ich das Thor im Alltag.
    Als ich das erste mal das Haus verlassen habe, konnte ich keine mobilen Daten empfangen.
    Also alle APN-Daten vom Anbieter manuell eingetragen – keine Änderung.
    Nach vergeblicher Fehlersuche stellte ich den Schalter beim Roaming auf "an".
    Plötzlich funktionierte alles. Was allerdings gänzlich fehlt, ist die Einstellung, Mobile Daten an- bzw. abzuschalten.
    Kann das Jemand bestätigen? Gibt es eine Lösung dafür?
     
  19. magnus1982
    Offline

    magnus1982 New Member

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Beiträge:
    2
    Danke:
    1
    Handy:
    Oppo Find 7 White
    Einstellungen dann Datenverbauch. Da neben der Übersicht rechts auf deinen Anbieter gehen. Da ist der Schalter für Mobilfunkdaten.

    Musste ich auch schon suchen.

    Gesendet von meinem X9076 mit Tapatalk
     
  20. spoonguy
    Offline

    spoonguy New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    8
    Handy:
    Vernee Thor
    Danke! Leider habe ich nach wie vor das Problem, dass Datenroaming aktiviert sein muss, ansonsten kommt keine Verbindung zustande... sehr seltsam!