EZBook 3 Pro - Eindrücke und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Tablets" wurde erstellt von kakadu2000, 1. Juni 2017.

  1. Freispiel
    Offline

    Freispiel New Member

    Registriert seit:
    28. November 2018
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung s9 Duos
    Hallo Hotdog.
    Also ich konnte die SSD einfach so verbauen und sie wurde mir unter Windows 10 angezeigt. Ich konnte dann direkt dem Laufwerk einen Platz zuweisen. Aber du sagst sie wird dir überhaupt nicht in der Liste angezeigt?
    Hast du die Möglichkeit das Laufwerk erst woanders zu formatieren? Einfach um zu schauen ob die SSD in Ordnung ist. Eigentlich musst du im Bios nichts umstellen. Es sei denn du willst die Bootreihenfolge ändern. Aber du hast ja schon Windows. Möchtest du die Platte für dein Windows System nehmen oder einfach nur als Speichererweiterung?
    Und du hast Recht es gibt wirklich echt eine Menge Versionen von dem Gerät. Du kannst doch mit Programmen
    wie HWiNFO Portable einfach mal die Hardware auslesen und hast eine Aufstellung und weißt dann doch welche Version dein Gerät ist. Jedenfalls was die Hardware angeht.
     
    hotdogg sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. hotdogg
    Offline

    hotdogg Member

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    89
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI6, Xiaomi mi5s, Xiaomi Redmi Note 4, Xiaomi mi5, Xiaomi MI4c, Xiaomi mi4i, Xiaomi mi4
    Ja ich kenne das auch nur so, dass Windows dann direkt die eingebaute SSD anzeigt und die dort dann formatiert werden kann. War hier das erste mal nicht der Fall. könnte aber auch an der SSD liegen. Ist irgendein No Name Produkt. Hab leider kein anders GErät da um die SSD einzubauen, von daher kann ich diese nicht verifizieren. Hat es denn bei dir einen merklichen Schub gebracht? Wenn er einmal hochgefahren ist läuft es ja auch mit dem EMC Speicher ganz ok, ja? Gruß
     
  3. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,585
    Danke:
    1,237
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 5 Pro Global
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Schau mal im Gerätemanager, ob die SSD da drin steht. Wenn ja, musst Du in der Datenträgerverwaltung nur einen Laufwerksbuchstaben vergeben.
     
    Freispiel und Skyfire sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,199
    Danke:
    1,897
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    ... und die SSD in der Datenträgerverwaltung initialisieren.
     
  5. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,585
    Danke:
    1,237
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 5 Pro Global
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Ich hatte das beim EZBook mal, das ich nach einen Win 10 Update keine LW (auch externe) bis auf C: mehr angezeigt wurden.
    Da musste ich in der Datenträgerverwaltung nur neue Laufwerksbuchstaben zuweisen, da waren die LW auch wieder da. initialisieren war nicht nötig.
    Aber da seine SSD noch nicht in Betrieb war, kann es natürlich auch sein, das er sie noch initialisieren muss.
     
  6. Freispiel
    Offline

    Freispiel New Member

    Registriert seit:
    28. November 2018
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung s9 Duos
    @Hotdog. Es wäre wichtig vielleicht ein Bild zu schicken wie es bei dir in der Geräteinstellung aussieht. danmue hat dir das ja in dem Beitrag vorher geschrieben normalerweise sollte die Platte in der Liste auftauchen. Meistens ist sie schwarz umrandet. Wenn du dort einen Laufwerksbustaben vergeben kannst dann passt es wenn sie dort nicht auftaucht dann wird es schon etwas trickreicher. Zu deiner Frage was die Geschwindigkeit angeht kann ich nur sagen. Ich bin sehr zufrieden mit der SSD obwohl da noch einiges an Potenzial ist. Wenn man den SSD Treiber optimiert kann man da bestimmt noch einen Boost rausholen. Aber es ist eine klare Verbesserung zu der EMC. Ich schaue mal ob ich die Bilder hochladen kann von den beiden Speedtest.
    [​IMG] Bild EMC
    [​IMG] Bild SSD
    Wie man sieht sind die Werte der SSD nicht Ultra. Aber natürlich tortzdem eine Verbesserung.
    Nachtrag. Irgendwie werden die Bilder nicht angezeigt. Da hab ich wohl was falsch gemacht. Sind die Bilder vielleicht zu Groß? Da muss ich mir mal die Regeln durchlesen glaub ich was Bilder angeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2018
  7. hotdogg
    Offline

    hotdogg Member

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    89
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI6, Xiaomi mi5s, Xiaomi Redmi Note 4, Xiaomi mi5, Xiaomi MI4c, Xiaomi mi4i, Xiaomi mi4
    Also initialisieren, formatieren, laufwerksbuchstaben vergeben habe ich alles schon probiert. Bricht immer mit einer Fehlermeldung ab. Bei 3rd Party Partiionsmanagern ist die Platte sogar gar nicht im zugriff. Nur in der Wndows Datenträgerverwaltung wird sie mir zumindest angezeigt, alle Aktionen laufen aber auf einen Fehler. Ich habe so das Gefühl, dass mit der SSD etwas nicht stimmt :) In allen anderen Notebooks bisher hatte ich noch nie Probleme mit der Installation und Inbetriebnahme
    einer SSD. Ich halte euch auf dem laufenden :)
     
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,199
    Danke:
    1,897
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB