Meine Redmis verlieren oftmals die WLan Verbindung

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Empfang (Wifi/GPS/3G/4G/NFC, etc.)" wurde erstellt von Smuji, 2. Dezember 2019 um 19:10 Uhr.

  1. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    463
    Danke:
    189
    Handy:
    Omnia 7
    Hallo,

    Sehr oft wenn ich daheim in wlan bin passiert es oft, dass plötzlich mein internet nicht mehr geht. Dann sehe ich, dass ich aber mit den wlan verbunden bin.

    Gehe ich dann in meine wlan Einstellungen steht da: verbunden, kein internet.


    Wenn ich dann einfach nochmal drauf drücke oder in ein anderes wlan wechsele und wieder zurück, geht es wieder....

    Das passiert mit mehreren verschiedenen redmis.


    Von redmi 4x, über das note 5 bis zum note 7

    An was liegt das?
     
  2. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,351
    Danke:
    3,307
    Handy:
    wechselnd :-)
    Würde mich auch interessieren, meine Holde hat mit nem rn6 pro hin und wieder selbe Auffälligkeiten. .Firmware eigentlich immer auf der aktuellen Version ... Ergo versionsunabhängig.
     
  3. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Hirn bitte einschalten soweit vorhanden, Danke

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    784
    Danke:
    5,549
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0
    … nicht nur das,
    das Problem habe ich bei unterschiedlichen Geräten.
    Schein irgendwie bei den Fritzen seinen Boxen zu liegen, meine Vermutung. Eine Lösung habe ich leider auch nicht.
     
  4. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    857
    Danke:
    1,477
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Ähnliches Verhalten bei meinem RN 5 egal ob Miui oder LOS 16. Bei Miui scheint es weniger schlimm. Bei mir passiert es aber vor allem im Netzwerk meiner Firma 2,4 G Band und schlechter Empfang.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 2. Dezember 2019 um 21:22 Uhr ---
    Meinst du Das komplette ROM oder nur das hier ?
    https://xiaomifirmwareupdater.com/firmware/whyred/
     
  5. mblaster4711
    Online

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    267
    Danke:
    833
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Wenn es um Probleme im WLAN geht, ist das wie in einer Beziehung auch, es gibt immer zwei Seiten.
    Also wäre es sehr hilfreich, wenn ich eure WLAN-Verhältnisse offen legen würdet.
    Welche Router, welche Firmware, Repeater oder nicht usw.

    PS: Mit dem RN7 habe ich auch so ein seltsames Verhalten gehabt, mit meinem Mi A3 nicht einmal. Fritz 7590, Fritz 1750E als Accespoints (Gigabit LAN zum Router), alles auf FritzOS 7.12.
     
  6. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,127
    Danke:
    4,751
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Ich habe irgendwo gelesen dass sich Xiaomis mit Unity Media nicht so verstehen


    Lösungsvorschläge:
    (nur hier mal zusammen getragen, da ich selbst keine Probleme mit WLan habe)


    • Band von 2,4 auf 5 Ghz stellen
    • Für 2,4 und 5Ghz eine einzelne SSID vergeben
    • Verschlüsselung ändern
    Wenn das nicht hilft eventuell das:

    1. Alle WLan Verbindungen löschen.
    2. WLan Verbindungen manuell anlegen mit dem Button "Netzwerk hinzufügen"
    3. SSID manuell eingeben
    4. Bereich Sicherheit WPA/WPA2 PSK ausgewählt ( WPA-Modus WPA2 (CCMP) eingestellt)
    5. Passwort eintragen
    6. Erweiterte Optionen: nicht notwendig
    7. Speichern.

    Die Option "WLAN automatisch aktivieren" auf aus.

    Eventuell 2,4ghz und 5ghz unterschiedlich benennen
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2019 um 00:04 Uhr
    steffsb, mikeeee und gsmfrank sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Hirn bitte einschalten soweit vorhanden, Danke

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    784
    Danke:
    5,549
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0
    @HabiXX Vielen Dank für Deine Erläuterungen.
    Das Prozedere habe ich schon lange durch, hilft aber nicht wirklich.
    Fehler kommt bei 2,4Ghz und 5GHz, habe mich inzwischen damit abgefunden.
    Der Hauptverdächtige ist für mich die Fritz!Box

    Meine Hardware
    Fritz!Box 6490 aktuelle Software (Freie BOX, Provider Vodafon)
    2,4GHz Netz und 5GHz Netz haben unterschiedliche Namen
    Router: Xiaomi Mi Router 3 1167Mbps 2.4/5GHz Dual WIFI 128MB
    Smartphone: NUBIA Z17 Lite und andere Geräte bis hin zu Notebook...
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Navifreund
    Offline

    Navifreund Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    480
    Danke:
    1,312
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Xiaomi Redmi S2
    Xiaomi Redmi Note 4
    Xiaomi Redmi 4X
    Chuwi Hi10 Pro
    Das Phänomen hatte meine Holde oft mit dem RN4. Mit ihrem jetzigen Redmi S2 gefühlt weniger WiFi Probleme.

