1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elephone P9000 (Erfahrungen, Probleme & Bugs, Lobeshymnen)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von relook, 24. Januar 2016.

  1. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Hallo allerseits,
    Dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum. Da hier so sehr viel über das P9000 diskutiert wurde, konnte ich nicht wiederstehen auch etwas beizutragen. Ich habe das Gerät vor knapp 6 Wochen von coolicool bekommen und kann somit vielleicht ein paar Alltags-Erfahrungen weitergeben. Sie werden einigen Beiträgen hier im Forum durchaus widersprechen.
    Aktuell habe ich Version P9000_20160531 drauf und beziehe mich auf diese. Es ist übrigens bereits das dritte Update via OTA innerhalb der 6 Wochen. Selbst gerootet oder manuell geflasht habe ich nicht - wozu auch? Zumal es da scheinbar zu einigen Problemen kommen kann, wenn man sich so durch die Foren liesst (Finger weg von twpr!).

    Akkulaufzeit
    Wieviel Laufzeit kann man bei einem 3000mAh-Akku in einem 5,5"-Smartphone mit 8 Kernen erwarten? Zumal das installierte Android 6.0 bekanntlich ein paar Probleme im Standby-Modus hat (z.B. das wifi draining). Ursprünglich hielt der Akku bei mässiger Nutzung einen halben Tag und verlor über Nacht im Standby 10 bis 12%. Mit Version 20160531, Akkukalbirierung und der wifi-always-on-Einstellung komme ich nun locker über den Tag und nachts wird weniger als ein Prozent verbraucht. Screen-Off-Gestures lasse ich aber aktiviert. Kann man nicht meckern.

    Kamera

    Eigentlich eine gute Kamera, aber die Software.... lediglich mit FV-5 gabs bei Version 20160419 vernünftige Bilder. Durch das Update auf 20160531 wurde aber noch mal einiges verbessert. Die Qualität ist nun auf jeden Fall ausreichend. Je nach Licht empfehle ich aber verschiedene Apps auszuprobieren (Open Camera gefällt mir bei Dämmerung ganz gut, bei Tageslicht ist die Standard-App besser). Ich habe heute mal zwei Bilder bei sehr schwierigen Lichtverhältnissen gemacht: 1) mit starkem Gegenlicht und dunklen Ecken davor 2) bei Einbruch der Nacht - hier wirds etwas rauschig.
    Ich bin der Ansicht, dass Elephone da noch einiges bei den folgenden Updates rausholen kann. Tagfotos gefallen mir aber schon mal.

    IMG_20160611_113235.jpg IMG_20160611_220517.jpg

    Performance und Spass
    Auch wenn der Antutuwert mit knapp unter 50.000 "nur" bei Werten der 2015er Flagships liegt, sorgen spätestens die 4 GB RAM dafür, dass das Gerät richtig Spass macht. Ist schon sauschenll das Teil :) Was soll ich sonst noch sagen? Wireless Charging, die LED und ein paar andere Features erweisen sich als extrem praktisch.

    Probleme mit SIM/SD
    Leider scheinen einige Geräte (eine bestimmte Charge?) ein Problem mit SIM/SD zu haben. Wenn ich beides drin hatte, wurde meine SIM nicht mehr erkannt. Bei kleinsten Stössen wurde die SIM auch jedesmal ausgeworfen, wenn keine zusätzliche SD drin war. Ich hab dann bemerkt, dass es am Schlitten bzw. dem Schacht liegt, leichtes verbiegen der Mitte nach unten, plus etwas Torsion hat das Problem dann gelöst. Sowas sollte aber nicht passieren.

    Man merkt schon, dass ich mit dem Gerät überwiegend happy bin. Vom LeEco 2 Pro, dass es für 50,- mehr gibt abgesehen, dürfe es in dem Preisbereich nichts Vergleichbares geben. Wahrscheinlich muss man für Mehr schon zwei, drei Hunderter mehr ausgeben (vielleicht das Vernee Apollo für 399,- oder Lenovo Phab2 Pro für 499,-?), aber für so viel Geld fahre ich dann lieber in den Urlaub.
    Bemerken müsste man noch, dass es jetzt auch intern
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2016
    Hanselbuh, ender24, Frank1207 und 6 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    ?? Und dann war der Akku leer?? ;)
     
    schokodrink, pengonator und skysauger sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    oder

    oder ..........????

    @Antiheld wie sollte den der Satz zu Ende gehen???
     
