Goophone s 7

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Festo, 15. Juni 2016.

  1. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    Sorry wenn ich es nicht verstehe. Du hast recht ich habe jetzt auch 4 gb aber diese sind ja nicht erweiterbar wie bei dem anderen . Also im Prinzip wäre es eine verbesserung da ich erweitern kann, oder stehe ich voll auf dem Schlauch?
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,437
    Danke:
    2,684
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Festo die Apps auf die microSD-Karte legen geht aber das ist nicht das selbe als wären die im ROM abgelegt. Das interne ROM ist zuverlässiger als eine microSD-Karte. Es kann schon passieren das das Phone beim Neustart Probleme hat die microSD-Karte zu mounten. Je nach dem kann auch eine microSD-Karte kaputt gehen und dann hat Dein Phone ein wirkliches Problem. Wenn Du Dir mal wieder ein Smartphone zulegen willst dann nimm Dir nur eins das mindestens 2/16 GB an Speicher hat, mehr ist besser bzw. bietet mehr Reserven aber 2/16 GB ist ausreichend. Auf einer microSD-Karte gehören eigentlich nur Dein privater Content den Du auch so noch einmal hast und eigentlich keine Apps.
     
    Herr Doctor Phone, Festo und dorschdns sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,213
    Danke:
    2,034
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    ......besser hätte ich es nicht erklären können :)
     
    Herr Doctor Phone, Festo und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    Super danke , jetzt habe ich es verstanden
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Baerchen
    Offline

    Baerchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2015
    Beiträge:
    92
    Danke:
    730
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1x Redmi 3S mit Band 20; 1x Redmi Note 4 global; 2x Redmi 4A
    ROM=read only memory. Ist die CMOS-Variante der PC-Festplatte, prinzipiell vergleichbar mit einer SSD, auf der alle Daten, vom System bis zu Anwenderdaten gespeichert werden. Wobei ROM nicht stimmt, denn beschreibbar ist der Speicher ja auch. Aber beim Ausschalten geht der Speicherinhalt nicht verloren wie beim RAM (random access Memory, Speicher mit wahlfreiem Zugriff). Das ist das, worin Deine Progs ausgeführt, Daten geladen und bearbeitet werden usw. Geschwindigkeit RAM >> Geschwindigkeit ROM. Erweiterst Du den ROM mit einer SD-Karte, fügst Du praktisch (Analogie zum PC) eine zweite Festplatte hinzu. Weil es Programme (=Apps) gibt, die zwingend irgendwelche Rechte auf der Systempartition voraussetzen, kann man diese nicht auf die SD verschieben, deren Programmroutinen würden sonst ins Leere laufen. Oder man benutzt Tricks wie link2sd, um der Anwendung vorzugaukeln, sie befände sich auf der Systempartition. Klappt leider nicht bei allen Apps und macht auch manchmal Probleme. Deswegen sollte man i.d.R. die SD nur für Anwenderdaten (Bilder, Musik, Videos...) benutzen und nur im Notfall wie bei Dir, wenn es gar nicht anders geht, auf solche mehr oder weniger Notfallmaßnahmen zurückgreifen.

    Analog zum PC hättest Du also 1 GB Hauptspeicher und eine 4 GB-HDD. Fügst Du eine 64 GB-SD hinzu, hast Du also weiter 1 GB Hauptspeicher (RAM), eine 4 GB-HDD und eine 64 GB-HDD. Unter Marshmallow kann man beide Bereiche zusammenführen, so daß das System glaubt, es wären 68 GB ROM vorhanden, aber auch das klappt nicht immer und soll angeblich auch problembehaftet sein. Zudem kannst Du die SD dann nirgendwo mehr sonst verwenden, es sei denn, Du formatierst sie in einem Kartenleser wieder mit einem gängigen Dateiformat wie FAT32. Aber dann bist Du wieder bei der ersten Variante (4 GB + 64 GB). Außerdem ist die Geschwindigkeit einer SD i.d.R. geringer als der fest verbaute Speicher.

    viele Grüße
     
    Festo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    danke, so viel Input am morgen ;-) dabei ist heute Freitag und Gehirn schon auf W-ende Programmiert , aber trotzdem alles verstanden ;-))
     
  7. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,755
    Danke:
    5,295
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Hast du denn mal versucht, einige Apps auf die SD-Karte zu verschieben?
    Musst halt immer einzeln nach dem installieren das ganze rüberschieben, dann solltest du aber einige Apps ans laufen kriegen.
    Das Telefon sollte dann eigentlich nutzbar werden. Ist zwar ganz sicher nicht der Brüller, aber besser als gar nix ;)
     
    kakadu2000, Baerchen und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    ja das funktioniert eigentlich ganz gut , im wesentlichen habe ich nunmehr alle Apps drauf die ich wollte und es funktioniert. Ist zwar mühselig, aber nun gut es funktioniert . Was mich ja so wunder, dass die echt super verarbeitet sind.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,755
    Danke:
    5,295
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Das hört sich doch schonmal gut an. Dann haste ja doch jetzt noch ein wenig Freude an dem Gerät.

