Suche Note 4 Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Smartphones & Zubehör" wurde erstellt von zalvo, 13. November 2018.

  1. mopsert
    Offline

    mopsert Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    291
    Danke:
    653
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    wechselnd
    Kann ich verstehen. Mich wundert auch, dass die Hersteller immer an den falschen Dingen den Rotstift ansetzen. LG verbaut ja auch keine Benachrichtigungs-LED mehr und will die Leute quasi zwingen das Always-On Display zu nutzen. Das kann ich nicht nachvollziehen.

    Auch dass Xiaomi keine mehrfarbigen Benachrichtigungs-LEDs mehr verbaut sondern nur noch Weiße. Mal sehen, wann die auch ganz weggelassen wird.

    Vom 3,5 Klinke Anschluss will ich gar nicht anfangen... ;)
     
    bartok75 und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,460
    Danke:
    1,802
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 6T Midnight Black (8GB/256GB)
    Kannst das normale 6 dann holen. Ich benutze NoLED auf mein 6T, was prima mit ein AMOLED Display und doppelt Tap funktioniert und nicht viel mehr Akku benutz.

    Mit always on display muss du aber auch nicht das Gerät ständig einschalten. Kannst direkt auf das Display dann gucken ob da ein notifikation ist oder nicht.

    Das OP6T hat aber offiziell nur ein Ambient Display, ein always on Lösung kann man aber leicht nachinstallieren, z.B. mit https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jzz.the.it.solutions.always.on.display.amoled funktioniert gut aus das OP6T.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2018
  3. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Moin,

    ist zwar nicht ganz in meinem gesetzten Preisrahmen, aber was haltet ihr vom Mate 20 Pro?
    40 MP Tripplekamera und dicker Akku sieht erstmal nicht schlecht aus...

    VG
     
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,199
    Danke:
    1,897
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Das P20 Pro gibt es ab 609,00 € (so auf die schnelle gesucht)...
     
  5. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hey,
    das ist ein anderes Gerät, ich rede vom Mate 20 Pro.

    Viele Grüße

    zalvo
     
  6. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Puhh, echt anstrengend ein neues Telefon auszuwählen. Also ich habe gestern das OP 6T in der Hand gehabt und war schockiert, wie schlecht das Display im Vergleich zu meinem 4 Jahre alten Note ist. Das geht ja gar nicht klar... Sichtbare Pixel bei Textdarstellung. Also ehrlich wie kann das sein!?
    Dann noch dieser blecherne Sound aus dem Monolautsprecher. Tut mir leid aber das hat mit einem Flagship nix zu tun. Dann noch die fehlende IP67. Die Kamera ist gefühlt auch nicht das gelbe vom Ei. Ich glaube ich muss echt doch ein paar hunderter mehr in die Hand nehmen. Ein Kompromiss ist dieses Gerät auf jeden Fall nicht.

    VG

    Zalvo
     
  7. Nurnai
    Online

    Nurnai Just me

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    774
    Danke:
    2,242
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Vivo Nex S, Oppo Find X
    Ich habe jetzt auch noch das Oppo Find X hier.
    Es liegt echt gut in der Hand und fühlt sich sehr wertig an. Das Display ist sehr gut. ColorOS ist genau wie bei dem Nex das FuntouchOS gewöhnungsbedürftig.
    Behalten werde ich es wohl für längere Zeit, ob es aber Daily Driver wird, weiß ich nicht.
    Es kommt ebenso wie das Nex ohne Playstore (in der chinesischen Verion die ich habe). Hier sind auch nur Französisch ubnd Englisch als Systemsprache vorhanden und eine internationale Rom noch nicht aufspielbar.
    Die internationale Version die du in Europa kaufen kannst, kostet im Gegensatz zur chinesischen Version 999€ (China Version hat mich 635€ die 128Gb Variante gekostet).
    Ich denke, da fährst du mit einer "klassischen" Marke besser.
     
    zalvo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,460
    Danke:
    1,802
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 6T Midnight Black (8GB/256GB)
    Ja das OP6T hat kein IP67, das heißt aber nicht das es nicht Wasser vertragen kann. Es gibt viele Videos auf YT wo die es im Wasser Testen, ohne Probleme z.B https:// youtu.be/9uIPWBFWu6k - und ich schwimme so wie so nicht mit mein Handy - IP67 ist mir total gleichgültig.

