1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

Erfahrung telco-tec.com (Erreichbarkeit, Versanddauer, etc) / Trendy (4) Tiger

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von Dattebayo, 8. September 2014.

  1. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Hmmm, da möchte ich hier doch nach vielem Lesen und vielen Informationen, die ich sonst nie bekommen hätte, mein Scherflein beitragen.

    Ich gehöre zu denen, die am 5./6. September im Ladengeschäft in Berlin in der Rheinstraße 44 direkt zugeschlagen haben. Ich hatte größte Bedenken, habe dann aber einfach kalkuliert, dass die maximal erzielbare Summe (und seien es 150.000 €) abzüglich der Ausgaben in keinem Verhältnis zum Ärger stehen, wenn man die Testkäufer betrügt, einschließlich einer strafrechtlichen Verfolgung. Zudem waren zumindest die Tiger aka Kingzone K1 turbo direkt physisch vorhanden; beim Ausfüllen des Testformulars wurden die Kartons von Stapel genommen, geöffnet und die Seriennummern in den Vertrag eingetragen. Zu dieser Zeit kostete das K1S um die 200 Euro und die Käufer waren begeistert. Ich kalkulierte also, dass ich selbst bei Betrug ein gutes Geschäft machen würde. Ich selbst habe 2 Tiger und 2 Jaguar geordert und bezahlt und etwa 8 Bekannte zum Kauf animiert. Alle haben ihre Geräte bekommen und alle Geräte funktionieren; ein Tiger fiel später aus ca. 70 cm Höhe auf eine Tischplatte und gab den Geist auf; ein Jaguar hatte eine miserable Qualität der Buchsen (siehe Jaguar-Thread). Natürlich fühle ich mich jetzt nicht so wohl, dass meine Bekannten ihr Geld nicht zurückbekommen, aber alle benutzen ihre Geräte und insbesondere das K1S ist ein ordentliches Gerät (wenn man vom GPS absieht, eine verdammte MTK-Krankheit). Ich habe es dennoch immer als einen kleinen Lottogewinn gesehen, wenn ich jetzt die Geräte auch noch umsonst bekommen hätte, der Lottogewinn ist nun nicht eingetreten.

    Man hatte sich bei der Kulisse auch wirklich Mühe gegeben: Vor dem Laden Luftballons, der VW mit einer Riesenschleife drumrum direkt vor dem Laden geparkt, und davor eine Reihe Herren in schwarzen Anzügen mit weißen Hemden. Schnittchen und Sekt gab's auch noch, und ich dachte halt: Bleibt da überhaupt was Lohnendes übrig für einen richtig guten Beschiss? Das frage ich mich übrigens bis heute. Hat die Testaktion überhaupt nennenswert Beute eingebracht? Die Angestellten im Laden waren ahnungslos, da bin ich mir ziemlich sicher.

    Aber wen treffe ich auch im Laden am Samstag, den 6. September? Na, Ted und Mandy Driesch von Celtlec. Eine meiner Begleiterinnen, die schwer misstrauisch war, ist auf Mandy Driesch los und hat ihr Hölle und Tod angedroht, wenn sie sie bescheißen würde. Daraufhin konterte Frau Driesch, sie sei Leiterin der Rechtsabteilung (wörtlich), und wenn das Ganze Betrug wäre, dann wäre sie unmittelbar betroffen. Sie hat hoch und heilig versichert, dass alles völlig korrekt sei. Dass die beiden nicht von Telco-Tec sind, oder jedenfalls nicht direkt, bekam ich erst richtig mit, als der joviale Ted Driesch mir seine Visitenkarte überreichte, dort war ein irischer Firmensitz und eine irische Handynummer angegeben. Das fand ich wieder sehr dubios, weil ich damals schon die Chancen taxierte, notfalls rechtlich vorzugehen, und da eine Klage in Irland? In jedem Fall haben die beiden sich hundertprozentig so benommen, als seien sie Repräsentanten von Telco-Tec; soviel auch zu den Einlassungen hier und bei auktionshilfe.info. Ich habe mich mit Ted Driesch auch über die Kosten der Aktion unterhalten und sie auf 200.000 € geschätzt. Driesch lächelte überlegen und meinte:"Na, das kommt ungefähr hin." Das klingt aber gar nicht nach reinem Finanzdienstleister ohne inhaltliche Bindung zu Telco-Tec. Da ich ja vor dem 8. September abgeschlossen habe, müsste auch Celtlec mein Vertragspartner sein, hallo Frau Driesch, haben Sie dazu eine Meinung? Als "Leiterin der Rechtsabteilung" bzw. "HEAD OF LEGAL" müsste sie auch Juristin sein, was ich aber nach ihrer eher unjuristischen Diktion hier etwas bezweifle. Auf jeden Fall hat das Ehepaar Driesch eine hohes Interesse, dass niemand auf die Idee kommt, sein Geld von Celtlec zurückzufordern, was vielleicht ein paar sehr eifrige Anti-Telco-Tec-Einlassungen hier erklärt.

