Oppo Find X - 6,42" AMOLED SnapDragon 845 8GB Ram 128/256GB Rom 20&16MP Cams 3730mah

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Gast123, 12. Juli 2018.

  1. Gast123
    Offline

    Gast123 Guest

    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2018
    ender24, Herr Doctor Phone, rWx und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Nurnai
    Offline

    Nurnai Just me

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    839
    Danke:
    2,328
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Vivo Nex S, Meizu 16th Global
    Mir gefällt das Gerät auch extrem gut. Besser als Vivo Nex, welches mir auch schon sehr gut gefallen hat und welches ich am Überlegen war, mir zu kaufen.
    Aber leider sind beide sehr teuer, wobei das OPPO das Vivi ja noch topt.

    Das es keinen Fingerabdruck hat finde ich verdammt blöd. Das der Slider immer ausgefahren werden muß, empfinde ich als sehr störend.
    Aber von der Optik ein extrem gelungenes Gerät.

    Naja, nicht meine Preisklasse, aber vielleicht sinkt es ja auf einen passablen Preis in mehr oder weniger absehbarer Zeit.
     
    Gast123 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Gast123
    Offline

    Gast123 Guest

    Das sind auch meine drei größten Hinderungsgründe.

    Eben habe ich noch einen Thread zu einem anderen neuen randlosen Riesenphablet gemacht, dem Ulephone T2 Pro. Das hat die drei o.g. Nachteile nicht. Es hat keine mechanisch ausfahrenden Teile, es hat einen Fingerabdrucksensor auf der Displayvorderseite (zumindest höchstwahrscheinlich) und es soll nur um die 300€ kosten.

    Das Gerät interessiert mich neben dem Xiaomi Max 3 (was aber nicht wirklich randlos sein wird) noch am meisten.
     
    ender24 und Nurnai sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. endatec
    Offline

    endatec Guest

    Sehr schönes Gerät,keine Frage und den Preis lasse ich mal aussen vor.

    Wenn ich nur 10x am Tag das Gerät brauche,dann fährt der Slider 3650 mal im Jahr hoch/runter,genau wie beim Vivo.

    Ich weiss nicht....ob das lange hält ?
     
    Gast123 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. woelffin
    Offline

    woelffin User des Jahres

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    605
    Danke:
    4,836
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    Naja, um wasserdicht muss man nicht sorgen, das kann es einfach nicht ;)
     
    Gast123 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Gast123
    Offline

    Gast123 Guest

    Genau: wasserdicht ist es nicht, und mit 9mm ist es zudem auch noch ausreichend dick.

    Damit fallen genau die beiden ersten Ausreden weg, warum die Kopfhörenbuchse weggelassen wurde.

    Was ist denn jetzt wohl die Ausrede, warum das Phone trotzdem keine Klinkenbuchse für Kopfhörer hat? ;)
     
    Fork sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    1,573
    Danke:
    4,570
    Geschlecht:
    männlich
    Passt nicht ins Design!

    Gibt ja genügend Beispiele, bei dem die Funktionalität dem Design weichen musste.

    Bei dem Schlitten ist es IMHO nicht anders.
    Wer sowas konstruiert, dem ist Haltbarkeit, was im engen Sinne ja auch zur Funktionalität gehört, vollkommen Latte!

    In der Elektrotechnik war der Zeitpunkt, in dem die Mechanik bei z.B. Schaltern und Potis, gegen Elektronik ersetzt werden konnte ein Meilenstein! Jetzt geht man wieder einen Schritt zurück, nur weil die Kamera nicht mehr ins Design passt...
     
    Fork und Gast123 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Gast123
    Offline

    Gast123 Guest

    Genau. Deshalb schrieb ich 'Ausrede'.

    Zwei Strömungen in der Konsumwelt gefallen mir nicht:

    1) Design geht über Funktion.
    2) Modellpolitik geht über Kundenwünsche hinweg.

    Das geht weit über Smartphones hinaus, wenn ich mir nur andere Bereiche der Technik ansehe, z.B. dieses unsägliche Microsoft Windows etc. Man will den Kunden mit Gewalt einen neuen Geschmack aufzwingen und wundert sich dann, dass die Kunden sich abwenden und weglaufen.

    Und dann kommt noch hinzu, dass man als Kunde immer eingeschränkter wird, mit dem gekauften Produkt zu machen, was man will. Autos kann man nicht mehr selbst reparieren. Spiele stellen ihre Funktion ein, wenn keine Internetverbindung da ist, Fernseher blenden gestreamte Werbung ein, die man nicht wegschalten kann, Bootloader werden gesperrt, TPM Chips schränken Nutzerrechte ein u.s.w. Klar kann man Einiges davon auch mit positiven Effekten begründen. Aber dem Kunden wird von vornhinein gar keine Wahl gegeben, ob er das möchte oder nicht.
     
