1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Flachbandkabel laden langsamer?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ausgelebt, 19. August 2014.

  1. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    @Rumpelstilzchen : Den Spannungsabfall hatten wir ja aber nahezu ausschließen können - solange das kabel nur 0,5-1m Länge hat.
    Die Stromstärke kann es nicht sein - wie ich ja auch schon weiter oben schrieb.
    Und die Kodierung hatte ich versucht anzusprechen - ging aber irgendwie unter.

    Wenn @tommy0815 meine Beiträge lesen würde, hätte er seinen Beitrag sicherlich anders geschrieben.
    Und bei HF ist nunmal deutlich mehr Physik notwendig um die Unterschiede hier zu verstehen.
    Zumal bei HF der Skin-Effekt dazukommt, den wir bei Gleichstrom vernachlässigen können. (Würde nun aber vom ursächlichen Problem weg führen - wollte nur erwähnen, daß ein SAT-Kabel komplett anderen physikalischen Besonderheiten unterliegt)
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,710
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Ausgelebt
    danke dir
    ich halte weiterhin die akku anzeige als meßinstrument und die test länge für nicht wirklich aussagekräftig
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. August 2014, Original Post Date: 20. August 2014 ---
    N2k1
    ich meinte damit auch nicht so geeichte widerstände die man auf platienen lötet, es gibt ja zum beispiel widerstandsdraht
     
  4. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,710
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Welch andere Möglichkeit gibt es?
     
  5. Xioian-iBo
    Offline

    Xioian-iBo Support für Technik

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    144
    Danke:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 3 Note 2 Note 1
    Guten Abend Leute also bei mir ist es so das ich wenn ich einen 3 m Kabel benutzen Das Aufladen sehr lange dauert.

    Aber wenn ich dann das Adapter von meinem iPad Air benutze, ich wird sich das definitiv.
    Vor allem wenn wir einen Samsung Gerät hat kann man sehen mit wie viel Milliampere Stunde das gerade auflebten gehen wir euch eine Epp runterlädt.
    Charging mah grünes Logo gibt's kostenlos....

    Ansonsten kann ich auch 100-prozentig sagen dass das Orginal Samson Kabel dieses weiße mit dem Orginal Adapter schneller ist als Noname
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Einwurf:
    Ich nutze zum Ausmessen von Akkukapazität einen Meßadapter. Dieser Zeigt mir neben den fließenden Strom auch summarisch die mAh eines Lade oder Entladevorgangs.
    Mir fiel dabei auf, dass manche Ladeelektronik des Handys keinen "gleichförmigen", als konstanten Strom fließen lässt, sondern eine "Impuls" förmige Aufladung veranlassen.

    Könnte das auch bei @Ausgelebt der Fall sein? und... @Ausgelebt : Hast Du die Möglichkeit, dieses Kabel mal zum Aufladen eines anderen Akku- Gerätes genutzt? Gibt es da auch diese (noch nicht) relevanten Unterschiede?
     
  7. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    das dauert, das ist klar, aber wenn du jeden tag ein test machst, genügt doch, es eilt ja nicht. dann hättest du auch genauere angaben
     
  8. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,710
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Was soll das für einen Unterschied machen, verstehe das nicht ganz? Sind doch gleiche Bedingungen für alle, die Akkukapazität ändert sich ja nicht?
     
  9. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Deine Bilder lassen für mich den Schluß zu, daß es doch die Kodierung/Beschaltung des Steckers ist.
    Gerade Samsung hatte damit angefangen... (Und das Samsung-Kabel verhält sich wie das Original-Kabel)
    Also mußt Du mal die Belegng der Kabel prüfen. (Nicht nur von Stecker A nach Stecker B - sondern auch innerhalb des Micro-Steckers)

    Der Unterschied beim kompletten Entleeren und Aufladen liegt in dem von @Ora beschriebenem verhalten des Telefons (Lademechanismus)
     
  10. muegast
    Offline

    muegast Active Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    177
    Danke:
    177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    UMI hammer & damit zufrieden
    Ich melde mich noch mal...
    Ich denke es ist das einfachste die "bescheidenen" Kabel einfach zu müllen.
    Wie gesagt, das original DooGee DG800 Kabel (oberschick!, in weis mit DooGee Prägung) kann man getrost als Schrott bezeichnen, Anfangs zeigte es nur den Effekt wie von @Ausgelebt berichtet (langsameres Laden), mittlerweile zeigt das Handy zwar an - es wird geladen - aber die Akkurestlaufzeit steigt nicht, sondern sie sinkt und das auch noch schneller als beim regulären reinen Akkubetrieb.
    Den gleichen Effekt habe ich auch mit einem anderem (runden) billig Kabel gehabt.
    Der Effekt tritt unabhänig von den geladenen Geräten auf, ob da ein DooGee, das Star oder ein Elephone dranhängt spielt keine Rolle es ist auch egal welches Ladegerät ich benutze (1A Ladestrom bringen ja mittlerweile -fast- alle) - der Mist ist immer der gleiche.