    Zum Schluss noch etwas zu den Strafanzeigen mit dem Vorwurf des Betruges. Hier kocht natürlich Volkes Seele, aber Juristen sehen die Sachen meist völlig anders als Laien. Betrug ist definiert im § 263 StGB als "Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft." Ein solcher Paragraph enthält sogenannte Tatbestandsmerkmale, und für eine Anwendung des Paragraphen, hier also die Feststellung eines Betruges, müssen alle erfüllt sein und auch bewiesen werden können. Der Knackpunkt hier ist zweifellos die "Absicht". Es muss bewiesen werden, dass Marcus Reimann alias Karsten Uwe Gräfe von vorneherein die Absicht hatte, das Geld nie zurückzuerstatten. Wie soll das gehen? Selbst ein abenteuerliches Geschäftsmodell ist vielleicht dumm, aber Dummheit ist nicht strafbar. Wenn Gräfe ausführt, er habe sich vorgestellt, die Aktion würde einen riesigen Kaufrausch auslösen und damit habe er kalkuliert, dann muss man ihm erst einmal das Gegenteil beweisen (und beweisen ist etwas anderes als wahrscheinlich machen!). Die Absicht muss mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nachgewiesen werden. Das ist nicht völlig unmöglich, aber schwer. Gräfe ist nicht fassbar, belastende Unterlagen darüber, was Gräfe wirklich gedacht und geplant hat, dürfte es in Deutschland kaum geben - kein Wunder, dass die Staatsanwaltschaft nicht losgeht wie die Feuerwehr. Man geht sicher nicht fehl in der Annahme, dass Gräfe dies alles wohl bedacht hat. Allenfalls eine Gesamtwürdigung seiner Aktivitäten könnte hier die Absicht beweisen, aber der Mann sitzt ja in Thailand. Bei einem Straftäter, bei dem sicher ist, dass man ihm sowieso nicht den Prozess machen kann, ist die Justiz nicht so ganz heiß motiviert.

    Bezüglich der Testaktion sollte man sich sehr viel mehr mit der taufrischen Firma Celtlec und dem Ehepaar Driesch beschäftigen, die so eifrig dahinter her sind, alles auf Gräfe zu schieben. Meine Verträge habe ich mit Celtlec geschlossen - wieso haften Sie dann eigentlich nicht für den Vertragsinhalt, Frau Driesch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2014
    Broesel, Michael_K, Monaco und 8 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Jaguar Tester
    Offline

    Jaguar Tester Mensch

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    109
    Danke:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Ach die beiden waren auch im Laden? Ich war nämlich auch am 6. dort und habe mein Jaguar bezahlt. Schnittchen habe ich aber nicht bekommen. Da stand nur Popkorn rum.
    Mich hat das auch immer gewundert wer denn nun für den Laden der Inhaber war. Laut Impressum in Onlineshop war am 6.6.14 Celtlec noch für die Geschäfte zuständig. Nun weiß ich aber nicht, was es da für interne Verträge gab/gibt. Kann ja auch sein das Telco Tec der Betreiber des Ladengeschäfts war. Für mich nicht nachprüfbar.

    Aber schön zu sehen das es immer neue Erkenntnisse in dieser verworrenen Geschichte gibt. Letztlich ist mir auch egal wer wann für was die Verantwortung zu tragen hat. Hauptsache es werden nicht noch mehr Menschen um ihr Geld gebracht.
    Und ich nenne es trotzdem Betrug. :p
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Ich hab mich totgefressen, vor allem an denen mit Lachs. Die hatten extra so eine Stanzmaschine, mit der sie runde Schwarzbrotscheiben ausgestanzt haben. Extra wegen mir haben sie nochmal nachgeschmiert. Sekt konnte ich nicht soviel trinken, weil ich noch fahren musste. Das Ganze hat meinen Verlust nochmals gedrückt...

    Die Rechtsverhältnisse mit dem Laden sind egal, was zählt (auch für dich!), sind die Verträge. Da wird die Erstattung versprochen. Und Vertragspartner ist Celtlec. Ganz interessant ist hier die "Verordnung (EG) Nr. 44/2001 des Rates vom 22. Dezember 2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen". Dort ist festgelegt, dass bei Vertragsfragen von Verbrauchern im Allgemeinen die Zuständigkeit des Gericht am Erfüllungsort gegeben ist. Das wäre in unserem Fall Berlin. Das wäre aber gar nicht schön für Mandy.
     