    Und ganz ehrlich, sichtbare Pixels bei Textdarstellung ist da keiner, beim maximaler Zoom auf die Texte hier im Forum kann man keiner Pixels erkennen, o_O nur bei Grafische Elemente ist das möglich.
    Habe 2 andere Personen hier gefragt ob die Pixels erkenne, keiner könnte Pixels sehen beim heranzoomen auf die Texte.
    Aber vielleicht hast du ja ganz besondere Augen, die mikroskopische Dinge sehen können :umnik2:. Das der Lautsprecher auch jetzt so viel schlechter ist als in mein Note 8 ist kann ich nicht behaupten. Finde den Sound nicht viel besser wenn ich es im Note 8 anhöre. Kamera ist für mich auch ganz ordentlich. Aber wir haben offensichtlich ganz unterschiedliche Meinungen dazu. Und ja es muss wirklich echt anstrengend sein ein perfektes Handy für dich zu finden - wenn nicht unmöglich :rofl: kauf dir lieber wieder ein Note 4 wenn es so gut ist. :meeting: Der Bildschirm im Oppo Find X ist fast gleich das im OP6T.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2018
    zalvo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Moin,

    du sagst, dass wenn du dein Note 8 und das OP 6T nebeneinander hältst kein Unterschied zu erkennen ist!? Schade, dass ich kein Foto gemacht habe, aber wir haben diverse Texte und Bilder auf beiden Telefonen verglichen und das 6T kam nicht mal annähernd an das Note 4 ran. Das mag sehr subjektiv sein, aber ich glaube auch unter Testbedingungen wäre mein Empfinden bestätigt worden. Sowohl die Farbsättigung, als auch die maximale Helligkeit war um Welten besser. Im Jahr 2018 ist ein Mono-Speaker in einem Flagship Phone nicht sehr weit verbreitet. Der Sound der OP 6T war deutlich besser als der meines Note 4, jedoch immer noch sehr sehr schlecht.
     
  10. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,460
    Danke:
    1,802
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 6T Midnight Black (8GB/256GB)
    "Note 8 und das OP 6T" da habe ich nur über den Sound geredet, nicht das Display. Display ist da besser im Note 8 klar. Aber trotzdem sehe ich keine Pixels beim OP6T. Bis jetzt habe ich auch kein Review gefunden wo die das Display direkt schlecht finden. Das höre ich wirklich zum ersten mal.

    "Sowohl die Farbsättigung"
    Die Farbsättigung kann man beim OP6T unter Display/Screen Calibration - Manuell/Individuel einstellen (sRGB, Adaptive Mode, Custom usw.). Samsung ist ja auch besonders bekannt für deren unrealistische Farbsättigung, was gar nicht natürlich aussieht.

    "Die maximale Helligkeit war um Welten besser"
    Ja aber eine zu hohe Helligkeit bei ein AMOLED Display ist auch nicht gerade das beste. Es verbraucht nicht nur mehr Power, das Risiko das es zum "Screen Burn-ins" kommt steigt auch damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2018
  11. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Das Note hat damals neu 550€ gekostet, was viel Geld für ein Flagship war. Heute muss man für den Preis einen Bogen um die Big Three machen, da sehe ich es einfach nicht ein, für mehr Geld ein für mich sichtbar schlechteres Display zu bekommen. Und das nach über 4 Jahren technischem Fortschritts. Das muss mir mal jemand erklären. Ich verstehe das jedenfalls gar nicht. Die neuen Displays müssen doch mindestens so gut sein, wie vor 4 Jahren oder liege ich da ganz falsch!?
     
  12. Nurnai
    Online

    Nurnai Just me

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    774
    Danke:
    2,242
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Vivo Nex S, Oppo Find X
    Das Note 4 hat eine deutlich höhere Displayauflösung als das OPT6. Vielleicht fällt dir der Unterschied ja auf. Wobei ich bei meinen beiden Smartphones mit "nur" FHD+ keine einzelnen Pixel erkennen kann und sie beider sehr gut finde.
    Wenn du ein QHD Display haben möchtest, wirst du wieder zu einem Flagschiff der klassischen Marken greifen müßen und entsprechend tief in die Tasche greifen müßen.
     