    Adolar999, Fossytux, Fork und 3 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Bordberti
    Offline

    Bordberti Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    72
    Danke:
    784
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone be touch 3
    Und wer die Funktion des Faceunlook nicht braucht, entsperrt das Gerät mit seinem Sport Armband. Ergebnis : Kein herausfahren der Cam.

    Gesendet von meinem Power 3S mit Tapatalk
     
    trueffelsucher sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Bordberti
    Offline

    Bordberti Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    72
    Danke:
    784
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone be touch 3
    Heute habe ich auf YouTube gesehen wie die Mechanik von Vivo next funktioniert. Eine zusätzliche Federführung schützt den Stellmotor vor Beschädigungen. Der Typ hat gleich die ganze Folie vom Glas abgezogen und die Mechanik frei sichtbar erscheinen lassen.... cool :)

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  11. PsiFac
    Offline

    PsiFac PsiFac

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    32
    Danke:
    79
    Handy:
    Umidigi one max
    Gemäß Hersteller wurde die Cam-Motorik auf über 300.000mal ausgelegt, also, wenn man mal von 3.000 pro Jahr ausgeht, dann sollte das Handy zehn Jahre halten, zumindest an diesen Aspekt angeht.

    Wer hat heutzutage schon schon solche eine lange Nutzungsdauer?

    Ich denke & hoffe zugleich, dass der Preis (aktuell via nerdsheaven.de 740 €) noch in 2018 drastisch fallen wird, so käme das Find X für mich näher in Betracht, sofern das T2 pro/ T3 nicht doch noch auf den Markt kommen sollte...
     
  12. endatec
    Offline

    endatec Guest

    Wer es glaubt....

    Ein Staubkorn,Schmutz,oder mal ne Verkantung des Phone und die Reparaturkosten möchte ich nicht bezahlen,mal abgesehen vom Kaufpreis.
     
    Fork sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. woelffin
    Offline

    woelffin User des Jahres

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    605
    Danke:
    4,836
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    Wir werden ja erleben wie lange das Teil so hält und was wie schnell kaputt geht.

    Ich bin gespannt... Auch wie sich das Thema weiter entwickelt.

    Alle wollen bezelless, alle wollen ne front Kamera, wir warten ab.

    Ich bleibe bei der ausfahrkamera skeptisch. Grade was face unlock betrifft. Aber man Weiss auch nicht ob face unlock ein Strohfeuer bleibt.
     
  14. fooox1
    Offline

    fooox1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    1,308
    Danke:
    1,642
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 3 (128 GB)Blau
    Doogee Mix (6/64 GB) Blau
    Sony Tablet Z Black
    Samsung Gear S2 Classic Black/Metal
    @woelffin Ich brauche keine Frontkamera. Meine würde wahrscheinlich vor Rost ihren Dienst verweigern. :spiteful::hehehe:
     
    Adolar999 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    1,052
    Danke:
    3,716
    Handy:
    Vivo X21 屏幕指纹版
    Irgendwie finde ich das Design vom Oppo Find X besser als von das Vivo Nex. Der 8 GB + 128 GB Variante von Oppo ist 500 RMB (etwa 60) teuerer als das Vivo Nex in China. Nur in ein Kameravergleich zeigt das die Fotos vom Oppo eher zu dunkel sind, keine Ahnung ob das behoben werden kann.
     
  16. TweetyPeety
    Offline

    TweetyPeety New Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    7
    Danke:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi2s
    Epasmic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. endatec
    Offline

    endatec Guest

    Muss mir immer noch die Augen reiben,wenn ich den Preis sehe...:spiteful2:
     
    Epasmic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Nurnai
    Offline

    Nurnai Just me

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    839
    Danke:
    2,328
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Vivo Nex S, Meizu 16th Global
    Schönes Telefon, aber viiiiieeeeel zu teuer ....
     
    Adolar999 und fooox1 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    1,052
    Danke:
    3,716
    Handy:
    Vivo X21 屏幕指纹版
    Die Preisen in China sind auch nicht soviel billiger. Bei Vivo kostet das Vivo Nex Ultimate 8 GB/128 GB 4.498 RMB (572 Euro), das Oppo Find X 8 GB/ 128 GB bei Oppo 4.999 RMB (635 Euro).
     
  20. mopsert
    Offline

    mopsert Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    442
    Danke:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    wechselnd
    Oppo gibt es seit gestern offiziell in Italien bei MediaWorld. Da kostet das R15 Pro schon 649,- €! Dann wird dort das Find X mit Sicherheit die angekündigten 999,- € kosten. :crazy:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2018