    Einen richtigen Reim kann ich mir darauf wirklich nicht machen und welchen Sinn eine andere Kodierung machen sollte erschließt sich auch nicht und ja es ist richtig für 1 A Ladestrom braucht man nicht wirklich Querschnitte die preislich ins Gewicht fallen bzw. Sinn machen würden da noch dünnere Querschnitte zu nutzen, Fakt ist aber es gibt Mistkabel - und die sollte man am Besten entsorgen!

    regards! ;-)
     
    thor2001, Ora und Ausgelebt sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    zum beispiel das hier
    Diese Datei enthält nicht, wie oft fälschlicherweise behauptet, den aktuellen Akkustand.http://www.droidwiki.de/Batterystats.bin

    ich weiß es nicht hundert prozentig aber ich glaub es wird ein paar mal die entladezeit gemessen und dann wird diese zur berechnung benutzt und es wird beim neustaren ein mal irgendwas gemessen glaub spannung wobei das nach meine meinung recht ungenau ist, das sieht man auch an den beschwerden der user weil nach dem neustart einen anderer akku level angezeigt wird

    es wird dir vieleicht schon mal aufgefallen sein, das es ab 50% schneller gegen null geht als von 100% auf 50%

    und wie gesagt 10 min find ich arg kurz um eine verlässliche aussage zu bekommen
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. August 2014, Original Post Date: 20. August 2014 ---
    so einen effekt kenn ich, das er zwar anzeigt, er lät, aber er mache es nicht, das ist wohl ein stecker oder android problem und das problem haben mehrere leute das haben wir im ZP980 fred schon diskutiert
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    wie gesagt meistens liegt es an fehlerhaften Steckerkontakten!
    Da kann es sein das der Kontakt eher bescheiden ist und er mal läd, mal nicht was dann auch zu @Oras "Impulsladungen" führen kann!

    Steckverbindungen sind nach wie vor Hauptursache für Störungsquellen.
    Merkt man doch auch wenn man hochwertige Stecker hat, diese gehen relativ "schwer" ins Gerät und haben null Luft und billige wackeln rum wie blöde....
     
  13. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Jetzt verlinkst Du schon zur Erklärung und hängst eine falsche Erklärung an?!
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @ich nutze nur hochwertige Kabel, die in Verbindung mit einem hochwertigen Netzteil meine Power Box mit 2.0 A ohne "Impulse" aufladen. :hahaha:
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich kenne das wie gesagt auch vom Flashen z.B. mit Flashtool oder besser noch bei Readbacks, die etwas länger dauern, da kann man ganz gut gute und schlechte USB Kabel entlarven, ein gutes bricht nicht die Verbindung ab :grin: (ist ja im Prinzip genau das gleiche Problem wie mit dem LAden (Kontaktprobleme)

    Ich bin ja KFZ Mensch. Am Auto ist es ähnlich Fehlerquelle Nr. 1 in der Elektronik sind Steckverbindungen!
     
  16. mike8
    Offline

    mike8 Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Danke:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo A789
    Bingo! nach allen meinen Erfahrungen ist es in erster Linie die Art der Montage und die miese Qualität der Stecker, die die Unterschiede ausmacht: bei billigen Kabeln die Regel. Da kannst du fünf schlechte Flachbandkabel haben und zufällig ein gutes rundes. Das heißt aber nicht, daß Flachbandkabel schlecht sind. Ich hatte schon welche (neue!) mit Wackelkontakt und dachte es wäre die Buchse im Gerät oder das Netzteil. Da können Kontakte zu kurz sein, Maßtoleranzen bei den Pins, die Steckerhülle zu lang, so daß die kontakte nur knapp greifen, zerdrückte Litzen, die nicht richtig eingefädelt sind, usw. Es ist ein Graus. Da alles vergossen ist, --> Mülltonne.

    Es gibt gute Flachbandkabel, es sind halt nicht immer die billigsten. Ausprobieren und nicht ärgern, wenn Ramsch kommt.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. August 2014, Original Post Date: 20. August 2014 ---
    Richtig! am Kabel sparen, bringt nichts gutes ;)
     
    tommy0815 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Das wäre dann aber nicht reproduzierbar.
    Steckverbindungen waren schon immer ein Problem - aber es ist auch eine Frage, welche Stromstärke ich bei welcher Spannung über diese Steckverbindung fließen lassen will.


    Das mit den Toleranzen ist in der Tat auch ein Problem - aber das betrifft auch die Markenhersteller.
    Gerade beim SGN ist das Gehäuse weit über die Buchse gezogen, was schnell dazu führt, daß das Kabel nicht richtig sitzt.
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @tommy0815 : Ignorierst Du eigentlich @N2k1 oder mich noch? Denn die Hinweise auf die Steckverbindung hatten wir beide schon etwa ab post #8 :hahaha:
    Ignorieren bringt eben nichts:( außer Doppelpost...:spiteful:
     
  19. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    was ist falsch
    und dann was ist richtig
     
  20. StardustOne
    Online

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Hmm darf man dann behaupten, dass kürzere Kabel ein schnelleres Laden erlauben würden?
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.