    Jaguar Tester und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Du hast anscheinend alles richtig gemacht: mit heilen billigen Handys sich und die Umgebung versorgt, und gut gegessen. Prima.
    Jetzt stinkt es Dir - kommt es mir vor - daß Du auf die bezahlten 50% des Marktpreises sitzen bleiben wirst. Unschön, und ich wünsche Dir viel Erfolg beim Zurückholen.

    Was ich bei Deinem Auftritt irgendwie nicht richtig zuordnen kann sind 2 Sachen:
    - Du kanntest die Inhaber von Celtlec und Du wußtest, daß sie aus irgendeinem Grund unsauber spielen? Warum denn dann doch weiter gemacht? Waren die paar Handys zum halben Preis so verlockend, bei all den zusätzlichen Infos die Du anscheinend mehr hattest?
    - Die Geschichte ist in diesem Forum seit 3 Monaten ein Top-Thema. Hast Du nicht mit dem Gedanken gespielt, auch früher mal zu Wort zu kommen, um paar unorientierte User (wie mich z.B.) vor dem Griff ins Klo zu bewahten? Ich weiß, zu seinerzeit nicht interessant für Dich, da ja Deine Sachen erstmal erledigt zu waren schienen...
     
  5. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    @ Blues, Wildlife Tester hat doch geschrieben das es für ihn eine Risikoabwägung war und ein Totatalverlust eher unwahrscheinlich schien. So haben vermutlich die meisten das Risiko abgewogen. TT war ja schließlich nicht gerade mit positiven Bewertungen im Netz gesegnet. Andererseits gab es da ja neu diese "Trusted" -Siegel und die Aussagen von Kingzone etc... Das es letztendlich ein Reinfall war, für den einen mehr den anderen weniger ist PP. Ich hätte auch lieber das Tiger anstelle des Jaguars getestest und den Gegenwert in der Hand. Unter den Bestellern waren vermutlich auch viele die nur ein günstiges Handy abgreifen wollten...
    Diejenigen die normal Ware im Shop bestellt hatten tun mir da ehrlich gesagt mehr leid...(mit der Einschränkung das man nicht mehrere hundert Euro vorab bezahlt)

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
    WildlifeTester und Jaguar Tester sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Monaco
    Offline

    Monaco New Member

    Registriert seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    21
    Handy:
    Wiko Getaway und Doogee DG310
    Ich finde es auch sehr merkwürdig, dass Celtlec vertreten durch die Eheleute Driesch sich so unbeteiligt gibt. Schließlich possieren sie noch einträchtig bei der Markteinführung der Wildlifeserie im November in Thailand für Telco-tec.

    Und feiern zusammen mit Reimann bzw. Gräfe dieses Jahr Halloween.

    Aber ich würde mir keine großen Hoffnungen auf eine Erstattung durch Celtlec machen. Die Celtlec ist eine LTD, dass heisst die Haftung beschränkt sich auf die Einlage und diese kann theoretisch ein engl. Pfund betragen. Die Haftung der Direktoren einer LTD geht wohl etwas weiter ( aber übersteigt meinen Laien-Horizont).

    Bin gespannt auf die von Celtlec angekündigte Sendung in der ARD. Wann soll diese denn nun ausgestrahlt werden?
     
    Jaguar Tester sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Ja, ich auch.
    Insbesondere belustigen mich die Beweggründe von den ganzen Aufklärungs-Rittern in Weiß, die sich hier seit dem Platzen der Seifenblase zu Wort melden. Es wird schön detailliert die schmutzige Wäsche DER/DES anderen zur Schau gestellt, paar Beiträge zur Manipulation der Forumsmeinung abgesetzt, und dann verschwindet man wieder. Sowohl Celtlec als auch Wildlife Tester hätten sich hier nie gemeldet, wenn die Sache für sie glatt gelaufen wäre, völlig egal ob die restlichen User/Kunden mit leeren Händen ausgegangen sind.

    Nun bemühen sich aber auch diese in ihren eigenen Augen besonders schlaue Menschen entweder um Schadensbegrenzung (Celtlec) oder wollen einfach mal eins auswischen, da sie nicht 100% Gewinn machen, sondern nur 50% (Wildlife Tester). Das ist a) moralisch unterste Schublade, ist aber nicht so wichtig und b) sehr sehr amüsant, ich lese es mir gern!
    Offensichtlich ist ein Gruppenspiel mit ausschließlich besonders schlauen Teilnehmern ein Nullsummenspiel. Denn ich denke, auch dem Herrn Gräfe ist es grad nicht sehr gemütlich.
     
