1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habt ihr Erfahrung mit gearbest.com gemacht?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen der User über Gearbest.com" wurde erstellt von peace44, 13. September 2014.

  1. Mecka
    Offline

    Mecka New Member

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S3 + S3 Mini
    Es sollte überhaupt nicht zu irgendwelchen Zollformalitäten kommen, ich habe extra in jeden Bestelltext reingeschrieben (auf deutsch und englisch) dass ich die Zollversicherung mitgekauft habe und mir alles per Express senden lasse, immerhin waren es ca 30 euro mehr als ein Flat Rate Versandt ohne Versicherung, EU lager war zu diesem Zeitpunkt nicht vorrätig wie gesagt, also blieb mir nichts über als im China Lager zu bestellen, nochmals, nach 1 Monat Konaktaufnahme mit Gearbest gebe ich es auf, es kommt GARNICHTS seitens Verkäufer, es wurde alles ignoriert und ich bin nicht bereit die vom Zoll verlangen kostem (120 Euro für eine 34 Doller Teilsendung ohne Rechnung) zu zahlen!
    --- Doppelpost zusammengefügt, 19. Dezember 2015, Original Post Date: 19. Dezember 2015 ---
    Hätte Gearbest zumindest eine einzige Nachricht von mir gelesen dann wüsste das Unternehmen dass die Teile dringend gebraucht werden, wozu zahl ich sonst den dicken Aufpreis und die Zollversicherung? Dammit ich dann über 2 Monate auf einen Artikel warten darf der bereits nach 3 Tagen meiner Bestellung im EU lager wieder vorrätig war? So ein blödsinn aber auch
     
  2. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Wie gesagt, beim nächsten Mal vorher informieren.

    Ob du dich bei einem Händler gegen irgendwas versicherst, interessiert den deutschen Zoll erstmal recht wenig. Du hast eine Lieferung aus einem Drittland, die musst du nunmal per Gesetz hier in Deutschland verzollen und versteuern. Dafür wie gesagt die Bestellbestätigung und PayPal-Zahlungsnachweis zum Zoll mitbringen. Wenn es dann wirklich nur $34 (also 31 Euro) sein sollten, dann zahlst du irgendwas um die 6 Euro Einfuhrumsatzsteuer.

    Ob das ganze jetzt per Express, Schneckenpost oder Beamen verschickt wurde, interessiert den Zoll auch nicht. Wie gesagt, die Einfuhr ist zu zahlen.

    Welche Zollversicherung soll es denn bitte bei GB geben?? Du kannst ne "Shipping Insurance" abschliessen. Da geht es aber darum, wenn dein Paket "abhanden" kommt. Hat mit Zoll nix zu tun. Von Zollversicherung bei GB wüsste ich nix.
    Wenn Shops sowas wie "Zollversicherungen" anbieten, hat der Kunde übrigens normalerweise in Vorleistung zu gehen und sich dann die Gebüren vom Shop zurück zu holen (z.B. beim Fuchs).

    Imho hast DU hier falsch gehandelt, nicht GB.
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Mecka
    Offline

    Mecka New Member

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S3 + S3 Mini
    Ich empfehle allen die diesen Thread lesen abstand zu Gearbest zu halten, es kostet euch mehr Zeit und nerven als ihr es euch vorstellen könnt, viele Schlaflose Nächte dammit verbracht.
     
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Weil DU dich nicht vorher informiert hast und z.B. diesen Thread gelesen hast :)
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Mecka
    Offline

    Mecka New Member

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S3 + S3 Mini
    wird einen blick auf Chinahandys.net, dort siehst du welche versicherung abgeschlossen wurde. Und sollte es doch falsch gewesen sein dann sollte der Verkäufer auf den Bestelltext reagieren, da ist alles detailiert aufgeführt, er ist eine Antwort schuldig.
     
  6. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    ?? Hast du bei Chinahandys.net bestellt oder bei GB??? Es gibt bei denen keine Zollversicherung oder sowas.. Lies dir doch nur die FAQ durch:

    "As the importer you hold sole legal responsibility for responding to questions about imported goods delivered to yourself. Import duties, sales tax, and any other customs charges and fees, are your sole responsibility, as described in our terms and conditions. If a delivery fails because you do not respond in time to Customs communications, or you refuse to pay the applicable charges, we cannot offer any compensation"

    DU bist für die Einfuhrabgaben zuständig, nicht GB.. Wenn dir jemand was anderes erzählt hat, lügt er.
     