  4. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Ich hatte schon auf "abschicken" geklickt und dann noch weitergeschrieben. :kaffeemgn:Ich wollte am Ende noch kurz anmerken, dass Elephone jetzt damit begonnen hat, international einen Reperaturservice anzubieten (ist noch im Aufbau) und sowas wie eine Community aufzubauen. Ersteres kennt man nur von den teuren Herstellern und Letzteres eher von Xiaomi.
     
  5. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Der Reparaturservice ist in Deutschland Tomrepair. Guck dich hier mal im Forum dazu um.. Ich sag besser nix dazu.. Nur soviel: ICH würde denen mein Telefon nie im Leben zusenden.

    Wie ich schon schrieb, Elephone hat imho das Potenzial sich weiter zu entwickeln. Sie machen aber einfach zu viele strategische Fehler. Das fängt an mit dem verbauen einer bescheidenen Kamera in ihrem Flaggschiff dem P9000 und endet mit komischen Servicepartnern.

    Ist echt Schade.
     
    pengonator und esverkehrt sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Ja, geht mir eigentlich genauso. Ich würde auch eher Ersatzteile bei alienexpress oder aladin bestellen und dann damit zum Reparaturservice um die Ecke gehen. Wenn ich ein Telefon wegschicke, bin ich es für ein paar Wochen los. Naja, immerhin probieren die was aufzubauen, das ist ja schon mal eine Erwähnung wert. Zum Glück musste ich in meinem Leben erst ein einziges mal ein Smartphone reparieren lassen. Ich hoffe, es beibt dabei.
    Generell gebe ich Dir auch mit den Fehlern recht: ich glaube, die Firma ist zu excited mit ihren Ankündigungen - ich hoffe, die lernen aus ihren Fehlern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2016
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Antiheld das was Tomrepair als Reparaturservice für geekvida.de hier abgeliefert hat spottet jeder Beschreibung. Da zahle ich lieber für eine Reparatur als durch Tomrepair das falsche Handy zurück zu bekommen oder das Handy in einem schlechteren Zustand als es vorher war. Bevor ich ein Handy zu Tomrepair schicken würde käme es eher in den Sammelbehälter meines Entsorgungsbetrieb, schau Dich mal im geekvida-Thread um. Da kannst Du deren "Glanzleistungen" bewundern :see_stars: Tomrepair als Elephone Partner zu erwähnen ist ja schon Geschäftsschädigend.

    Das Elephone Forum ist nichts neues, das gibt es schon einige Jahre.

    Wenn mal ein Phone eine "Wiederbelebung" braucht haben wir hier User denem man sein Phone beruhigt anvertrauen kann und es dann so zurück kommt wie man es erwartet.

    Aber schön das Dir Dein P9000 gefällt, das ist ja die Hauptsache. Wünsch Dir weiter viel Spaß damit und wenn sich was durch die nächsten Updates bei Dir verbessert wirst Du uns das doch wohl kund tuen.
     
    Antiheld sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    ja bestimmt... war nur paste u. copy aus einem anderen Forum :rolleyes:
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. 411er
    Offline

    411er New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    3
    Handy:
    elephone p9000
    @Antiheld: was meinst du mit akkukalibrierung?

    Gesendet von meinem P9000 mit Tapatalk
     
  10. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Wenn ein System neu ist, "kennt" es die Ladekapazität des Akkus noch nicht richtig. Das führt zu zwei Effekten:
    Die Ladestandsanzeige des Gerätes zeigt einen falschen Ladestand an und es kann passieren, daß der Akku scheinbar sehr schnell von 100% auf 1% entladen wird und dann bei 1% sehr lange hängenbleibt. Ich konnte bei 1% noch 30 Minuten Panda Pop spielen ;-)
    Der andere Effekt: bei modernen Geräten wird der Akku nie auf volle 100% aufgeladen, da dies dem Akku schaden könnte. Wenn das Gerät die Akkukapazität noch nicht richtig erkennt, wird das Aufladen schon zu früh beendet.
    Für das Kalibrieren daher einfach das Gerät soweit entladen, bis es sich von alleine ausschaltet, dann die Akku-Statistik, die während der Nutzung vom System angelegt wurde und die Laufzeit des Akkus bestimmt, gelöscht werden (gibt auch Apps dazu) und dann komplett auf 100% aufladen.
     
    skysauger sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Und ich dachte, der Mythos vom löschen der Batterystats sei in 2016 endlich tot. Pustekuchen.

    http://m.androidcentral.com/wiping-battery-stats-doesnt-improve-battery-life-says-google-engineer

    Richtig ist, dass ein neuer Akku ein paar Ladezyklen braucht um sein volles Potential zu entfalten.

