Umidigi A5 pro plötzlich tot - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Kanada Kalli, 3. Februar 2020.

  1. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Hi all

    Seit dem 12. November 19 habe ich 2 Umidigi A5 pro. Eines davon bekam meine Freundin und dieses ist vorhin, bei ca. 30% Akku Leistung plötzlich ausgegangen bzw ließ sich ums Verrecken nicht mehr einschalten. Kurz zuvor war noch ein kurzes Telefonat, aber plötzlich – aus, das wars. Egal was ich mache, der screen ist schwarz. Am Computer wird es auch nicht erkannt.

    Früher hätte man das die Batterie rausgenommen und wieder eingelegt um so zu probieren, ob es wieder startet, aber das geht ja nicht mehr. Hat einer von euch ne Idee wie man das Handy wieder aufwecken kann?

    Gibt’s evtl irgendeine mehrere-Tasten-lange-drücken oder was weiß ich für Möglichkeit um das Gerät von den Toten aufzuwecken?

    Ich bin um jede Hilfe oder Idee dankbar
     
  2. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    894
    Danke:
    1,556
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Meines verstarb über Nacht... Hatte zum Glück Garantie... Kommt wohl öfters vor...
    Bei mir half nix!
     
  3. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    382
    Danke:
    1,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Ladegerät über Nacht (>4h) anschließen.
    Am nächsten Tag nochmals probieren ob sich was regt.
     
  4. Bordberti
    Offline

    Bordberti Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    99
    Danke:
    1,001
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone be touch 3
    Was ist los mit den UMIs?
    Mein Sohn ein Umidigi one Max ist auch komplett tot.
    Dabei laufen die alten Geräte immer noch problemlos. Meine Frau ihres hat das 3. Display und ist bei 100km/h vom Autodach gefallen und wurde angeschaltet bei der Polizei übergeben.
    Es läuft immer noch wie an ersten Tag.

    Gesendet von meinem POCOPHONE F1 mit Tapatalk
     
  5. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Ich warte nun fast 2 Monate auf eine Adresse von dx.com um das Handy zurück zu schicken aus Garantie gründen. Immer nur bla bla und hinhalten. Videos schicken usw.
    Mit dem 2.Handy bin ich super zufrieden, aber 2 kaufen um ein funktionierendes zu haben?! - da bin ich preislich bei grossen Marken, die der Garantie nachkommen.
     
  6. Bordberti
    Offline

    Bordberti Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    99
    Danke:
    1,001
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone be touch 3
    Versuch doch Mal eine Umidigi Service Punkt Adresse raus zu bekommen, wo wir die Teile innerhalb Europas zur Reparatur von senden können. Es gibt Umidigi Deutschland, also gibt es auch ein Service Punkt. Ich gebe sein makellose one x nicht auf.

    Gesendet von meinem POCOPHONE F1 mit Tapatalk
     
    Kanada Kalli sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Dann muss ich den Service point mal für Kanada suchen. Danke für den Hinweis
     
  8. PsiFac
    Offline

    PsiFac PsiFac

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    35
    Danke:
    80
    Handy:
    Umidigi one max
    Hast Du mal den Lautstärken- mit dem Power-Knopf drückt (gedrückt halten) probiert? Das hatte mal bei mir funktioniert.

    Ärgerlich Sache jedenfalls :(.
     
    Kanada Kalli sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Ja, hab ich schon erfolglos probiert.

    Neueste Info vom Verkäufer von dx.com - ich soll zu irgendeinem repair Shop gehen und die kosten erfragen für eine Reperatur. Diese Angaben soll ich denen schicken. Wenns paßt, würden die angeblich (glaub ich nie dran) die kosten übernehmen.
    Service gleich null.
    Ich hab mal nach einem umidigi Service Punkt hier in Kanada gesucht, aber nichts gefunden.

    Wegen dem Corona ******* sind die handy Reparatur Shops bei uns jedoch geschlossen hab ich gesehen. Wenn ich keinen finde, werd ich sage, dass das keiner machen will
     
  10. PsiFac
    Offline

    PsiFac PsiFac

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    35
    Danke:
    80
    Handy:
    Umidigi one max
    Vielleicht schreibst Du mal dem Umidigi-Support. Dieser wird am besten wissen, was für Optionen es noch gibt.

