1. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

quadrocopter Erfahrungen und Tipps für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Quad Copter" wurde erstellt von elaj, 30. Mai 2015.

  1. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    875
    Danke:
    125
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Als Anfang nicht schlecht, fliegen werden sie alle, Frage ist nur wie lange.

    Da muss ich meinem Vorredner zustimmen, Ersatzteile sind wichtig, vor allem Props.
    Nimm lieber einen bei dem man Ersatzteile nachkaufen kann, sonst hat der Spaß schnell ein Ende. Vielleicht auch erst einen ohne dicker Cam drunter, nur erst mal als Test ob es dir wirklich Spaß macht oder du überhaupt damit klar kommst.
    So bin ich auch zu dem Hobby gekommen, jetzt fliege ich Racer fpv und das macht irre Spaß.
     
    PsiFac sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,052
    Danke:
    7,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Das war die erste, die ICH auch innen unter Kontrolle brachte.
     
  3. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    875
    Danke:
    125
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Das ist mal ein guter Anfängerkopter, sieht echt stabil aus.

    Mittlerweile baue und fliege ich sowas. IMG_20170420_170454.jpg IMG_20171118_112715.jpg
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    875
    Danke:
    125
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    elaj sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. mysticdiablo
    Offline

    mysticdiablo New Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4, Sony Xperia M4 Aqua
  6. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    875
    Danke:
    125
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Kommt drauf an was du unter Rennen verstehst, gegen einen Kumpel mit ähnlichem Kopter, bestimmt. Wenn du aber die richtigen fpv-Rennen meinst, nein, die unterliegen anderen Bestimmungen bezüglich Frame, Lipo, Sender, Funke.... Außerdem unterliegen die Racer zwar dem selben Prinzip, aber sind zu vergleichen wie ein Gold Diesel mit Formel 1.
     
    mysticdiablo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. xaverja
    Offline

    xaverja Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Danke:
    6
    Handy:
    cect 168+
    Hallo

    kennt den jemand: HUBSAN H501S x4

    kostet so knapp an die € 200,--
    hat gps, eine halbwegs brauchbare kamera und eine flugzeit von +/- 20 min bei
    einer reichweite von 200 - 300 meter

    taugt der etwas für einen anfänger, der NICHT herumschrauben möchte? bzw.
    kennt jemand eine alternative in dieser preisklasse (wenns etwas weniger ist, solls
    mit auch recht sein)?

    danke & lg
    xav
     
  8. klausdroid
    Offline

    klausdroid Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    17
    Danke:
    74
    Handy:
    RN4x
    xaverja, schon jemals geflogen ? Wenn nein, dann fang mit so was an: https://www.gearbest.com/rc-quadcopters/pp_571963.html Sonst haust du 200€ in die Tonne. Du wirst absturzen oder irgend wo dagegen fliegen. Garantiert. Die 10-15€ für den Furibee sind gut investiertes Geld.
     
    Hawkeye sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. xaverja
    Offline

    xaverja Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Danke:
    6
    Handy:
    cect 168+
    der von mir genannte sollte ein "home-funktion" haben, ich dachte
    die hilft mich...
    ist das wirklich so schwer zu beginn?? :(
     
  10. klausdroid
    Offline

    klausdroid Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    17
    Danke:
    74
    Handy:
    RN4x
    Einen DJI kannst du einschalten, der fliegt von selbst, aber wehe du musst mal eingreifen und hast kein Gefühl für die Steuerung...Gibt genug Filme auf YT wo die in den ersten 15 Sek. ihren Quadcopter schrotten.
    Hol die so einen Tiny Whoop, dann kannst du jetzt im Winter sofort Indoor üben. Und erst gar nicht mit Headless und sonstigen Steuerhilfen anfangen. Wenn du ein mal fliegen kannst, kannst du ja immer noch mehr ausgeben und dann sicher damit umgehen.
     
  11. leechseed
    Offline

    leechseed Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    314
    Danke:
    570
    Handy:
    .
    Hol dir doch UDI U818 FPV, darfst nur nicht zu weit weg gehen nicht das der Funk abbricht. Ansonsten so git woe unzerstörbar und ordentliche Größe.
     
  12. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    875
    Danke:
    125
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Schwer ist immer relativ.
    Was du unbedingt bedenken musst wenn du auf Sicht fliegst und der Kopter kommt auf dich zu, dann muss du mit rechts und links schnell umdenken, auf rechts fliegen wollen wird dann nach links steuern....
    Da kommt man aber schnell hinter, aber genau das Umdenken fällt einigen schwer. Da hilft nur günstiges Material am Anfang, gutes Wetter, viel Platz und üben, üben, üben. ;)
     
  13. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    202
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro , Geiles Teil , funzt alles bestens, keine einzige Macke

    Warum nicht ne gebrauchte Phantom???? für 200€ findet man noch brauchbare gebrauchte, Kann super filme machen und schön sachte üben und Trainieren, und wenn man nicht übermütig wird, hat man auch länger spaß....

    und meistens soger recht viel zubehör
     
  14. xaverja
    Offline

    xaverja Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Danke:
    6
    Handy:
    cect 168+
    Ob ich einen gebrauchten um 200er schrotte oder einen neuen ums selbe Geld macht aus meiner Sicht keinen unterschied...
    Und "gscheiter" bin jetzt noch immer nicht... ;-)
     
  15. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    202
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro , Geiles Teil , funzt alles bestens, keine einzige Macke
    hmm , vielleicht mal angebote schauen und suchen??????

    wenn du es etwas geschickt anstellst, wirst du verstehen, warum...
    Bei dem Gebrauchten, haste meistens jede menge Ersatzteile bzw. Zubehör dabei.

    Bei mir war ein akku 79€ , org. Koffer 80€ und jede menge ersatzpropeller usw. dabei
    bei meinem freund sogar 5 ganze Akkus !!!!!...

    Ich glaube eher das Du noch garnicht weist , was du willst...
    jetzt hast du genug tipps hier erhalten, verwerten musst du es selber!!!!
     
  16. xaverja
    Offline

    xaverja Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Danke:
    6
    Handy:
    cect 168+
    angebote hab ich angesehen, sonst wäre ich wohl nicht auf den hubsan gestossen.
    wenn ich ganz genau wüsste was ich will - hätte ich schon zugeschlagen...

    egal - danke
     
  17. duffy-31
    Online

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,215
    Danke:
    486
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ich würde ja für den Anfang etwas wie einen Syma X5 oder so in der Art empfehlen, in der 30cm Klasse gibt es so einige unter 100€.
     
  18. xaverja
    Offline

    xaverja Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Danke:
    6
    Handy:
    cect 168+
    danke - den werde ich mir mal ansehen...
     
  19. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    208
    Danke:
    297
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MiMax
    Den kann ich auch empfehlen, vor Allem weil er aus Fernost deutlich unter 50 Euro zu haben ist. Von den Videos solltest du aber nicht zu viel erwarten. Flugverhalten ist sehr gutmütig. Auf wenig/keinen Wind sollte man achten.

    Edit sagt noch:
    Einer von denen hing mal >3Monate im Baum und war anschließend noch flugfähig.
     
  20. relook
    Offline

    relook Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    248
    Danke:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Gibt es sowas wie den X5 auch mit guter Kamera?