    Danach kannst du 100 Leute fragen und erhältst 110 Antworten wie man den Akku am besten schont. Die einen sagen, immer komplett laden, andere die Akkuleistung immer zwischen 20-90% halten und wiederum andere laden einfach, wenn sie Bock haben.

    Was auf jeden Fall nicht hilft sind irgendwelche Apps zur Batteriekalibrierung. Reiner Placebo. Es gibt sicher gute Apps zum Stromsparen. Diese schalten dann aber Services ab, optimieren den Governour, etc. Direkt was an dem Akku macht keine davon, kann sie auch gar nicht.
     
  12. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    167
    Danke:
    125
    Handy:
    Elephone P9000
    Lieber @Antiheld, Ganz grossen Dank für deine fundierten Berichte.
    Normalerweise kommen von Usern, welche "seit gestern" registriert sind, nur (gelinde ausgedrückt) doofe Posts.
    Du bist - seit ich bei CM bin - die erste ganz grosse und wirklich positive Ausnahme !
    Nochmals besten Dank.
     
    ender24, Antiheld, dudood und 5 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. dudood
    Offline

    dudood Member

    Registriert seit:
    15. April 2016
    Beiträge:
    32
    Danke:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xperia Z
    @Antiheld
    Was mich noch interessieren würde ist deine durchschnittliche Screen-On-Time, wäre super nett wenn du nochmal Info geben könntest :)

    Gesendet von meinem Tapatalk mit Xperia Z
     
  14. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Das mit der Screen-On-Time ist ja immer so eine Sache:
    wenn ich viel konfiguriere, ausprobiere, spiele und Videos schaue, werde ich auf ganz andere Werte kommen, als wenn ich nur Artikel lese und meine Kommunikation damit mache. Ich selbst habe meine Displayhelligkeit auf c.a. 40% eingestellt, was bei diesem Gerät immer noch sehr hell ist und ich bin zur Zeit in der Ausprobierphase. Die SOT ist daher eher im Bereich 5 Stunden plusminus 1 Stunde. Ich kann aber morgen, wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, mal ganz gezielt nachschauen und dann konkretere Zahlen geben.
     
  15. dudood
    Offline

    dudood Member

    Registriert seit:
    15. April 2016
    Beiträge:
    32
    Danke:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xperia Z
    Vielen Dank.
    Das würden bei meinem Nutzungsprofil nämlich 2 Tage bedeuten.
     
  16. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    @Antiheld
    Wenn du das Gerät heute Abend bis 100% geladen hast, könntest du über Nacht einfach mal den Batterietest von Geekbench (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.primatelabs.geekbench) laufen lassen.

    Einfach Akku voll laden, dann vom Netzgerät nehmen, in Geekbench unter Battery den "Dim Screen" auf AN schalten und "Run Battery Test" auswählen. Dann einfach über Nacht mal laufen lassen. Morgen kannste dann das Gerät wieder laden und beim nächsten Start vom Geekbench zeigt der dir den Wert an.

    Durch diese Methode bekommt man verlässliche und vorallem vergleichbare Werte, da die Displayeinstellungen dadurch bei jedem Tester die gleiche Helligkeitsstufe haben und die Belastung des SoC überall gleich ist.

    Danke schonmal für deine Mühe!
     
    bertmenzi und dudood sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    ok, mach ich doch mal :)
     
  18. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Wenn man im Regelbetrieb über vier Stunden kommt, ist es schon gut. Bei mir sind es über 3,6hDOT und 17% Restakku, siehe http://www.chinamobiles.org/attachments/2016-06-06-21-45-52-jpg.96521/

    Hier noch mal ein Fotovergleich P9000/Ip 6 Plus, beides Automatikmodus, ohne Blitz, schlechtes Licht. Nur Größenreduziert auf 25%. [edit: Mit der Werks-Software vom 31.05.2016]

    2016-06-12 15.21.52.jpg 2016-06-12 15.26.09.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juni 2016
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    ..schon mit 20160531?
    Ich lass gerade den test laufen, nach 43 Minuten noch 89%.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2016
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    also wenn ich irgendwann dann mein nächste SP habe, und das P6000 noch funktionieren sollte, dann wäre ich versucht, die nach tipps für diese Customs Roms zu fragen, und damit rumzuexperimentieren :grin:
    solange das P6000 aber so normal noch läuft, hätte ich nicht den Nerv für eine bessere Akkulaufzeit mit Roms herumzuspielen!
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.