    Und beim nächsten Mal am besten vorher informieren, für das Geld kannste auch leistungsfähigere Telefone bekommen. Gibt hier sicher genug User, die dir Tipps geben können.
     
  10. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    474
    Danke:
    1,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    @Festo ich bin immer wieder verwundert, wie gut zum Teil China Technik verarbeitet ist. Deshalb sind wir ja auch alle hier. Wenn du ein bißchen mehr investierst als in dein Goophone, machst du echt schon nen großen Sprung. Für 100 EUR bekommt man z.b. mit.dem Vernee Thor oder dem Lenovo K3 Note richtig gute Phones.

    Aber wenn du damit jetzt leben kannst, ist es prima. Ich finde die Hilfe hier echt super.

    Du kommst nicht zufällig aus dem Kreis ES? Ich Frage aufgrund deines Nicknames ;-)
     
  11. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    Ne komme aus dem Münsterland ;-) der Nick entstand weil ich sämtliches Werkzeug von Festo habe ;-)),,,,, Nun ja habe dem (Zwischenhändler) freundlich angeschrieben und nunmehr 60 € für das Phone gezahlt, da will ich weiter nicht meckern ;-))
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,437
    Danke:
    2,684
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Festo das ist doch die Kruks mit den Clonen. Das optische Finish ist top aber dahinter der "klebrige Kern" ist das Problem. Meistens ist nicht das drin wofür die Kunden gezahlt haben, sprich weniger RAM + ROM sowie eine deutlich schwächere SoC. Wer so ein Teil hatte und den als Daily Driver nutzen musste kauft sich so ein Blender nie wieder. Nun ist es aber so und durch den ganzen Stress mit dem Phone ist Dir das bestimmt auch schon bewusst geworden. Beim nächsten Phone kannst Du Dir ja hier eine Kaufberatung abholen.
     
  13. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    Das stimmt, trotz des ganzen Stresses ist es aber auch eine Herausforderung das beste draus zu machen und vor allem das experimentieren und eine neue Leidenschaft zu entwinkeln. Habe bis langen immer an Fire TV rum gebastelt in bezug auf Kodi usw, da musste nun mal was neues her ;-)
     
  14. Knecht_Ruprecht
    Offline

    Knecht_Ruprecht Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    115
    Danke:
    193
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s
    Huawei Honor 6
    Du verwendest nur Festo Werkzeuge? Da kostet das Zubehör ja schon mehr als das Goophone ;)
     
    Festo und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    Das muss auch länger halten als ein Phone :p
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,437
    Danke:
    2,684
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Festo es sollte aber auch ohne Stress out of the box funktionieren..... ;)
     
    Festo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Knecht_Ruprecht
    Offline

    Knecht_Ruprecht Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    115
    Danke:
    193
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s
    Huawei Honor 6
    Wie beim Werkzeug gilt gerade bei den Clone Geräte halt "You get what you pay for". Ein Norma Elektrowerkzeug kann man auch nicht mit Festtool Geräten vergleichen. Wäre auch schlimm für Festool. Aber wenn du momentan zufrieden mit dem Gerät bis, ist ja alles in Ordnung. Viel Spaß damit!
     
    Festo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7

    Du willst gar nicht wissen, was ich manchmal für einen Stress habe wenn ich Festool Werkzeug in der Hand habe :noo: da war das mit dem goophone aber mega entspannt :hehehe:
     
  19. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,755
    Danke:
    5,295
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Da schöne ist, wie du auch schon sagst, man lernt bei solchen Basteleien eine Menge. Ans nächste Phone geht man dann auch entspannter ran ;)
    Ist wie mit dem flashen: Die ersten Male isses doch ein gewisser Nervenkitzel, da man Angst hat sein neues Gerät gleich zu schrotten. Wenn mans aber ein paar Mal gemacht hat, isses ne Sache von ein paar Minuten und erspart oft mühsame Bastelei, bei welcher man den Fehler häufig eh nicht findet :grin:
     
    Festo und Baerchen sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Festo
    Offline

    Festo Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Goophone s 7
    ich habe nochmal ne frage, mir ist aufgefallen, dass anscheinend die wlan verbindung immer kurz weg geht, zumindest bekomme ich immer einen Hinweis im Display , wlan conected, und auch meine fritz box meldet mir immer änderungen im heimnetzwerk.

    Jemand da eine Idee?