    Mein P9000 Null Probs.

    Router: FB 7490

    Gesendet vom P9000 mit Tapa
     
  9. mblaster4711
    Online

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    267
    Danke:
    833
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Du schreibst
    Hängt der Xiaomi an der Fritz und arbeitet der Xiaomi wirklich als Router, hat also ein anderes Subnetz als die Fritz und beide haben gleiche SSIDs? So etwas wäre der Overkill.
     
  10. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    861
    Danke:
    1,486
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet
    Wir hatten eine Zeit lang immer mal diese Probs mit einem Iuni N1.
    Mit der aktuellen Fritz 7590 incl. Repeater 1750 (alles mit 7.12) allerdings nicht mehr.

    Ups. Gerade auf der nächsten Seite mit dem kein RN7 Internet. Erst mit WLAN aus und wieder ein. Das ist mir wissentlich das erste Mal in ca. 1 Jahr aufgefallen/passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2019 um 06:16 Uhr
  11. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    951
    Danke:
    1,773
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Habt ihr dann die mobilen Daten Ein-/ o. Aus ?
    Es gibt doch in den Einstellungen diesen "Wlan-Assistenten". Wenn dieser "aktiv" ist und meint, das aktuell verbundene Wlan sei zu langsam, schaltet er automatisch auf die mobilen Daten um.
    ich deaktiviere diese Option immer, hab da mit meinem Mix2 keine bisher Probleme an meinen FBs.
     
  12. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,351
    Danke:
    3,307
    Handy:
    wechselnd :-)
    Wir nutzen ne Fritzbox (weiß gerade nicht welche) und nen Mi 3c als repeater (kabellos), auch so konfiguriert.
    Ob es tatsächlich nen Hardware, Software prob, oder vlt sogar Anwender prob ist muss ich noch verifizieren... Mein Mi 9 se zickt gar nicht..., Das wundert mich eben.
    Das rn6 pro wohl schon...
     
  13. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Hirn bitte einschalten soweit vorhanden, Danke

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    784
    Danke:
    5,549
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0
    Läuft als Repeater, ist aber vollkommen "Wurscht" da der Effekt auch bei ausgeschaltetem Xiaomi auftritt.
    Wie schon gesagt, mein verdächtiger ist die Fritz!Box...
     
  14. mblaster4711
    Online

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    267
    Danke:
    833
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Häng das Teil per Kabel an die Fritz und deaktiviere auf der Fritz dann das WLAN, dann kannst du sehen ob's am Xiaomi Router besser oder gleich schlecht ist.
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,256
    Danke:
    544
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Mit MEINER Fritzbox laufen alle Geräte problemlos, da war die Kabelbox von Sagemcom deutlich anfälliger.
    Werden in der Fritzbox Fehler geloggt?
    Evtl. hilft es die IP fest zu vergeben.
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. otsche62
    Offline

    otsche62 Active Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    367
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 5 (3/32)
    passiert bei meinem Redmi Note 5 auch öfter. Dann schaue ich nach, da steht dann "keine automatische Verbindung", obwohl ich "Automatisch verbinden" einen Haken gesetzt hab.

    Gruß,
    Otsche
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,985
    Danke:
    5,867
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Hier keine Probleme mit einer FritzBox 7530 in Verbindung mit einigen Fritz Repeatern und diversen Smartphones (Xiaomi, Samsung, Huawei, ..).
    Konnte nie was außergewöhnliches feststellen. Wenns im Wifi ist, dann bleibts da auch.
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    416
    Danke:
    1,260
    Handy:
    Atom Z2580, Z3580
    Vielleicht mehrer Wlan's auf dem selben Kanal?
    Screenshot_2019-12-03-20-07-36.jpg
    Manche Handys mögen das nicht.
     
    gsmfrank und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Hirn bitte einschalten soweit vorhanden, Danke

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    784
    Danke:
    5,549
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0
    Das habe ich schon durch, vor längerer Zeit...
    Ansonsten habe ich um zu testen eine App, die Signalstärken sind all ok.
    … sind fest vergeben.
    Das lässt sich in einem Mehrfamilienhaus leider nicht vermeiden.
    Nachts wenn alle schlafen hat man mal einen Kanal für sich alleine,
    das ändert aber leider nichts am verhalten bei der Wlan Nutzung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2019 um 21:25 Uhr
    lauterohre sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    416
    Danke:
    1,260
    Handy:
    Atom Z2580, Z3580
    He, he, jo. Aber die eigenen kann man verschieben.