  8. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Also, Blues, ich verstehe, dass du Frust schiebst, aber bitte nicht ungerecht werden. Ich habe wie viele andere die Reklame in der Berliner U-Bahn gesehen, bin hin, und habe überlegt, wie hoch das Risiko ist. Ich sah drei Möglichkeiten: Ich bezahle und a) kriege nichts b) kriege Geräte, aber mein Geld nicht zurück c) kriege die Geräte kostenlos. Da b) für mich OK war, habe ich es gemacht und b) ist es dann auch geworden.
    Ich habe und hatte nie Insider-Informationen. Ich habe ja zwei Testrunden (Tiger + Jaguar) mitgemacht, und bis weit in die Jaguar-Runde hinein habe ich die Chance, das Geld zurückzubekommen, mit deutlich über 50% veranschlagt. Da war ich auch weiß Gott nicht allein. Ich finde, Gräfe hat sich mit der Testerei, die ja einfach nicht sehr lukrativ gewesen sein kann, unwahrscheinliche Mühe gegeben. Die haben ja ein NFC-Workshop in der Rheinstraße abgehalten! Und als es Probleme mit GooglePlay gab, haben sie einen Software-Patch nachgeschoben. Da hatte ich wirklich den Eindruck, die sitzen in China mit den Entwicklern zusammen. Und laufend Zauber auf der Webseite.
    Erst durch dieses Forum hier erfuhr ich, was wirklich los war. Welche Bedeutung die Drieschs haben, war mir ja auch nicht klar. Übrigens habe ich auch drei Mal mit unserm lieben Herrn Gräf persönlich in Thailand telefoniert, da war mir auch überhaupt nicht klar, wer das in Wirklichkeit ist. Schlau war ich erst, als ich hier im Forum mitgelesen hatte.
    Ich hätte niemand helfen oder warnen können, weil ich ja lange nur die dreitägige Aktion in Berlin kannte. Richtig angeschissen sind doch auch, wie schon bemerkt wurde, die Webshop-Besteller. Ich habe mitbekommen, dass Telco-Tec sehr stockend liefert, aber dass das nicht Unfähigkeit, sondern Betrug ist, wurde mir erst hier klar. Dass ich ganz gut aus der Sache rausgekommen bin, beruht trotz aller Illusionen auf einer letztlich richtigen Abschätzung. Das kann man mir ja wohl kaum vorwerfen.
     
    Jaguar Tester und rockabilly sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    # Wildlife-Tester, da Du ja ein Tiger besitzt: Kannst Du bitte mal ein Foto vom Akku machen und das Gewicht wiegen? 4,2V oder 4,35V? Danke
     
  10. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    rockabilly und WildlifeTester sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    rockabilly sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    HIER bitte keine Technik diskutieren, dafür haben wir andere Threads. Dankeschön :)
     
  13. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Boah, soviel preußische Disziplin feiertags um 8:06 morgens! Kinder? Blase? Schon gut, schon gut, ich bin ja schon weg vom OT!
     
  14. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Es darf ja alles besprochen werden, aber bitte in passenden Threads :) Wollte nur verhindern, daß sich hier eine technische Diskussion entwickelt, solche Infos gehen HIER 100%ig verloren, die findet HIER kein Mensch wieder ;)
     
    Schussi, rWx und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. ELeichstetten
    Offline

    ELeichstetten Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    79
    Danke:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Note 3
    Ich stimme dir voll zu.

    Allerdings sehe ich die Diskussion darum, ob die Akkus (Geräte?) identische Seriennummern haben, weniger techniklastig, sondern eher interessant im gesamten
    Kontext des Verhaltens und der möglichen Absichten von Telco.
    Sollten die Akkus (Geräte?) mit identischen Seriennummern ausgeliefert worden sein, würde das die Absicht eines Tests ad absurdum führen.
     
  16. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    Das ist aber nicht (nur) Telcos Sache, "echte" K1 haben auch alle dieselbe und die Akkus wohl auch.
    99% der Chinaphones haben im System 0123456789ABCDE als Seriennummer, Kingzone war da wohl immerhin n bisschen kreativer ;)
     
    ELeichstetten sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Zumal die Seriennnummer des Akkus ja eigentlich den Typ bezeichnet.

    Nur doof, das KZ dann für beide die selbe verwendet hat.
     
  18. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    Ich bezweifle irgendwie die Existenz eines 3200ers immer noch stark :noo:

    Muss eh einen bestellen (bei AndroidFiguren), bin dann gespannt ob man was merkt ;)
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Bestell doch zwei und dann mach die ummantelung ab :big_boss:
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    Hm :grin: wäre eigentlich eine Idee, aber da is mir mein Geld zu schade...
    Meinst du denn, unter der Ummantelung steht die (richtige) Kapazität nochmal??