  7. Mecka
    Offline

    Mecka New Member

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S3 + S3 Mini
    Nicht mein Problem wenn mangels supports oder Informationen mal so 40 Artikel im Wert von 500 Euro flöten gehen, das ist kein Kleingeld, spätestens bei der Summe müssen die Alarmglocken beim Unternehmen leuten und Kontakt mit dem Kunden aufgenommen werden oder was kontrolliert werden, ob eh alles beachtet wurde vorm abschicken, waruk zb soll ich einen einzelnen akku zu den handys aus schweden bekommen? Wtf, bestellung aufgeteilt und nirgends eine rechnung die ich vorweisen kann (ausser die nullwert rechnung per mail von gearbest die nicht akzeptiert wird vom zoll!)
     
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Doch, dein Problem. Sind die Sachen jetzt verschwunden oder beim Zoll?

    Wie gesagt, normalerweise reicht beim Zoll die Bestellbestätigung und PayPal Beleg. Aber das hast du scheinbar noch nicht mal versucht.

    Naja ich bin jetzt raus hier. Finds nur mutig von dir, für so viel Geld im Ausland zu bestellen und sich vorher scheinbar nicht ansatzweise zu informieren.
     
    dorschdns und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Mecka
    Offline

    Mecka New Member

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S3 + S3 Mini
    Die Handys sowie 8 andere Artikel wurden nach wie vor nochimmer nicht verschickt, die cases, kopfhörer und batterien sind beim Zoll und werden nicht weitergesendet weil eine Rechnung fehlt! Nach abgabe der Gesamtrechnung wurden mir 120 Euro Gebühren verrechnet für eine Sendung der nichteinmal ein Bruchteil der Ware beiliegt. Gearbest schickt Pakete mit falschen angaben und falschen zahlen, zoll sagt nein, wir haben die probleme. Ganz toll :)
     
  10. nBlacky
    Offline

    nBlacky Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Danke:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S6 edge+
    Die bekommst du auch nicht. Ich nehme an dass du die Sachen per Air bestellt. Leider sind Batterien mit dem Flugzeugen als Fracht verboten. Das könnte auch der Grund sein, dass du die Sachen noch oder gar nicht bekommst.

    Es könnte auch sein dass die Sachen per Schiff auf die Reise verschickt worden sind und das dauert immer soooooooooooooooooo Lange.
     
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wenn es auch schon tausendmal geschrieben wurde:
    - Zollgebühren fallen i.d.R. auf Handys nicht an
    - bestellt man in einem chinesischen Online Shop ist man Importeur und hat eine Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% vom Beschaffungswert (dazu gehört auch der Versand) zu entrichten. Den erforderlichen Zahlungsbeleg hat man als Importeur beizubringen.
    Das ist die Normalität.
    Alles andere geht am Gesetz vorbei. Es sei denn, der Versender beauftragt eine Spedition die Pflichten des Importeurs zu úbernehmen, so wie es GB beim Versand mit German Express praktiziert.
     
    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,663
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    :hehehe::hehehe::hehehe::hehehe::hehehe::hehehe::hehehe: .......schätze mal bitte wieviele Nachrichten Gearbest derzeit erhält mit dieser Aussage, meine Schätzung ist: mindestens jede zweite Nachricht an Gearbest enthält eine Aussage in dies Richtung.
    Niemanden interessiert es bei Gearbest und auch bei anderen Händlern, wie dringend du deine bestellten Dinge benötigst. Mit derartigen Reaktionverhalten seitens der Händler muß man einfach rechnen, wenn man in solchen Stoßzeiten wie der Vorweihnachtszeit im Ausland bestellt.
    Mal ehrlich @Mecka - so richtig durchblicken kann bei dem, was du geschrieben hast niemand. Du schreibst Dinge - z.Bsp. Zollversicherung, der Zoll sitzt dir im Nacken....... und so weiter. Das du um deine ausgegebenen Euros fürchtest, kann jeder verstehen. Nur bei der Summe, die du ausgegeben hast - angeblich - informiere ich mich über den Ablauf einer Bestellung in china aber auf das genaueste!
    Ich gebe hier @altmann in allen seinen Beitragen zu deinem Problem Recht - besser hätte ich es nicht schreiben können.
     
    altmann und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @dorschdns stimmt @altmann hat es auf den Punkt gebracht. Wer im Ausland bestellt weiß was die Einfuhrumsatzsteuer ist gerade bei einem Warenwert von ~500€. Auch das es schon länger Probleme macht Batterien/Akkus per Flugzeug zu versenden. Es ist doch ganz einfach, Warenwert + Versandkosten ist der Gesamtbetrag für den die Einfuhrumsatzsteuer hier in DE 19% anfällt. Wer damit ein Problem hat sollte seine Waren direkt aus DE/EU bestellen aber da ist die Einfuhrumsatzsteuer schom im Preis enthalten weshalb da der Preis naturgemäß höher ist. Aus ist es nicht ungewöhnlich das in Stoßzeiten wie jetzt vor Weihnachten es zu längeren Lieferzeiten kommt, übrigens auch bei Versand aus DE. Der Zoll macht nur seine Arbeit, mehr nicht und dumm sind die beim Zoll schon lange nicht mehr.
     