  13. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ja das sieht wohl echt so aus und das ärgert mich natürlich :mda:
    Warum die Displays in Sachen ppi sogar abgebaut haben verstehe ich dennoch nicht. Aber es muss ja einen Grund haben, zumal alle Hersteller (außer Samsung) auf PPI <500 setzen. Letztendlich scheint es tatsächlich eine Entscheidung anhand des subjektiven Empfindens zu werden. Natürlich ist das 6T ein Top Handy, aber für den Preis bekomme ich schon fast ein S9 oder ein S9+, welches nicht deutlich schlechter ist, zumal diese Geräte selbstverständlich IP68 zertifiziert sind, Wirless Charging unterstützen und eine SD-Card aufnehmen können. Das 6T müsste etwa 70-100€ weniger kosten, damit es für mich ein guter Deal wäre. In-Display Fingerprint Reader brauche ich nicht. Es war doch gerade immer der Vorteil eines OP, dass es bei ähnlich verbauter Hardware und erstklassiger Verarbeitung deutlich weniger gekostet hat, als die Mitbewerber und den Vorteil sehe ich gerade nicht mehr.
     
  14. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,460
    Danke:
    1,802
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 6T Midnight Black (8GB/256GB)
    Face ID ist aber extreme schlecht und langsam auf S9+/S9, fast unbrauchbar. Wo es wie ein Blitz reagiert auf das OP6/6T. ("Fastest Face unlock in the game!" Und JA man wird es tatsächlich benutzen wenn es so gut funktioniert!)

    Was hilft wireless charge wenn es ewig dauert mit es zu Aufladen, braucht man wirklich nicht, dann lieber 3 Mal so schnell laden mit Kabel und fertig! Mit sehr schneller 128 oder 256GB interner Speicher braucht man auch nicht wirklich eine langsame SD Karte mehr. Und mein OP6T hat 8GB RAM vs. S9+ mit nur 6GB. Und das OP6T hat immer dual SIM, was ich sehr praktisch finde.

    Im Alltag ist ein OP6T schneller als ein S9+/S9 aber das bemerkt man zuerst nach eine Weile. Bixby und die sehr schwere Benutzeroberfläche auf Samsung brauche ich nicht! :negative: und sowas wie doppelt Tap to wake / Lock sucht man da vergeblich.

    Der Fokus bei OnePlus liegt immer auf SPEED
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2018
    zalvo, Nurnai und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. zalvo
    Offline

    zalvo New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ich glaube ich werde mal eine Nutzwertanalyse aufstellen. Anders komme ich glaube ich zu keinem Ergebnis. Das mit der Benutzeroberfläche von Samsung ist schon ein schwerwiegendes Argument. Ich gebe dir auch Recht beim Wireless-Charging... Ich würde das nie nutzen, außer wenn ich im Auto sitze und es in der Mittelkonsole laden kann. SD Karte finde ich immer ganz charmant, noch nicht einmal wegen der alleinigen Größe des Speichers. 128 GB sollten schon reichen. Ich setze mich da heute Abend mal ran und poste meine Ergebnisse.
     
  16. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,460
    Danke:
    1,802
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 6T Midnight Black (8GB/256GB)
    Für mich ist eines der wichtigen Argumente (wie früher auch erwähnt) die Schnelligkeit von Android Updates. Bei Samsung (S9, S9+, S8+ und Note 8+9) gibt es offiziell IMMER noch kein Android 9 Final (29.11.2018 – Die Entwicklung geht weiter, Samsung hat seit gestern eine neue Beta Version von Android 9 zum testen bereit gestellt).

    Z.b. mein Note 8 läuft immer noch nur mit Android 8.0 - da sind keine neue Updates verfügbar! Wo es zeit September schon Android 9 Pie Final für das OP6/6T gibt - und zeit dem gab es auch schon 3 neue OTA updates, letzte Update ist von gestern! So Android + Security Updates bekommt man VIEL schneller bei OnePlus als bei Samsung. Und heutzutage sind die Security Updates wichtig, da nur die sicher stellen, dass das Handy vor potenziellen Fehlern/Problemen so sicher wie möglich ist.

    Samsung produzieren gute Handys mit Top Hardware, aber es hilft ja alles nicht, wenn der Engpass in ihrer Software liegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2018
    zalvo und schafxp2015 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. maxpet
    Offline

    maxpet Active Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    105
    Danke:
    100
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5c
    Ich hab mir das S9 statt dem Note 4 geholt, konnte es aber noch nicht testen. Und du kannst immerhin einen anderen launcher verwenden, Anfang 2019 kommt eh ein großes software update für das S9 heraus das mir sehr gut gefällt, jedenfalls was ich der Beta entnehmen kann :)