    Viel Glück
     
  11. Bordberti
    Offline

    Bordberti Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    99
    Danke:
    1,001
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone be touch 3
    Schon drei oder vier Mal den Umidigi Service angeschrien, keine Reaktion, Null Nichts.
    Ablage P
    Genau so die Jungs vom eFox-Shop -wenn man via Messenger Antwort bekommt, ich soll mich schriftlich an eFox wenden.
    Nur schade, dass die E-Mail Adresse mit der zugehörigen Webseite abgemeldet wurde.

    Ich nehme das Gerät am Mittwoch zum Apple Akku tauschen nach Bielefeld. Die sollen das Mal rein schauen und den Stecker aufs Bord klicken.

    Lg

    Gesendet von meinem POCOPHONE F1 mit Tapatalk
     
  12. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Ich hab vor ner weile umidigi selbst angechrieben und um Hilfe gebeten. Sie sebst schreiben ja auf ihrer Homepage, dass bei DX gekaufte Geräte von der Garantie abgedeckt sind.
    Die Antwort war in etwa so - Dein Problem uns einen Dreck an, wende dich an DX
    Und bei DX bekomme ich keine Antwort mehr.

    Nun hab ich ein funktionsfähiges Handy im Preis von 2. Echt prima. Für das Geld hätte ich mir durchaus ein vergleichbares Samsung holen können.
     
    Tysontaps sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,043
    Danke:
    6,069
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Du hast jetzt natürlich schon viel Zeit ins Land streichen lassen.. Hast du per PayPal bezahlt? Mit gaaanz viel Glück bist du noch in den 180 Tagen Käuferschutz.
    Dann nur mit DX via PayPal-Dispute kommunizieren. Da werden die schon drauf reagieren, ansonsten entscheidet PayPal.
    Befürchte aber, wenn ich lese dass du das Gerät seit dem November 2019 hast, das du da gerade raus bist.

    Ist dann halt ärgerlich, aber beim Chinakauf isses imho nunmal so, dass man nur für einen Betrag direkt in China bestellen sollte, bis zu dem man auch einen Totalverlust verkraften kann.
    Gerade auch die Umis gibt es doch im Vergleich zu Chinashops für wenige Euro mehr bei Amazon. Die dadurch enthaltene Garantie und der Kundenservice wären mir persönlich den Aufpreis wert.
     
    kakadu2000 und Tysontaps sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Als ich das Handy bestellte, das war im Juli 2019 (es dauerte ewig und viel Schriftverkehr bis ich die 2 Handys bekam), da gab es die noch nicht bei Amazon, sonst hätte ich die ganz sicher da bestellt. Bezahlt wurde im Juli per Kredit Karte, aber ich geh davon aus, das der Zeitraum für Paypal sowieso zu lange wäre.
     
  15. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    382
    Danke:
    1,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Das ist bei China-Shops ein No-Go, dort bestelle ich nur wenn PayPal akzeptiert wird.

    Wenn's das nächste Mal ein Gerät mit purem Android sein soll, schau dich bei Motorola um, die G oder G Plus Geräte sind auch ganz gut.
    PS: Motorola hat keine LED sondern ihr Active-Display.
     
    Kanada Kalli sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Kanada Kalli
    Offline

    Kanada Kalli New Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    17
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Umidigi A5 pro
    Ich werd denen über dx ich etwas auf den Keks gehen, ich werd ich dx direkt kontaktieren und beschweren, aber innerlich hab ich das schon abgeschrieben und als Lehrgeld abgehakt. War umgerechnet ja nichtmal 90€, aber zum verschenken und kampflos aufgeben ists mir auch wieder zuviel.
    Ja, Paypal....
    -da hab ich in diesem Moment nicht dran gedacht, da ich das noch nie nutzte. Auch das hab ich nun gelernt, wobei die Abbuchung ja schon im Juli 19 war. Da war der Verkäufer bei dx das einzigste mal schnell, beim abbuchen, lach.
    Das Motorola werd ich mir mal anschauen. Wichtig ists mir mit der Abdeckung der Frequenzen der verschiedenen Anbieter hier bei uns. Da war das A5 toll.