  14. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    934
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Was ist denn das für ein verworrenes Zeug?

    Seit wann sitzt der Zoll vor der Haustür und will einen abfangen? Hmmm warum bestellt man angeblich für 500,- Technik beim Chinesen? So dermassen naiv dass es beim Lesen schmerzt.....!? :dntknw:

    Vermutlich hatte GB die ganze Bestellung en Masse einfach nicht vorrätig und will das Technikbündel im gesamten versenden, weil ist ja auch teuer so viel Krams einzeln auf den Weg zu bringen!
    Jedenfalls, bei so einem Betrag bei Chinabestellungen derart un-informiert ran zu gehen ist schon fast zum :see_stars:!

    Verstehen tue ich die Zusammenhänge trotzdem nicht! Da hat Jemand gedacht alles doller Service wie in Deutschland, Zollversicherung super fluppt alles weil man den Shop im fernen China dafür bezahlt hat.... Ja ähm nochmal :see_stars:

    EDIT: Vllt sah die Order so aus:2 Smartphones, 3 Quatcopter, noch nen Router und ein Tablet ect nebst extra Akkus und Cases bitte alles auf einmal per Express perfekt durch den Zoll Dank "Versicherung"..... Autsch......
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2015
  15. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Das ist aber imho dann Sache des Logisitikers, dass abzuweisen. Ich musst mal Batterien (vieeele verschiedene Knopfzellen, von klein bis groß, so ein Sammelsortiment) beim Zoll abholen. War kein Problem. PayPal-Beleg und Ausdruck von AliExpress vorgelegt, festgestellt, dass es unter der Freigrenze war (war mir aber vorher klar) und konnte dann ohne was zu zahlen oder sonstige Probleme mitgenommen werden.

    Vielleicht hatte ich ja auch nur Glück. Zumindest Sachen die es bis zu unserem lokalen Zollamt hier in Paderborn schaffen, durfte ich bis jetzt alle mitnehmen (Elektronik, Klamotten, etc.). Die sind hier eigentlich ganz nett und unkompliziert beim Zoll, nur die Wartezeit bis man dran ist nervt manchmal :)
    Hatte nur einmal nen Zollproblem beim ulefone be pro, dass wurde aber direkt bei der Einfuhr vom Zoll zurück gewiesen und ist gar nicht nach Paderborn gekommen.
     
  16. nBlacky
    Offline

    nBlacky Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Danke:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S6 edge+
    Ich hab auch mal Akkus bestellt und die wurden rausgeschickt, doch leider NIE den deutschen Boden berührt ;) Hier in DE gibt es doch für jeden ****** einen Gesetz. Nennt sich Batteriegesetz
     
  17. Kaily
    Offline

    Kaily New Member

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    21
    Handy:
    - THL T11
    Trotz allen bedenken, habe ich gestern mein Ulefone be Touch 3 in den Händen gehalten.
    15 Tage ab Bestelleingang für die Lieferung ist Okay.
    Über Belgien, aber leider war das Paket nicht trackbar.
    Wie auch immer, es war venüftig verpackt und GearBest hat recht behalten, dass ich mir keine Sorgen machen sollte.
    Also soweit alles gut und ich werde besimmt noch öfter dort bestellen.
    Grüzi
     
    steffsb und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. micmailo
    Offline

    micmailo New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    doogee
    Ja habe dort schon phones bestellt...einmal mit EU Lager ...war in 8 Tagen hier...drei von China mit Netherlandpost...waren in 3 Wochen hier ohne Zollgebühren!
     
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    ICH habe bei meinen Chinahandel in den letzten 3 Jahren bei noch keinem Import Zoll bezahlen müssen:)
    Wohl aber fällige Einfuhrumsatzsteuer.
     
  20. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ist halt abhängig von der Warenart. Elektrokram ist der Steuersatz meist 0%, für Klamotten habe ich aber z.B. schonmal Zoll und EUSt zahlen müssen.

    Den Zolltarif der einzelnen Güter kann man übrigens Online in der TARIC-Datenbank nachschauen.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.